Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 31.05.2021, 22:50   #26
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 54
Beiträge: 3.922
Renommee-Modifikator: 11099966
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von fox Beitrag anzeigen
Ich bin hier raus, das ist mir einfach zu dämlich und kein Forum mehr.

Du kannst Dir sicher sein, das ich uneingeschränkt Deiner Meinung bin...!


Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline  
Anzeige
Alt 01.06.2021, 04:24   #27
Aschenbecher
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Aschenbecher
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Nähe Neumünster
Beiträge: 430
Renommee-Modifikator: 21474841
Aschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Ich habe hier auch schon länger nichts mehr geschrieben. Dieser Faden ist irgendwie interessant. Zum Thema, ich habe mich bisher an die Freimengen gehalten. Wenn ich drüber gegangen wäre, hatte ich die Stumpen zu Peso Stumpen deklariert und diese entsprechend verzollt. Zum Thema Versand innerhalb der EU möchte ich mich nicht äußern.

@ Fox: Ich würde es schade finden, wenn man wegen einer "kontroversen" Diskussion ein Forum verlässt. Ich finde es gut, dass der Stang nicht gelöscht/ zensiert wird, auch wenn die Wortwahl nicht immer die Feinste ist. Das muss das Boot abkönnen.

Heutzutage hat man es verlernt, sich auch mal anzublaffen ohne gleich eingeschnappt zu sein, auch wenn mal unschöne Worte fallen. Ob da einer Unsinn oder nicht schreibt, kann man doch wertfrei stehen lassen oder es für sich selbst bewerten.

Ich gehe mit einigen Ansichten von Rouven tatsächlich konform, auch wenn etwas OT, Gesetzeslage hin oder her, Regierungsbeamte oder der "Staat" fuckt die Bürger oder Steuerzahler ab und um 20:00 Uhr kommt regelmäßig das Sandmännchen im Fernsehen.

@Rouven: Darf ich fragen, wie Du es mit dem Warenverkehr Deiner mindestens 5 Firmen zollrechtlich regelst? Innerhalb der EU oder Import/ Export? Landweg, Seeweg oder Luftweg? Wie regelst Du das, dass keine Zölle oder MwSt. Abgaben anfallen? In welchem Gewerk (en) bist Du denn unterwegs? Gerne Butter bei die Fische.

Geändert von Aschenbecher (01.06.2021 um 04:46 Uhr)
Aschenbecher ist offline  
Alt 01.06.2021, 06:31   #28
Rouven
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Rouven
 
Registriert seit: 10.2018
Beiträge: 435
Renommee-Modifikator: 1073747
Rouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Aschenbecher Beitrag anzeigen
Ich habe hier auch schon länger nichts mehr geschrieben. Dieser Faden ist irgendwie interessant. Zum Thema, ich habe mich bisher an die Freimengen gehalten. Wenn ich drüber gegangen wäre, hatte ich die Stumpen zu Peso Stumpen deklariert und diese entsprechend verzollt. Zum Thema Versand innerhalb der EU möchte ich mich nicht äußern.

@ Fox: Ich würde es schade finden, wenn man wegen einer "kontroversen" Diskussion ein Forum verlässt. Ich finde es gut, dass der Stang nicht gelöscht/ zensiert wird, auch wenn die Wortwahl nicht immer die Feinste ist. Das muss das Boot abkönnen.

Heutzutage hat man es verlernt, sich auch mal anzublaffen ohne gleich eingeschnappt zu sein, auch wenn mal unschöne Worte fallen. Ob da einer Unsinn oder nicht schreibt, kann man doch wertfrei stehen lassen oder es für sich selbst bewerten.

Ich gehe mit einigen Ansichten von Rouven tatsächlich konform, auch wenn etwas OT, Gesetzeslage hin oder her, Regierungsbeamte oder der "Staat" fuckt die Bürger oder Steuerzahler ab und um 20:00 Uhr kommt regelmäßig das Sandmännchen im Fernsehen.

@Rouven: Darf ich fragen, wie Du es mit dem Warenverkehr Deiner mindestens 5 Firmen zollrechtlich regelst? Innerhalb der EU oder Import/ Export? Landweg, Seeweg oder Luftweg? Wie regelst Du das, dass keine Zölle oder MwSt. Abgaben anfallen? In welchem Gewerk (en) bist Du denn unterwegs? Gerne Butter bei die Fische.

Ein Wenig zu den mindestens 5 Firmen. Landweg, Seeweg, Luftweg.
Wir fliegen unter anderem Delikatessen rund um die Welt.
Wir unterhalten eine große Handelsroute Hong Kong Europa.
Wir sind sehr groß im Salz geschäft.
Salinen in Arabien und Früchte aus Afrika.
Wir haben nichts mit dem Zoll zu tuen, und wir lassen uns auch nicht berauben.
Es wird normaler Weise nix kontrolliert.
Kein einziger Kontainer, der von einem meiner Schiffe, Flieger oder Lastwagen abgeladen wird, wird kontrolliert.
Der Staat weis nicht was ich transportiere und er weis auch nicht wie viel ich transportiere.
Rouven ist offline  
Alt 01.06.2021, 08:50   #29
Aschenbecher
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Aschenbecher
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Nähe Neumünster
Beiträge: 430
Renommee-Modifikator: 21474841
Aschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Rouven Beitrag anzeigen
Der Staat weis nicht was ich transportiere und er weis auch nicht wie viel ich transportiere.
Ohne Zollanmeldung über Inhalt und Gewicht des Inhaltes eines Containers bekommst Du die Container aus dem Hafen? Unabhängig davon, ob der Container kontrolliert wird oder nicht? Jeder Container hat doch Begleitpapiere. Handelsrechnungen an Abnehmer setzen im Anschluss Einkaufsrechnungen voraus. Die Handelsware muss doch irgendwo entstehen? Entsteht diese in einem nicht EU Drittland, muss automatisch die MwSt. entrichtet werden plus Verzollung. Aus der Tasche zaubern kann man sich die Handelsware evtl. kurzfristig, aber irgendwann dürfte das doch auffallen. Ich kann Dir bis hier hin noch nicht ganz folgen.
Aschenbecher ist offline  
Alt 01.06.2021, 10:45   #30
Rouven
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Rouven
 
Registriert seit: 10.2018
Beiträge: 435
Renommee-Modifikator: 1073747
Rouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Aschenbecher Beitrag anzeigen
Ohne Zollanmeldung über Inhalt und Gewicht des Inhaltes eines Containers bekommst Du die Container aus dem Hafen? Unabhängig davon, ob der Container kontrolliert wird oder nicht? Jeder Container hat doch Begleitpapiere. Handelsrechnungen an Abnehmer setzen im Anschluss Einkaufsrechnungen voraus. Die Handelsware muss doch irgendwo entstehen? Entsteht diese in einem nicht EU Drittland, muss automatisch die MwSt. entrichtet werden plus Verzollung. Aus der Tasche zaubern kann man sich die Handelsware evtl. kurzfristig, aber irgendwann dürfte das doch auffallen. Ich kann Dir bis hier hin noch nicht ganz folgen.
Nein. Du kannst einfach so alles mögliche in einen Container stofen
und den Container auf ein Schiff oder Lastwagen oder Flieger laden und dann
hinfahren/fliegen wo hin du willst.

Es ist ja schon sehr merkwürdig,
das keiner kapiert wie unsinnig diese Ammenmärchen über den Zoll sind.
Praktische und rechtliche Umsetzbarkeit?

Wir überschreiten ja nicht nur die Grenze zu Deutschland,
wir transportiren kreuz und quer durch die Welt,
nirgends wird man an den Grenzen terrorisiert.
Rouven ist offline  
Alt 01.06.2021, 17:22   #31
Niko
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Niko
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: 58239 Schwerte
Beiträge: 140
Renommee-Modifikator: 20412
Niko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

@Rouven, langsam muss auch gut sein.

Ist dein Account geknackt worden, bin langsam davon überzeugt, wenn ich hier lese, was über deinen Account geschrieben wurde.

Und falls du es sein solltest, woanders würde man dich für solche widersprüchlichen Äußerungen und der Irreführung sofort sperren.
Warum die Mods hier anders denken, keine Ahnung.

Übrigens, dass ist absoluter Schwachsinn, dass mit der Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn, lass dir nichts erzählen.
Ich bin noch nie angehalten oder geblitzt worden, wenn ich deutlich schneller als die angegebene max. Geschwindigkeit gefahren bin. Der Staat verarscht dich.
Da passiert nichts. Und falls du doch bestraft wurdest, lass dir das nicht gefallen und lasse dir durch die Beamten nichts erzählen, die haben alle keine Ahnung.

Und nein, ich bin nicht verrückt, ich nicht.

Ironiemodus Ende.
__________________
Liebe Grüße

Niko

Über Geschmack wird nicht gestritten,
nicht heute,
nicht morgen
und nicht ..............
Niko ist offline  
Alt 01.06.2021, 19:13   #32
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 48
Beiträge: 3.107
Renommee-Modifikator: 21474860
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zoll - aktuelle Erfahrungen?

Ich hab hier lediglich um etwas Entspannung gebeten und den Link zum Zoll geteilt.
Das sollte eigentlich das Thema beruhigen.
Ist wohl nicht so. Also erstmal den Faden zu für ein paar Tage.

@fox bitte an den Admin wenden wenn du es so meinst. Wäre aber schade.

Gesendet von meinem moto g(9) plus mit Tapatalk
Pyramides ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktuelle EL/ERs in Spanien ... fortlaufend! Glenevil Zigarrenmarken - Cuba 18 21.07.2016 12:33
Eine Zigarre, Zwei Preise? Welcher ist der Aktuelle? Jacky Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 3 25.07.2015 13:03
Mal wieder Zoll Capone Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 4 25.07.2014 15:54
App Zoll und Reise Michael_1967 Off-Topic 1 20.07.2014 19:02
Zoll Rillo Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 34 30.03.2012 13:42


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:54 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test