Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 11.03.2012, 17:40   #1
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard Humidor Fernüberwachung

Hallo!

Ich möchte euch meine Temperatur/Luftfeuchtigkeit-Überwachung vorstellen, vielleicht ist sie ja interessant für den Einen oder Anderen.

Ein Sensor (http://www.sensirion.com/de/pdf/prod...nsor-SHT7x.pdf) mit +/-1,8% rel.H. und +/-0.3°C und 5x20mm Außenabmessungen wird über ein WiFi Board (Flyboard von Openpicus http://www.eikonsite.it/openpicus/pr...x?cprod=015350) ausgelesen und die Daten werden über WiFi an den Cloud-Service Pachube gesendet.

Der Vorteil:
Sobald ich irgendwo bin wo es einen Browser und Internetzugang gibt kann ich mir ansehen wie es meinen Zigarren geht. Das sieht dann so wie im Anhang aus. Dh.: egal ob im Urlaub, auf Dienstreise, über das Smartphone, ÜBERALL ;-)
Man könnte sich sogar eine e-mail schicken lassen wenn Grenzwerte über/unter-schritten werden.
Dadurch dass der Sensor digitale Daten liefert ist die Leitung zwischen Sensor und WiFi-Modul nicht besonders kritisch. Der Sensor ist bei mir im Humidor und das WiFi-Modul außerhalb.

Die Kosten belaufen sich auf unter 100,-
Bastelwille muss allerdings vorhanden sein, es ist keine Plug&Play Lösung.

Sinnlos? Nerdig? Vielleicht, aber das macht ja nichts

Bei Interesse kann ich gerne Firmware zu diesem Projekt und "Entwicklungshilfe" liefern.

lg,
Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pachube.jpg (211,9 KB, 82x aufgerufen)
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.03.2012, 18:29   #2
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Zitat:
Zitat von Flogge Beitrag anzeigen
Dann braucht man nur noch einen Ferngesteuerten Deckelöffner/ -schließer falls man im Urlaub feststellt das es zu feucht ist:001lol:
Weiß nicht was da nun lustig ist? Man kann auch über ein Webinterface Ausgänge des Boards und somit auch Elektromotoren ansteuern

Zitat:
Zitat von Flogge Beitrag anzeigen
Interessantes Tool. Aber aus der Entfernung hat man keine Chance zu reagieren wenn was nicht stimmt.
Du hast natürlich Recht, reagieren kann man nicht...
Es ist eher ein informatives Tool und keine Regelung
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 21:31   #3
stussy
Profi
 
Benutzerbild von stussy
 
Registriert seit: 07.2011
Alter: 33
Beiträge: 5.416
Renommee-Modifikator: 7671759
stussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Ich finde das recht interessant, auf dich komme ich nochmal zurück wenn meine holztruhe fertig ist.
stussy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 21:50   #4
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 58
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 16
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Ich gehe aber mal davon aus das sich mit ein paar € mehr das ganze auch steuern lässt.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 22:05   #5
Lastride
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Lastride
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 728
Renommee-Modifikator: 170
Lastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Kann mir gut vorstellen das sich mit ein bischen zubehör ein vernsteuerbares elektronisches befeuchtungssystem zusammenbauen läst.
__________________
Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert.

Hannibal Smith
Lastride ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 22:43   #6
Peter12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

ein kleiner servomotor läßt sich easy automatisiert in kombi mit dgirlf oder manuelfernüberwachung rfl über gsmnetz steuern.
Bausätze in allen variationen gibt zbs bei conrad.
Lg
peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 23:02   #7
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Da würde ich aber eher gleich eine selbständige Regelung realisieren und nicht aus der Ferne manuell regeln. Das macht eigentlich keinen Sinn.

lg,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 23:06   #8
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 58
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 16
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Da würde ich aber eher gleich eine selbständige Regelung realisieren und nicht aus der Ferne manuell regeln. Das macht eigentlich keinen Sinn.

lg,
Michael

In einer Weise hast du sicherlich recht, auf der anderen Seite.....

Was nützt dir z.B. im Urlaub wenn du an deinem Handy sehen kannst das was nicht stimmt mit deinem Humi, du aber keine Möglichkeit hast zumindest das Schlimmste zu verhindern?
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 23:27   #9
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Das kann natürlich jeder implementieren wie er möchte.

Ich würde es sinnlos finden:
Entweder die Regelung funktioniert, oder sie funktioniert nicht.
Wenn die Elektronik (aus welchen Gründen auch immer) nichts gegen einen Feuchteüberschuss autonom unternehmen kann, dann wird es vermutlich auch wenig helfen aus der Ferne das selbe Kommando an den Servo zu geben das schon die Elektronik von sich aus seit Stunden zu geben probiert.

Anders würde es aussehn wenn es 2 komplett autonome Schaltungen wären:
ein Regelkreis und eine "Notabschaltung" aus der Ferne.

Ich lasse zB über Tage hinweg mein SousVide Becken autonom selber regeln und benötige keine Fernabschaltemöglichkeit.


lg,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 08:56   #10
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Ich will da eh keine Regelung machen ;-) Das waren ja nur theoretische Überlegungen.
Für mich bleibt es so wie es ist: ich kann aus der Ferne einfach nur nachsehen.

Sinnlos? Ja, für mich auch, habe ich ja bereits Eingangs geschrieben.
Warum mache ich es dann? Because I can

lg,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 21:02   #11
Steve
Profi
 
Benutzerbild von Steve
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 1.704
Renommee-Modifikator: 119196
Steve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

So Sinnlos ist das gar nicht. Ich kann das nämlich bei meinem low-cost Befeuchter als Option anbieten. Michael war so freundlich und hat mir den Code geschickt. Werde testen
__________________
Why have a civilization anymore if we no longer are interested in being civilized?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 21:38   #12
Gelegenheitsraucher
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 8
Gelegenheitsraucher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Hi,

ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht.
Immerhin macht es ihm Spaß das Ganze zu programmieren.
Und wenn es dann noch funktioniert ist das doch super :001thumbup1:
Erweitern kann man das System ja immer noch.
Damals wäre ich froh gewesen wenn ich mit so einer Innovation
bei meinen Zigarrenraucher Kollegen aufschlagen hätte können

Mir gefällts

Gruß
Andy
Gelegenheitsraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 22:18   #13
Peter12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

ja genau programm erstellen und als app verhökern ;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 01:15   #14
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Alter: 40
Beiträge: 1.803
Renommee-Modifikator: 13726532
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

In Eurem Urlaub wird ja irgendwer Zugang zur Wohnung bekommen. Für Notfälle.

Und wenn die Werte nicht stimmen ist das ja quasi der SuperGAU
MXLB79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 08:38   #15
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Verhökert wird bei mir auch nichts

Den SourceCode kann Jeder von mir haben, den Pachube Dienst gibt es gratis im Internet und Apps um die Daten auf dem Smartphone anzusehen gibt es ebenfalls gratis.

Da ich noch in der Testphase bin kann ich nicht versprechen dass dieser Link hier ewig funktioniert, aber im Moment kann man meinen "Humidor" (Cohiba Holzschachtel) hier überwachen:

https://pachube.com/feeds/49656




lg,
Michael

Geändert von CigarNerd (13.03.2012 um 20:40 Uhr)
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 19:42   #16
Hans
Profi
 
Benutzerbild von Hans
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 1.331
Renommee-Modifikator: 26
Hans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Sehr interessant, denke ich auch mal drüber nach:001thumbup1:
__________________
neunelf
Antwort von Groucho Marx, als seine Frau ihn bat, nicht länger Zigarren zu rauchen: "Nein, aber wir können gute Freunde bleiben..."
Hans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 13:16   #17
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 53
Beiträge: 603
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Verhökert wird bei mir auch nichts

Den SourceCode kann Jeder von mir haben, den Pachube Dienst gibt es gratis im Internet und Apps um die Daten auf dem Smartphone anzusehen gibt es ebenfalls gratis.

Da ich noch in der Testphase bin kann ich nicht versprechen dass dieser Link hier ewig funktioniert, aber im Moment kann man meinen "Humidor" (Cohiba Holzschachtel) hier überwachen:

https://pachube.com/feeds/49656




lg,
Michael
Crazy und RESPEKT für so tolle Ideen und deren Umsetzung :001thumbup:
Geniale Idee, wenn man weiß, wie´s geht

Oh Gott, ich bei meiner Übervorsicht würde wahrscheinlich in der Mittagspause nach Hause fahren und Wasser nachfüllen, wenn der Wert von 70% auf 69,9% abgefallen wäre :001lol::001lol::001lol::001lol:
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 17:38   #18
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 90
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Hi, ich habe interesse an einer Fernüberwachung für den Humidor im Keller.
Ich habe im Keller jedoch kein WiFi, meinst du das ganze geht auch über DLan (also über das Stromnetz)?
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 20:35   #19
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Ich kenne mich mit DLan nicht sonderlich aus, aber solange so ein DLan Gerät eine Ethernet-Dose hat und man mit einem Notebook dort über diese Dose ins Internet kommt wird es funktionieren.
Dieses Modul hier ist dafür aber nicht das Richtige. Man benötigt eines mit Ethernet. Damit habe ich noch nichts gemacht, das sollte aber auch ohne Probleme funktionieren.

WiFi wäre einfacher, da du einfach meine Lösung nehmen kannst.
Kannst du programmieren oder heißt du nur Digital :-)

lg,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 21:24   #20
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 32
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214766
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Ich kenne mich mit DLan nicht sonderlich aus, aber solange so ein DLan Gerät eine Ethernet-Dose hat und man mit einem Notebook dort über diese Dose ins Internet kommt wird es funktionieren.
Dieses Modul hier ist dafür aber nicht das Richtige. Man benötigt eines mit Ethernet. Damit habe ich noch nichts gemacht, das sollte aber auch ohne Probleme funktionieren.

WiFi wäre einfacher, da du einfach meine Lösung nehmen kannst.
Kannst du programmieren oder heißt du nur Digital :-)

lg,
Michael
Ansonsten haust du einfach nen Router an die dLan Dose nen Splitter dran und dann steht dem Ausbau zu einem kleinen Heimserver nix im Wg
Bei den wenigen Daten die da gesendet werden dürfte es bei dLan nichtmal etwas ausmachen, wenn die Phase hechelt wird...das würde nur bei Streams negativ auffallen
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 00:32   #21
bbasaran
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Frankfurt & Türkei
Beiträge: 68
Renommee-Modifikator: 8
bbasaran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

ist einfach genial aber schwer einsetzbar für die jenige (wie meine Wenigkeit) die das Know how nicht haben. Ich verstehe das system nicht wie die Datein ins netz kommen ok via WiFi aber wie?
bbasaran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 00:47   #22
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Zitat:
Zitat von bbasaran Beitrag anzeigen
Ich verstehe das system nicht wie die Datein ins netz kommen ok via WiFi aber wie?
Deine Frage ist zu allgemein als dass ich sie so einfach beantworten könnte.
Kannst du sie bitte konkretisieren?

lg,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:38   #23
Frosty
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frosty
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Munster
Alter: 37
Beiträge: 126
Renommee-Modifikator: 8
Frosty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Er fragt sicherlich nach der Schnittstelle, mit der die aufgezeichneten Daten online betrachtet werden können.

Ich finde das ganze sehr Interessant und muss gestehen, dass mir da bereits die ein oder andere Idee zu einen Regelung gekommen sind...
Zum Beispiel: 2 kleinere Papstlüfter, die jeweils die Luft austauschen. (alle 7 Tage zb)
Dazu wird jeweils eine kleine Klappe hinter jeden Lüfter integriert, die durch den Luftstrom aufgedrückt werden um einerseits Frischluft einzulassen und auf der anderen Seite die "verbrauchte" Luft absaugen zulassen. (Die Klappen dienen nur dem Zweck, dass keine Fremtstoffe in den Humidor geraten.)
Dadurch braucht kein Elektromotor den Deckel anheben ^^ Ähnlich könnte man mit einem Reservebefeuchter verfahren, sollte die RLF absinken.

Wie gesagt, alles nur theoretisch und es muss auch keiner nachbauen.
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 18:54   #24
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Hmmm es ist mein Verständnis dass hier keine Luft verbraucht wird und dass es zumindest nichts bringt und im worst case auch noch schadet die Luft auszutauschen.

http://www.cigarjournal.co/index.php...-ausgabe201101
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 21:01   #25
bbasaran
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Frankfurt & Türkei
Beiträge: 68
Renommee-Modifikator: 8
bbasaran befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor Fernüberwachung

Sorry für meine kaotische Frage. Also ich frage mich wie die gesamleten Informationen ins Netz kommen, das Teil geht Online über Wifi und schickt die Daten per ftp? Oder wie ist das ganze? Würde es schwer sein wenn wir selber daran basteln möchten? Löten und solche Sachen sind mir sehr fern... Die Feuchtigkeit kann man ganz einfach mit Katzensand regeln ohne weitere probleme.

Geändert von bbasaran (28.03.2012 um 21:17 Uhr)
bbasaran ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:14 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test