Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 24.11.2011, 23:22   #1
trzfft
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: berlin
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 0
trzfft befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard H. Upmann Coronas Major AT

die geht ja los, jesus maria, geht sehr kräftig zur sache, fast schon beissend ! angenehmer kaltgeruch und zug, leicht boxpressed optik, ansonsten wie von HU gewohnt gut verarbeitet mit kleinsten makeln im decker.

dachte mir, ich seh mich mal ein wenig im mittleren und unteren preissegment bei den kubanern um und für 4 euro, immer her damit ! hoffentlich wirkt sie nicht so wie sie mundet, hab nämlich noch nichts gegessen :001scared:

na mal schaun !

nach dem ersten viertel hat sie sich etwas beruhigt und lässt nun sehr schöne typische kuba-aromen durch. zug ist toll abbrand...muss ab und zu korrigiert werden, mir aber immernoch zu kräftig ! könnte ruhig etwas nachlassen


man konnte sie bis auf 3cm runterrauchen, echt gutes teil ! kommt wieder bzw ist ja noch als nummer 2 und 3 da , hoffe die sind nicht so kräftig, war schon beeindruckend.

Geändert von lowcut (02.01.2016 um 10:03 Uhr)
trzfft ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.11.2011, 23:44   #2
PhoeniXYZ
Stammschreiber
 
Benutzerbild von PhoeniXYZ
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 360
Renommee-Modifikator: 10
PhoeniXYZ wird schon bald berühmt werdenPhoeniXYZ wird schon bald berühmt werden
Standard AW: coronas major AT

Fandste die echt so kräftig? Ich hab davon jetzt 2 Stück geraucht, fand sie bestenfalls mittelkräftig. Und vor kurzem hat auch ein Kumpel, der eher auf milde Zigarren steht, die probiert und fand sie gut.
PhoeniXYZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 21:29   #3
Simon_Bolivar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 7
Simon_Bolivar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: coronas major AT

Hatte ich heute zur Probe.

Das erste Drittel geht wirklich ziemlich in die kraeftige Richtung mit starkem Tabakgeschmack, viel Erde und Lehm, dazu pfeffrige Noten und eine leichte Saeure. Danach wird die Zigarre etwas milder, aber die Grundtonart bleibt bestehen. Im zweiten Drittel kommen ein paar trockene Ledernoten dazu.

Besonders komplex ist sie nicht, aber auf jeden Fall sehr nett zu rauchen. Das Ganze ist sehr trocken, buttrige, fettige, oelige Untertoene sind nicht auszumachen.

Der Abbrand war ok, manchmal etwas wellig, die Verarbeitung geht aber voll in Ordnung. Mir hat sie gut geschmeckt, ueberwaeltigend war sie nicht.
Simon_Bolivar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 23:19   #4
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589471
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Nachdem diese Zigarre ein gutes Jahr in meinem Humidor verbracht hat, ohne Miete zu zahlen war sie fällig.

2012-05-26 19.52.07.jpg

Hier meine Erfahrungen:

Qualität:

Ein Vorteil, so könnte man böse über Tubos sagen, ist, dass man nicht sieht, was sich in seinem Inneren befindet. Der Tubo der Major hat dem entsprechend auch ein etwas grobes von einigen Grünen Flecken überzogenes Deckblatt zwischen colorado und claro beherbergt.
Der Zug war etwas schwer, der Abbrand jedoch ziemlich in Ordnung. Da kennt man schlimmeres.

2012-05-26 19.52.07b.jpg

Erstes Drittel:
Die Zigarre startet mild-sahnig mit leicher erde. Schnell baut sich Chilli-Schärfe auf und etwas süß-salziges im Hintergrund, das gut zur kubanischen Erde passt. Die Erde nimmt zu und typisch kubanische Aromen treten zutage, ersetzten die nur am Anfang vorhandene Sahne.

Zweites Drittel:
Eine großartige Entwicklung findet nicht statt. Die Zigarre beruhig sich jedoch im zweiten Drittel und zur stärker werdenden Erdigkeit kommen feine Röst-Nuss-Nuancen und eine leichte dunkle Süße.

IMG_0415b.jpg

Drittes Drittel:
Die Zigarre legt noch einmal merklich an Aroma zu, die Rästaromen werden kräftiger und dunkler.
Am Ende erschmecke ich etwas Kümmel-Aroma.

IMG_0409b.jpg

Fazit:
Die Entwicklung dieser Zigarre, so könnte man sagen ist bescheiden.
Sie bietet jedoch ehrliche Kuba-Aromen, die nicht gerade schüchtern daherkommen. Komplexität würde ich dieser Zigarre nicht zuschreiben, sie ist eher etwas grobschlächtig, dafür aber ehrlich.
Und sie passt sicherlich gut zu einem Weißbier und geht dabei nicht unter.

In einem Satz: Diese Zigarre ist eine ehrliche jedoch einfache Kubanerin!



Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2012, 07:36   #5
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.289
Renommee-Modifikator: 978883
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Nachdem diese Zigarre ein gutes Jahr in meinem Humidor verbracht hat, ohne Miete zu zahlen war sie fällig.
Das war aber keine regelgerechte Durchsetzung des Vermieterpfandrechtes...

Florian
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 16:33   #6
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.500
Renommee-Modifikator: 17885957
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Ich habe mal eine Frage zur Coronas Major, und zwar was ihr Format betrifft. Bei Habanos S.A., CigarWiki und vielen Händlern läuft sie als Eminentes, also mit einer Länge von 132 mm. Bei anderen Händlern läuft sie als Mareva, also mit 129 mm. Das hat mich stutzig gemacht und ich habe die beiden (relativ neuen) Exemplare in meinem Humi einmal nachgemessen. Und tatsächlich: Sie ist exakt 129 mm lang. :001confused1:

Kann es sein, dass sich das Format stillschweigend geändert hat? Oder ist die Angabe von Habanos S.A. schlicht falsch und wird von den Händlern einfach übernommen?
Okay, das ist jetzt nicht lebenswichtig, aber interessieren täte mich schon, wie es zu diesem Widerspruch kommt.
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:56   #7
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.500
Renommee-Modifikator: 17885957
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Falls es jemals jemanden interessiert, poste ich hier mal die Antwort, die mir Marcus Friedrich von Zigarren Herzog geschrieben hat:

Es gibt oder zumindest gab die H. Upmann - Corona Major in 2 verschiedenen Größen.
Im Moment ist aber nur die kleinere, dafür allerdings handgefertigte H. Upmann - Corona Major verfügbar. Es gab zudem eine H. Upmann - Corona Major die maschinell hergestellt wurde. Diese war etwas länger und hatte statt einem 42er ein 44er Ringmaß.
Bei den aktuellen H. Upmann - Corona Majors handelt es sich also um die handgefertigte Variante mit 129 mm Länge und 42er Ringmaß, was dem Herstellungsformat Mareva entspricht.


Es gibt damit also mit der Petit Corona und der Regalia zur Zeit drei Upmanns im Mareva-Format.
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 15:57   #8
blackfizz
Stammschreiber
 
Benutzerbild von blackfizz
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: Erfurt
Alter: 26
Beiträge: 117
Renommee-Modifikator: 251
blackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Hallo Leute, ich habe heute bei meinen LD zufällig eine angebrochene Kiste (ca. 13 Stumpen) von den Coronas Major gefunden. Ein Blick auf das BD zeigte das die Kiste von November 2009 ist.
Die Frage an euch: Würdet ihr direkt zuschlagen und die Kiste holen oder lohnt es nicht?
blackfizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 16:30   #9
hans_petersen
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von hans_petersen
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Stolze Hausbesitzer in Echzell :)
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 1356228
hans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Wenn Du sie nicht nimmst, kauf sie für uns - das sollte Antwort genug sein^^ (richtige Lagerung vorausgesetzt)
__________________
And how can this be? For he is the Kwisatz Haderach

Gruß Ingo

-------------------------------------
Projekt "Trockidor"
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ead.php?t=9031

der geschwabdatete Cigarrenhammer
http://www.zigarrenforum-online.de/s...938#post376938
hans_petersen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 16:34   #10
blackfizz
Stammschreiber
 
Benutzerbild von blackfizz
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: Erfurt
Alter: 26
Beiträge: 117
Renommee-Modifikator: 251
blackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehenblackfizz genießt hohes Ansehen
Standard AW: coronas major AT

Also soweit ich den Laden kenne lagen die immer in den Humidor. Ich schau sie mir das nächste mal genau an (Hatte nicht viel Zeit wo ich die entdeckt habe). Halte euch auf den laufenden.
blackfizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 11:15   #11
John1989
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 2
John1989 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: H. Upmann Coronas Major AT

Hallo,
ich habe Donnerstag Abend meine erste Corona Major AT geraucht. Geschmacklich war die super, allerdings fand ich sie extrem fest und schwer zu rauchen. Man musste sich schon stark bemühen, damit überhaupt was kam, ich hab für die halbe Zigarre Ca. 45 min gebraucht.
Ich wollte mal fragen, ob das bei diesem Format normal ist oder ob ich einfach Pech hatte.
Ich hatte sie angebohrt, nicht angeschnitten.
Danke für Eure Antworten.
John1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 13:18   #12
rudi8306
Profi
 
Benutzerbild von rudi8306
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 3.305
Renommee-Modifikator: 21474854
rudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehen
Standard AW: H. Upmann Coronas Major AT

Ich sag mal Pech
Hast du nicht nachgeschnitten?
Lg rudi
__________________
Viva la vida loca!!
rudi8306 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 22:52   #13
John1989
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 2
John1989 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: H. Upmann Coronas Major AT

Dann hoffe ich mal, dass es wirklich Pech war!
Nein, nachgeschnitten habe ich nicht. Mir ist die Lust vergangen, so schlecht war die.
John1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 13:28   #14
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 44
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830520
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: H. Upmann Coronas Major AT

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit den Magnums gemacht und weiß auch nicht ob ich immer Pech habe oder ob es an etwas anderem liegt.

Ich habe nachgeschnitten, versucht die Zigarre zu massieren und sogar mit einem Schaschlikspieß versucht zu etwas Rauch zu kommen. Keine Chance.

Bei mir landen die Upmanns immer in der Tonne, da ich mich mit einer Zigarre nicht ärgern lassen will.
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partagas Coronas Senior AT schluffen Partagas 9 19.04.2018 13:31
Bolivar Royal Coronas Studstar Bolivar 135 27.03.2018 20:01
H. Upmann Petit Coronas Albrauch H. Upmann 7 05.01.2016 21:02
Bundles Coronas Oldy Dom. Republik 19 22.01.2012 18:26
Vasco da Gama Coronas Andek Zigarrenmarken - Sonstige 7 01.09.2011 13:07


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:29 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test