Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 06.10.2013, 13:33   #1
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Peterson Gran Reserva Corona

Hallo zusammen



Meine Blindtastings im zigarrennewsblog haben einen lieben Cigarkollegen aus dem Zigarrenforum (Phil, “Vomjura”) dazu inspiriert, mir zwei Cigars aus seiner Sammlung zu schicken mit der Anfrage, ob ich sie auch blind testen möchte. Aber natürlich, unbedingt! Für mich gibt es nichts spannenderes beim Cigargenuss, als blind zu testen. Vielen Dank für dieses grosszügige Geschenk – umso mehr, als dass sie für den deutschen Markt nicht mehr angeboten wird! Für den deutschen Markt wird diese Cigar nicht mehr angeboten. Wer Glück hat, findet sie noch hier: Cigarworld.de Hier meine Eindrücke.

Das Begutachten im Kaltzustand verspricht Interessantes

Das schöne Colorado-Maduro Deckblatt fällt als erstes auf. Sehr schön gerollt, etwas grobadrig. Die Cigar duftet nach reifem Heu, ja, sogar irgendwie leicht “speckig” duftet sie. Interessant! Ich prüfe zwischen Zeigefinger und Daumen, wie fest sie gerollt ist. Perfekt. Die Haptik (berühren, tasten) ist eher samtig aber auch ganz sanft ölig. Ich schneide sie mit der Cigarschere an. Der Kaltzug ist sanft würzig. Mit zwei Cigarstreichhölzern zünde ich sie an.



Das erste Drittel ist “edel” und sanft-würzig

Irgendwie bekomme ich diesen leichten “speckigen” Duft nicht mehr aus dem Gedächtnis So schmeckt sie mir denn auch sehr sanft “speckig”, nicht unangenehm, aber für mich eine neue Erfahrung. Sanfte Pfeffernoten und ganz wenig Erde dominieren das erste Drittel. Der Abbrand ist perfekt, die Raumnote (Aroma) duftet herrlich nach gutem Tabak. Die Rauchentwicklung ist beim Ziehen gross (dicht), beim Liegenbleiben dampft sie gemächlich vor sich hin. Der Zugwiderstand ist für mich perfekt, gerade richtig, nicht zu stark und nicht zu schwach. Sanfte Röstaromen, sehr sanfte Süsse und sanfte Cremigkeit beginnen sich zu entfalten. Auf der Zunge bleibt eine sanfte Pfeffrigkeit gemischt mit sehr sanfter cremigen Süsse liegen und gibt zum Ausdruck: “Warte! Da kommt noch mehr!” Ob ich recht behalte?

Ein kleiner Abstecher zur Farbe der Asche und es wird absurd

Gemäss Ron Min Nee gibt es folgendes zur Farbe der Asche zu sagen. Zitat: “Eine weisse Asche deutet auf eine fast vollständige Verbrennung hin. Weisse Asche bedeutet auch, dass die Zigarre besser abbrennt. (…….) Nicht brennbare Substanzen verbleiben in der Asche als schwarze Partikel. (…….) Beachten Sie auch, dass die weisse Asche nur hauchdünn sein kann. Die Asche des Deckblattes ist weiss, aber die der Einlage ist noch immer grau. Schauen Sie auf das Brandende der Cigarre und Sie wissen Bescheid. (…….) Die Farbe der Asche einer Cigarre verändert sich nach 5-6 Jahre Reifung beinahe immer zu Weiss. Im Alter von 30 Jahren ist die Asche nahezu immer schneeweiss.”

Meine Erfahrung: Eine Cohiba Siglo V aus dem Jahr 1999 oder 2000 (graucht 2x im Jahr 2013) war dunkelgrau. Auch das Deckblatt. Von “weiss” oder “beinahe weiss” keine Spur. Ebenso verhielt es sich mit einer “Hoyo de Dieux” aus dem Jahr 2003 sowie einer “Diplomaticos No. 4″ aus dem Jahr 2009, einer “No. 1″ und “No. 3″aus dem Jahr 2006 oder älter. Und Ron Min Nee hat recht, wenn er sagt: “Die schwarz/grau/weisse Cigarrenasche ist ein unter Experten heiss diskutiertes Thema.” Er hat recht: Mir ist die Asche einer Cigar schon mehrmals auf den Schoss gefallen und sie war in der Tat immer heiss

Deshalb mein Fazit: Mir ist Wurscht, welche Farbe die Cigarasche hat. Hauptsache sie schmeckt (die Cigar, nicht die Asche)




Das zweite Drittel entwickelt sich zu mehr Würze und der Smoke wird “eleganter” mit einer wundervollen Balance

Zu Beginn des zweiten Drittel (nach ca. 50 Minuten) droht die Asche zu brechen, deshalb kippe ich sie in den Aschenbecher. Die Pfeffernoten nehmen leicht zu sowie die cremige Süsse. Das ganze Empfinden wird für mich von einem sanften Smoke zu einem sanft-medium. Ein “eleganter” Smoke, wunderschöne Cigar! Im Verlauf des zweiten Drittels gesellt sich noch etwas an Röstaromen dazu (Holz und sanfte Erde). Ich spüre auch einen Hauch von Salz. Was für eine Balance!


Das letzte Drittel und das Finale

Ich erreiche das letzte Drittel nach rund 100 Minuten. Auf meiner Zunge ist eine cremige Süsse und leichte Pfeffernoten, die ein zufriedenes Lächeln meinen Lippen entlocken. Sie schmeckt mir jetzt medium in ihrer Stärke und der Hauch von Salz wird etwas ausgeprägter. Ich finde diese Balance herovrragend! Nach 155 Minuten ist die Zeit des Abschieds gekommen und ich lege sie in den Aschenbecher. Nochmal Danke an Phil für sein grosszügiges Geschenk!

  Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 13:52   #2
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 12
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Peterson Gran Reserva Corona

Yep, eine meiner Lieblingszigarren. Wird nicht mehr produziert, leider, leider.
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 23:24   #3
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Peterson Gran Reserva Corona

Hatte die Zigarre heute beim Spazieren gehen an und kann ihr ehrlich gesagt nichts abgewinnen. Eher milderer Natur, etwas pfeffrig und zudem ziemlich langweilig, nichtssagend und monoton. Ich habe sie nicht fertig geraucht, sondern in der Hälfte entsorgt.

Positiv: Abbrand, Zug und Rauchentwicklung waren sehr gut.

CW hat sie im Abverkauf - wem sie also zusagen, kann sich dort ja noch damit eindecken.
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Montecristo No. 2 Gran Reserva digitaL Montecristo 35 06.12.2013 06:49
rum legendario 15 gran reserva cuaba68 Getränke 3 10.02.2013 20:14
Peterson Gran Reserva Churchill äskulap Honduras 0 15.07.2012 12:07
Behike Gran Reserva digitaL Allgemein 3 03.03.2012 11:20


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test