Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 04.03.2016, 09:31   #1
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Humidor Boveda

Hallo liebe Zigarrenfreunde,

ich habe für mich die Leidenschaft der Zigarren entdeckt. Ein Problem ist für mich jedoch die Luftfeuchtigkeit im Humidor. Ich habe mir einen günstigen Einsteigerhumidor für 50 Euro gekauft, in dem so ca. 20-30 Zigarren passen. Als Befeuchtung habe ich mich für Boveda 60g Packs mit 72%RH entschieden. Ich habe den Humidor feucht ausgewischt und zwei Tage lang eine Schüssel mit Wasser drin gehabt. Trotzdem zeigte das Hygrometer, das mitgeliefert wurde nur 61% an.

Ok, dann hab ich auch bemerkt, dass das mitgelieferte Hygrometer Schrott ist und ich hab mir für 10 Euro im Internet ein kleines, haushaltsübliches digitales gekauft. Aber auch das zeigt mir in meinem Humidor nur max 62% an.

Ich hab dann zur Kontrolle mal ein Boveda frisch aufgemacht und mit dem digitalen Hygrometer in einen Ziplockbeutel. Nach 6 Stunden wurden mir 70% angezeigt.

Was denkt Ihr, wo hier der Fehler liegt? Funktioniert Boveda doch nicht so wie angepriesen? Ist mein Humidor noch zu trocken? Zeigt das Hygrometer nur was Falsches an?

Der Zigarrenhändler in der Casa del Habano in Nürnberg, von dem ich die Packs hab, meinte, dass man sich das Hygrometer bei Boveda fast sparen kann. Wenn sie fest werden einfach austauschen, sagte er.

Die Befüllen seht Ihr in folgendem Bild.

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,
Christian

Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.03.2016, 09:35   #2
Gardist
Profi
 
Benutzerbild von Gardist
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 1.796
Renommee-Modifikator: 15559858
Gardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Entweder ist der Humi nicht richtig eingefahren, oder/und er ist nicht dicht.

Da das Hygro im Zippbeutel den korrekten Wert anzeigt, tippe ich auf beides. Mein Rat: Die Zigarren in einen Zippbeutel packen und den Humi neu einfahren, danach das Ganze nochmal testen...
Gardist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 09:36   #3
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Das werde ich probieren. Es ist echt seltsam, aber man lernt dazu. 😉
Vielen Dank
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 09:40   #4
Old Parr
Profi
 
Benutzerbild von Old Parr
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Alter: 31
Beiträge: 1.526
Renommee-Modifikator: 14490594
Old Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Wie viele Boveda hast du im Humidor?
__________________
I love Cuba
Instagram: cigar.love87
Old Parr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 09:43   #5
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Erst eins mit 60g. Seit gestern mit zwei. Das ist aber etwas übertrieben bei der Größe des Humidors und der Zahl der Zigarren. Siehe Foto. Laut Theorie der doppelt durchlässigen Membran sollte das doch keine höhere Feuchte bringen, sondern wenn dann nur eine längere Zeit, bis man wechseln muss, oder?
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 10:00   #6
Hans Dampf
Profi
 
Benutzerbild von Hans Dampf
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 48
Beiträge: 2.202
Renommee-Modifikator: 21474848
Hans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Wie gut waren denn die Stumpen konditioniert?
Auch die können jetzt erst mal etwas "saugen" bevor die angezeigte RLF steigt.
Es besteht auch die Gefahr, dass die "Qualiät" des Holzes in der Kiste schlichtweg nicht ausreichend ist um Feuchtigkeit zu puffern. Undichtigkeit wurde ja als mögliche Fehlerursache schon erwähnt.
Hans Dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 10:01   #7
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 42
Beiträge: 2.185
Renommee-Modifikator: 21474850
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Die gleiche Frage gab's vor kurzem hier: http://www.zigarrenforum-online.de/s...ad.php?t=14252
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 10:04   #8
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Die Zigarren sind allesamt aus der Casa del Habano in Nürnberg und ich hab sie direkt mit der Ubahn heimgebracht und rein in Humidor
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 10:10   #9
Hans Dampf
Profi
 
Benutzerbild von Hans Dampf
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 48
Beiträge: 2.202
Renommee-Modifikator: 21474848
Hans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes AnsehenHans Dampf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Eine gute Lagerung in der Casa vorausgesetzt, sollte es also nicht an den Stumpen selbt liegen...!

Ich würde den 2er Bovedahalter in Erwägung ziehen. Zuviele geht nicht, halten dann nur länger bzw. gleichen die RLF beispielsweise nach dem Öffnen schneller wieder an.
Hans Dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 10:11   #10
Karl Napp
Profi
 
Benutzerbild von Karl Napp
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Pfalz, nahe Mannheim
Alter: 55
Beiträge: 1.013
Renommee-Modifikator: 1417611
Karl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Eigentlich sind, meiner Meinung nach, 61% aber noch durchaus im grünen Bereich.
__________________
Würde auch nur die Hälfte der Energie die eingesetzt wird um Waffen zu entwerfen, Kriege zu führen und Menschen zu foltern, dafür eingesetzt sich gegenseitig zu helfen, wäre die Erde das Paradies.

Karl Napp 2018
Karl Napp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 12:09   #11
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 251
Renommee-Modifikator: 119046
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Zitat:
Zitat von Christian1982 Beitrag anzeigen
Erst eins mit 60g. Seit gestern mit zwei. Das ist aber etwas übertrieben bei der Größe des Humidors und der Zahl der Zigarren. Siehe Foto. Laut Theorie der doppelt durchlässigen Membran sollte das doch keine höhere Feuchte bringen, sondern wenn dann nur eine längere Zeit, bis man wechseln muss, oder?
Ein Boveda-Pack kann die Feuchtigkeit nicht beliebig schnell nachschieben, wenn sie irgendwo aufgesaugt wird oder verloren geht. Deswegen die Empfehlung, mehr als ein Pack zu verwenden. Der Hersteller selbst empfiehlt für einen kleinen Holzhumi (bis 50 Zigarren) mindestens zwei Packs zu verwenden.

Bei einem dichten Behältnis (Frischhaltedose) sieht das anders aus, weil es da praktisch keine Feuchtigkeitsverluste mehr gibt, aber selbst dann braucht ein einzelnes Bovedapack einige Zeit, bis es z.B. zu trockene Zigarren auf die Zielfeuchte gebracht hat.

Um ein paar Erfahrungen zu teilen: Ich habe meine letzte CW-Bestellung (rund 30 Einzelstumpen) erst einmal in eine eigene Emsa-Dose gelegt und ein Hygrometer sowie einen einzelnen 69er Boveda dazugepackt. Die initiale RLF lag bei 65% (anscheinend lagert CW etwas trockener, was auch nicht verkehrt ist). Die RLF ist nun - nach 6 Tagen - bei 68% angekommen.

Das als Beispiel für die Leistungsfähigkeit eines einzelnen Packs. Wenn das Holz bei Dir generell noch saugt und noch dazu Feuchtigkeit verloren geht, weil ein Holzhumi niemals perfekt abdichtet, dann wundert es nicht, dass ein Einzelpack dagegen nicht ankämpfen kann.
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 12:12   #12
foofighter81
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von foofighter81
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Freiburg
Beiträge: 80
Renommee-Modifikator: 365771
foofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehenfoofighter81 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Zitat:
Zitat von Cubata Beitrag anzeigen
Ein Boveda-Pack kann die Feuchtigkeit nicht beliebig schnell nachschieben, wenn sie irgendwo aufgesaugt wird oder verloren geht. Deswegen die Empfehlung, mehr als ein Pack zu verwenden. Der Hersteller selbst empfiehlt für einen kleinen Holzhumi (bis 50 Zigarren) mindestens zwei Packs zu verwenden.

Bei einem dichten Behältnis (Frischhaltedose) sieht das anders aus, weil es da praktisch keine Feuchtigkeitsverluste mehr gibt, aber selbst dann braucht ein einzelnes Bovedapack einige Zeit, bis es z.B. zu trockene Zigarren auf die Zielfeuchte gebracht hat.

Um ein paar Erfahrungen zu teilen: Ich habe meine letzte CW-Bestellung (rund 30 Einzelstumpen) erst einmal in eine eigene Emsa-Dose gelegt und ein Hygrometer sowie einen einzelnen 69er Boveda dazugepackt. Die initiale RLF lag bei 65% (anscheinend lagert CW etwas trockener, was auch nicht verkehrt ist). Die RLF ist nun - nach 6 Tagen - bei 68% angekommen.

Das als Beispiel für die Leistungsfähigkeit eines einzelnen Packs. Wenn das Holz bei Dir generell noch saugt und noch dazu Feuchtigkeit verloren geht, weil ein Holzhumi niemals perfekt abdichtet, dann wundert es nicht, dass ein Einzelpack dagegen nicht ankämpfen kann.
Kann das auch bestätigen. Wenn der Händler bei 65% lagert, dauert es eine Weile bis zu eine Zielfeuchte von 70% wieder erreicht wird.
foofighter81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 12:16   #13
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Danke für deinen ausführlichen Beitrag. Ich hab jetzt nochmal extra dazu den acrylpolymer-befeuchter, der beim humidor dabei war und beobachte das jetzt mal
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 12:56   #14
Freerider
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Freerider
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 2323877
Freerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Wenn das Hygrometer so am Deckel befestigt ist kanns auch nicht richtig funktionieren. Die Öffnungen auf der Rückseite sollten schon frei bleiben sonst kann das Teil ja nicht richtig messen.
Freerider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 12:59   #15
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Danke für den Tip, Freerider.
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 13:05   #16
Freerider
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Freerider
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 2323877
Freerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes AnsehenFreerider genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Gerne 😉

Ist mir gleich als erstes aufgefallen da ich selbst 3 von dem selben Hygrometer habe. Preis/Leistung ist echt top und die messen recht genau.
Freerider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 13:29   #17
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Ah - das ist gut zu wissen. Hab da nur den Vergleich mit dem Billigheimer-Teil, das beim Humidor dabei war
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 15:03   #18
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Ich denke, dass ich mir ganz bald nen Guten von Adorini oder so bestelle. Mir schwebt da der Triest oder Venezia Deluxe vor. Denke, dass da die Problematik nicht so groß ist
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 16:02   #19
SKASMOKER
Benutzer
 
Benutzerbild von SKASMOKER
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Baden Württemberg
Alter: 37
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 160
SKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes AnsehenSKASMOKER genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Ich hatte am Anfang das Problem, dass ich den Humidor viel zu oft aufgemacht habe
SKASMOKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 08:52   #20
knacht
Stammschreiber
 
Benutzerbild von knacht
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 268
Renommee-Modifikator: 353243
knacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Servus,
Hatte lange das gleiche Problem wie du.
Alles probiert und mir hier im Forum die Finger wund geschrieben.
Bovedas probiert,nichts passiert.
Neu eingefahren nichts passiert.
Alle möglichen befeuchter probiert,trotzdem kein Erfolg.
Hygrometer von Angelo und xikar probiert,beide sagten die gleichen kack werte.
Nie über 63 Prozent gekommen.
Bis ich die Nase voll hatte,und mir nun einen neuen HUMI gekauft habe.
War auch die beste Entscheidung,da ich jetzt konstant 70Prozent luftfeuchtigkeit im inneren habe.
Befeuchtet wird mit 2Bovedas 70gramm.
Lieber investieren und man hat Ruhe.
Aus meiner Sicht kannst du machen was du willst,mit dem den du gerade hast wird das nichts.
Anständiger HUMI mit Boveda und du hast Ruhe
__________________
Gruß,Matthias
knacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 15:57   #21
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Darauf läuft es vermutlich bei mir hinaus. Welchen hast Du Dir zugelegt?
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 16:44   #22
knacht
Stammschreiber
 
Benutzerbild von knacht
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 268
Renommee-Modifikator: 353243
knacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Wood Finish Humidorschrank.
Kann leider keinen Link einfügen.
Der ist im Angebot ,schau mal bei Amazon.
__________________
Gruß,Matthias
knacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 16:49   #23
Christian1982
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2016
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 3
Christian1982 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor Boveda

Für 99? Mit hellen Schubladen?
Christian1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 17:06   #24
knacht
Stammschreiber
 
Benutzerbild von knacht
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 268
Renommee-Modifikator: 353243
knacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehenknacht genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

Genau der.
Bei Lifestyle Ambiente bekommst du ihn für 89.95Euro
Sogar das eingebaute Hygrometer funktioniert bis auf 1 Prozent genau zu den Digitalen.
__________________
Gruß,Matthias
knacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 17:27   #25
Michael_1967
Profi
 
Benutzerbild von Michael_1967
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: 97783 Karsbach / Unterfranken
Alter: 51
Beiträge: 3.109
Renommee-Modifikator: 21474853
Michael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor Boveda

der ist super, den hab ich auch...
Michael_1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boveda knacht Aufbewahrung 3 31.12.2015 09:13
(Bericht) Der neue Humidor wird eingefahren (Centurion + Boveda 84) kenzaburo Aufbewahrung 25 24.07.2015 08:46
Humidor mit Boveda 69% liegt bei 75% jim.panse Aufbewahrung 18 14.08.2014 20:52
Boveda 72 % Camilo Cienfuegos Aufbewahrung 9 06.07.2014 13:21


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test