Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.10.2010, 17:27   #1
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Frage Frage zu Befeuchter

Hallöchen zusammen

Konnte mit Suchfunktion nix finden...

Hat/hatte eventuell schon jemand von euch Erfahrungen mit diesem oder diesem Befeuchter?? :001confused1::001confused1::001confused1:
Gemäss Verkäuferangaben können diese ohne weiteres direkt auf/neben den Zigarren platziert werden, ohne dass diese zu feucht werden.

Falls jemand Erfahrungen damit hat, bitte ich sehr darum, da ich mir
am überlegen bin, ein paar solcher Dinger zuzulegen um diese an unterschiedlichen Stellen zu platzieren, anstatt einer "Massenansammlung".

Besten Dank und Gruss
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.10.2010, 17:49   #2
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 89
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Ist ja quasi nix anderes wie die Polymerkissen die zbsp in den Adorini Humidoren standard sind.

Man kann nichts falsch machen, aber leg nicht zu viele rein.
2 Stück max! (Wieviele Zigarren hast du?)
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 17:56   #3
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Zitat:
Zitat von digitaL Beitrag anzeigen
Ist ja quasi nix anderes wie die Polymerkissen die zbsp in den Adorini Humidoren standard sind.

Man kann nichts falsch machen, aber leg nicht zu viele rein.
2 Stück max! (Wieviele Zigarren hast du?)

Das dürften mitlerweile so an die ca. 60 Stück sein
Uups.... dann habe ich wohl was falsch gemacht und demnächst ein Problem (siehe Post "Einteilung")
Denke, ich werde nach der Änderung der oberen Befeuchterbox wohl zu viele Polymerkristalle "in Betrieb" haben...
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 17:56   #4
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Zitat:
Zitat von digitaL Beitrag anzeigen
Ist ja quasi nix anderes wie die Polymerkissen die zbsp in den Adorini Humidoren standard sind.

Man kann nichts falsch machen, aber leg nicht zu viele rein.
2 Stück max! (Wieviele Zigarren hast du?)

Das dürften mitlerweile so an die ca. 60 Stück sein
Uups.... dann habe ich wohl was falsch gemacht und demnächst ein Problem (siehe Post "Einteilung")
Denke, ich werde nach der Änderung der oberen Befeuchterbox wohl zu viele Polymerkristalle "in Betrieb" haben... Werde versuchen, heute Abend ein aktuelles Bild reinzustellen.
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 18:51   #5
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 89
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Wenn man der Anleitung der Polymerbefeuchter glauben schenkt geben die nur bis max. 70% relLF ab.

Aber lieber etwas zu trocken als zu feucht.
Was sagen die Hygrometer?
Wie fühlen sich die Zigarren an?

Immer Lüften!
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 23:32   #6
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Der am Deckel zeigte 70%, der im unteren Fach 68% an. Allerdings zeigten beide nach der Umstellung der oberen Befeuchterbox (mitte, voll mit gewässerten Kristallen) von gestern bis heute Abend nur noch 60% an.
:001scared::001scared::001scared:

Naja, ich hoffe, es lag daran, dass ich im gleichen Zuge gestern noch die Zigarren umgelegt habe und daher die Box etwas länger offen war.
Aktuell zeigen beide um die 65% an. Hoffe, dies hat sich bis morgen oder so geregelt....
Wie lange würded ihr diesbezüglich warten, bevor richtig "gehandelt" wird? (Stelle mir vor, dann alles rauszunehmen und nochmals für 1-2 Tage mit lauwarmem dest. Wasser zu "wässern".

Zum befühlen fehlt mir, glaube ich, noch die Erfahrung. Sie fühlen sich ziemlich gleich an, wobei manche eeetwas härter als andere (andere Rolldichte???)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Humidor 03 mit Kristallen.jpg (25,6 KB, 237x aufgerufen)
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 22:02   #7
Markus79
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 479
Renommee-Modifikator: 10
Markus79 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Das passt schon. Du wirst sehen das sich die Luftfeuchtigkeit in den nächsten 2-3 Tagen langsam erhöhen wird. Vorausgesetzt Du öffnest nicht alle Stunde Deinen Humi um die Luftfeuchtigkeit zu überprüfen. Bin mir sicher das sich das alles einspielt.

Also nur etwas Geduld und Zeit mitbringen.



Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 22:13   #8
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Zitat:
Zitat von Markus79 Beitrag anzeigen
Das passt schon. Du wirst sehen das sich die Luftfeuchtigkeit in den nächsten 2-3 Tagen langsam erhöhen wird. Vorausgesetzt Du öffnest nicht alle Stunde Deinen Humi um die Luftfeuchtigkeit zu überprüfen. Bin mir sicher das sich das alles einspielt.
Also nur etwas Geduld und Zeit mitbringen.
Gruß, Markus
Seeehr guter Input und Tipp :001thumbup1::001thumbup1::001thumbup1:
Na, dann werd ich mich wohl oder übel zusammenreisen müssen, weil genau das mache ich im Moment.... Immer wieder öffnen, um zu prüfen und mitlerweile bin ich sogar schon bei 62% angelangt. Werde wohl oder übel in den sauren Apfel beissen müssen und mich 2-3 Tage vom Humi fernhalten... Und dann ist Weekend und.... :001drool::001drool:
Danke Dir und Gruss
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 12:08   #9
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 89
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Zitat:
Zitat von latin2k Beitrag anzeigen
Seeehr guter Input und Tipp :001thumbup1::001thumbup1::001thumbup1:
Na, dann werd ich mich wohl oder übel zusammenreisen müssen, weil genau das mache ich im Moment.... Immer wieder öffnen, um zu prüfen und mitlerweile bin ich sogar schon bei 62% angelangt. Werde wohl oder übel in den sauren Apfel beissen müssen und mich 2-3 Tage vom Humi fernhalten... Und dann ist Weekend und.... :001drool::001drool:
Danke Dir und Gruss
Habe gestern viel über Humidore etc gelesen.
Du solltest den Humidor nicht unnötig öffnen.
Es ist eigentlich besser ihn geschlossen zu halten (es wird nur bei passiven Befeuchtern dazu geraten ihn zu öffnen um die Feuchtigkeit zu regeln.)
Durch das ständige öffnen geht über die Zeit auch das Arome und der Geruch der Zigarren verloren.

Es stand auch etwas über die Zwischeneinlage drin wie du sie verwendest.
Mir persönlich wären da zu wenig Luftschlitze drin damit die Luft zirkulieren kann. Es wurde jedoch hauptsächlich bei Humidoren bemängelt bei denen der Befeuchter am Deckel ist.

Du solltest dir die ganzen Ausgaben mal runterladen und dir das durchlesen!
Sind ingesamt ca. 10 Seiten, aber sehr interessant.
http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=206

Du solltest das ganze aber "with a grain of salt" nehmen.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 12:32   #10
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

@digitaL:
:001thumbup::001thumbup::001thumbup::001thumbup::0 01thumbup:

GENIAL!!
Besten Dank für die Infos sowie den Link.
Hab mich auch gleich angemeldet!
Werde jetzt mal über Mittag den Humibericht lesen und der Freundin sagen, sie solle mir jedes Mal auf die Finger hauen, wenn ich in den nächsten Tagen zu nah an den Humi geraten sollte.... :001lol::001lol:
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 21:47   #11
Markus79
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 479
Renommee-Modifikator: 10
Markus79 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Habe ich auch schon gelesen. Sehr interessant :001thumbup:


Slainte, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 15:46   #12
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 187
Renommee-Modifikator: 217707
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Ausrufezeichen AW: Frage zu Befeuchter

Hallo Zigarrenfreunde,

ich habe schon seit einiger Zeit hin und wieder mal in diesen Forum gestöbert und mich nun endlich registriert. Ein Befeuchtungselement direkt neben oder unter die Zigarren zu legen ist auf keinen Fall empfehlenswert. Die Zigarren in unmittelbarer Nähe bekommen einfach zu viel Feuchtigkeit ab. Die Position unter dem Deckel ist meiner Meinung nach die beste Lösung, da ein besserer Abstand zu den Zigarren gewährleistet wird. Bei meinem Kastenhumidor habe ich auch schon vor vielen Jahren die obere mit Lüftungsschlitzen versehene Ablage entfernt, da es manchmal bei voller Beladung vorgekommen ist, dass die Zigarren die zu nahe am Befeuchtungselement lagen zu feucht wurden. Folge davon war, dass diese dann schwerer "gezogen" haben als die darunter liegenden, bei manchen ist sogar das Deckblatt von der gequollenen Füllung gesprengt worden. Im übrigen bin ich mit den Acrylpolimer-Befeuchtern gar nicht zufrieden, ich persöhnlich habe festgestellt, dass die Befeuchter mit Propylenglykol, (wie sie bis vor 10 Jahren ausschließlich verwendet wurden) wesentlich besser funktioniert haben. Das einzig nachteilige war, dass man die Einlage der Elemente alle paar Jahre austauschen musste, da Propylenglykol nur eine begrenzte Haltbarkeit hat. Das war aber schnell erledigt - mit einem Cutter die passende Größe aus einem Naßgesteckschwamm (Hobbyzubehör oder Gartengeschäft) geschnitten und mit einer Mischung aus 50% destillierten Wasser plus 50% Propylenglykol getränkt. Zum "Auffrischen" hat man dann alle paar Monate einfach den Befeuchter aus dem Deckel genommen, geöffnet und ein volles "Stamperl" (gute 4 cl) dest. Wasser direkt darauf geschüttet. Das ist sofort eingezogen und man konnte das Element sofort wieder in den Humidor einsetzen. Vorteil des Polymerglykols ist, dass es auch gut Feuchtigkeit aufnimmt, wenn die Luftfeuchte 70% übersteigt, Acrylpolimer gibt aber nur Feuchtigkeit ab. Gerade im Sommer wenn die allgemeine Luftfeuchte sehr hoch ist (je nach Wetterlage) kann das ein Problem darstellen. Mir haben auch einige ältere Aficionados zugestimmt, dass die alten Befeuchter besser "funktionierten". Am allerbesten sind natürlich aktive Geräte wie der Hydrcase, die sind aber eine andere Preisklasse.

Viele Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:01   #13
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Frage zu Befeuchter

das nenn ich mal ausführlich ;-)

Herzlich Willkommen im Forum. Viel Spass hier.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:12   #14
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Hallo Gerhard und Willkommen im Forum!!

Interessanter Post.
Ich war nun stets im Verständnis, dass die Acrylpolymere Feuchtigkeit sowohl abgeben als auch aufnehmen könnten....
Zumindest muss ich zugeben, dass sich bei mir die rh stets um die 67-70% bewegt.
Da ich aber neu in dieser "Branche" bin, werde es aber sehr genau weiterverfolgen und beobachten!!

Grüsse
Claudio
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:40   #15
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 187
Renommee-Modifikator: 217707
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Hi Sven,

ich musste mal was zu den Humidoren in's Forum setzen. Da geben einige "Zigarreneinsteiger" 'ne Menge Geld für handgerollte Longfiller aus und lagern die dann in Billig-Humidoren. Ist doch traurig. Stell Dir das mal so vor, die öffnen dann ihre "Nur-Fünfundzwanzig-Euro-Made-in-China-Geiz-ist-geil-Kiste-vom-Discounter" und stecken sich dann eine "Vierzig-Euro-Was-soll's-schei...-drauf-Laura-Chavin" in's Gesicht. Hab ich selbst schon erlebt - da hat mir ein Bekannter, weil er weiß dass ich gerne gute Zigarren rauche, stolz seinen Discounter-Humibert gefüllt mit mehreren Cohibas und ein paar Montechristos präsentiert (da konnte er nicht genug Geld ausgeben). Da hat er sich als Zigarreneinsteiger richtig "gut" (bei der Auswahl der Zigarren, die Humidore dort waren viel zu teuer) beraten lassen.

Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 17:39   #16
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 187
Renommee-Modifikator: 217707
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Hi Claudio,

angeblich sollen die Acrylpolimere die Luftfeuchtigkeit selbstständig regeln.
Schau mal in dieser Beschreibung die Erklärung zum Befeuchtungselement an:
http://www.humidordiscount.de/downlo...orguide-de.pdf

...wenn eine selbstständige Regelung stattfindet, warum hat dann das Element Verstellbare Luftschlitze zur "Feinjustierung"?

Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 17:46   #17
latin2k
Profi
 
Benutzerbild von latin2k
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 41
Beiträge: 1.910
Renommee-Modifikator: 47
latin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehenlatin2k genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Zitat:
Zitat von Der_Don Beitrag anzeigen
...wenn eine selbstständige Regelung stattfindet, warum hat dann das Element Verstellbare Luftschlitze zur "Feinjustierung"?
Grüße,
Gerhard
hehehe :001thumbup1::001thumbup1: Da ist was dran...

*:001lol::001lol::001lol::001lol:* Sind die denn nicht zum regulieren der Frischluftzufuhr für den Befeuchter, damit der nicht überhitzt??? *:001lol::001lol::001lol::001lol:*

Ne, im Ernst - ich verstehe, was Du meinst!!
:001thumbup:
latin2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 18:17   #18
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 187
Renommee-Modifikator: 217707
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

Hi Claudo,

man könnte ja mal einen ganz einfachen Versuch starten, der in einem abgeschlossenen Gefaß, ähnlich wie die Methode zur Kalibrierung von Hygrometern aufgebaut ist. Einfach mit einer Feinwaage nachmessen, wie viel Wasser die Akrylpolymere nach einen längeren Zeitraum aufgenommen haben. Für den Versuch würde ich keine "trockenen" verwenden, solche hat ja keiner im Humidor, sondern halb gequollene. Und das gleiche dann mit Propylenglykol ausprobieren.

Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 18:48   #19
Markus79
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 479
Renommee-Modifikator: 10
Markus79 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Frage zu Befeuchter

@Der_Don

Hallo Gerhard!

Herzlich Willkommen im Forum und natürlich viel Spaß hier.




Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 19:29   #20
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 187
Renommee-Modifikator: 217707
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Frage zu Befeuchter

... was ich auch nicht nachvollziehen kann ist die Aussage im Humidorguide, dass bei schwammbasierten Systemen der Vorgang des Nachfüllens etwas aufwändiger sei. Ich habe erst vor zwei Wochen (und das nach drei Monaten) den Schwammbefeuchter aufgefüllt. Die Aktion hat ca. 30 Sekunden in Anspruch genommen und das bei nur moderaten Bewegungen meinerseits. Wenn ich jetzt den Acrylpolimer-Befeuchter auffüllen muß, dauert das mindestens eine viertel Stunde (mit Quellen lassen der Kristalle), also ca. 30 mal länger - und das jeden Monat. Ich verwende da noch ein älteres Modell, dei dem sich die Kristalle, wenn man zu lange wartet, durch das Platikgitter herausquellen. Man darf halt nicht allen Verkaufsargumenten Glauben schenken.

Gruß,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu eventuellem Schimmelbefall Dominik Aufbewahrung 3 25.02.2013 01:59
Elektronischer Befeuchter Rillo Aufbewahrung 11 29.12.2010 22:03
Blöde Frage zu Zigarrenformaten und Marken Pisolo Einsteigerforum 5 21.10.2010 18:04
Haarhygrometer und Befeuchter lord_gecco Aufbewahrung 3 30.08.2010 18:43
Ich hab mal eine spezielle frage...... Einheitslok Einsteigerforum 0 15.12.2009 20:39


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test