Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 11.01.2014, 12:11   #1
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 33
Beiträge: 1.729
Renommee-Modifikator: 16311114
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard Cuaba Baraiy - Colección Habanos 2012

Gestern Abend habe ich mit einem Kumpel die Cuaba Baraiy verköstigt.

Hier unsere ersten Eindrücke.

Zunächst einmal ist die Zigarre an sich einfach eine imposante Erscheinung.
Recht verhaltenes Aroma nach Cedro. Aber nicht aufdringlich.

Im Kaltzug sehr süß - erinnert ein wenig an Nougat, mit einem Hauch weißen Pfeffers/ganz leichter Chili-Schärfe am Gaumen.

Nach dem Anzünden schmeckt die Zigarre nach reifem Tabak, Honigsüße und Muskatnuss. Die Zigarre hat eine sehr angenehme Raumnote, der Zug ist sehr gut, wenngleich die Zigarre nicht sehr gleichmäßig gerollt zu sein scheint. Der Abbrand war aber ebenfalls als perfekt zu bezeichnen. Bis hierhin ist die Dulcineas mittelkräftig.

Im letzten Drittel wird die Zigarre relativ plötzlich deutlich kräftiger; viel Würze, schwarzer Pfeffer und leichte schärfe am Gaumen, bis zu einem recht bitteren finale.
In der ersten Hälfte hätte ich der Giant Perfecto kein großes Lagerpotenzial zugesprochen. Das letzte Drittel spricht jedoch sehr dafür, dass die Zigarre noch einige Jahre braucht.
Bei uns beiden betrug die Rauchdauer ziemlich genau 135-140 Minuten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aCuabaBaraiy.jpg (129,9 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg bCuabaBaraiy.jpg (172,1 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg cCuabaBaraiy.jpg (125,8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg dCuabaBaraiy.jpg (199,5 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg fCuabaBaraiy.jpg (183,9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg hCuabaBaraiy.jpg (182,4 KB, 35x aufgerufen)
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2014, 19:06   #2
DonPaolo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von DonPaolo
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 613
Renommee-Modifikator: 6777569
DonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cuaba Baraiy - Colección Habanos 2012

Und? Fandet Ihr sie nun insgesamt gut? Ihr Geld wert?
DonPaolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2014, 10:57   #3
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 33
Beiträge: 1.729
Renommee-Modifikator: 16311114
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cuaba Baraiy - Colección Habanos 2012

Zitat:
Zitat von DonPaolo Beitrag anzeigen
Und? Fandet Ihr sie nun insgesamt gut? Ihr Geld wert?
Wir fanden die Zigarre gut - mehr aber auch nicht. Sie war vor allem eines: interessant. Aber mir fallen auch sehr viele Zigarren der "Standardproduktion" ein, die viel besser sind, sowohl frisch, und erst recht mit einer gewissen Reife. Um bei der Marke zu bleiben, habe ich schon einige Cuaba Exclusivos und Tradicionales genossen, die meiner persönlichen Meinung nach komplexer und akzentuiert waren. Und beim zumindest ähnlichen Format würde ich eine Partagas Salomones der Baraiy sofort vorziehen.

Ist sie ihr Geld wert? Für uns war sie es nicht. Ich denke aber auch, dass keine Zigarre 54 € im Sinne des Genusses wert sein kann. Dafür habe ich schon zu viele günstigere, tolle Zigarren geraucht.
Vielleicht wird sie im Alter deutlich besser - aber zumindest ein Bild muss man sich zum jetzigen Zeitpunkt machen können. Obwohl die Bucheditionen toll Aussehen und sicherlich den Jäger und Sammler in mir wecken, würde ich mir von dieser Ausgabe keines kaufen.
Dazu kommen Kleinigkeiten, die einfach unschön sind. Beide unsere Exemplare wiesen die gleichen Deckblattbeschädigungen am Fußende auf. Vielleicht durch den Transport ausgelöst; ich weiß es nicht. Wie oben beschrieben brannten die Zigarren sauber ab und zogen gut - dennoch waren sie weit davon entfernt gleichmäßig, ober gar perfekt gerollt zu sein. Vielleicht nicht repräsentativ, aber bei dem Preis darf man das eigentlich erwarten.

Unterm Strich eine interessante Zigarre und Erfahrung, die ich nicht bereue, aber auch nicht wiederholen werde.
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2014, 15:12   #4
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 44
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310351
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cuaba Baraiy - Colección Habanos 2012

War sehr lecker, aber mm nach keine 54€ wert.
Gut, die habe ich auch nicht bezahlt.

Mit bestem Dank an Urs
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cuaba Bariay 001.jpg (615,5 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
partagas E No.1 Coleccion Habanos sinerone27 Partagas 11 07.11.2013 13:30
Hoyo de Monterrey Colección Habanos 2003 Rex Hoyo de Monterrey 32 25.07.2013 17:09
Neuigkeiten – Habanos 2012 Robinmzg Zigarrenmarken - Cuba 183 04.11.2012 13:40
Habanos Experte 2012 Pyramides Allgemein 9 16.05.2012 18:05
Habanos-Streichung 2012 - Meinungen? Glenevil Allgemein 9 10.01.2012 17:31


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test