Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 26.10.2014, 11:02   #51
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 44
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310351
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Spätzle

so, a Schissele voll frisch gschabter Spatze is ferdig,

etzt no ufd Gänsetitten warde
und na no dr Rosekohl mache,

aber erschd mal gibts a Zigärle
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gschabte spatze 001.jpg (218,7 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg gänse titten 001.jpg (269,0 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.12.2016, 23:44   #52
Thorolf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Thorolf
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 457816
Thorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Spätzle

Der Teig ist Geschmackssache und Erfahrungssachr aber orientiere dich an pro 100 Gramm Weizenmehl 100 Gramm Vollei, den Teig sowie das Wasser gut salzen. De Teig mit der Hand schlagen bis er Basen wirft, kontrollieren ob noch Klümpchen vorhanden sind, wenn ja weiter schlagen.
Jetzt kommt das grundlegend wichtige: das Wasser darf nicht zu stark und nicht zu schwach kochen! Kocht es zu heiß "sprudelt" es stark und dir zerreißen die Teigfäden was übrig bleibt ist Mehlbrei.
Kocht es zu wenig sinken die Spätzle auf den Boden und kleben am Boden.
Wenn das Wasser optimal kocht kannst du die Presse benutzen und mit einer Aufwärtsbewegung die Länge der Spätzle optimieren.
Machst du sie vom Brett ist darauf zu achten dass sie gleichmäßig dick sind, sie sollen vom Brett fliegen.
Es ist auch darauf zu achten das du nich zu viel auf einmal in den Topf gibst da sie sonst ungleichmäßig kochen. Wenn sie alle oben treiben probieren oder sie fertig sind, sie sollen fest sein aber auf keinen Fall sollten sie mehlig schmecken.
Es ist eine Übungssache und man darf nie aufgeben, es kann sehr lange dauern aber es lohnt sich durchzuhalten.

Geändert von Thorolf (03.12.2016 um 07:44 Uhr)
Thorolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test