Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 30.11.2016, 16:18   #1
Al Martin
Stammschreiber
 
Registriert seit: 03.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 1109349
Al Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes Ansehen
Standard Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Eine Frage an die Pfeifenexperten:

Hat schon jemand mal Zigarrentabak in der Pfeife geraucht? Nehmen wir an ein beschädigtes, nicht mehr rauchbares Zigarrenexemplar. Ich hätte da z.B. eine schöne Flöte, die Tabakkäfer gemacht haben. http://zigarrenforum-online.de/showp...6&postcount=94
Oder gesammelte Abschnitte.
Könnte man den Tabak in der Pfeife recyceln oder muss man das erst in Rum, Vanille, Honig, Brandbeschleuniger usw. einlegen um das in der Pfeife rauchbar zu machen?
Al Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.11.2016, 16:41   #2
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546568
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Hallo, ich habe mal einen Partagas/Macanudo-Verschnitt in der Pfeife versucht, extra mit Wasser befeuchtet: Das ist kein Genuss ! Die Nikotinstärke war viel zu hoch, der Geschmack viel zu stark und scharf (Zungenbrand). Ich habe nach 10 Zügen daran aufgehört. Zigarrentabak ist nicht geeignet. Er ist zu alkalisch, zu wenig behandelt, zu wenig Zucker. Brandbeschleuniger braucht man nicht, das Zeug qualmt auch so wie Zunder. Aber es fehlt ein Casing bzw. die Tabakblätter sind viel zu dünn, da sie nicht wie Pfeifentabak aufbereitet und geschnitten sind. Es ist ja schon die Art der Fermentation von Tabakblättern bei Zigarren eine andere als Pfeifentabak. Also: Kann man machen, wenn es nur ums Nikotin geht, aber ein Genuss wird es IMHO keiner.

PS: Ich glaube es gibt von Toscano Zigarren Abschnitte für die Pfeife zu kaufen, aber Toscani sind ja feuergetrockneter und nachfermentierter Tabak, näher an der Pfeife als an richtigen Longfillerzigarren.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 17:07   #3
hoesy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von hoesy
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Falkenberg/Elster
Alter: 31
Beiträge: 262
Renommee-Modifikator: 1612555
hoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Wenn du die Reste mit einem guten Pfeifentabak mischst, geht das prima!
__________________
LG
Tobias

http://www.facebook.com/bonsai-pipes/
hoesy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 17:24   #4
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.540
Renommee-Modifikator: 17325756
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Also mein Urgroßvater hat immer Zigarrenanschnitte in der Pfeife geraucht.

Konnte man damals im Dorfladen kaufen in so einer Papiertüte.
20 Stück zu 5 Pfennig oder so.

War 5 als er gestorben ist, wie der das gemacht hat weiß ich nicht mehr.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 18:56   #5
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 50
Beiträge: 3.496
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

So Geschichten gibt es von jedem Urgroßvater ....auch das die Jungs die Reste der Zigarre noch weiter in der Pfeife verknastert haben ...ja klar war halt auch eine andere Zeit und vorallem die Urgroßväter waren aus einer völlig anderen Zeit 😬

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 18:57   #6
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.499
Renommee-Modifikator: 17885956
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Ich kenne so einige Stumpen, die Du eigentlich in der Pfeife rauchen kannst, aber das ist wohl nicht, was Du meinst.
__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 19:19   #7
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.540
Renommee-Modifikator: 17325756
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Meinem Uropa sind auch noch der Sarinschwaden in dem Schützengräben von Verdun ums Haupt geschweift.

Die Kerle von damals hat sicher nichts mehr aus den Stiefeln gekippt.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 21:38   #8
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.540
Renommee-Modifikator: 17325756
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Bestimmt auch den Stumpen in der Pfeife geraucht

__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 23:42   #9
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887239
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Don Mojito Beitrag anzeigen
Ich kenne so einige Stumpen, die Du eigentlich in der Pfeife rauchen kannst, aber das ist wohl nicht, was Du meinst.

määäääp ... jetzt muss ich aber einschreiten, es muss heissen

Ich kenne so einige LULLEN, die Du eigentlich in der Pfeife rauchen kannst

segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 16:36   #10
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.939
Renommee-Modifikator: 1745370
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Also mein Urgroßvater hat immer Zigarrenanschnitte in der Pfeife geraucht.

Konnte man damals im Dorfladen kaufen in so einer Papiertüte.
20 Stück zu 5 Pfennig oder so.
In der Schweiz sind die immernoch im Handel, das sind einfach nur die Abschnitte von Trockenstumpen. Kannste dann wie nen Broken Flake rauchen..


Zitat:
Hat schon jemand mal Zigarrentabak in der Pfeife geraucht? Nehmen wir an ein beschädigtes, nicht mehr rauchbares Zigarrenexemplar
Joah, klar schon häufig.

Das "Problem" dabei ist, das in der Holzpfeife der Tabak anders abbrennt und schmeckt, d.h. wenn ne Cohiba wegqualmst erwarte dir nicht soooviel in Sachen Aroma, aber du kannst an ner zerschnittenen Robusto viele Köpfe lange Zeit rauchen mit kräftiger Wirkung. - Eine der bevorzugten Konsummethoden des Guevara im Dschungel.

"Gesammelte Zigarrenreste" einmal erkaltet und ausgelüftet kann man in der Pfeife auch nochmal rauchen. Das Rauchen selber ist gar nicht so eklig wie man sich das vorstellt ( Ganz im Gegensatz sich aus Zigarettenstummeln neue Zigaratten drehen, das ist eklig ja die Armut und die Sucht).
Es schmeckt nur einfach nach gar nichts. Gar keine Aromen, einfach wie Wasserdampf mit Nikotin. - Also wirklich eher was für den Schützengraben.

Besser ist es wenn die Zigarre gut ist, und man sie nicht mehr halten kann, noch warm in die Pfeife überzuwechseln.

Besser als die Holzpfeife ist es Zigarrentabak aus der Meerschaum-Calabash zu rauchen, der Rauch wird gekühlt, der Holzpfeifen-Eigengeschmack fehlt, Havannatabak schmeckt dann auch wirklich nach Havanna so als würdest du ne Zigarre mit Spitze rauchen. Das geht ganz gut.


Havanna bringts in der Holzpfeife nicht so wirklich imho, da ist Brasil besser, und die Einlage aus Trockenstumpen geht sowieso, wenn ich kaputte Brasil-Trockenstumpen oder sowas habe dann zerlege ich die, schmeiß das Bandtabak Umblatt weg, und mit nem ganz hellen Virginia wie dem Käptn Barsdorf gemischt oder nem Tacken Orient bekommt das dann noch nen zusätzlichen Schuss Süße und das ganze brennt dann sehr kühl und trocken ab. Vom Zigarrentabak bekommt das halt ne gewisse "Cremigkeit" irgendwie. Ist aber etwas langweilig pur, deswegen Virginia oder besser noch nen Schuss Orient dazu.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 22:20   #11
Koarl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Alter: 48
Beiträge: 71
Renommee-Modifikator: 243131
Koarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
Also mein Urgroßvater hat immer Zigarrenanschnitte in der Pfeife geraucht.

Konnte man damals im Dorfladen kaufen in so einer Papiertüte.
20 Stück zu 5 Pfennig oder so.

War 5 als er gestorben ist, wie der das gemacht hat weiß ich nicht mehr.


Ein bereits verstorbener bei uns im Ort hat laut Erzählungen immer den ausgespuckten Kautabak getrocknet und anschließend in der Pfeife geraucht.
Koarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 09:24   #12
Atze
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Atze
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: S-H
Beiträge: 295
Renommee-Modifikator: 2398172
Atze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Koarl Beitrag anzeigen
Ein bereits verstorbener bei uns im Ort hat laut Erzählungen immer den ausgespuckten Kautabak getrocknet und anschließend in der Pfeife geraucht.
Uaaaaaaaa

Mich peitscht der Ekel!
Atze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 10:17   #13
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887239
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Koarl Beitrag anzeigen
Ein bereits verstorbener bei uns im Ort hat laut Erzählungen immer den ausgespuckten Kautabak getrocknet und anschließend in der Pfeife geraucht.
Tja im Krieg ham unsre Vorfahren auch Eicheln geröstet und damit "Kaffee" gebrüht


Zumindest was das Vitamin N betrifft dürfte das keinen Spaß gemacht haben, da es bekanntermaßen wasserlöslich ist
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 21:10   #14
Koarl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Alter: 48
Beiträge: 71
Renommee-Modifikator: 243131
Koarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Ich glaub aus Bucheckern wurde auch Kaffee gemacht.
Koarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 11:34   #15
IchBins
Profi
 
Benutzerbild von IchBins
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Stuttgart
Alter: 47
Beiträge: 1.464
Renommee-Modifikator: 21474843
IchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Koarl Beitrag anzeigen
Ich glaub aus Bucheckern wurde auch Kaffee gemacht.
Ich dachte es war Öl
__________________
Gruß Elmar

"Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen."
IchBins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:11   #16
Atze
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Atze
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: S-H
Beiträge: 295
Renommee-Modifikator: 2398172
Atze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Die haben aus Öl Kaffee gemacht???


Atze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:25   #17
cigar hunter
Profi
 
Benutzerbild von cigar hunter
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: in der deutschen Toscana
Beiträge: 1.358
Renommee-Modifikator: 2347896
cigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Koarl Beitrag anzeigen
Ich glaub aus Bucheckern wurde auch Kaffee gemacht.
Zitat:
Zitat von IchBins Beitrag anzeigen
Ich dachte es war Öl
Ist beides richtig.
cigar hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 17:40   #18
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Aus Bucheckern wurde auch Mehl zur "Brotherstellung" gewonnen. Haben mir meine Großmutter und Mutter selig berichtet.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 21:31   #19
Koarl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Alter: 48
Beiträge: 71
Renommee-Modifikator: 243131
Koarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes AnsehenKoarl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Aus Öl?
Koarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 22:11   #20
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Quatsch: Die Bucheckern wurden vermahlen, wie Korn.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 02:25   #21
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.939
Renommee-Modifikator: 1745370
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Aus Bucheckern wurde auch Mehl zur "Brotherstellung" gewonnen. Haben mir meine Großmutter und Mutter selig berichtet.
Schmeckt wahrscheinlich besser wie das traditionell verwendete Sägemehl.

Tja, die Meisterleistungen der Braunsozialistischen Planwirtschaft. Selber konnte man nicht genug Getreide produzieren, vor allem kein helles Auszugsmehl in vernünftiger Qualität, weswegen die "Vollkorn-Propagandaschlacht" gestartet wurde, die bis heute in verschiedenen esoterischen Erneuerungen anhält.

Die anderen Probleme nannten sich "Fettlücke" - deswegen auch Öl aus Bucheckern und sonst allem möglichen herauspressen, und die "Eiweißlücke", und wir wissen ja alle das Fleisch und Fette ganz irre ungesund. Und für die Volksgesundheit besteuert werden sollten und so..

Die "Fettlücke" blieb der DDR dann erhalten, mit "fettreduzierter" verwässerter Butter und einem reichhaltigen Angebot an Margarineprodukten, von Kaffee ganz zu schweigen.

Kaffee, gab es 39 nur noch für Soldaten, oder zu Weihnachten, um das ganze auszugleichen - auch wegen Stress und Hunger und so - und weils Tabaksteuer und genug Tabak vom Balkan gab hat man dann die billigen Zigaretten gelassen.

Dann gibts mit bissel Glück halt noch ne filterlose, vielleicht nicht aus alten Zigarettenkippen mit getrocknetem Schwarztee gestreckt zum Bucheckern/Eichel-Gebräu.

Geändert von CigarBreak (11.01.2017 um 13:05 Uhr)
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 16:53   #22
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546568
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Mein Großvater hat als Wehrmachtssoldat den ganzen Krieg über geraucht. Stumpen, wenn er kriegen konnte, und ansonsten halt Kippen. Versorgungsprobleme diesbezüglich gab es scheinbar keine, wenn man seinen Erinnerungen Glauben schenken kann. Er hatte eigentlich immer was zu rauchen und qualmte "wie ein Schlot". Das war eines der ganz wenigen Vergnügen, offenbar, weil das Essen war sehr sehr schlecht. Je länger der Krieg dauerte, desto schlechter. Es wurden auch Hunde und Katzen als Rouladen gegessen.

Allerdings hatte er Glück, dass sich sein Kommandeur um September 44 (es war wohl die Zeit ums Stauffenberg-Attentat) entschloss, die gesamte Einheit geschlossen in amerik. Kriegsgefangenschaft zu führen, da man wusste, dass der Krieg verloren war und dass aus dem Osten, wenn man Pech hatte, der Russe Deutschland erobern und besetzen würde. Dass das kein Spaß würde, wusste man schon von Stalingrad her. Also amerik. Kriegsgefangenschaft. Das hieß aber, dass man auf langen Nachtmärschen und unter ständigen Jabo-Angriffen die Linien der mittlerweile recht starken "Résistance"-Partisanen durchbrechen musste, zu Fuß und mit dem Pferd. Während dieser Aktion rauchte er ständig. Man war eigentlich immer in Gefahr, von der Haupteinheit abgesprengt und gemeuchelt zu werden. Jeder, der versprengt wurde, war so gut wie sicher tot. Er schaffte es.

Es gelang, auch wenn er bei Paris beinahe von aufgebrachter Bevölkerung gelyncht worden wäre, er kam rüber nach England aufs Schiff und von Southhampton ging's über den großen Teich nach New York. Er kam dann auf eine Farm nach Virginia, da gab es Maiskolbenpfeife zu rauchen, ansonsten arbeitete er auf einer Apfelplantage und in einer Erdnussbutterfabrik. Die Versorgung durch die Amis war bis Kriegsende fürstlich, mit Sahnetorte, Fleisch und allem Luxus. Ab Mai 45 nur Kraut und Rüben, Unterernährung, verschärfte Arbeit etc. 46 kam er zurück nach D. Er wäre gern geblieben ("in Amerika hatte schon jeder Arbeiter ein Auto"), aber er konnte nur sehr schlecht Englisch. Sein Rest-Englisch hörte sich für mich später immer so an, als hätte er viel mit Schwarzen zu tun gehabt.

In D zurück machte sich dann aber ein zugezogenes Ohrenleiden aus dem Krieg bemerkbar. Beinahe wäre er gestorben. Nach der Not-OP hieß es, er dürfe nicht mehr rauchen - und hat seither nie mehr geraucht, wurde 96 Jahre alt, letztes Jahr ist er gestorben, deswegen wollte ich ihm hier ein kleines Denkmal setzen.

Ja, das war ein anderer Menschenschlag als wir es sind. Sehr bescheiden, sehr genügsam, aber in jeder Hinsicht absolut überlebensfähig.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 18:14   #23
hoesy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von hoesy
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Falkenberg/Elster
Alter: 31
Beiträge: 262
Renommee-Modifikator: 1612555
hoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehenhoesy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Krasse Geschichte!
__________________
LG
Tobias

http://www.facebook.com/bonsai-pipes/
hoesy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 08:13   #24
Paffer
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Paffer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Schweiz
Beiträge: 778
Renommee-Modifikator: 1838093
Paffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes AnsehenPaffer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Der bietet die an, http://shop.tabakfabrik.ch/de/shop/t...category=11466
Habe mal eine Tüte gekauft, der hält lange.
__________________
Der Acker im Herzen eines Mannes ist Steiniger.Ein Mann pflanzt das an von was er etwas versteht und er pflegt es, denn was du erwirbst gehört dir und was dir gehört kehrt immer zu dir zurück.
Paffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 15:55   #25
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546568
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre in der Pfeife Rauchen?

Zitat:
Zitat von Paffer Beitrag anzeigen
Der bietet die an, http://shop.tabakfabrik.ch/de/shop/t...category=11466
Habe mal eine Tüte gekauft, der hält lange.
Ok, 70 Franken für 1 kilo Tabak ist sehr günstig, auch wenn es "nur" Abschnitte sind. Der hat ja auch so interessante Sachen im Angebot, Stumpen und so. Für uns Deutsche leider keine Option, wegen Zoll und so.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von der Zigarre zur Pfeife ;) Freerider Einsteigerecke 17 13.08.2016 20:25
von der Motivation, neben Zigarre auch Pfeife zu rauchen mild-ausgewogen Allgemein 60 17.02.2015 20:02
pfeife rauchen ohne Filter? callejon94 Einsteigerecke 10 13.01.2015 19:40
Zigarre rauchen im Pub Rockyfan Kulinarisches 25 14.09.2012 06:14


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test