Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.03.2012, 16:12   #26
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Mich wunderts nun auch nicht, das mein Adorini fast 10% RLF zu wenig angezeigt hat. Das es von der Auslieferung her sicherlich schon grob verstellt war, habe ich halt so vor einem Jahr es nicht heraus finden können... und bis dato "immer" zu trockene Zigarren geraucht!

Ich habe neulich in ner relativ kleinen Tupperbox (rechteckig 11,5cm hoch), alle Hygros kalibiert, das Angelo zeigte nur 2% weniger an. Das Schnapsglas voll Salz und soviel Wasser bis es leicht schwimmt, ist mein Maß, überschüssiges Wasser wird wieder abgegossen.

Nun lt. diesen Thread, kalibriere ich gerade in der flachsten Tupperbox (4cm hoch) erneut. Als Maß dient das Schnapsglas voll Salz. Jetzt nach ca. 2 bis 3h zeigt es ungefähr 74%RLF an! Lasse das ganze noch bis morgen früh, bzw. so lange drinn, bis die Raumtemperatur wieder auf 21°C steht und werde sehen, ob es zu der 11,5cm hohen Tupperbox einen Unterschied gibt.
----------------------------------
Wenn der Wert morgen erneut auf gut 75% steht, würde ich das ganze mal in der größten Box die ich finde testen, aber das Salz und das Hygro nicht auf 0cm Höhe, sondern das Salz und das Hygro so hoch wie es geht, kruz unterm Deckel. Da die feuchte Luft nach oben steigt, sollte da das Hygro eigentlich auch 75% anzeigen. Theoretisch ist es egal wo das Salz sich befindet, das Hygro müsste zum Messen auf den höchsten Punkt gebracht werden. Ggf. ist es dann relativ egal wie groß die Tupperdose ist.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)

Geändert von Andek (20.03.2012 um 16:18 Uhr)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.03.2012, 16:21   #27
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Da die feuchte Luft nach oben steigt, sollte da das Hygro eigentlich auch 75% anzeigen. Theoretisch ist es egal wo das Salz sich befindet, das Hygro müsste zum Messen auf den höchsten Punkt gebracht werden. Ggf. ist es dann relativ egal wie groß die Tupperdose ist.
Das ist natürlich ein sehr guter Punkt den ich noch nicht berücksichtigt habe. :001thumbup1:
Danke dass du das erwähnst.

lg,
Michael
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 16:26   #28
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Das ist natürlich ein sehr guter Punkt den ich noch nicht berücksichtigt habe. :001thumbup1:
Danke dass du das erwähnst.

lg,
Michael
Der Versuch mit einer sehr hohen Tupperbox und eine Messkurve (Fühler ganz oben) würden mich jetzt mal interessieren. Auch ist für mich die Salzmenge im Verhältniss zur verwendeten Dose (cm³) interessant. Was ganz klar ist, dass bei einer 10l oder einer 21l Lock & Lock Box, das Schnapsglas voll Salz nicht mehr ausreicht.

Cu Andek.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 18:23   #29
Barthelby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Essen
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 7
Barthelby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Hallo Michael,
Habe dir einfach mal im letzten Post gedankt.
Du machst da eine echt interessante und für mich super nützliche Arbeit.
Da ich demnächst auch einige Hygros zu kaufen werde, möchte ich die natürlich zu allererst kalirieren.
Hatte die Salzmethode bisher nie in Frage gestellt.
Das Verhältnis 4:1 finde ich schonmal einen guten Anfang.
Eine Flache Box. ist ein weiteres Ergebnis was den Kalibrierungsaufbau einfacher macht.
Ich bin auf weitere Ergebnisse gespannt und werde nach meinen Tests gerne auch berichten.
__________________
Entspannte Grüße
Barthelby
Barthelby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 06:33   #30
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Habe jetzt einen akutellen Messwert 4cm Tupperdose zur 11,5cm hohen Tupperdose. Habe vor Wochen schon das Adorini ca. 8% (11,5cm Dose) herunter gedreht und heute morgen in der 4cm Dose nochmals 5% nach unten korrigiert. Das hieße, ich hätte bisher gut ca. 13% die Zigarren zu trocken gelagert! :001scared: Das Adorini hatte aber vor einem Jahr in der 11,5cam Dose genau 75% angezeigt. :001confused1: Wem wunderts, dass da überduchschnittlich viele Zigarren einen bitteren tatsch bekommen haben. Aber ich hatte immer recht zügig weggeraucht, damit konnten die Aromen auch nicht stiften gehen.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 07:50   #31
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Der Versuch mit einer sehr hohen Tupperbox und eine Messkurve (Fühler ganz oben) würden mich jetzt mal interessieren.
Mir fällt gerade auf dass ich das bereits unabsichtlich getestet habe:
http://www.zigarrenforum-online.de/s...3&postcount=20
In dieser sehr hohen Tupperdose mit blauem Deckel ist der Sensor ganz oben in der Nähe des Deckels und liefert auch nur 70.1%

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Auch ist für mich die Salzmenge im Verhältniss zur verwendeten Dose (cm³) interessant. Was ganz klar ist, dass bei einer 10l oder einer 21l Lock & Lock Box, das Schnapsglas voll Salz nicht mehr ausreicht.
Genau damit beschäftige ich mich im Moment. Relativ hohe Tupperdose, Sensor ganz oben und nach jeder Messreihe mehr Salzpampe in die Dose kippen.
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 07:54   #32
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Das hieße, ich hätte bisher gut ca. 13% die Zigarren zu trocken gelagert!
Autsch das hört sich nicht gut an.
Aber um es mit den Worten von Michael Jackson zu sagen: You are not alone
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 08:32   #33
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 52
Beiträge: 582
Renommee-Modifikator: 47318
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Autsch das hört sich nicht gut an.
Aber um es mit den Worten von Michael Jackson zu sagen: You are not alone
Dann sag ich mal: hi hiii (Zitat: MJ)

Also dein Fred gefällt mir immer besser! :001thumbup1:
Sobald hier auch nur eine annähernd gute und vor allem immer wieder reproduzierbare Lösung gefunden wird, wie man ordentlich kalibrieren kann, werde ich auf alle Fälle nachkalibrieren, das steht fest. Ich denke zwar, dass ich mich schon ziemlich nahe um den "richtigen" Wert bewege, aber für´s Gewissen ...... Ich bin momentan der Meinung, dass ich eher ein wenig zu feucht als zu trocken lagere.
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 12:16   #34
Schrödinger
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schrödinger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Saarland
Alter: 37
Beiträge: 450
Renommee-Modifikator: 14
Schrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekannt
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
http: //forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=18951
Bei dem Link musste ich grad mal schmunzeln

Wollte auch einen Hygrometer kalibrieren, also Schnapsglas, Hygrometer und Zipbeutel. Habe nach einem Tag auf 75% gestellt, und der Wert hält sich jetzt schon fast 2 Wochen recht konstant. Sollte ich jetzt bisschen runterschrauben auf 72-73? :001confused1:

Grüße
Schrödinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 12:27   #35
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Ich würde noch eine Kontrollmessung machen:
Salz-Wasser 4:1 mischen in eine flache und nicht zu große Tupperdose direkt auf den Boden schmieren (mit maximaler Oberfläche) und nun nochmal messen.
Interessiert mich was dabei rauskommt.
Mit Zippbeutel haben weder ich noch Radi/Uwe jemals die 75% erreicht (schnapsglasunabhängig).
Wäre ich du, dann würde ich uns aber nicht trauen und den Gegencheck selber machen.

lg,
Michael
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 12:28   #36
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 52
Beiträge: 582
Renommee-Modifikator: 47318
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Schrödinger Beitrag anzeigen
Bei dem Link musste ich grad mal schmunzeln

Wollte auch einen Hygrometer kalibrieren, also Schnapsglas, Hygrometer und Zipbeutel. Habe nach einem Tag auf 75% gestellt, und der Wert hält sich jetzt schon fast 2 Wochen recht konstant. Sollte ich jetzt bisschen runterschrauben auf 72-73? :001confused1:

Grüße
Hast Du den Versuch jetzt schon 2 Wochen am laufen? Das wäre nämlich auch noch eine Frage, die mich interessieren würde. Gibt es einen Zeitpunkt an dem das Experiment wieder kippt? Also kann man das auch zu lange drin lassen sodass der Wert wieder abfällt? Oder bleibt der erreichte Endwert für "immer" so stehen, wenn man ein absolut dichtes Gefäß hätte?

Nicht dass man nach 48Std. kalibriert und der Wert schon lange nicht mehr stimmt
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 16:49   #37
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Ergänzend zu meiner Kalibrierung in der 4cm hohen Box. Heute Morgen habe ich 5% zurück gedreht und es stand eine kleine Pfütze im Salz. Diese habe ich abgetupft und siehe da, heute Abend musste ich wieder ca. 3% das Adorini nach oben bewegen.
Wieviel Wasser sich im Salz befindet, ist daher sicher sehr Ausschlaggebend. Damit ist die Salzmethode nur ein grobes Schätzmittel und auch nicht viel genauer, als wenn ich ein geeichtes Spiralhygrometer verwenden würde.
Ich vermute, jeder Versuchsaufbau unter heimischen Bedingungen wird andere Ergebnisse anzeigen. :001confused1:
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:59   #38
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214765
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Nach dem ganzen Geschreibe muss ich wohl demnächst mal meine Methode nach der Haptik zu gehen über Bord werfen und zu den Natureissenschaftlern wandern...die werden mir das Ding ja wohl korrekt einstellen können (haben ja eh nix zu tun *g*)...muss ja nen Vorteil haben Student zu sein
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 22:52   #39
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Wieviel Wasser sich im Salz befindet, ist daher sicher sehr Ausschlaggebend. Damit ist die Salzmethode nur ein grobes Schätzmittel und auch nicht viel genauer, als wenn ich ein geeichtes Spiralhygrometer verwenden würde.
Ich vermute, jeder Versuchsaufbau unter heimischen Bedingungen wird andere Ergebnisse anzeigen. :001confused1:
Du hast meiner Meinung nach von Anfang an zuviel Wasser im Salz. Mach es trockener, dann sind die Ergebnisse reproduzierbarer. 4 Teile Salz und 1 Teil Wasser funktionieren bei mir recht gut.
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 23:12   #40
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Ich habe nun nochmals die 4zu1 Mischung in eine Souffle-Form gegeben und das Ganze in meine flache Tupperdose gesteckt um zu sehen ob die Ergebnisse reproduzierbar sind.

nach 8h in der flachen Tupperdose ergibt das 74,98%
8clSalz 2clWasser in flacher Tupperdose.jpg

Das macht mich froh :001thumbup1:

Wie sieht das allerdings aus wenn ich die Salzgemischoberfläche vergrößere und damit auch die "aktive" Fläche vergrößere?
Steigt dann auch die Luftfeuchtigkeit? Falls ja dann habe ich schon wieder Nichts reproduzierbares gefunden.

Also habe ich das Salzgemisch aus der Souffle-Form direkt in die Tupper-Dose geschüttet und möglichst großflächig verteilt:
IMG_1468PSsmall.jpg

nach 8h mit diesem Aufbau ergibt das 75,24%:
8clSalz 2clWasser flach in flacher Tupperdose.jpg

Man sieht dass durch die größere Oberfläche der Wert schneller ansteigt aber nicht signifikant höher wird.

Mit dieser flachen Tupperdose und einer 4zu1 Mischung habe ich also folgende Werte erhalten:

75,05%
74,90%
74,98%
75,24%

Aus meiner Sicht ist das also einwandfrei reproduzierbar wenn man gewisse Rahmenbedingungen einhält: 4zu1 Gemisch, flache Tupperdose.


Mir ist aufgefallen dass meine Messungen mit der sehr hohen Tupperdose (mit dem blauen Deckel) vielleicht fehlerhaft sind da dieser Deckel bei weitem nicht so dicht ist wie der bei der flachen Tupperdose (mit dem rotem Rand).
Daher starte ich heute eine Messreihe mit einer dichten Lock&Lock ähnlichen Box mit 4,9l und immer steigender Salzgemisch-Menge.

lg,
Michael
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 23:25   #41
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Um nochmal zu verdeutlichen wie fehleranfällig diese Salzmethode ist zeige ich euch die Summe all meiner Messungen von einer Woche.
Dabei habe ich eigentlich immer nur ein Salzgemisch in eine Tupperdose gesteckt, also genau das was der gutgläubige Aficionado auch machen würde:

Overview.png

Nur 4 dieser Messungen sind mit dem oben beschriebenen "guten Messaufbau" gemacht worden und erreichen 75%, der Rest...man sieht es ja selber wie schlecht der Rest aussieht.

Das Wort "Kalibrierung" würde ich also nicht unbedingt in den Mund nehmen wenn es um die Salz-Wasser Methode geht.
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 05:31   #42
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Du hast meiner Meinung nach von Anfang an zuviel Wasser im Salz.
Und da hat es bis jetzt gehießen, man nehme eine gesättigte Salzlösung, Salz auflösen, bis es zu Boden sinkt! :001scared: Die 4:1 Mischung stellt sich mit der Zeit von alleine ein, nämlich dann, wenn genügend Wasser verdunstet ist und sich der Wert am Hygro scheinbar nicht mehr verändert.

Ich vermute, dass mein Angelo nun doch 100% genau geht, dann kann ich in Zukunft die AngeloMethode anwenden.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 07:58   #43
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Die 4:1 Mischung stellt sich mit der Zeit von alleine ein, nämlich dann, wenn genügend Wasser verdunstet ist und sich der Wert am Hygro scheinbar nicht mehr verändert.
Das wird wohl stimmen, nur warten wir alle so lange?
siehe: http://www.zigarrenforum-online.de/s...0&postcount=11
Selbst nach 12h sind wir da noch weit entfernt von 75%
Obwohl der Link oben bestimmt ein Extremfall war, was ihn allerdings so extrem gemacht hat weiß ich bis heute nicht.
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 08:32   #44
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 30
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149376
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

ich hab heute auch mein Hygro heute in der Nacht kalibriert, ging einwandfrei und war bei 75% beim entnehmen:-) ging wunderbar
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 09:00   #45
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.523
Renommee-Modifikator: 14448273
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von DarkUtopia Beitrag anzeigen
ich hab heute auch mein Hygro heute in der Nacht kalibriert, ging einwandfrei und war bei 75% beim entnehmen:-) ging wunderbar
Wie hast du es kalibriert? Kannst du das vielleicht kurz beschreiben?

Danke,
Michael
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 10:06   #46
Schrödinger
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schrödinger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Saarland
Alter: 37
Beiträge: 450
Renommee-Modifikator: 14
Schrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekanntSchrödinger ist jedem bekannt
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von Prinz Acim Beitrag anzeigen
Hast Du den Versuch jetzt schon 2 Wochen am laufen?
Ja, genau. Das "Experiment" läuft ungefähr so lange, ich sag mal mindestens 10 Tage, genau weiss ich es nicht mehr. Experiment... bin einfach noch nicht weiter gekommen beim Projekt Tupperdosenhumidor

Ich habe auch nicht gegeizt mit der Salzmischung. Zwei anständige Esslöffel und ein Stehauf-Schnapsglas mit recht großer Öffnung.

Momentan kaufe ich mir immer maximal 3 Zigarren im Laden und wickele sie sorgfältig in Frischhaltefolie ein.

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg doo0607006.jpg (7,7 KB, 544x aufgerufen)
Schrödinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 12:46   #47
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 30
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149376
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

ich hab so eine flachere tupperdose genommen (hat nen roten deckel und sie ist rund ca. 5 cm hoch vielleicht auch 7) darin habe ich von einem gewürz (diese 1 kg packungen) runtergetan und salz draufgemacht. dann bisschen wasser das das salz so eine "trockene" pampe war und dann hygro und das salz in die dose, und stehn gelassen am selben ort wo der humi steht, am nächsten tag hatte ich, wie auch immer man genau ablesen kann auf meinem hygro, genau 75%
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 14:48   #48
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 52
Beiträge: 582
Renommee-Modifikator: 47318
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
.....

Mit dieser flachen Tupperdose und einer 4zu1 Mischung habe ich also folgende Werte erhalten:

75,05%
74,90%
74,98%
75,24%

Aus meiner Sicht ist das also einwandfrei reproduzierbar wenn man gewisse Rahmenbedingungen einhält: 4zu1 Gemisch, flache Tupperdose......
Mmh, "einwandfrei reproduzierbar"? Für die Variante vielleicht. Aber Du hast jetzt schon so viele Tests mit so vielen unterschiedlichen Gefäßen gemacht, die alle zu anderen Ergebnissen geführt haben. Nicht dass man da Gefahr läuft sich einfach an der Version festzubeißen, die das beste Ergebnis liefert. Vielleicht ist ja die Version mit Bsp. 71,8% die Genauste und der Fühler(Hygro) ist einfach zu ungenau. Weil den gilt es ja zu kalibrieren und nicht das Salz Jetzt nur mal so als Gedankenanstoß.
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 14:54   #49
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 30
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149376
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

ich glaube am sinnvollsten ist es eine tupperbox zu finden die deinen humi entspricht und das salz dorthinstellen wo auch dein humi die befeuchter hat, also ich glaube das dann erst zu einem im humi reproduzierbaren ergebniss führen wird
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 15:06   #50
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 52
Beiträge: 582
Renommee-Modifikator: 47318
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: vom Salz und vom Wasser

Zitat:
Zitat von DarkUtopia Beitrag anzeigen
ich glaube am sinnvollsten ist es eine tupperbox zu finden die deinen humi entspricht und das salz dorthinstellen wo auch dein humi die befeuchter hat, also ich glaube das dann erst zu einem im humi reproduzierbaren ergebniss führen wird
Also das Ergebnis wirst Du in keinem Humidor erhalten! Das musst Du definitiv in einer luftdichten Box machen! Das Holz von deinem Humidor schluckt ja auch Feuchtigkeit und das ist ja nicht gewünscht bei dem Test.

EDIT:
OK, ich glaube ich habe Dich eben falsch verstanden - sorry! Du wolltest ja ein Tuppergefäß in der Größe des Humidors nehmen.
Aber ich denke trotzdem, dass das nicht der Wahrheit letzter Schluss ist. Denn wie wir ja die ganze Zeit sehen, kommt in jeden Gefäß ein anders Ergebnis zu Stande und da liegt der Knackpunkt, den es zu lösen gilt :001confused1:

Bitte weiter testen :001thumbup1:
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich

Geändert von Prinz Acim (23.03.2012 um 15:36 Uhr)
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Salz- Alkoholmethode Rasko Reinigung und Pflege 28 21.11.2016 13:46
Wasser marhar Getränke 20 15.02.2012 10:25
Adorini Salz Kalibrierung vom Hygromether reacend Aufbewahrung 1 13.10.2011 20:49
Schimmel im destillierten Wasser - und nun? Esteli Aufbewahrung 14 14.06.2011 21:11
destiliertes Wasser: Refill prawda Aufbewahrung 20 06.03.2011 19:14


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test