Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 18.11.2014, 20:02   #1
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard HU Tobacco - Great Dixter

Anfang des Jahres war ich mir noch sicher: Außer einer gelegentlichen Prise St. Bruno oder Grouse Moore kommt mir kein Aromat ins Rauchholz. Zu tief saß noch das Grauen, dass mir in Form der bekannten Süßpappen zu Beginn meiner Pfeifenraucherkarriere begegnete. All diese Scheußlichkeiten mit denen uns die großen Tabakkonzerne beglücken wollen. Bei den dabei verwendeten Grundtabaken kommt einem das Wort "Qualität" nur sehr zögerlich über die Lippen und die Saucierungen und Flavours wären meines Erachtens im Sondermüll besser aufgehoben, als in einer Tabakmischung. Mein Tabakweltbild schien unverrückbar: Naturnah hui, Aromaten - bis auf einige Soapies - pfui! Bis, ja bis ich über die Aromaten aus der Serie "United-Passion-Special-Blends" von HU Tobacco stolperte. Denn diese haben mit den üblichen Aromatenverdächtigen nicht das geringste gemeinsam. Die verwendeten Grundtabake sind von höchster Qualität und die zugesetzten Aromen sind meiner Meinung nach erste Sahne. Und: Sie unterscheiden sich diametral von dem üblichen Rum-Vanille-Frucht-Zimt-Gedöns, auf dass man in allen Ecken der Tabakwelt trifft. Begonnen habe ich mit dem Sissinghurst, einer schönen Virginia/Kentucky-Mischung, die mit einem englisch-floralen Aroma aufwartet. Lecker! Vor allem fiel mir auf, dass sich die Aromen, die man mit der Nase wahrnimmt, nahezu 1:1 auf Zunge und Gaumen wieder finden. Und zwar den gesamten Rauchverlauf über. Gestern kam mir nun ein weiterer, markanter Aromat von Hans Wiedemann in die Pfeife:

Blendname: Great Dixter
Hersteller: HU Tobacco
Mischung: Virginia ready rubbed Flake, Bright Virginia loose Cut, White Burley
Typ: Mixture
Stärke: Medium
Verpackung: 50 Gramm Runddose
Preis: 8,50 (Stand 11/2014)

Nach dem Öffnen der Dose taumele ich etwas zurück und denke sofort an meine Großmutter selig. Denn so hat es in ihrer ganzen Wohnung gerochen. Schließlich war sie ein großer Fan von Geranien. Geranium ist dann auch die Aromatisierung des Great Dixter. Ungewöhnlich nennt sie Hans. Recht hat er. So ungewöhnlich, dass mich sofort die Lust packt, das Zeug der Flamme auszusetzen. Ich liebe diese ungewöhnlichen, englisch-schrulligen Aromen. Der Tabak lässt sich gut in die Pfeife einbringen. Ab und an muss jedoch ein Flake-Fragment mit festem Daumendruck in die Ordnung gebracht werden. Die Konditionierung ist perfekt. Zweimal flammt das Old Boy auf und der Tabak brennt. Ich habe mich übrigens für die Edda von Torben Dansk entschieden, da ich ziemlich sicher bin, das ein Crossover-Potential vorhanden ist. Auch braucht der Tabak eher einen großen Kopf, damit das Aroma zur Geltung kommt. Auf der Zunge findet sich exakt das wieder, was einem beim Schnüffeln in die Nase steigt. Geranium. Das ist so, wie wenn man in den 80ern seiner Freundin am Ohr rumlutschte (damals standen die Ladies doch auf diese natürlichen Parfums). So langsam verstehe ich Homer Simpson und seine heimliche Leidenschaft, sich im Badezimmer einzuschließen, um ein paar Sträuße Blumen zu verputzen. Das Aroma drängt jedoch nicht den Tabakgeschmack an den Rand des Genusses. Die Süße des Virgina kommt charakteristisch durch, schön abgepuffert von der markanten Würze des Burley. Auch bleibt es die ganze Pfeife über konstant. Nichts brennt auf der Zunge, nichts irritiert den Gaumen. Wundervoll.

Fazit: Sicher, dieser Tabak scheidet definitiv die Geister, keine Frage. Aber ich liebe mittlerweile diesen seifigen und floralen Inselkram. Und der Great Dixter ist typisch verschroben englisch. Sind EMP, Night Cap und Co. eher Kanalnebel, Docklands und Hafenspelunke so ist der Great Dixter ein englisches Dorf an einem Sonntagmorgen im Sommer: Steinmauern, Butzenscheiben, Blumenbeete, Cricket und hausgemachte Limonade. Genau das richtige für trübe Herbsttage.

Gruß
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GD1.jpg (69,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg GD2.jpg (111,5 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von maxmo75 (29.11.2014 um 19:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Charlestowne Tobacco and Wine, Charleston, SC Mark Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 0 08.12.2013 22:33
Rodrigo de Jerez - Rare Tobacco Selection - Robusto Larga Pyramides Nicaragua 0 09.12.2012 16:45


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test