Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 21.10.2011, 22:18   #1
Capone
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Capone
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: München
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 8
Capone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Schimmel und Käfer!!!!

Hallo,

nach einer kurzen Dienstreise hab ich heute mal wieder nach meinen Babes geschaut und bin fast vom Stuhl gefallen..
Schimmel? und dann habe ich natürlich erstmal alle Zigarren angeschaut, und da ist mir aufgefallen, da da kleine durchsichtige krabbeltierchen vereinzelt auf der Zigarre herumlaufen, siehe Bild. Hat mich der Käfer jetzt auch erwischt?
Habe erstmal alle Zigarren ins Gefrierfach. Wie gehe ich mit dem Humidor um, bei käferbefall? Im falle von Schimmel am Besten mit Natron auswaschen?

anbei ein paar Bilder. ich hoffe ich könnt mir schnell helfen und mich beruhigen










Tabakkäfer???

und hier sieht man ihn nochmal?



Danke für eure Hilfe.

Gruß
Christian

P.S. Leider hat es nicht nur eine getroffen sondern mehrere
Capone ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.10.2011, 22:23   #2
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Ich bin da ganz unbürokratisch, hatte diese weißen "Dinger" mit dem Kopf auch schon, allerdings nur an 2 Zigarren und dort auch nur in geringer Menge am Fußende.

Mit einem trockenen Tuch abwischen, wenn die Zigarren nicht nach Schimmel stinken zurück legen und nacheinander aufrauchen.

Während dem rauchen dann Gedanken um eine bessere Luftzirkulation/Befeuchtung machen

PS: Das kleine weiße Käferchen kann eine Milbe sein. Die ernähren sich von Schimmelsporen.
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, einfrieren ist ein guter Anfang.
Den Humidor danach gut aussaugen!
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:24   #3
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214765
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Also Tabakkäfer sind eigentlich braun.
Das dürften mMn eher Milben sein. Die sind milchig weiß und ernähren sich von Schimmelsporen.

Die verschimmelten Zigarren dürften allerdings leider für die Tonne sein... :001scared:
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:29   #4
Capone
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Capone
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: München
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 8
Capone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Hi,

ja habe mich jetzt ein bisschen zu Tabakkäfern informiert und die sind wie du schon sagtest braun, habe dann auf Larven getippt, aber die sind eher raupenartig.. und nicht wie diese "Milbe".....
Also das weiße würde ich eher Richtung ausblühung tippen. meint ihr die anderen haben einen Schimmel angesetzt?

Werden Milben in der Gefriertruhe getötet?


Gruß
Capone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:34   #5
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Milben ka, TaKä ja.

Kannst dir ja mal das hier durchlesen:
http://www.de.cigarclan.com/articles/2006/2/02/

Hast du die Zigarren vor dem Frosten abgewischt (trocken)?
Wenn ja, sollte sich das Schimmelproblem nach dem frosten eigentlich gelöst haben. Wenn die Zigarren keinen Schimmel-Muffgeruch haben einfach normal aufrauchen.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:56   #6
Capone
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Capone
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: München
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 8
Capone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

danke für den Link, gleich mal lesen

nein, den Schimmel oder die ausblühung hab ich davor leider nicht entfernt, sollte ich das nachholen?

man sollte vielleicht noch mehr infos geben

eigentlich konstante Luftfeuchtigkeit von 75 %, gemessen mit je einem adorini haarhygrometer. Die Temperatur war allerdings im Sommer teilweise bei 26 Grad. Der Humidor wurde recht selten geöffnet.

eine Zigarre aus humidor 1, leider keine Bilder, hatte an der brandseite blauen Flaum, die Zigarre wurde sofort weggeworfen. Sie war ca. 2 cm von polymerebefeuchter entfernt. die Zigarren daneben waren nicht betroffen. Ist das ok? oder sollte ich die anliegenden Zigarren auch entfernen?

Der Humidor wurde nur ausgeblasen bis jetzt..

Gruß
Christian
Capone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 17:34   #7
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 44
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310351
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Ich würde das für extrem ausgeprägte Blüte halten, und die Krabbler sind wohl Milben.
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 18:20   #8
ziggi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ziggi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Round about Mainz
Beiträge: 372
Renommee-Modifikator: 8
ziggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Auch ein relativ interessanter Link zum Thema:
http://www.cigar-wiki.com/Lagerung

Mal eine andere Frage: Wie bekommst Du solche Detailfotos auf die Reihe?
Hast Du durch eine Lupe fotografiert? Oder war das ein Mikroskop?

Gruß
__________________
Ein Smökchen in Ehren kann niemand verwehren.
ziggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 19:55   #9
Capone
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Capone
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: München
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 8
Capone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Hallo,

danke für den Link, habe jetzt nochmal all meine Hygros kalibriert und werde die Zigarren morgen aus dem Gefrierschrank nehmen. Zu früh?

Die Bilder sind mit einer Pentax K10D auf einen Stativ entstanden: Objektiv war ein Cosina 100mm 3.5 mit Aufsatz (1:1 Vergrößerung) und 2 sec Spiegelvorauslösung. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen
Capone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 22:33   #10
philipp
Stammschreiber
 
Benutzerbild von philipp
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 10
philipp wird schon bald berühmt werdenphilipp wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Um die Käfer würde ich mir erstmal weniger Sorge machen. Aber sondere die beiden flaumigen Zigarren aus. Du kannst sie ja abwischen, ggf. in Tupperdose weiter beobachten und dann entscheiden, was Du damit tust. Aber halt sich unbedingt von den anderen fern.

Anhand der Fotos muss man leider von Schimmel ausgehen. Die dicken Sporenbeutel hast Du ja hervorragend fotografiert.
philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 14:00   #11
Capone
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Capone
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: München
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 8
Capone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Hi,

ich hab allerdings noch ein weiteres Problem. Ich fliege nächsten Dienstag für 3 .5 Wochen nach Thailand. Sollte ich die Zigarren in der Zeit im Froster lassen? Habe leider keinen der sich meinen Zigarren annimmt?

Gruß
Capone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 14:04   #12
philipp
Stammschreiber
 
Benutzerbild von philipp
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 10
philipp wird schon bald berühmt werdenphilipp wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Schimmel und Käfer!!!!

Naja. Eingefroren gehts ihnen besser als schlecht aufgetaut zu früh in zu feuchten Humidor gepackt.
Ich hoffe, dass Du die Zigarren vor dem Frosten wirklich luftdicht verpackt hast, da sie sonst austrocknen bzw. beim Auftauen extrem Wasser ziehen. Das übersteht sonst kein Deckblatt.

Ich würde sie in Ermangelung der Umstände im Froster lassen.
philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:31   #13
Balu
Benutzer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Raum ERH
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 7
Balu wird schon bald berühmt werden
Standard Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Hi,

habe nun ein Problem und bräuchte mal fachkundige Hilfe...
Betroffen sind sechs von meinen Trinidad EL2010.

Konnte seit einer Woche nicht in den Humi schauen und schon hab ich den Salat.

Leider erkenne ich nicht genau, ob das jetzt Schimmel oder Blüten sind.

Habe gelesen, dass es bei Temperaturwechseln (Sommer/Winter) häufiger zu Blütenbildung kommt.

Leider lag die RLF heute morgen bei knapp 80% :001scared:
Habe auch gleich den Befeuchter entfernt.

Das Hauptproblem was ich hier sehe: Diese Zigarren lagen nur ca. 2cm vom Befeuchter entfernt auf der oberen Ablage in meinem Adorini-Humidor (mit Deckelbefeuchter).

Diese Zigarren liegen allerdings bereits seit Beginn dort und bisher gab es noch keine Probleme.

Habe mal ein Bild davon gemacht - könntet ihr euch das mal ansehen?

Habe jetzt fast schon Panik wegen meiner Behikes im "Untergeschoss".
Die Trinidad sind jetzt erstmal aus dem Humidor entfernt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schimmel.jpg (131,6 KB, 256x aufgerufen)
Balu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:44   #14
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 14
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Nicht ganz einfach zu sagen, da das Bild etwas unscharf ist. Aber von dem, was du schreibst und von der Farbe her würde ich auf Schimmel tippen.
__________________
Also read my cigarblog.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:47   #15
ziggi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ziggi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Round about Mainz
Beiträge: 372
Renommee-Modifikator: 8
ziggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Moin moin,

das ist auf den Bildern leider nicht richtig zu erkennen.
Ich meine ich sehe eine leichte grünliche Färbung .... Wenn dem so ist wird es Schimmel sein.
Wenn nicht wäre ein Foto das ein wenig schärfer ist nicht schlecht.
Ein bisschen höhere Auflösung wäre auch nicht verkehrt.

Ich finde das Ganze auch ein wenig zu sehr 'buschig' was meiner Meinung nach auch auf Schimmel schliessen lässt.
Bevor Du sie jetzt allerdings in die Tonne kloppst würde ich bessere Fotos einsetzen.
Riechen die Stumpen denn muffig?

Gruß
__________________
Ein Smökchen in Ehren kann niemand verwehren.
ziggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 14:56   #16
MrCohiba
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MrCohiba
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 957
Renommee-Modifikator: 23
MrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Verdächtig, vorallem weil die Enden betroffen sind. So leid es mir tut, aber ich glaube es ist Schimmel.
Würde in diesem Fall den Humidor gründlich säubern (wie genau weiß ich nicht). Da die anderen Zigarren womöglich auch voll mit Sporen sind, würde ich den Humidorbestand in Zukunft bei 65% lagern.
__________________
Box inspections
MrCohiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 16:52   #17
Balu
Benutzer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Raum ERH
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 7
Balu wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Danke für die Antworten bisher...

Dies ist die Beste Aufnahme, die ich machen konnte:
http://www.friends-of-sound.de/Bilder/IMG_1333.jpg
Leider gibt meine Kamera nicht mehr her...

Die Zigarren muffeln zwar nicht, aber nach den weißen "Köpfchen" zu urteilen, müsste es Schimmel sein, oder?

Habe mir mal den Lageort der Trinidad angesehen und mit nem Lappen (Alkohol) gereinigt.
Sie lagen ja leider wohl zu lange direkt ohne Luftzirkulation (hab sie lange nicht angefasst) am Holz an:
http://www.friends-of-sound.de/Bilder/humi-top.jpg
Werde aber wohl trotzdem den gesamten Humidor reinigen müssen...

Wie kann ich die vorhandenen Zigarren am Besten zwischenlagern? Tupperdosen?

Dieser Schaden zeigt mir wieder, wie sensibel die Zigarrenlagerung ist.
Ich denke die RLF lag wohl die ganze Woche bei knapp über 80%...
Kann ich denn mit einem System, wie dem CigarSpa solche Probleme/Risiken minimieren?
Der Preis für den CigarSpa ist jetzt im Vergleich zu meinen gelagerten Zigarren eher zu vernachlässigen... Will mir ja nicht ständig die Zigarren austauschen müssen...
Balu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 17:12   #18
ziggi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ziggi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Round about Mainz
Beiträge: 372
Renommee-Modifikator: 8
ziggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Hallo Balu,

auch auf diesem Foto kann man es nicht 100%ig erkennen finde ich.
Es lässt sich aber wieder eine leicht grünliche Färbung erkenne. (?)
Wenn ja würde ich sagen es ist Schimmel.

Ich würde die Stumpen allgemein nicht direkt mit dem Brandende gegen das Holz legen. Aber einige scheinen so genau zu passen bei Dir.

Du kannst die Zigarren in Tupperdosen zwischenlagern bis Du den Humi gereinigt hast.
Die Zigarren die direkt neben Deinen 'Opfern' gelegen haben würde ich zusätzlich extra lagern.
Die haben meiner Meinung nach das grösste Risiko ebenfalls etwas abbekommen zu haben.
Wobei die Schimmelsporen sich wahrscheinlich so oder so im gesamten Humi verbreiten.

Mit einen Befeuchter ala Cigar Spa kannst Du so etwas relativ gut vermeiden.
Allerdings ist zu beachten das solche Geräte nicht entfeuchten.
D.h. ist die Luftfeuchtigkeit warum auch immer zu hoch, bleibt sie auch so.
Die Stumpen sollten meiner Meinung nach auch nicht direkt neben solche Geräte gelegt werden. Ein wenig Abstand dürfte auch hier gut tun.

Gruß
__________________
Ein Smökchen in Ehren kann niemand verwehren.
ziggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:34   #19
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 2.099
Renommee-Modifikator: 1453481
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Das sieht schwer nach Schimmel aus. Das Foto ist gut, man kann sehr gut die kleinen Köpfe der Fäden erkennen. Ausblühungen haben keine Köpfe, sondern sind eher kristline Stäbchen/Fäden.

Farblich ist es immer schwer, wenn es nicht wirklich Grünschimmel ist, denn Ausblühungen können weiß bis grau, bräunlich sein.

Sorry, tut mir leid für Dich, aber die sehen aus, als müßtest Du sie als Verlust abschreiben
Wenn sie wirklich nur am Brandende leicht geschimmelt sind, dann würde ich sie großzügig cutten um auch das unsichtbaren Schimmel-Myzel wegzucutten. Ich denke nicht, dass sich das weiter als das erste Drittel entwickelt hat, bei dem was ich auf den Fotos sehe und würde sie rauchen. Ich bin da aber auch vielleicht etwas "brutal" zu mir selbst

Ja, passive Befeuchter müssen permanent kontrolliert werden.
Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber die RH Beads sollen da etwas Abhilfe schaffen. Sie sind zwar auch passiv, aber ihre Eigenschaft Feuchtigkeit abzugeben UND aufzunehmen in einem bestimmten % Bereich zu halten (gibt es ald 65% und 70%) und würde einer totalen Überfeuchtung entgegenwirken. Viele hier im Forum scheinen sehr zufrieden damit zu sein.

Und ja, das Beste ist die nicht befallenen Zigarren in einer Tupperdose/EMSA zwischen zu lagern, bis der Humidor wieder einsatzfähig ist.

Was den Humidor angeht, da gibt es wenig Feedback ihn wieder in Schuß zu bringen. Ich hatte mal bei einem anderen Thread ein wenig zu diesem Thema im Internet recherchiert und kann Dir nur sagen was ich machen würde, ohne Erfahrung und Garantie ob es wirklich funktioniert. Aber ich habe ganz gute Bio/Chemische Kenntnise und ein gesunden Menschenverstand.

1.) Die betroffene Stelle mit einer Natron-Lösung tränken (NICHT Ätznatron, sondern Natriumhydrogencarbonat, als Kaisernatron im Supermarkt zu finden) ... das nimmt dem Schimmel die leicht saure Umgebung die er braucht. Es muß schon etwas einziehen um das Myzel auch zu erwischen
2.) Humidor offen vollkommen austrocknen lassen
3.) wieder einfahren und RLF nicht über 70% steigen lassen und Kontaktfeuchtigkeit vermeiden.

Wie gesagt: ohne Gewähr - ich wollte diese Methode mal ein einer Zigarren kiste testen, bin aber noch nicht dazu gekommen

Zitat:
Bekämpfung von Schimmel erfolgt allein durch die Beseitigung der Ursachen
Da Schimmelsporen immer im s.g. Aeroplankton vorhanden sind, darf man ihm einfach keine Wachstumsbedingungen bieten.

Das wären meine Ratschläge. Viel Glück!!!

Gruß
Andreas
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 17:54   #20
Balu
Benutzer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Raum ERH
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 7
Balu wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Hallo Andreas,
Hallo Ziggi,

vielen Dank für die Tipps!

ich habe mir gerade den CigarSpa bestellt - sollte morgen eintreffen.
Nun werde ich einfach mal die restlichen Zigarren in Tupperdosen verfrachten und den Humi erstmal gründlich reinigen.
Kann ich hier auch 95%igen Alcohol nehmen? das ist das Einzige, was ich zu Hause habe...

Anschließend "austrocknen" lassen und dann mit dem CigarSpa von Vorne anfangen...

Diese 5x RobustoT EL2010 werde ich verkraften - ist mir immernoch lieber, als 8x Behikes (uvm.) zu verlieren... :001scared:

Eventuell cutte ich den Bereich mit dem Schimmel großzügig ab und lagere sie separat in einer Dose und schaue mal, ob sich der Schimmel erneut verbreitet.
die RobustoT sind eh schon nicht sehr lang - wird dann halt evtl. ein "Short-Smoke"...
Balu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 19:10   #21
PhoeniXYZ
Stammschreiber
 
Benutzerbild von PhoeniXYZ
 
Registriert seit: 07.2011
Alter: 29
Beiträge: 360
Renommee-Modifikator: 9
PhoeniXYZ wird schon bald berühmt werdenPhoeniXYZ wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Zitat:
Zitat von Balu Beitrag anzeigen
Kann ich hier auch 95%igen Alcohol nehmen? das ist das Einzige, was ich zu Hause habe...
Ich kann hier nur wiedergeben, was ich oft gelesen hab, von daher keine Gewähr auf Korrektheit: Ethanol soll wohl dem Schimmel eher noch Nahrung geben und ist wohl nicht so gut geeignet, um einen Humidor anständig vom Schimmel zu befreien.
PhoeniXYZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 19:15   #22
MARMEL
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MARMEL
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Black Forest
Beiträge: 543
Renommee-Modifikator: 10
MARMEL sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMARMEL sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

richtig, denn Alkohol ist im wahrsten Sinne des Wortes hochprozentige Energie
__________________
Der Luxus an einer Zigarre ist nicht ihr Preis – sondern die Zeit, die man mit ihr verbringt.
MARMEL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 19:40   #23
Balu
Benutzer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Raum ERH
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 7
Balu wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Hi,

Danke für den Tipp mit dem Alkohol...

Hab zwar kein Ethanol, sondern Isopropylalkohol (IPA,2-Propanol), aber ich werde mich mal auf die Suche nach dem Kaisernatron machen... :001thumbup1:
Balu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 20:00   #24
MARMEL
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MARMEL
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Black Forest
Beiträge: 543
Renommee-Modifikator: 10
MARMEL sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMARMEL sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

gibt's normalerweise in jeder Küche und somit in jedem "normalen" Supermarkt (Discounter bin ich mir jetzt nicht sicher)
__________________
Der Luxus an einer Zigarre ist nicht ihr Preis – sondern die Zeit, die man mit ihr verbringt.
MARMEL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 22:04   #25
Sandro
Benutzer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 7
Sandro ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Hilfe von Profis - Schimmel oder Blüten

Hallo Leute!!!

Ich habe hier ein ähnliches Problem, wie der Threadstarter...

Habe meinen Humi (Adorini Chianti medium) seit ca. drei Monaten.
Die Luftfeuchtigkeit lag dabei immer bei ~69%. Nun ist mir vor einiger Zeit aufgefallen, dass die Luftfeuchte auf ~73% geklettert ist.
Da habe ich alles rausgenommen und ungefähr das gleiche Bild gesehen, wie Balu auf seinen Fotos abgebildet hat.

Wie kann es sein, dass die Luftfeuchte über zwei Monate konstant bleibt und dann auf einmal hochgeht und sich Schimmel bildet?

Kann ich die befallenen Zigarren irgendwie retten?

Weiss jemand (der selbst mit dem gleichen Problem konfrontiert war) wie ich meinen Humi säubern soll, um sicher zu sein, dass alle Sporen beseitigt sind?

Habe hier nämlich ein paar Behikes und Gran Reserva zu liegen und würde mir in den Ar*** beißen, wenn die was abbekommen würden...
Sandro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blüten, büten, käfer, schimmel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schimmel oder nicht Schimmel, das ist hier die Frage Steve Aufbewahrung 158 02.04.2016 17:10
Käfer probleme ExiT Aufbewahrung 56 31.01.2012 17:52
Schimmel, was tun? RobertF Aufbewahrung 35 05.10.2011 04:53
Schimmel... ///M Power Aufbewahrung 21 13.04.2011 10:49
Schimmel ? Homer Aufbewahrung 9 14.09.2010 10:57


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test