Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.01.2014, 19:49   #1
rsoby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Luxemburg
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 5
rsoby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Geschmack?

Ich habe soeben die 1. Zigarre meiner 1. Lieferung auf der Terrasse genossen und sie war einfach nur super gut!! Allerdings hatte ich große Schwierigkeiten die verschiedenen Aromen herauszuschmecken. Für mich habe ich weder Pfeffer, Schokolade, Holz usw wahrgenommen… Ist das normal als Anfänger? Wird der Geschmackssinn sich in die Richtung noch entwickeln?
rsoby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2014, 19:54   #2
Camilo Cienfuegos
Profi
 
Benutzerbild von Camilo Cienfuegos
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Krefeld
Alter: 51
Beiträge: 1.380
Renommee-Modifikator: 728492
Camilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes Ansehen
Standard AW: Geschmack?

Was für eine Zigarre war es denn ?
__________________
Ich habe es mir zur Regel gemacht, nie mehr als eine Zigarre gleichzeitig zu rauchen.
Mark Twain
Camilo Cienfuegos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 21:42   #3
rsoby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Luxemburg
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 5
rsoby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geschmack?

Es war eine Diplomaticos No2. Ich empfand sie als mild…
rsoby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 03:43   #4
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geschmack?

Schnell mal die Suche bemüht, auch weil ich selber gern suchend bin und im Grunde weis, dass das Internet schon sehr lange besteht, somit sich über fast alles schon Gedanken gemacht wurde, besprochen wurde, geschrieben wurde ... (so sollte der Gedanke richtig geschrieben sein ) :
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ight=Geschmack

http://www.zigarrenforum-online.de/s...ead.php?t=8689

Edit:
Es gibt Menschen, die kaufen sich immer wieder neue Bücher, um ihren Lesedran zu stillen.
Ich schaue ins WWW, sobald ich Gedanken habe, welche informativ vielseitig befriedigt werden wollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 11:58   #5
Ron Swanson
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ron Swanson
 
Registriert seit: 12.2013
Alter: 38
Beiträge: 84
Renommee-Modifikator: 5
Ron Swanson wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Geschmack?

Zitat:
Zitat von Essener Beitrag anzeigen
Du musst deinen Geschmackssinn erst entwickeln. Das ist wie mit Wein, da kann man als Anfänger auch nicht viel herausschmecken.

MUSS man natürlich nicht. Man kann Zigarren auch wunderbar geniessen ohne irgendwas herausschmecken zu wollen.

Zitat:
Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Trefflich streiten lässt sich aber über die Bezeichnungen für das Geschmeckte.
Ist das Aroma der soeben angerauchten Punch tatsächlich harzig holzig oder nicht doch eher ein Kick von Zitrone und Brombeere? Vielleicht sogar alles zusammen! Im Folgenden möchte ich Ihnen einige Aromabezeichnungen ans Herz legen, die bisher in Zigarren „entdeckt“ wurden.

Aber vielleicht halten Sie es wie der berühmte Zigarrenproduzent (den Namen halten wir aus sofort ersichtlichen Gründen geheim) der meinte:

„Also, ich habe in einer Zigarre noch nie Zimt geschmeckt, auch nicht Muskatnuss, Leder, Frucht oder Stroh – für mich schmecken Zigarren nach Zigarren – man soll sie nach der Fasson beurteilen, nach der Qualität des Tabaks und der Konsistenz Ihres Aufbaus.“
Aus dem hier im Forum kostenlos erhältlichen "Zigarrensammlerbuch für Aficionados".

Ich höre zwar auch gerne den blumigen Beschreibungen in Tastings zu, ähnlich wie bei Weinproben, aber ich versuche nicht krampfhaft das auch zu können. Natürlich nehme ich Zigarren mittlerweile auch anders wahr als am Anfang, aber mache mir keinen Kopf ob das jetzt eher "ledrig-holzig" oder "holzig-ledrig" links vorne unter der Zunge war.

LG

PS: Wer war der berühmte Zigarrenproduzent? (...falls es ihn wirklich gibt )
__________________
"Never half ass two things, whole ass one thing."

Geändert von Ron Swanson (20.01.2014 um 12:05 Uhr)
Ron Swanson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 12:11   #6
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 54
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Geschmack?

Dann könnte man natürlich auch die Frage in den Raum werfen, weshalb man Zigarren raucht;
weil man dieses Geschmackserlebnis und die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aromen mag, oder weil ich lediglich darauf stehe, den Mund voller Qualm zu haben?
Warum beschäftigen sich Weinliebhaber so sehr mit guten Tropfen? Wenn es nur um den groben Geschmack und Alkohol geht, reicht auch Traubensaft mit einem Schuss Wodka.

Zitat:
...für mich schmecken Zigarren nach Zigarren...
Erinnert mich an Leute, die den Automatenkaffee in der Mensa so toll fanden; wenn man nicht weiß, wie Kaffee schmecken kann (eben nicht nur nach Kaffee), dann gibt man sich auch mit alter Plörre zufrieden.
Daher war es vielleicht recht gut, den Produzenten hinter dem Zitat in der Anonymität zu belassen; all zu viel scheinen seine eigenen Zigarren nicht herzugeben bzw. sollte er vielleicht mal die Produkte der Konkurrenz testen.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 12:35   #7
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.578
Renommee-Modifikator: 18376107
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Geschmack?

In diesem Zusammenhang sollte man sich dann aber auch fragen dürfen, wie es denn sein kann dass bei den Communitytastings die herausgeschmeckten Nuancen so streuen wie wenn sie der Random-Number-Generator erzeugen würde...

Nur weil man etwas nicht benennen kann/will, heißt noch lange nicht dass man es nicht schätzt.
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 14:10   #8
Taunussmoker
Profi
 
Benutzerbild von Taunussmoker
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.268
Renommee-Modifikator: 3099095
Taunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Geschmack?

Zitat:
Zitat von zulu Beitrag anzeigen
dass das Internet schon sehr lange besteht
Echt? Laut Mutti (halb Mensch, halb Ferkel) ist das doch Neuland
Taunussmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 13:31   #9
Dubslav
Benutzer
 
Benutzerbild von Dubslav
 
Registriert seit: 01.2014
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 5
Dubslav wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Geschmack?

Ich habe bis jetzt vielleicht ein gutes Dutzend Zigarren geraucht (hauptsächlich milde Nicht-Kubaner und ein paar RyJ Mille Fleurs und Quintero Favoritos). Die ersten drei Zigarren waren überhaupt kein Genuss, weil ich zunächst mit der Tücke des Objekts zu kämpfen hatte: Ohne Anleitung (außer ein paar YouTube-Videos) habe ich zunächst einmal das Anschneiden, Toasten bzw. Anzünden lernen müssen, dann habe ich versucht, die für mich angenehmste Paff- und Zugtechnik herauszufinden - an ein genießerisches Verkosten war dabei überhaupt nicht zu denken.

Am Anfang erinnerte mich der Geschmack einfach nur an die Dannemann-Zigarillos, die ich vor ca. 25 Jahren mal probiert hatte. Ab der siebten, achten Zigarre schmeckte ich überhaupt zum ersten Mal Unterschiede heraus. Und jetzt beginne ich ganz langsam zu ahnen, was mit Cremigkeit, Würze, Erde, Holz usw. gemeint sein könnte.

Das vorherige Lesen der Geschmacksbeschreibungen auf der CW-Website habe ich erst einmal wieder aufgegeben, weil ich gemerkt habe, dass ich mich dadurch selbst unter Druck gesetzt habe. Ich wollte unbedingt herausschmecken, was andere herausgeschmeckt haben. Das funktioniert aber nicht. Jetzt lese ich mir allenfalls hinterher durch, was andere wahrgenommen haben, und vergleiche es mit meinen eigenen (noch nicht sehr differenzierten) Eindrücken. Aber meistens läuft es auf ein simples "Schmeckt mir gut" oder "Schmeckt mir weniger gut" hinaus. Ein "Schmeckt mir gar nicht" war noch nicht dabei.

Geändert von Dubslav (03.02.2014 um 14:09 Uhr)
Dubslav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2014, 01:40   #10
pilzgift
Benutzer
 
Benutzerbild von pilzgift
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Kahlgrund
Alter: 34
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 214753
pilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehenpilzgift genießt hohes Ansehen
Standard AW: Geschmack?

Ja so ähnlich gehts mir auch. Ist das jetzt ein Hauch von Süße.. oder Schokolade? Oder liegt es nur daran, dass sie nicht so kräftig ist wie sonst? Wenn sie nicht sehr kräftig ist, könnte es sich ja auch um Cremigkeit handeln.

Scheint schon eine ziemlich subjektive Angelegenheit zu sein aber auf jeden Fall macht es Spass darüber beim qualmen zu sinnieren.
pilzgift ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stärke vs. Geschmack DanYowW Allgemein 5 29.12.2013 12:34
Was ist für Geschmack verantwortlich? sigaro Allgemein 10 05.03.2013 18:43
Estates Robusto (Geschmack) Erdferkel Dominican Estates 2 09.09.2012 15:57
Zum 1ten mal Geschmack Erdferkel Einsteigerforum 21 17.08.2012 15:49
Zigarrenformate und Geschmack/Stärke? mschmidt99 Allgemein 2 22.01.2011 14:49


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test