Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 03.12.2014, 10:32   #1
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee Interview mit einen Tabakblender.

Ich möchte gerne ein Paar Interviews mit Tabakblendern hier veröffentlichen.
Nachdem mir der Erste Blender, nämlich Hans Wiedemann von HU-Tobacco, gestern zugesagt hat eröffne ich diesen Treat.

Und jetzt kommt Ihr ins Spiel:
Ich möchte mit euch im Laufe des Monats hier einige Fragen zusammenstellen die wir dann dem Blender stellen.

Eines vor weck, bitte keine Fragen wie:
"Wann kommt Tabak X-Y wieder auf den Markt?" oder "Warum gibt es Tabak Z nicht mehr?"

Hier soll es wirklich um die Herstellung und das kreieren von Tabak Blends und den Beruf des Blenders gehen.

Nachdem ich noch weitere Anfragen bei diversen Tabakherstellern am laufen habe sollten die Fragen auch anderen Blendern gestellt werden können.
Ich bin gespannt auf den unterschied in den Antworten.

Falls doch die eine oder andere Frage zu HU-Tabaken euch brennend interessieren sollten, können wir diese auch separat zum Interview erstellen und an Hans weitergeben.

So und jetzt hoffe ich auf rege Anteilnahme.

Geändert von maxmo75 (04.12.2014 um 18:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 10:34   #2
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Hier werde ich die Liste erstellen und mit der Zeit ergänzen.

Fragen an den Blender:
1. Wenn Sie einen neuen Tabak kreieren, was steht da anfangs im Vordergrund, bzw. wie gehen Sie dabei vor?
Haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen (bestimmter Geschmack) und suchen sich an Hand dessen die nötigen Tabake, oder stehen im Ursprung die Zutaten im Vordergrund und Sie sagen sich: "Ich will aus diesen Zutaten einen Blend kreieren - mal sehen, was dabei rum kommt..."?
2. Wie gehen sie bei der Auswahl der Rohstoffe vor(Aromen,Tabak)?
3. Bekommen sie von den Zulieferer Rohtabak Proben?
4. Haben sie Stammzulieferer? Wenn ja haben sie da Mitspracherecht (Räuchergrad, Ttrocknungsgrad,natürliche Aromen, Bio, usw)?
5. Was ist Ihnen bei Ihren Tabaken am wichtigsten?
6. Wie lange sind Sie im schnitt mit einem neuen Blend beschäftigt bis er so ist wie Sie ihn sich vorstellen?

7. Was sind die Kriterien für Sie um zu sagen:
Das wird ein Kake, Flake oder Feinschnitt usw?
8. Wie wirken Sie den zwangsläufigen Schwankungen des Naturproduktes Tabak beim Blenden entgegen, um eine gewisse Konstanz im Blend auf Dauer zu gewährleisten?
9. Hand aufs Herz, gibt es Blends die sie gerne schaffen würden, aber nicht gelingen oder gab es schon Blends die sie liebend gerne auf den Markt bringen würden es aber dafür keine Abnehmer gibt?

10. Gibt es oder wurde überlegt BIO Blends anzubieten? (ist doch gerade so ein toller trend)

11 Rauchen sie auch ihre eigenen Blends regelmäßig?

12 ...

13 Wie sehr fließen Ergebnisse des Market Research in die Kreation neuer bzw. die Neuauflage alter Blends ein.

Geändert von maxmo75 (06.12.2014 um 18:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 10:54   #3
Atze
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Atze
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: S-H
Beiträge: 302
Renommee-Modifikator: 2398175
Atze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes AnsehenAtze genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Hey, tolle Idee!

Eine Frage, die ich mir vorstellen könnte zu stellen, wäre:
Wenn Sie einen neuen Tabak kreieren, was steht da anfangs im Vordergrund, bzw. wie gehen Sie dabei vor?
Haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen (bestimmter Geschmack) und suchen sich an Hand dessen die nötigen Tabake, oder stehen im Ursprung die Zutaten im Vordergrund und Sie sagen sich: "Ich will aus diesen Zutaten einen Blend kreieren - mal sehen, was dabei rum kommt..."?
Atze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 11:04   #4
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Zitat:
Zitat von Atze Beitrag anzeigen
Hey, tolle Idee!

Eine Frage, die ich mir vorstellen könnte zu stellen, wäre:
Wenn Sie einen neuen Tabak kreieren, was steht da anfangs im Vordergrund, bzw. wie gehen Sie dabei vor?
Haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen (bestimmter Geschmack) und suchen sich an Hand dessen die nötigen Tabake, oder stehen im Ursprung die Zutaten im Vordergrund und Sie sagen sich: "Ich will aus diesen Zutaten einen Blend kreieren - mal sehen, was dabei rum kommt..."?
Gute Frage...Danke.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 11:08   #5
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Wie gehen sie bei der Auswahl der Rohstoffe vor(Aromen,Tabak)? Bekommen sie von den Zulieferer Proben?Haben sie Stammzulieferer? Haben sie da Mitspracherecht (räuchergrad,trocknungsgrad,natürliche aromen, bio,usw)?
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 11:11   #6
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 12:46   #7
TimusR32
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von TimusR32
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 542
Renommee-Modifikator: 5844
TimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Wie lange dauert es, bis Ihm sein Blend so schmeckt, wie er es sich wünscht, bzw. wie lang muss er dafür rumprobieren und testen?

Bisschen anders formuliert halt

Wär jetzt so meine Frage an einen Blender!
TimusR32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 13:03   #8
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

So hab ich mir das vorgestellt...ihr seit Spitze Jungs!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 13:06   #9
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

vll. ob er sich dann auch mit der Endverarbeitung beschäftigt, und wie der Tabak zum Endverbraucher kommt. sprich als Cake oder flake oder oder oder?
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 13:26   #10
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Zitat:
Zitat von DarkUtopia Beitrag anzeigen
vll. ob er sich dann auch mit der Endverarbeitung beschäftigt, und wie der Tabak zum Endverbraucher kommt. sprich als Cake oder flake oder oder oder?
Meinst du eine Frage wie:

Was sind die Kriterien für Sie um zu sagen Das wird ein Kake, Flake oder Feinschnitt usw?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 13:32   #11
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

klingt auch gut aber ja so meine ich das
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:18   #12
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 53
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453485
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Wie wirken Sie den zwangsläufigen Schwankungen des Naturproduktes Tabak beim Blenden entgegen, um eine gewisse Konstanz im Blend auf Dauer zu gewährleisten?
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 15:24   #13
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Sehr gute Frage...ich bin gespannt auf die Antworten.

Ach so...kleine zwischen Info.
Ich habe nochmals 2 Zusagen bekommen von einem Großen Tabak Konzern und einem Wohlbekannten Tabakhaus in Lauenburg.

Ich wurde nur darum gebeten bis nach den Feiertagen zu warten da im Moment das Weihnachtsgeschäft im vollen Gange ist.

Das wird spannend und interessant.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 16:11   #14
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Hand aufs Herz, gibt es Blends die sie gerne schaffen würden, aber nicht gelingen?

Gibt es Blends die sie liebend gerne auf den Markt bringen würden es aber dafür keine Abnehmer gibt?
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 18:02   #15
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Zitat:
Zitat von DarkUtopia Beitrag anzeigen
Hand aufs Herz, gibt es Blends die sie gerne schaffen würden, aber nicht gelingen?

Gibt es Blends die sie liebend gerne auf den Markt bringen würden es aber dafür keine Abnehmer gibt?
Im falle von Hans können wir diese Frage gerne nehmen aber bei anderen Blendern wird das so nicht vom Tabakmeister zu beantworten sein.
Aber nur versuch macht kluch!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 19:23   #16
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

ist klar, ich würde es aber SEHR interessant finden...


mir fallen noch paar fragen ein aber kA ob die passen^^
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 19:40   #17
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Hau raus...
Dafür ist der Threat da.

Geändert von maxmo75 (05.12.2014 um 12:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2014, 12:20   #18
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Meine Frage an die großen Konzerne wäre:

Wie sehr fließen Ergebnisse des Market Research in die Kreation neuer bzw. die Neuauflage alter Blends ein.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2014, 12:33   #19
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Zitat:
Zitat von Sancho Panza Beitrag anzeigen
Meine Frage an die großen Konzerne wäre:

Wie sehr fließen Ergebnisse des Market Research in die Kreation neuer bzw. die Neuauflage alter Blends ein.
Interessante Frage...übernehme ich gerne für die größeren Konzerne.
Bei Hans macht sie aber keinen Sinn...das weißt du ja selbst.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2014, 15:32   #20
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Gibt es oder wurde überlegt BIO Blends anzubieten? (ist doch gerade so ein toller trend)

Rauchen sie auch ihre eigenen Blends regelmäßig?
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2014, 11:12   #21
Georg_Franz
Stammschreiber
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 12
Georg_Franz wird schon bald berühmt werdenGeorg_Franz wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Die Idee finde ich ganz fablhaft. Mit Hans hast Du DIE geballte Tabakkompetenz an Board!

VG
Georg
Georg_Franz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2014, 18:44   #22
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

Zitat:
Zitat von Georg_Franz Beitrag anzeigen
Die Idee finde ich ganz fablhaft. Mit Hans hast Du DIE geballte Tabakkompetenz an Board!

VG
Georg
Danke Georg,
Ja finde ich spitze das Hans da mitmacht!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 19:31   #23
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

So meine Freunde,
nachdem es so scheint als seien alle Fragen zusammengetragen würde ich die Liste dann so an Hans Wiedemann weitergeben:
1. Wenn Sie einen neuen Tabak kreieren, was steht da anfangs im Vordergrund, bzw. wie gehen Sie dabei vor?
Haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen (bestimmter Geschmack) und suchen sich an Hand dessen die nötigen Tabake, oder stehen im Ursprung die Zutaten im Vordergrund und Sie sagen sich: "Ich will aus diesen Zutaten einen Blend kreieren - mal sehen, was dabei rum kommt..."?
2. Wie gehen sie bei der Auswahl der Rohstoffe vor(Aromen,Tabak)?
3. Bekommen sie von den Zulieferer Rohtabak Proben?
4. Haben sie Stammzulieferer? Wenn ja haben sie da Mitspracherecht (Räuchergrad, Trocknungsgrad,natürliche Aromen, usw)?
5. Was ist Ihnen bei Ihren Tabaken am wichtigsten?
6. Wie lange sind Sie im schnitt mit einem neuen Blend beschäftigt bis er so ist wie Sie ihn sich vorstellen?

7. Was sind die Kriterien für Sie um zu sagen:
Das wird ein Kake, Flake oder Feinschnitt usw?
8. Wie wirken Sie den zwangsläufigen Schwankungen des Naturproduktes Tabak beim Blenden entgegen, um eine gewisse Konstanz im Blend auf Dauer zu gewährleisten?
9. Hand aufs Herz, gibt es Blends die sie gerne schaffen würden, aber nicht gelingen oder gab es schon Blends die sie liebend gerne auf den Markt bringen würden es aber dafür keine Abnehmer gibt?
10. Gibt es oder wurde überlegt BIO Blends anzubieten? (ist doch gerade so ein toller Trend)
11 Rauchen sie auch ihre eigenen Blends regelmäßig?
Die letzte Frage, (Wie sehr fließen Ergebnisse des Market Research in die Kreation neuer bzw. die Neuauflage alter Blends ein.),
werde ich bei HU Tobacco außen vor lassen, aber bei den anderen Konzernen wird sie mit gestellt.

Hat noch jemand Verbesserungsvorschläge zur Satzstellung oder Wortwahl? zur Satzstellung?

Danke für eure rege Teilnahme.

Geändert von maxmo75 (22.12.2014 um 14:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 14:06   #24
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

bei Trockenzeit ist ein t zu viel!
__________________
LG Sascha

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. Evelyn Waugh
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 07:50   #25
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interview mit einen Tabakblender.

So die Fragen sind an HU- Tobacco, Planta, DTM und Kohlhase & Kopp raus...
Ich bin gespannt auf die Antworten.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was schnupft Ihr gerade? DarkUtopia Schnupftabak 350 31.07.2020 14:18
Zigarren für einen Junggesellenabschied? Tyroseleen Allgemein 33 05.05.2013 11:36
Crashkurs für einen Einsteiger alex1994 Einsteigerforum 29 04.04.2012 14:30


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test