Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 23.05.2015, 20:17   #1
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Corn Cob in guter Qualität

Hallo,

ich suche eine Corn Cob in guter Qulität, mit anständiger Verarbeitung und vor allem gescheitem Mundstück welches eine gute Passung hat. Wo bekommt man sowas ?
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.05.2015, 20:29   #2
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Missouri Meerschaum die teureren Modelle vielleicht.

Aber ansonsten hilft wohl nur ein Mundstück vor normale Pfeifen an deine fertig eingerauchte Corncob anzupassen.

Ich beiß mir die Dinger auch dauernd durch.

Btw. an meiner Lieblings Dr. Perl steckt dier filterkammer jetzt bombenfest im holm und ich hab die andere Seite vom Mundstück dauernd locker weil sich der Kleber gelöst hat... Fällt da wem was ein wie ich das selbst richten kann?
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 22:20   #3
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Da kann ich Cigarbreak nur zustimmen.
Missouri Meerschaum sind qualitativ die besten welche ich bis jetzt in den Fingern hatte vor allem die etwas hochwertigeren direkt aus USA.
Mundstück musst du dir ein anderes besorgen die sind leider immer gleich.

@ Cigarbrake du hast ne PN.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 05:57   #4
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

ich hab gesehen da gibts ja unmengen von verschiedenen Formen. Welche sind jetzt die direkt auch USA ?
Sind die Mundstückdurchmesser immer gleich sodas ich ein Mundstück einer anderen Pfeife einstecken kann? Oder muss ich Löcher aufbohren?
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 09:52   #5
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Na die original Corn Cobs aus den USA sind die, welche man direkt aus USA bestellt!
Klick

Die Mundstücke sind nicht immer gleich gebohrt, + - ein paar zehntel, da heißt es testen ob passt oder selber bauen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 10:13   #6
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen
Na die original Corn Cobs aus den USA sind die, welche man direkt aus USA bestellt!
Klick

Die Mundstücke sind nicht immer gleich gebohrt, + - ein paar zehntel, da heißt es testen ob passt oder selber bauen.
ist das nicht verdammt teuer die einzeln aus den usa zu bestellen, so wegen der Versandkosten? Pruduzieren die echt für den europäischen Markt eine schlechtere Qualität?
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 10:16   #7
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen
Na die original Corn Cobs aus den USA sind die, welche man direkt aus USA bestellt!
Klick

Die Mundstücke sind nicht immer gleich gebohrt, + - ein paar zehntel, da heißt es testen ob passt oder selber bauen.
wenn zu dünn, ein bisschen Hanf drumwickeln wie bei Wasserrohren geht nicht?
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 11:09   #8
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

bei der Corncob, die Rübezahl raucht wahrscheinlich schon....bei den Pipen für uns sterbliche Winzlige eher nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 11:14   #9
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Ich habe nie behauptet das sie schlechtere Qualität nach Deutschland verkaufen.
Im Vergleich zu den bei uns erhältlichen sind die gehobeneren Modelle, welche ansässige Händler ungern verkaufen, optisch und verarbeitungstechnisch auf einem anderen level.
Die Ansässigen Händler führen diese Pfeifen meistens nicht weil keiner den Preis bezahlen will. Ich werde mal 2 Bilder zum Vergleich Posten.
Du kannst es mit Teflon Band versuchen.....nur Versuch macht kluch!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 11:24   #10
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

In Deutschland habe ich bisher nur einen Händler gefunden, der eine etwas bessere Auswahl hat:
http://www.tabak-pietsch.de/index.php?cPath=38_40

Ansonsten bekommt man oft nur die "einfachen" Modelle, die auf einem Papierdisplay angeklipst sind (die Modelle für unter 10 Euro).
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 11:31   #11
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

So, I'm vodrergrund das hier erhältliche Modell für 10€ in USA ca 2-4$
Im Hintergrund das Modell aus USA für 10$, diese Pfeife müsste ein Deutscher Händler für mindestens 30€ verkaufen das zahlte keiner mehr.
image.jpg

Geändert von maxmo75 (24.05.2015 um 11:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:29   #12
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

mit der vorderen könnte ich sogar leben. Die Corncob die ich habe sieht aus wie aus dem Kaugummiautomat gezogen, wirklich unterirdisch verarbeitet.
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:38   #13
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Moin,

Du darfst eins nicht vergessen: Corncobs sind sehr einfache Pfeifen. In den USA kosten Sie, wie Massimo schon schrieb, soviel wie ein Cheeseburger. Sie sind auch nicht für die Ewigkeit gemacht, sondern unterliegen einer eher mittleren Halbwertzeit. Ich denke, hier kann und darf man nicht viel erwarten, bzw. muss andere Qualitätsmaßstäbe anlegen. Was erwartest Du von einer Pfeife, die vor Ort umgerechnet ca. 4 Euro kostet?

Gruß
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:47   #14
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Wenn es sich um eine Missouri Meerschaum Pfeife handelt, dann sind die sogar relativ robust mehrere Jahre und auch viele Füllungen rauchbar.
Oftmals liest man im Netz, dass die nur ca. 30 Rauchvorgänge überleben würden - aber glaub mir, bei vernünftigem Gebrauch halten die länger

Wenn man allerdings Pfeifen aus China hat, die keinen Markennamen tragen, dann glaube ich das gern, dass die nach wenigen Füllungen durch sind.

Zum probieren und "unkomplizierten" Rauchen sind die super - wer eine Pfeife lange Zeit haben möchte, der sollte dann doch zu einem anderen Material greifen

Lange Rede, kurzer Sinn - Corn Cobs sind besser als ihr Ruf (meiner Meinung nach)
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:55   #15
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

ich kenne keine Corncobs aus China. Ich besitze nur MMs. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass der Ansatz bei Corncobs ein anderer ist, als bei Holzpfeifen.

Gruß
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 15:38   #16
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Ne MM Corncob selber kann ewig halten. Nach 30 Füllungen sind die ja erst eingeraucht mit nem stabilen Cake und das Holz innen an der Bohrung verschwunden.
Dann den zutiefen Boden mit Einrauchpaste oder - einfach komprimierter Asche/paar Tropfen Wasser füllen und dann muss man sicher noch mindestens 3 Mundstücke durchbeißen bis die "fertig" sind. Solang der Cake passt und man nicht zu heiß raucht passiert da nix, aber man hat eine sehr leichte Pfeife, der "popcorn" Geschmack reduziert sich dann auch sehr stark. Für hellere Virginias oder so Zeug wie die Erinmore Mixture sind Corncobs super.

Nur nie mit dem Jetflame rangehen und beim Rand aufpassen, sonst kann es passieren das man beim Nachfeuern nicht nur den Tabak sondern auch die Pfeife gleich mit anzündet.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 11:22   #17
soca2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 6
soca2000 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

von den MMC gibts ja die seltsamsten Formen, teilweise extrem lange Köpfe usw.. Was haben die unterschiedlichen Formen für Vor und Nachteile?
soca2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2015, 06:49   #18
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Evtl schwieriger im Mund zu halten und entsprechend mehr Volumen.

Ich hab noch die kurze gerade McArthur, die ist noch ganz ordentlich ausbalanciert dauert aber schon ne ganze Zeitlang bis se runtergebrannt ist.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 17:49   #19
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Habe nun auch paar Missouris. Bei einer war der Holm mit etwas viel Kleber eingeklebt, habe ich mit Skalpell und Klemme operiert, bei einer anderen war etwas gelbe Beize (Bienenwachs?) vom Kopfrand in die Brennkammer gelaufen, habe ich mit Sandpapier weggeschliffen. Keine Lust, um den Preis zu reklamieren. Insgesamt scheint mir das Verarbeitungsniveau der Pfeifen etwas höher als bei einer vergleichbaren China-Pfeife, aber durch das Gipsen der Köpfe geht auch ein Vorteil verloren: Sie sind nicht mehr so federleicht.

Vielleicht komme ich irgendwann an die nur gesteckten Maiskolben von "Old Dominion", die kleben nicht, und sie gipsen auch nicht.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 13:10   #20
Arthuro Fuente OpusX
Profi
 
Benutzerbild von Arthuro Fuente OpusX
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Baden ( Grenze zur Schweiz)
Beiträge: 1.259
Renommee-Modifikator: 4249161
Arthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

also ich habe auch so ne Missouri und ich bin sehr zufrieden , habe
auch schon billige "no Name"Corncobs getestet ( 5 Euro) aber die brennen
nach dem 3-4 gebrauch einfach durch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0665.jpg (50,6 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0666.jpg (35,6 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0667.jpg (40,7 KB, 23x aufgerufen)
Arthuro Fuente OpusX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 17:41   #21
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Kann ich nicht bestätigen, meine China-Pfeife für nen 5er hat 8 Füllungen hinter sich (auf dem Bild die hintere). Keine Probleme, vielleicht ein bisschen sehr klein, das Teil. Mehr als "Probierpfeife" geeignet.

Bei mir raucht gerade der St Bernard, in der mittleren (MM). Eine MM ist von anderer Rauchqualität, schon weil die Bohrung besser ist. Die vordere MM hatte allerdings Beize in der Brennkammer (habe ich rausgeschliffen - schmecke sie nochj beim Rauchen

Ein paar Old Dominion Pipes habe ich kürzlich in England bestellt, ich möchte vergleichen können. Mir liegen diese anspruchslosen Pfeifen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0506.jpg (108,5 KB, 20x aufgerufen)
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 17:47   #22
tu felix austria
Profi
 
Benutzerbild von tu felix austria
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Graz
Alter: 54
Beiträge: 1.283
Renommee-Modifikator: 5858024
tu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Zitat:
Zitat von Brasil Beitrag anzeigen
Kann ich nicht bestätigen, meine China-Pfeife für nen 5er hat 8 Füllungen hinter sich (auf dem Bild die hintere). Keine Probleme, vielleicht ein bisschen sehr klein, das Teil. Mehr als "Probierpfeife" geeignet.

Bei mir raucht gerade der St Bernard, in der mittleren (MM). Eine MM ist von anderer Rauchqualität, schon weil die Bohrung besser ist. Die vordere MM hatte allerdings Beize in der Brennkammer (habe ich rausgeschliffen - schmecke sie nochj beim Rauchen

Ein paar Old Dominion Pipes habe ich kürzlich in England bestellt, ich möchte vergleichen können. Mir liegen diese anspruchslosen Pfeifen

Wenn du eine von diesen Old Dominion Pipes geraucht hast würde mich interessieren wie die im Vergleich zu den MM sind.

Wenn du sie für gut befunden hast kannst ja dann mal die Seite posten wo du diese bestellt hast.

Man ist ja neugierig

LG
__________________
Da Helli

"Wenn man im Himmel nicht rauchen darf, so möchte ich nicht dort hin." Mark Twain (1835 - 1910) US-amerikanischer Schriftsteller
tu felix austria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 17:51   #23
Steve
Profi
 
Benutzerbild von Steve
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 1.704
Renommee-Modifikator: 119196
Steve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

Ich habe noch nie Pfeife geraucht, noch mich ansatzweise damit beschäftigt, aber ich möchte so eine Corn Cob haben

Sieht so gediegen aus
__________________
Why have a civilization anymore if we no longer are interested in being civilized?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 17:54   #24
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

@Helli: Bestellt hab ich die Dominions bei Eacarey.uk in Saint Peter Port, abgebucht wurde bereits, Pfeifen dürften hoffentlich demnächst per Post eintreffen.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 18:00   #25
tu felix austria
Profi
 
Benutzerbild von tu felix austria
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Graz
Alter: 54
Beiträge: 1.283
Renommee-Modifikator: 5858024
tu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehentu felix austria genießt hohes Ansehen
Standard AW: Corn Cob in guter Qualität

@ Steve Probieren geht über Studieren

@ Brasil Danke für die Info
__________________
Da Helli

"Wenn man im Himmel nicht rauchen darf, so möchte ich nicht dort hin." Mark Twain (1835 - 1910) US-amerikanischer Schriftsteller
tu felix austria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qualität bei Rocky Patel? Mark Rocky Patel 13 18.01.2018 18:23
Qualität: Daniel Marshall DM2 Red Series - Churchill axfi Nicaragua 8 22.01.2014 12:32
Qualität der Kubastumpen Fabian Zigarrenmarken - Cuba 39 26.05.2013 09:21
Qualität der Zigarren BIO1230 Einsteigerforum 15 11.04.2013 10:54
Adorini Chianti - Qualität? Sascha Deutsch Aufbewahrung 8 28.12.2011 13:54


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:35 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test