Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.02.2012, 16:32   #1
Erdferkel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Erdferkel
 
Registriert seit: 02.2012
Beiträge: 264
Renommee-Modifikator: 8
Erdferkel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zigarrette vs Zigarre

Ich habe eine Frage, die uns glaube ich alle Beschäftigt !

Wie schädlich sind Zigarren?

Also ich überlege jetz schon wenn meine Lieferung ankommt das ich nur eine
am Abend Rauche oder nur mal am Wochenende und mit dem Zigarretten Rauchen schnellst möglich auf zu hören.

Ich bin 25 Jahre jung...

Geändert von Erdferkel (18.02.2012 um 16:40 Uhr) Grund: Wichtig
Erdferkel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.02.2012, 16:48   #2
PhoeniXYZ
Stammschreiber
 
Benutzerbild von PhoeniXYZ
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 360
Renommee-Modifikator: 10
PhoeniXYZ wird schon bald berühmt werdenPhoeniXYZ wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Bei weniger als einer Zigarre am Tag (im Schnitt) und ohne Lungenzüge sind die Gesundheitsrisiken, im Vergleich zum typischen "Suchtraucher"-Zigarettenkonsum, deutlich geringer, aber durchaus noch vorhanden. Je nach Studie geht das wohl von "kaum noch messbar" bis "deutlich, aber vergleichweise gering".
PhoeniXYZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 16:51   #3
old spice
Profi
 
Benutzerbild von old spice
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Bayern & Vorarlberg
Alter: 38
Beiträge: 1.016
Renommee-Modifikator: 476851
old spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zigarrenrauchen ist für mich fester Bestandteil der Psychohygiene. Dies wirkt sich auf meine Zufriedenheit aus und im Endeffekt auf mein somatisches Wohlbefinden. Ich kann irgendwie nichts schädliches daran finden
__________________
grüße o. spice

Es gibt Menschen, die rauchen nicht, trinken nicht, essen nur Gemüse und meiden auch sonst jeden Genuss. Zur Strafe werden sie 100 Jahre alt.
Reinhard Siemes
old spice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 17:00   #4
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 57
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 15
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Beide werden sich nicht viel tun.

Die Zigarette hat noch Papier dabei, aber wenn ich beides nicht auf Lunge rauche.....

Dürfte sogar die Zigarre schädlicher sein.

Aber in Maßen genossen ist es für mich persönlich absolut vertretbar.:001lol:
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 17:56   #5
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Die Sache, die old spice anspricht, ist denke ich ein wichtiger Punkt.
Klar ist: Gesund ist das Rauchen erstmal nicht. Es kommen aber weniger giftige Stoffe in der Lunge an, wenn man in diese nicht inhaliert.
Wenn man Zudem nur 1-7 Zigarre pro Woche raucht, ist das risiko geringer, als wenn man Stündlich 1-7 Zigaretten wegdampft.

Dazu kommen dann ganz persönliche Gesundheitsvorteile:
Viele hier würden unterschreiben, dass eine Zigarre Ihr Wohlbefinden steigert.
Dabei profitiert auch die Gesundheit: Eine Zigarre sorgt, richig genossen, für Ruhe, eine Art Meditation und Muße, die sich sonst nicht so finden würde.
Der Puls geht runter, der Blutdruck sinkt, man lebt gesünder und denkt an etwas schönes.

Besser ungesunde Zigarren rauchen als immerzu Stress ohne Entspannung oder Depressionen...

Ich habe gestern eine wunderbare Partagas genossen. War eigentlich nichts besonderes, zumal mein Geschmack etwas eingeschränkt war, aber die Kontemplation habe ich nach der Woche sehr genossen.
Habe mich schlagartig besser und entspannter gefühlt.


Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite

Geändert von Phijo (17.07.2012 um 17:42 Uhr)
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 17:56   #6
Erdferkel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Erdferkel
 
Registriert seit: 02.2012
Beiträge: 264
Renommee-Modifikator: 8
Erdferkel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Naja ich bin noch am Überlegen,meine Bestellung müsste Dienstag oder Mittwoch bei mir eintreffen.

Mein Vater hat sich gleich 2 Stangen Tobajara (Zigarrelos) für 106,00 Euro mit bestellt.
Erdferkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 19:21   #7
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Dazu kommen dann ganz persönliche Gesundheitsvorteile:
Viele hier würden unterschreiben, dass eine Zigarre Ihr Wohlbefinden steigert.
So ist es, was mir aufgefallen ist, ich werde hinterher immer ganz freundlich! Wenns keine Zigarre ist, eine Pfeife rauche ich dann meistens und finde es genauso entsprannend. Ungesünder ist, gar nicht rauchen und verkrampft ins Bett gehen.

Gruß Andek.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 21:50   #8
blackey
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
blackey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

hallo,

also, verbrannter Tabak macht Krebs und Nikotin macht Herz- und Gefäßschäden. Punkt.

Aus welcher Quelle man diese Stoffe aufnimmt ist eher nachrangig. Das einzige was einen Unterschied macht ist die Menge, bzw. Häufigkeit des Kontakts, sprich es ist weniger ungesund 2 Zigarren die Woche zu rauchen, als ein Päckchen Kippen am Tag.
Das einzige, was man der Zigarre höchstens zugute halten könnte, wäre das ein Schleimhautkrebs im Mundraum vieleicht etwas besser zu behandeln sein könnte als Lungenkrebs.

Aber mit Krebs ist es wie im Lotto, je mehr Scheine man ausfüllt, umso höher ist die Gewinnchance, aber manch einer tippt sein Leben lang und gewinnt nie und der Nächste gewinnt mit einem einzigen Schein.

Jan.
blackey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 22:03   #9
ab9494
Benutzer
 
Benutzerbild von ab9494
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 8
ab9494 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Ich denke das Risiko ist vertretbar. Klar sind Gefahren vorhanden doch die hat man überall. Denkt mal Handystrahlung und Co. viele Menschen die in der Nähe von Funktürmen leben bekommen Gehirntumore, und oft wird dies als Zufall oder Streuung abgetan. Wir begeben uns täglich in Gefahren, aber ohne diese wäre das Leben nur halb so spannend oder lebenswert.
Ein andere Punkt ist das es auf das Erbgut auch mit ankommt. Es gibt Menschen die haben durch Vererbung ein deutlich höheres Krebsrisiko als andere. Auch denke ich kommt es darauf an wie oft man seine Genussmittel konsumiert. Alkohol ist auch schädlich im übermaß, aber in Maßen kann er auch gesund sein zum Beispiel ein Glas Rotwein pro Tag. Es kommt alles auf die Menge an.
Bei Zigarren gilt bei mir das Motto: Die Dosis macht das Gift.
Gruß
Alex
ab9494 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 01:57   #10
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Zitat von blackey Beitrag anzeigen
hallo,

also, verbrannter Tabak macht Krebs und Nikotin macht Herz- und Gefäßschäden. Punkt.


Aber mit Krebs ist es wie im Lotto, je mehr Scheine man ausfüllt, umso höher ist die Gewinnchance, aber manch einer tippt sein Leben lang und gewinnt nie und der Nächste gewinnt mit einem einzigen Schein.

Jan.
Hi Jan,

leider wiedersprechen sich diese beiden Sätze. Dem letzten stimme ich aber zu.
Klar, Krebs wird durch Verbrennungsprodukte begünstigt aber nicht zwingend erzeugt.
Es Raucher, die ein Lebenlang Kette rauchen und nie an Krebs sterben.
Kreislaufprobleme sind ohnehin recht wahrscheinlich als Todesursache.
Welche Rolle da Nikotin beim einzelnen gespiel hat, lässt sich schlecht sagen.
Ich finde es nur immer falsch zu verallgemeinern. Wer Glück hat, bleibt verschont, wer Pech hat, braucht nichteinmal zu rauchen oder zu trinken.
Ein Kollege meine Vaters ist sportlich, vegetarisch bei Joggen umgefallen. Im jungen Alter.

Zitat:
Aus welcher Quelle man diese Stoffe aufnimmt ist eher nachrangig. Das einzige was einen Unterschied macht ist die Menge, bzw. Häufigkeit des Kontakts
Nö, ist auch eine Frage wo man es aufnimmt. Wer inhaliert, nimmt mehr schädliche Stoffe auf als jemand der sich Asche auf die Haut schmiert.

Je breiter ich Stoffe im Körper verteile, desto mehr nimmt mein Körper auf...:001thumbdown:

So ein unerfreuliches Thema.

Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 02:54   #11
jrehhofj
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jrehhofj
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Berlin - Wo sonst?
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 7
jrehhofj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Schweres Thema!

Unser Leben heutzutage ist geprägt von Schadstoffen...

Was auch immer wir tun, wir sind ihnen ausgesetzt! Sei es nun Elektrosmog, Abgase, Feinstaub, oder Rauchen. (nur wird gegen das rauchen am effektivsten vorgegangen!)

Gleichzeitig haben wir die beste medizinische Versorgungder Geschichte der Menschheit... manchmal ist das ein Segen, manchmal ein Fluch.

Ich sehe das vielleicht ein wenig naiv, aber sterben können wir an soooo vielen Dingen, spielt da das rauchen eine soooo große Rolle?

Gerade ist ein guter Freund von mir gestorben, viel zu früh! Er hat ewig geraucht, aber sein Tod hate mit dem Rauchen ncihts zu tun. Mein Opa hatte Raucherbeine, ist aber irgendwann in recht hohem Alter gestorben, seine Frau raucht auch ewig, lebt aber weiter, als wäre nichts...

Ich will es jetzt nicht schönreden, ABER es gibt so viel schädliches um uns herum, dass es glaube ich eigentlich keine Rolle spielt, ob wir uns mal (auch einmal täglich) eine Zigarre gönnen, oder nicht!

Viel wichtiger finde ich es, dass wir die Zeit, die wir hier haben genießen, und dazu mag ein Glas Wein, oder eine gute Zigarre gehören. Wenn wir dadurch noch entspannter werden - umso besser!

Nur meine Meinung!

jrehhofj
jrehhofj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 09:24   #12
Erdferkel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Erdferkel
 
Registriert seit: 02.2012
Beiträge: 264
Renommee-Modifikator: 8
Erdferkel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Also ich werde spätestens 2013 mit dem Zigarretten Rauchen aufhören und
mit meiner E-Zigarrette glabt das herrvorragend.

Dann nur noch am Wochenende 1 oder 2 Zigarren so fertig.
Erdferkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 13:29   #13
Hans
Profi
 
Benutzerbild von Hans
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 1.331
Renommee-Modifikator: 25
Hans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz seinHans kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Habe ich glaube ich schon mal gesagt, ihr solltet euch nicht zu viele Gedanken um Krebs etc. machen wenn ihr Genussraucher seid.

Wenn ihr Krebs bekommt oder ähnliches dann lag es mit Sicherheit NICHT daran das ihr ein paar Zigarren geraucht habt, sondern ihr hättet den Krebs so oder so bekommen, genetisch vorbestimmt durch das "ungesunde" Rauchen habt ihr ihn vll. wenn überhaupt einen Tick schneller herbeigeführt, mehr nicht!

Die Theorie, Rauchen = Krebs geht nicht auf.
Da ist dauerhafter Stress deutlich ungesünder.
__________________
neunelf
Antwort von Groucho Marx, als seine Frau ihn bat, nicht länger Zigarren zu rauchen: "Nein, aber wir können gute Freunde bleiben..."
Hans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 13:32   #14
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 57
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 15
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Außerdem wurde ja auch Medizinisch nachgewiesen das Nicotin gegen Demenz hilft respektive Demenz verlangsamt.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 13:37   #15
Lee_Marvin
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Lee_Marvin
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Opponitz/NÖ/ÖSTERREICH
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 214756
Lee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Gestern habe ich mir mal ein Päckchen Gauloises Brunes gekauft, weil ich mal filterlose Zigaretten probieren wollte. Sind auch nicht mein Fall. Ich bleibe jetzt bei den Zigarren und aus.
__________________
„Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen.“ (George Sand)

„Ich trinke viel, schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Lee_Marvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 13:47   #16
blackey
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
blackey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Hallo Philipp und alle,

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Hi Jan,

leider wiedersprechen sich diese beiden Sätze. Dem letzten stimme ich aber zu.
Ok, da hast du recht, ersetzte Krebs durch DNA-Schäden, dann ist der Satz wissenschaftlich nichtmehr anfechtbar...

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Nö, ist auch eine Frage wo man es aufnimmt. Wer inhaliert, nimmt mehr schädliche Stoffe auf als jemand der sich Asche auf die Haut schmiert.

Je breiter ich Stoffe im Körper verteile, desto mehr nimmt mein Körper auf...:001thumbdown:
Zitat:
Zitat von blackey Beitrag anzeigen
...was einen Unterschied macht ist die Menge...
Mit Menge ist natürlich die Dosis gemeint und ja, die hängt von der Art und der Häufigkeit des Konsums ab, da sind wir uns definitiv einig.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin selbst Raucher und habe mich entschieden das Risiko für mich einzugehen, aber ich konnte es schon als Zigarettenraucher nicht ertragen wenn die Risiken heruntergespielt und/oder relativiert wurden.

Wenn man schreibt mein Nachbar fährt TDI, ich wohne an einer Hauptstraße, habe eine Antenne auf meinem Haus, muss jeden Morgen zur Arbeit fahren, habe eine Gasheitzung im Keller usw., dann sind das unvermeidbare Risiken auf Invalidität oder Tod.
Fallschirmspringen, Skifahren, 1000 Kilometer auf der Autobahn zum Urlaubsort, Alkohol und natürlich auch Rauchen sind vermeidbare Risiken.

Viele Menschen (in diesem Forum alle) gehen eines oder mehrere dieser Risiken ein, weil es ihnen die gewonnene Lebensqualität wert ist.
Dagegen ist nichts einzuwenden, trotzdem lassen sich die vermeidbaren Risiken nicht durch die unvermeidlichen relativieren, weil sie nicht statt, sondern zusätzlich eingegangen werden (mehrere Lottoscheine).

Auch früh gestorbene Asketen oder immer noch lebende Helmut Schmidts ändern nichts daran, das unser Hobby gefährlich ist, denn diese Leute haben einfach nur besonderes Pech/Glück gehabt, bleiben aber trotzdem nur Einzelfälle.

Nochmal, ich rauche selbst und habe entschieden, daß mir die gewonnene Lebensqualität das Risiko wert ist, hoffe aber natürlich, wie alle Raucher, ein Helmut Schmidt und kein Malboro-Mann zu sein...

Rauchende Grüße, Jan.
blackey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 13:50   #17
blackey
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
blackey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Zitat von Lee_Marvin Beitrag anzeigen
Gestern habe ich mir mal ein Päckchen Gauloises Brunes gekauft, weil ich mal filterlose Zigaretten probieren wollte. Sind auch nicht mein Fall. Ich bleibe jetzt bei den Zigarren und aus.
:001drool: Wie ich die geliebt habe, eine davon anzünden und nach 3 min war das ganze Zugabteil leer, zumindest in der Bundesbahn.
blackey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 18:31   #18
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Ok, da hast du recht, ersetzte Krebs durch DNA-Schäden, dann ist der Satz wissenschaftlich nichtmehr anfechtbar...
Ersetzte Rauchen durch Zellteilung, Alterung und Mutation und der Satz stimmt immernoch.:001lol:
Im Ernst:
Was ich damit nicht sagen möchte, ist, dass Rauchen ungefährlich ist.
Rauch in ein Risikofaktor für DNA-Veränderung. Die verändert sich aber auch von alleine mit der Zeit. Die Frage ist nur wo. Und dann ist es Zufall ob und wo Krebs entsteht. Beim einen Raucher passiert es, beim anderen nicht.
Der Nichtraucher hat nur ein geringereres Risiko.

Leider gibt es was Zigarrenraucher mit mäßigem Konsum angeht wenig wissenschaftliches Material. Wäre aber spannend! Denn wie willst Du ein Risiko beurteilen, bei dem Du nicht weißt wie hoch es ist?
Ich glaube, der Zufall spielt eine größere Rolle als wir oft denken...
Das macht das ganze natürlich nicht wirklich angenehmer.


Zitat:
Auch früh gestorbene Asketen oder immer noch lebende Helmut Schmidts ändern nichts daran, das unser Hobby gefährlich ist, denn diese Leute haben einfach nur besonderes Pech/Glück gehabt, bleiben aber trotzdem nur Einzelfälle.

Nochmal, ich rauche selbst und habe entschieden, daß mir die gewonnene Lebensqualität das Risiko wert ist, hoffe aber natürlich, wie alle Raucher, ein Helmut Schmidt und kein Malboro-Mann zu sein...
Und da wären wir wieder beim Thema. "Dosis venenum facit"- Die Dosis macht das Gift.
Und ich würde wirklich über eine Studie freuen, die mal untersucht, wie hoch die Risiken für Zigarren/Pfeifenraucher sind, die nur 3-10 Zigarren/Pfeifen in der Woche rauchen.

Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 19:25   #19
blackey
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
blackey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Hallo Philipp,

Zellteilung und Alterung sind unvermeidliche Risiken und wehe du kommst mir jetzt mit kosmischer Strahlung:001lol:

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Rauch in ein Risikofaktor für DNA-Veränderung.
Nein, die Verbrennungsprodukte im Rauch rufen DNA-Schäden hervor. Diese DNA-Schäden können zur Entartung von Zellen führen und entartete Zellen können sich zum Krebs entwickeln.

Leider ist die Studienlage in Bezug auf Zigarren wirklich dünn.

Für mich ist bei der Zigarre ausschlaggebend, daß die lungenassoziierten Nebenwirkungen (Bronchitis, Emphysem) auf jeden Fall schwächer ausfallen als bei Zigaretten und das ich bei der Zigarre den Konsum besser kontrollieren kann als ich das bei bei Zigaretten geschafft habe (2-3 Zigarren gegen 5-6 Päckchen pro Woche).

Ich kann für mich also die Eingangsfrage wie schädlich Zigarren sind so beantworten, daß sie für mich aufgrund der viel geringeren Dosis, sowohl vom Nikotin, als auch vom cancerogenen her, weniger schädlich sind als wenn ich Zigaretten rauchen würde. Diese Schlußfolgerung trifft aber so erstmal nur für mich zu und müsste individuell für jeden überprüft werden.

Grüße, Jan.

Geändert von blackey (19.02.2012 um 19:57 Uhr) Grund: im Nachhinein noch Ironie entdeckt
blackey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 20:06   #20
ingo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Nordhessen
Alter: 48
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 7
ingo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Zitat von Erdferkel Beitrag anzeigen
Also ich werde spätestens 2013 mit dem Zigarretten Rauchen aufhören und
mit meiner E-Zigarrette glabt das herrvorragend.

Dann nur noch am Wochenende 1 oder 2 Zigarren so fertig.

Warte mit der E-Zigarrette lieber noch ein bischen ab. Da kommen immer mehr Sachen zum Vorschein, von wegen gesund. :001lol:
Wenn das so weiter geht kannst auch Zigarette und Zigarre rauchen ist gesünder.
In dieser Woche ist einem so ein Ding in der Schnutte hochgegangen, mehrere Zähne weg, wahrscheinlich ein Kurzschluß in der Batterie :001scared::001scared::001scared::001scared: .
Das kann Dir bei einer Zigarre oder Zigarrette wenigstens nicht passieren.


Meiner Meinung nach verkauft die Industrie jetzt schön ihre E-Zigs an die dummen Raucher die meinen dann würden sie aufhören ( Ich war auch am überlegen ) . Später wenn genug geforscht ist erfahren wir das sie noch schlimmer als alles andere ist.


Naja schönen Restsonntag

Gruß Ingo
ingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 20:13   #21
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 54
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Ich finde es offen gesagt ziemlich traurig, dass so viele Leute auf diesen Krawalljournalismus ala RTL usw. hereinfallen und einfach alles glauben.

Die Liquids der E-Zigaretten bestehen aus:

- Propylenglycol (Lebensmittelzusatzstoff, nimmt wahrscheinlich jeder von uns in irgendeiner Art und Weise täglich zu sich)
- Glycerin (siehe Propylenglycol)
- wasserlösliche Lebensmittelaromen
- auf Wunsch Nikotin

All diese Stoffe sind übrigens auch in Zigaretten enthalten (nur kommen bei den Zigaretten hunderte weitere Stoffe hinzu, von denen dutzende nachweislich stark krebserregend sind).

Wenn mir also bitte jemand hieb- und stichfeste Argumente darlegen könnte, weshalb E-Zigaretten verboten oder zumindest apothekenpflichtig gemacht werden sollen, während ich normale Kippen weiterhin in jedem Supermarkt bekomme, wäre ich äußerst dankbar.

Geändert von Robinson (19.02.2012 um 20:57 Uhr)
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 12:55   #22
blackey
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
blackey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Zitat:
Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Wenn mir also bitte jemand hieb- und stichfeste Argumente darlegen könnte, weshalb E-Zigaretten verboten oder zumindest apothekenpflichtig gemacht werden sollen, während ich normale Kippen weiterhin in jedem Supermarkt bekomme, wäre ich äußerst dankbar.
Hallo Robinson,

das kann niemand.

Aber in Politik, Gesellschaft und Medizin wird leider häufig mit zweierlei Maß gemessen. So sind manche Drogen die weniger gefährlich sind als Alkohol und Nikotin illegal, manche Medikamente nur Apothekenpflichtig, während weniger gefährliche Rezeptpflichtig sind.

Tabak und Alkohol sind bei uns nur so einfach erhältlich "weil es schon immer so war" und würden die beiden Drogen heute auf den Markt kommen würden sie garantiert keine Zulassung erhalten. Ich befürchte sogar, daß in Zukunft immer mehr Einschränkungen bei diesen legalen Drogen bis hinzum Verbot kommen werden. Hoffentlich ist das noch so lange hin, daß ich den Tag nichtmehr erleben muss.

Grüße, Jan.
blackey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 21:53   #23
Lee_Marvin
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Lee_Marvin
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Opponitz/NÖ/ÖSTERREICH
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 214756
Lee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

5 Zigaretten habe ich von den filterlosen Gauloises geraucht. Jetzt habe ich das Päckchen weggeworfen. Die haben echt beschissen geschmeckt.

There is nothing like a good cigar.
__________________
„Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen.“ (George Sand)

„Ich trinke viel, schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Lee_Marvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 09:20   #24
MJB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
MJB ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

Moin,

Man kann auch von zu viel Essen / Alkohol / Medikamenten etc. krank werden..

Ich bin der Meinung, wenn alles in Maßen konsumiert wird hält der Körper das aus !

Solange man ein bisschen Bewegung und gesunden Menschenverstand hat, glaube ich das wir ein langes glückliches Leben mit unserem Hobby führen werden :001thumbup:

Und was ist das Leben schon wenn man es nicht genießen kann !!

Beste Grüße Markus
MJB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 10:41   #25
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 31
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149376
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrette vs Zigarre

also ich hatte mal geraucht, dann hatte ich morbus hodgkin(krebs) dann hab ih echt lange aufgehört aber wieder begonnen wobei dass eher "rauchen" ist.
also 10 zigaretten in der woche.

ich hab jetzt damit aufgehört und gönn mir lieber 1-2 zigarren in der woche....

ich denke in maßen sollte das kein problem sein obwohl ich sehr viel gelesen habe vonwegen mundkrebs und so weiter.....
also was ich so herausgelesen habe, wichig dürfte es sein keinen oder sehr wenig alkohol zu konsumieren das dürfte das risiko an sowas zu erkranken sehr steigern...
nunja aber neben der OMV (ölraffinerie) wohnen ist sicher auch nicht gesund


aber naja, ein gewisses risiko ist immer da.....
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test