Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 22.08.2019, 15:04   #1
Rouven
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Rouven
 
Registriert seit: 10.2018
Beiträge: 229
Renommee-Modifikator: 858996
Rouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes AnsehenRouven genießt hohes Ansehen
Standard AW: Was raucht Ihr gerade?

Gestern morgen, ca. 8:30 Uhr eine Vasco da Gama - Capa de Oro




Kaltduft: Spanische Zeder und ein mir unbekannter Tabak, der aber sehr edel rüber kommt, angenehm und respekteinflössend zugleich.
Feuchtigkeit: sehr trocken.
Deckblatt: dünn und fest.
Verarbeitung: makellos.
Abbrannt: sehr gut.
Smoketime: 45 Minuten

Sie sind etwas dünner als angegeben zwischen 1,4 cm und 1,5 cm, was sie eher wie eine Panatella wirken lässt.

Geschmacklich bietet sie zahlreich holzige Noten und eine ganz eigene Art Creme. Ich kann die Kritiker dieser Zigarre nicht verstehen, für mich ist diese Zigarre eine absolute Premium Zigarre zu einem gerade noch erträglichen Preis. An Getränken nehme ich gerne ein Tonic Water oder einen Nektar von der schwarzen Johannisbeere dazu. Der Tonic bringt meist ab der Hälfte nix mehr, dann gerne einen Nektar. Aber im Prinzip rauche ich die auch sehr gerne ganz ohne Flüssigkeit. Eine gute Zigarre muss man auch ohne Getränk rauchen können, sonst ist sie nicht gut.



Abends, gegen halb fünf, habe ich mir eine Woermann Cigars 5th Generation Corona Brasil zu Gemüte geführt.




Kaltduft: wie die meine 40er, typischer Brasilduft.
Feuchtigkeit: trocken.
Deckblatt: typische HTL mit Überzieher Kombination und fest.
Verarbeitung: makellos.
Abbrannt: sehr gut.
Smoketime: 45 Minuten

Ich habe aus der ersten Lage die raus genommen, die wahrscheinlich am unpassendsten ist. Ich habe mir gedacht, wenn ich die Beste zuerst nehme, dann sind alle anderen schlechter.

Die Zigarren sind dicker als angegeben 1,8 cm statt 1,6 cm. Mich stört das nicht.

Sie beginnt sehr cremig, und 100% identisch zu den Zigarren aus meiner letzten Bestellung von vor 8 Monaten. Das nussige Aroma kam nicht ganz durch. Ich denke es lag daran, das das Deckblatt die halbe Länge Richtung Brandende sehr dunkel war. Geschmacklich dominiert Creme über Creme über Creme. Bin sehr zufrieden und hoffe das Beste für die restlichen 49 Zigarren aus dieser Kiste. Mein Drink zu diesen Zigarren ist meist ein Bitter Lemmon.
Rouven ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.09.2019, 09:13   #2
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vasco da Gama - Capa de Oro

Schauen wir mal kurz.




Vasco da Gama - Capa de Oro - Deckblatt, Angabe "Karibisch" bzw Kuba. Gibt wohl verschiedene Sorten und Formate unter dem Namen.


Havanna-Deckblatt und ein ordentlicher "Blend" in der Einlage wäre sowas schon sehr interessant, muss man halt auch immer die Befeuchtung im Auge behalten.



Die Tankstellenhavannas sind nicht unbedingt schlechter als Guantanamera unc Co. und wenn man da ne gute erwischt hält das auch mit ner "Por Larranaga" mit.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 16:09   #3
StephanG2312
Stammschreiber
 
Benutzerbild von StephanG2312
 
Registriert seit: 01.2019
Ort: Butjadingen
Beiträge: 241
Renommee-Modifikator: 7562861
StephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes AnsehenStephanG2312 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vasco da Gama - Capa de Oro

Ich habe die früher ab und an mal geraucht. Das einzige, was mir leider bis heute in Erinnerung geblieben ist, dass sich durchschnittlich jede dritte bis vierte Zigarre durch starken Kondensataustritt ausgezeichnet hat...sehr widerlich. Die kämen mir heute nicht mehr ins Haus, wobei es natürlich sein kann, dass die heutzutage besser geworden sind.
StephanG2312 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Capa Flor - Mexico sir-atze12 Sonstige 3 06.03.2016 22:37
Dalay Limited Capa Rosado 2014 Zigarren.Zone Dalay 2 07.02.2015 11:13
PDR 1878 Capa Maduro Cubano Especial Robusto Zigarrencut PDR 6 29.12.2013 20:12
Vasco da Gama No. 2 Claro - im Test Andek Allgemein 5 30.12.2011 19:34
Vasco da Gama Coronas Andek Zigarrenmarken - Sonstige 7 01.09.2011 14:07


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:03 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test