Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.12.2017, 10:01   #1
tonimeloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von tonimeloni
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 214749
tonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehen
Standard Trockene Zigarren wiederbeleben - normal im Humidor lassen oder separat behandeln?

Hallo zusammen, ich habe bisher alle meine zigarren in einem Humidor. Zuletzt hatte ich Probleme die Feuchtigkeit zu halten. Vorher dachte ich, es ist alles bestens aber ich hatte das Hygrometer immer direkt neben dem boveda, da war alles gut. Dann hab ich das Hygrometer mal im gegenüberliegenden eck platziert und siehe da die Feuchtigkeit war weit weg von den 69%. Mittlerweile hab ich den Humidor ein paar mal ausgewischt. Ich glaube so langsam komme ich wieder in die sollregion.

Ich hab eine frische zigarren aus meinem diesjährigen Dom. Rep. Urlaub. Um die mach ich mir keine Sorgen. Hab noch ein paar andere Exemplare, die mir Freunde aus dem Urlaub mitgebracht haben. Teilweise direkt vom Bauern. Die sind optisch und beim anfassen schon sehr trocken. Ich glaube im normalen Humidor bekomm ich die nicht normalisiert.

Wie sind da eure Erfahrungen? Abwarten und Tee trinken oder die trockenen zigarren separat behandeln?

Grüße Toni

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
tonimeloni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.12.2017, 13:12   #2
Mark
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Mark
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Südhessen
Beiträge: 476
Renommee-Modifikator: 467273
Mark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes AnsehenMark genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trockene Zigarren wiederbeleben - normal im Humidor lassen oder separat behandeln?

Also, ich persönlich lasse sie in solchen Fällen sehr lange im Humidor, damit sie sich wieder normalisieren.
Sie von einem Extrem ins andere zu schicken, also von zu trocken nach zu feucht, traue ich mich nicht, weil ich Angst habe, dass sie dann irgendwann reißen.
Lieber schonend und mit Geduld behandeln.
Mark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 13:59   #3
ClubsportQP
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ClubsportQP
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 226
Renommee-Modifikator: 7465
ClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes AnsehenClubsportQP genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trockene Zigarren wiederbeleben - normal im Humidor lassen oder separat behandeln?

Ich sehe das genau wie Mark.

Aber wenn du einen größeren Humidor passiv befeuchtest wirst du immer trockenere und feuchtere Bereiche haben. Das Auswischen ist da keine dauerhafte Lösung. Irgendeine Form der Luftumwälzung würde dir helfen. Bspw. ein kleiner PC-Lüfter an einer Zeitschaltuhr.
ClubsportQP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 12:09   #4
tonimeloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von tonimeloni
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 214749
tonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trockene Zigarren wiederbeleben - normal im Humidor lassen oder separat behandeln?

Ok, dann probiere ich es mal mit Geduld
Mittlerweile habe ich die Feuchtigkeit auf stabilen 67 manchmal auch 68%. Mehr geht irgendwie nicht, obwohl ich einen boveda Pack, einen poly-befeuchter und ein Schälchen Wasser im Humidor habe.

Habe im Netz vom Mikrowellentrick gelesen, vielleicht probier ich den mal

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
tonimeloni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarren wiederbeleben: Humidor im Humidor? superrolf Aufbewahrung 12 14.11.2016 20:11
Trockene Zigarren walker2001 Aufbewahrung 25 06.03.2014 08:26
Schimmel oder Normal? Zigarrenfreund85 Aufbewahrung 3 14.06.2013 01:33
(Leicht?) Defekter Humidor + trockene Zigarren Delta Einsteigerforum 10 19.05.2013 14:30
Neuer Humidor mit Eigengeruch - Normal? Jakob Aufbewahrung 4 06.04.2011 20:34


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test