Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 30.06.2018, 21:04   #1
honigkuchenpferd
Benutzer
 
Benutzerbild von honigkuchenpferd
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Frankfurt
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 375067
honigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehen
Standard Carlos André Coronas

Ich habe keinen Thread zu dieser Zigarre gefunden, also mache ich mal einen auf. Das ist meine erste bewusst gerauchte, die mir freundlicherweise Senor Carlos Jimenéz als er in Frankfurt war, eingewickelt hat (die Einlage hatte er schon vorgedreht).

Laut Homepage des Herstellers ist das Deckblatt Shade/Ecuador, das Umblatt aus der Dom. Rep. und die Einlage Brasil, Dom. Rep. und Spanien. Das Coronaformat kommt dem am nächsten, meine custom gerollten sind aber etwas kürzer und minimal dicker (45er Ringmaß).





Dazu auffallend gute Kirschen vom Markt und selbstgemachter (nicht von mir) Apfelwein.

Hier meine persönlichen Gedanken dazu (und als solche sind sie auch nur zu verstehen)

Carlos André - Corona custom rolled von Carlos Jimenéz am 26.06.2018 5€ Spende das Stück

Haptik: fest, nicht zu trocken, bei 72% gelagert

Optik: keine Makel, deutliche Blattadern

Kaltgeruch: Bitterschokolade

gebohrt/gecutted: gecutted

Kaltzug: Mehr Bitterschokolade, leichter Pfeffer

Flammenannahme: exzellent

1/3: Pfeffrig, nicht brennend aber den Rachen belegend, leichte Grapefruitbitterkeit. Ich gebe mir Mühe nicht zu oft daran zu ziehen.




2/3: Wird überraschender Weise milder, weiß nun für einen längeren Moment zu gefallen, überfordert nicht mit zu viel Dimension. Verträumt und nach Begriffen für die Aromen suchend geht sie mir aus. Das ist das Gute am Whisky Asche ab und Motor neugestartet, sie springt sofort wieder an. Immernoch erstaunt, dass die Milde anhält und der Pfeffer abnimmt, neigt dennoch dazu jetzt die Mundhöhle zu adstringieren. Eine Note eines vorherrschendes Aromas, das ich noch nicht beschreiben kann.



3/3: Wiedermal unachtsam einige Minuten und ein Neustart von Nöten, baut geschmacklich deutlich ab, nur noch dominierend die Note, die nicht beschreiben kann; sowas wie Aschegeschmack. Denke hier ist jetzt Schluss.

Abbrand: Mehr oder weniger gleichmäßig, Deckblatt liegt nicht immer an, erfordert aber zu keinem Zeitpunkt eine Korrektur.

Zug: Leicht und kontrollierbar, ab dem zweiten Drittel etwas schwerer, zu Ende hin wieder leichter.

Asche: Hell und haltend

Rauch: Dicht und cremeweiß bis hellgrau

Fazit: Ich habe mir schon gedacht, dass meine erste richtig bewusst gerauchte Zigarre nicht mein Favorit werden würde (ich habe eine relativ genaue theoretische Vorstellung davon, was mit gefallen könnte). Es war aber teilweise nicht so schlecht und zeigt ansatzweise, was wohl möglich bei guten Zigarren ist. Ich werde die restlichen drei erstmal aufheben, vielleicht nimmt der Pfeffer noch ab. Ferner muss ich mich als bisheriger Partyraucher/Nichtraucher erst mal an das Nikotin gewöhnen.


Grüße,
Alex
__________________
HIER stelle ich mich vor - si tacuisses, philosophus mansisses
honigkuchenpferd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.07.2018, 17:06   #2
Karlaugust
Profi
 
Benutzerbild von Karlaugust
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Westpfalz
Alter: 34
Beiträge: 2.270
Renommee-Modifikator: 21474854
Karlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes Ansehen
Standard AW: Carlos André Coronas

Nutz mal die Suchfunktion mit dem Begriff Degasation, kann dir eventuell helfen das 3. Drittel wieder schmackhaft zu gestalten.
Karlaugust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 19:42   #3
honigkuchenpferd
Benutzer
 
Benutzerbild von honigkuchenpferd
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Frankfurt
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 375067
honigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehenhonigkuchenpferd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Carlos André Coronas

Danke dir, auf die Idee bin ich heute gekommen bei meiner zweiten, einer VZ Robusto. Den packe ich gleich in den passenden Thread.
__________________
HIER stelle ich mich vor - si tacuisses, philosophus mansisses
honigkuchenpferd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arturo Fuente Don Carlos Cerebrum Arturo Fuente 7 16.03.2018 13:32
RIP Carlos Fuente Sr Alnitak Off-Topic 0 10.08.2016 12:42
Carlos Toraño Master Churchill Georg Carlos Torano 0 20.12.2015 03:14
Carlos Andre Frolic Dom. Republik 1 12.06.2015 13:35
[Tasting] Carlos Torano Coronita Clemo_O Carlos Torano 2 07.10.2011 14:53


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:21 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test