Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 04.09.2016, 10:46   #1
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard Humi Ventilator Eigenbau

Hier ist die Vorstellung eines selbst gebauten Ventilators für den Humidor. Grundlage ist eine analoge Schaltung mit dem IC NE555. Angesteuert wird ein PC-Ventilator. Etwa alle 60 min. schaltet er für eine Minute an und durchlüftet den Humidor. Geeignet ist das Gerät u.a. für Tisch-Humidore mit Tablar und passiver Befeuchtung. Versorgt wird das Gerät mit einem externen 6V-Steckernetzteil. Ausserdem versorgt die Schaltung noch ein Bluetooth-Beewi-Modul (Wetterstation) zum Auslesen von relativer Luftfeuchte und Temperatur im Humidor. Auf Batteriebetrieb wurde aus Kostengründen verzichtet. Viel Spaß beim Anschauen. El Grindo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Humidor mit Elektronik2 (Small).jpg (114,5 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg Humidor mit Elektronik (Small).jpg (104,9 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg HV komplett (Small).jpg (96,8 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg HV innen (Small).jpg (100,6 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schaltplan (Small).jpg (85,8 KB, 85x aufgerufen)

Geändert von El Grindo (04.09.2016 um 20:57 Uhr)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2016, 15:31   #2
PootieTang
Stammschreiber
 
Benutzerbild von PootieTang
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 286
Renommee-Modifikator: 1764303
PootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Vantilator Eigenbau

Wann geht das in Serie? Materialkosten?
PootieTang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 17:33   #3
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 42
Beiträge: 2.182
Renommee-Modifikator: 21474849
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Vantilator Eigenbau

Schön "analog" gelöst und schick umgesetzt...

Nur erschließt sich mir der Sinn nicht so ganz - wozu muss man in einem kleinen Tischhumi alle 60 Minuten einen Lüfter laufen lassen? Um den Stumpen die Sick-Period möglichst schnell auszutreiben?
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 20:55   #4
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Wenn mein Adorini Venezia Grande inkl. Tablar voll bestückt ist, so herrscht im Bereich des Befeuchters im Deckel (und somit am Tablar) eine rel. Luftfeuchte von ca. 70%, während im unteren Bereich nur 65% bestehen. Der Ventilator gleicht dies nahezu aus. Das ist der Hintergrund der Schaltung.

Geändert von El Grindo (04.09.2016 um 21:05 Uhr)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 21:02   #5
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Der Materialeinsatz beträgt ca. 20 €. Ein Seriengerät mit ähnlicher Funktionsweise gibt es von einem bekannten Hersteller für ca 40 - 45 € (Batteriebetrieben). Hier handelt es sich ja nur um eine Bastelarbeit.

Geändert von El Grindo (04.09.2016 um 21:14 Uhr)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 23:49   #6
Herbert85
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Herbert85
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 66
Renommee-Modifikator: 91696
Herbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Kannst du vllt erwähnen welches dieses Seriengerät wäre?

Gruß Daniel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Herbert85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 00:37   #7
Dom87
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Dom87
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Ingolstadt
Alter: 30
Beiträge: 874
Renommee-Modifikator: 21474843
Dom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes AnsehenDom87 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Zitat:
Zitat von Herbert85 Beitrag anzeigen
Kannst du vllt erwähnen welches dieses Seriengerät wäre?

Gruß Daniel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Würde mich auch interessieren... Gerne auch per PN
__________________
Gruß
Dominik
--------------------------------------------------------------
Meine Lounge
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ad.php?t=14863
Dom87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 05:37   #8
Funa-kij
Profi
 
Benutzerbild von Funa-kij
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: NÖ Mitte
Beiträge: 2.608
Renommee-Modifikator: 21474851
Funa-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Xikar bietet so ein Gerät an


Gesendet von meinem i mit Tapatalk
__________________
Ein Mädchen und ein Gläschen Wein
kurieren alle Not,
d'rum wer nicht küsst und wer nicht trinkt
ist schon so gut wie tot.
Funa-kij ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 18:12   #9
Cohiba-Joe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2016
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12388
Cohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

ich hab den Xikar Humifan und funktioniert bisher sehr gut.
wobei mein Humi doch etwas größer als ein Tischhumi ist und mir eine längere Laufzeit als 15s wünschen würde.
Cohiba-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 18:15   #10
Herbert85
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Herbert85
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 66
Renommee-Modifikator: 91696
Herbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes AnsehenHerbert85 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Gibt es denn batteriebetriebene Alternativen zum Xikar? Seltener dafür länger laufender Lüfter?

Gruß Daniel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Herbert85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 21:48   #11
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Bisher habe ich keine batteriebetriebene Alternative zum Xikar Humifan gesehen. Hierzu muß man erwähnen, dass mann bei dem Gerat alle 8 Wochen etwa 4 neue Batterien benötigt. Plus Anschaffungskosten ist das m.E. nicht günstig. Mit größeren Akkus ist das ev. realisierbar, aber dann wird das Gerät einfach zu groß. Genau aus diesem Grund habe ich mich für den Netzbetrieb entschieden. Man kann das hier vorgestellte Bastel-Gerät auch mit stufenlos einstellbaren Ein- und Ausschaltzeiten bauen.

Wie groß ist denn der Humi, Cohiba-Joe?
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 22:17   #12
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Hier ist nochmal der Humidor zu sehen und wo sich das Gerät befindet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Humi Tablar 1 (Small).jpg (91,8 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Humi tablar 2 (Small).jpg (95,3 KB, 45x aufgerufen)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 09:13   #13
cigar hunter
Profi
 
Benutzerbild von cigar hunter
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: in der deutschen Toscana
Beiträge: 1.358
Renommee-Modifikator: 2347895
cigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Sieht schick aus, El Grindo!

Nur halte ich nicht für nötig, dass er soo häufig läuft.


Ich habe mir letzte Woche auch zwei gebaut - für nahezu 0 €.

Einfach einen alten Lüfter ausgebaut (in meinem Fall 5 V Lüfter aus alten Laptops), passendes Handyladekabel aus der Kiste rausgesucht, zusammengelötet, fertig.

Geht keine 5 Minuten und ist super primitiv. Kann man dann entweder an eine Schaltleiste mit Kippschalter hängen und wenn man gerade in der Nähe ist einfach laufen lassen, oder noch einfacher an eine Zeitschaltuhr.


(und ich weiß, man hätte es schöner lösen können )
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lüfter.jpg (223,1 KB, 40x aufgerufen)
cigar hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 16:55   #14
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Das geht natürlich auch. Letztendlich könnte man sogar das Tablar weglassen und sich die Schaltung sparen - je nach Humidor. Jeder nach seinem Gusto...
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 18:53   #15
Cohiba-Joe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2016
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12388
Cohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

@ El Grindo: nicht das beste Bild, aber man erkennt die Größe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0611.jpg (37,7 KB, 39x aufgerufen)
Cohiba-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 21:27   #16
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

@ Cubiba-Joe: Für diese Größe braucht man einen größeren Lüfter. Mit der vorgestellten Schaltung kann man auch andere Zeiten einstellen. Spannungen sind bis 12 Volt realisierbar. Und außerdem kann man die Wiederstände R1 und R 2 als Potentiometer ersetzen und dann stufenlos einstellen. Das kann der Xikar HumiFan nicht. Bei Deinem Humi ist ev. auch der Einsatz eines aktiven Systems überlegenswert... Wenn der XHF allerdings zufriedenstellend funktioniert, ist's ja auch OK.

Geändert von El Grindo (07.09.2016 um 21:39 Uhr)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2016, 17:40   #17
Cohiba-Joe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2016
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12388
Cohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

danke für die Tipps.
Ich weiß, der Humifan ist eher unterdimensioniert.
Zur veranschaulichung:
Nr. 1 am Bild ist ein HBS XL System 70% ; gleich daneben der Humifan
Nr. 2 und 3 sind digitale Hygrometer.

Bevor ich den humifan angeschafft hab, zeigten die Hygrometer immer ~68% an - der oberen Schublade immer um 1-2% mehr an als der Hygrometer am boden.
Der Humifan schafft es, dass beide Hygrometer das gleiche anzeigen. Wenn ich beide nebeneinander stelle wird ebenfalls das gleiche angezeigt. Tausche ich die plätze (oberen runter und umgekehrt) - wird ebenfalls das gleiche angezeigt.
Jetzt schwankt nur je nach umgebungstemperatur die Luftfeuchtigkeit zwischen 67 und 70%.
Da die Zigarren egal ob vom oberen Fach oder aus einer der unteren Kisten lecker schmecken, gut brennen und nicht schimmeln, sehe ich keinen Grund für ein aktives Befeuchtungssystem.
Weiters habe ich dort in der Ecke wo der Humi steht weit und breit keine Steckdose (in Mietwohnungen wird da eben mal gespart). Darum bin ich auf ein Batteriebetriebenes System angewiesen.

PS: Die Schublade hatte beim Kauf nur ca 5mm große Löcher am Boden. Ich habe diese gleich mal aufgebohrt auf 13mm. So ist jetzt die Fläche aller Löcher größer als die Fläche des Bodenholzes. Beim befüllen des Lade wird geachtet, immer genug Löcher frei zu halten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0611_b.JPG (50,0 KB, 40x aufgerufen)
Cohiba-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2016, 11:04   #18
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Der Lüfter befindet sich jetzt im Deckel, so sieht es besser aus. Zusätzlich wurde für die Zigarren ein kleines Holzregal zur besseren Trennung und "Luftumgebung" eingebaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Humi aktuell.jpg (93,6 KB, 41x aufgerufen)
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2016, 11:06   #19
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

@Cohiba-Joe. Es muss nicht immer eine aktive Befeuchtung sein. Passiv funktioniert halt auch.
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 20:17   #20
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Cool AW: Humi Ventilator Eigenbau

Noch ein Hinweis zur Lüfterdimensionierung: Der verwendete Fan hat einen Luftumsatz von ca. 5 Kubikmetern in der Stunde. Beim Adorini Venezia Grande dauert es also 6 Sekunden, bis der Lüfter dessen Innenvolumen von knapp 8 Litern (0,008 Kubikmeter) ohne Zigarren ein mal umwälzt. Diese Laufzeit wäre allerdings zu gering:

Je nachdem wie die Zigarren in den Humidor gelegt werden, kommen also Barrieren dazu, die es zu "überwinden" gilt. Werden diese einfach aufeinander gestapelt, so reicht das geriffelte Profil meiner Meinung nach nicht aus, damit allein durch die Brownsche Bewegung der Luftteilchen die Zigarren "ganz unten hinten in der Ecke" so befeuchtet werden, wie die oberen.

Abhilfe schafft da nur:
- weniger Stapeln und freiräumig einlagern
- Zigarrenregal im Humi (siehe Extrathread)
- Unterstützung durch einen Lüfter

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lüfter.jpg (67,7 KB, 28x aufgerufen)

Geändert von El Grindo (12.09.2016 um 20:33 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 21:31   #21
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 38
Beiträge: 4.938
Renommee-Modifikator: 21474861
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Ist das Gehäuse, bis auf die Öffnung für den Lüfter, komplett geschlossen? Sieht irgendwie so aus.

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 08:40   #22
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Auf der Rückseite ist eine runde Aussparung von ca. 3 cm Durchmesser gebohrt. Mit doppelseitigem Klebeband und ausreichend Abstand wurde das Gerät in den Deckel geklebt. So kann der Lüfter von hinten genug Luft ansaugen.
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 09:55   #23
aircobra
Stammschreiber
 
Benutzerbild von aircobra
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Rheinhessische Schweiz
Beiträge: 238
Renommee-Modifikator: 9
aircobra ist ein sehr geschätzer Menschaircobra ist ein sehr geschätzer Menschaircobra ist ein sehr geschätzer Menschaircobra ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Zitat:
Zitat von Ralf79 Beitrag anzeigen
Ist das Gehäuse, bis auf die Öffnung für den Lüfter, komplett geschlossen? Sieht irgendwie so aus.

Gruß Ralf
Genau das wäre jetzt auch meine Frage gewesen. Von wo saugt der Lüfter die Luft an, die er vorne rausbläst?
aircobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 20:00   #24
El Grindo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Gera
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 15581
El Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes AnsehenEl Grindo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Es handelt sich um eine Umwälzung der Luft, also nimmt der Lüfter die Luft aus dem Humi... Hinten am Gerät rein, vorne raus.
El Grindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 20:45   #25
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 38
Beiträge: 4.938
Renommee-Modifikator: 21474861
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humi Ventilator Eigenbau

Zitat:
Zitat von El Grindo Beitrag anzeigen
Es handelt sich um eine Umwälzung der Luft, also nimmt der Lüfter die Luft aus dem Humi... Hinten am Gerät rein, vorne raus.
Das war aber aus deiner bisherigen Erläuterung nicht hervorgegangen, deshalb die Frage.

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Humi Pouch Travel Humi Haciendat Aufbewahrung 4 13.07.2016 14:44
Hydrocase Eigenbau HuberChr Bastelecke 58 12.02.2015 12:08
Adorini Cigar Heaven 2 Ventilator defekt? dj_becksdeife Aufbewahrung 3 16.07.2014 17:36
Oust Lüfter mit Ventilator Rasko Aufbewahrung 8 19.06.2012 14:46
Tischhumidor befeuchtung mit ventilator cw4703 Aufbewahrung 2 04.03.2012 17:27


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test