Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 08.05.2017, 13:44   #1
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard NUB Café 460

Marke Produkt Herstellungsart
NUB Café 460 TAM

Länge / Durchmesser / Ringmaß / Länge Inch
10.16 / 2.38 / 60 / 4

Deckblatt Tabaksorte - Deckblatt Eigenschaft
Connecticut (capp.) / Sumatra (Espr. u. Macch.) - Shade

Umblatt Land
Dominikanische Republik


Geändert von Loach (08.05.2017 um 15:04 Uhr)
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.05.2017, 13:48   #2
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Habe dafür hier keine Einträge gefunden. Bestellt habe ich die heute (4x Cappuccino und 2x Macchiato), bin gespannt wie die schmecken werden...
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 20:53   #3
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

So..das war meine erste Zigarre, also nicht zu ernst nehmen. Mit 2-3 Zug pro Minute hat das Rauchen bei mir 40 Minuten lang gedauert. Als ich es ausgepackt habe, hat es stark nach Kaffee geduftet, was mir persönlich gefallen hat. Kaltzug schmeckte nach Kaffee und Heu...An die Lippen war es bis Ende angenehm süß. Bei mir meldete sich ne kleine Schiefbrand. Mit Rauchentwicklung hatte ich keine Probleme. Im Geschmack war dann Caffé nicht mehr zu schmecken. Eher Röstaromen, Heu und Toast. Ab der Helfte kam noch leicht Marzipan dazu und im letzten drittel leicht pfefferige Noten.
Dazu habe ich Cappuccino und Jamesson getrunken. Ich selbst hätte ein bischen mehr von der Zigarre erwartet, aber das kann natürlich auch daran liegen, daß ich noch nicht genau weiß wie man eine Zigarre richtig rauchen sollte.

Warum es schneller als bei die anderen 460-er abgebrannt hat, war höchst wahrscheinlich der Anzünden verantworlich - habe zu stark den Ding angefeuert...Beginnerfehler

Geändert von Loach (14.05.2017 um 14:15 Uhr)
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2017, 12:26   #4
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 06:41   #5
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Es wurden auch die nächsten zwei geraucht.... Meine war ab der Hälfte unrauchbar pfefferig (mache ich da etwas falsch?!?!?) , der andere dagegen ganz mild. Mit Anzünden gab es wieder welche schwierigkeiten...Geschmeckt hat es um sonst wie zuvor...vielleicht war es jetzt am Anfang ein bischen süßer im Geschmack als der erste.



Geändert von Loach (17.05.2017 um 20:10 Uhr)
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 11:31   #6
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

So, ich habe gestern auch ein Machiato geraucht. Zum ersten mal kein Schiefbrand!

Im Geschmack war es ähnlich wie die Cappucinos, nur hier waren die Röstaromen ein bischen stärker. Beim nächsten werde ich gleich einen Beschreibung machen, da sind die Erinnerungen noch viel besser
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 11:36   #7
vienna_smoker
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von vienna_smoker
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Wien
Alter: 54
Beiträge: 920
Renommee-Modifikator: 21474844
vienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Die Pfeffrigkeit kommt vom Tabak.
Da hast du nichts falsch gemacht.
vienna_smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 09:46   #8
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Zitat:
Zitat von vienna_smoker Beitrag anzeigen
Die Pfeffrigkeit kommt vom Tabak.
Da hast du nichts falsch gemacht.
Was komisch war, daß meine ab der hälfte unrauchbar pfefferig war, der andere hingegen auch im letzten drittel noch rel. mild....Deswegen habe ich gedacht, daß da ich selbst was falsch gemacht habe
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 10:30   #9
vienna_smoker
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von vienna_smoker
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Wien
Alter: 54
Beiträge: 920
Renommee-Modifikator: 21474844
vienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehenvienna_smoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Ich gehe davon aus, dass du den Unterschied zwischen "pfeffrig" und "scharf" (zB wegen Amoniak oder zu heißem Rauchen) unterscheiden kannst.
Meine Erfahrung mit Tabaken in noncuban Zigarren war, dass manche zu Beginn pfeffrig waren und sich das im Rauchverlauf legte.
Bei anderen war der Pfeffer im 1/3 nur sehr dezent um dann voll durchzubrechen.
Bei den NUB Sungrown 460 war bis dato keine scharf bzw. pfeffrig. Die aromatisierten Zigarren habe ich noch nie versucht.
vienna_smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 10:41   #10
Loach
Benutzer
 
Benutzerbild von Loach
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4590
Loach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes AnsehenLoach genießt hohes Ansehen
Standard AW: NUB Café 460

Zitat:
Zitat von vienna_smoker Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus, dass du den Unterschied zwischen "pfeffrig" und "scharf" (zB wegen Amoniak oder zu heißem Rauchen) unterscheiden kannst.
Meine Erfahrung mit Tabaken in noncuban Zigarren war, dass manche zu Beginn pfeffrig waren und sich das im Rauchverlauf legte.
Bei anderen war der Pfeffer im 1/3 nur sehr dezent um dann voll durchzubrechen.
Bei den NUB Sungrown 460 war bis dato keine scharf bzw. pfeffrig. Die aromatisierten Zigarren habe ich noch nie versucht.

Vielleicht noch nicht ganz...Zu schnell habe ich nicht gezogen, maximal 2 pro Minute. Rauch war nicht heiß (natülich wurde es wärmer mit der Zeit, aber noch immer nicht warm).
Loach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 13:01   #11
_smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2011
Alter: 35
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 214756
_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen
Lächeln AW: NUB Café 460

Auch auf die Gefahr hin, hier Leichenfledderei zu betreiben ein paar Worte eines Anfängers im gesamten Thema Zigarren und speziell zu der NUB Café Espresso Short Robusto:

In diversen Quellen liest/sieht/hört man oft, dass aromatisierte Zigarren gerade für Einsteiger empfehlenswert sind. Evtl. weil es (wie bei mir z.B.) erstmal einfacher ist etwas zu schmecken und sich daran zu gewöhnen?

Optik: dunkles Deckblatt geziert von zwei Anilas. Eine am Kopf und eine am Fuß (wahrscheinlich damit das Fußende nicht kaputt geht?)
Geruch: sehr stark und intensiv nach Kaffee.
Lieferung: erfolgte cellophaniert in einer Zip-Bag in einem Karton

Vorsichtshalber in einem extra kleinen "Emsador" getrennt vom Rest gelagert da der Geruch doch sehr stark war und sich definitiv auf andere übertragen hätte.

Geschmack:
Nach dem problemlosen Anzünden des "Brummers" erfüllte ein angenehmer Duft die Nase. Nicht direkt nach Espresso, aber auch nicht der "übliche" Zigarrenduft. Auch die bessere Hälfte empfand es als nicht störend

Am aromatisierten Kopf des Brummers dominierte die Süße sehr stark. Die bleibt auch bis zum Schluss und macht nicht so schnell Feierabend. Immer wieder ertappte ich mich dabei mit der Zunge über die Lippen zu fahren um die Süße nochmal mitzunehmen Ohne mich jetzt belesen zu haben würde ich auch behaupten, dass der Rest der Zigarre ebenfalls irgendwie aromatisiert ist. (sonst würde der Rauch ja nicht auch so riechen oder? )

Fazit:
Insgesamt empfand ich den kleinen Brummer als sehr unkompliziert und mild. 1-2 Züge die Minute und man hatte ca. 1 Stunde etwas davon. Gerade für mich als Einsteiger der noch ein paar Probleme hat Geschmacksnoten zu finden und zu beschreiben, erstmal ein guter Einstieg da man hier tatsächlich von Beginn an etwas schmeckt. Der Brummer machte zumindest mir definitiv Lust die anderen beiden Sorten (Cappucino und Macchiato) auch noch zu testen und kommt daher wieder mit bei der nächsten Bestellung.
_smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Macanudo Café maltekan Macanudo 2 21.08.2014 18:13


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:29 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test