Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein

Allgemein Allgemeines zum Thema Zigarren, Tabak, Rauchgenuß

Umfrageergebnis anzeigen: Preisobergrenze - Tastingcigarre
bis € 20,-- 19 47,50%
bis € 50,-- 10 25,00%
über € 50,-- 11 27,50%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.05.2012, 21:01   #1
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard Tastings - Preisobergrenze?

Ich frage hier mal rein hypotetisch, was wärt ihr bereit für eine Tastingzigarre auszugeben:

Der Preisrahmen beläuft sich auf bis 20,-- bis 50,-- oder gar mehr Euro.

Prinzipiell handelt es sich bei Cigarren bis 50,-- natürlich um Sondereditionen wie solche aus den Millenium-Jars oder irgendwelchen limitierten Sonderauflagen.

Oberhalb von 50,-- wäre wir dann schon bei cubanischen DAVIDOFFS angekommen.

Würde mich interessieren, vielleicht kann man ja weitere Community-Tastings mit etwas teureren Cigarren organisieren.

Grüße el-caballero
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2012, 21:07   #2
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Schwer zu beantworten...
Auf der einen Seite sagt die Vernunft, dass die Klasse um 20€-30€ gerade noch "vernünftig" und bei vielleicht 3-4 Tastings pro Jahr gut zu vertreten ist.

Auf der anderen Seite könnten bei den 50€-Zigarren auch mal Stücke dabei sein, die den Preis mehr als nur rechtfertigen.

Daher fällt mir nur "Kommt darauf an" ein...

Ich persönlich würde aber eher zu Fall 1 tendieren; bei aller Liebe, übertreiben will ich's nicht.

Einmal im Jahr würde ich da vielleicht mitmachen, mehr aber auch nicht.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 21:15   #3
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Also das soll ja auch wenn dann nur ein Tasting pro Jahr geben wo es wirklich eine seltene Rarität gibt. Ich denke da evtl. an einen Cuaba Distinguidos Millenium Jar, diese Cigarre habe ich unlängst rauchen dürfen und die war einfach großartig.

Oder eine Edicion Regional Mexico die 109er Monte, auch ne Wahnsinns-Zigarre.

Sollte es mehrere Tastings geben dann natürlich eher im unteren Preisrahmen, schließlich sollen sie ja ein breit gefächertes Publikum ansprechen.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 22:21   #4
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 58
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 337
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Zitat:
Prinzipiell handelt es sich bei Cigarren bis 50,-- natürlich um Sondereditionen wie solche aus den Millenium-Jars oder irgendwelchen limitierten Sonderauflagen.

Na endlich wird´s interessant!

Also was mich an geht, ich gebe nicht Unsummen aus, für Zigarren denen ich keine Potenzial zu traue.

Aber wenn die Chance besteht, etwas wirklich Feines zu bekommen, das ansonsten nur in ganzen Kisten zu haben ist, oder auch in Bücher´n...

Na fein, das ist es doch! :001thumbup:
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 22:45   #5
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 301
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Sehe das wie Rex, die Cuaba wäre für mich persönlich jetzt raus, aber ansonsten wäre ich auch durchaus bei seltenen dafür teuren Tastings dabei und sehr interessiert.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 05:14   #6
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 47
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310354
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

ich wäre dafür, öfter Tastings durchzuführen, und dafür dann ab und zu mal auch teure Raritäten.

Man sieht im laufe der Zeit wie die Tastings ankommen, und kann entsprechend reagieren.
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:10   #7
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Wäre denn auch jemand bereit, ich sage mal, rd. 40€ auf ein Sammelkonto einzuzahlen, damit man bei evtl. Schnäppchen zuschlagen könnte?
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:13   #8
Aussi
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Langenfeld (Rheinland)
Alter: 35
Beiträge: 119
Renommee-Modifikator: 10
Aussi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Bis 20€ wäre ich auch dabei aber drüber...
Zumindest bisher bei aller Liebe nicht.
Aussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:28   #9
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 60
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 18
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Ich hatte ja schon mal den Vorschlag gemacht auf den aber nicht eingegangen wurde.

Ich wäre z.B. bereit Monatlich 10 € auf ein nennen wir es mal Clubkonto zu überweisen.

Das liesse dann den Spielraum bei 3-4 Tastings im Jahr in der Preisklasse zu vareieren ohne das es weh tut.

50€ auf einmal aus meiner Tasche würde ich schon merken. 10€ im Monat eher weniger.

Wäre das nicht ein Vorschlag?
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:43   #10
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Ja o.k., aber was mache ich dann wenn ich 26 Leute habe die auf ein Clubkonto einzahlen und ich aber nur eine Kiste mit 25 bekomme?

Man müsste dass dann zumindest so gestalten zu sagen:

Ich organisiere ein Tasting für eine gute Kiste die sag. wir mal 25 Stück beinhaltet und rd. € 1.000,-- kostet für das Jahresende.
Daran können sich dann 25 Leute beteiligen die entweder die 40 Ecken auf einmal zahlen oder mtl. 10,-- in Raten abstottern?!
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:48   #11
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
Ja o.k., aber was mache ich dann wenn ich 26 Leute habe die auf ein Clubkonto einzahlen und ich aber nur eine Kiste mit 25 bekomme?

Man müsste dass dann zumindest so gestalten zu sagen:

Ich organisiere ein Tasting für eine gute Kiste die sag. wir mal 25 Stück beinhaltet und rd. € 1.000,-- kostet für das Jahresende.
Daran können sich dann 25 Leute beteiligen die entweder die 40 Ecken auf einmal zahlen oder mtl. 10,-- in Raten abstottern?!
Das mit dem Konto ist meiner Meinung nach viel zu umständlich und führt über kurz oder lang eh nur zu Problemen.
Sowas endet irgendwie immer in Streit oder Ärger.

Gleiches gilt für die Ratenzahlung: wenn ich weiß, dass für Ende des Jahres eine 40€-Wuchtbrumme auf mich wartet, dann kann ich mich finanziell darauf einrichten.
Ratenzahlung ist da meiner Meinung nach überflüssig (abgesehen davon: wenn man schon anfangen muss, Zigarren zu finanzieren...).
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 06:52   #12
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 60
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 18
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Bei Normalen Kisten ist halt bei 25 "Mitgliedern" Schluss.

Falls Kabinet Kisten mit ?50? dabei kommen sollten können ja noch mal 25 mitmachen für das Tasting.

Man könnte ja mal anfragen wie viele hier im Forum überhaupt mitmachen würden.

Die ersten 25 sind ja erstmal nur für diese Kiste.


Ich bin mir sicher das sich hier immer eine Lösung finden lässt.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 07:09   #13
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 48
Beiträge: 2.902
Renommee-Modifikator: 21474859
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Ich bin bis 20€ in jedem Fall dabei.
Was darüber hinausgeht, eher nicht.
Aber dass entscheide ich Fallweise.
Es wird ja nicht jedes mal der Fall sein.
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 07:44   #14
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 301
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Im Sinne des allgemeinen Friedens und um Ärger aus dem Weg zu gehen, würde ich auch eher auf so etwas wie Ratenzahlung oder regelmässige Beiträge verzichten. Jeder kann, denke ich, selbst entscheiden, ob er sich ein kleines Budget für Zigarren-assoziierte Sonderausgaben bereit hält oder nicht.

40-60 Euro sind nicht die Welt, das muss man wohl nicht finanzieren, oder? Entweder man möchte das Ausgeben oder nicht. Interessant wäre nur, ob eben genug Leute hier dabei wären auch mal Raritäten zu teilen. Ich hab da ja mit ein paar Mitgliedern hier schon gute Erfahrungen gemacht, ich denke, das sollte eigentlich hinhauen. Eventuell kann man die teureren Kisten ja dann auch durch 10 oder 15 Interessierte teilen, wenn sich keine 25 finden.

Ansonsten ist für mich der Sinn der Tastings hier schon auch darin begründet, nicht ganz alltägliche Zigarren zu teilen und zu rauchen. Sowohl was Alter, Verfügbarkeit als auch Preis angeht. Meine Angebote an Micha gingen zumindest in die Richtung, ich denke die Angebote des/der anderen wohl auch.

Ich denke ein Konsens könnte sich dahin bewegen, die normalen Tastings im Bereich zwischen etwas unter zehn und bis zwanzig Euro zu halten und bei Gelegenheit dann eben auch deutlich darüber.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 07:51   #15
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

O.k. dann haken wir das Thema Ratenzahlung etc. ab.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:01   #16
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Ich finde die generelle Idee der Kistenteilung eh sehr interessant. In Whisky-Foren z.B. wird das ja auch rege betrieben; eine Flasche wird gekauft und dann unter den Mitgliedern aufgeteilt. So kann jeder in den Genuss einer Rarität kommen, ohne gleich für teuer Geld die ganze Flasche kaufen zu müssen.

Irgendwie ist es ein anderes Thema, trotzdem Frage an den Mods: wäre es möglich (und auch mit den Regeln zu vereinbaren), wenn man im Anzeigenmarkt eine Kategorie "Kistenteilung" einrichten würde?

- jemand findet eine Kiste / Kabinett
- teilt dies in einem Thread mit
- Interessenten melden sich und schreiben dazu, wie viele Exemplare sie gerne hätten
- wenn die Kiste / Kabinett aufgeteilt ist, überweise alle den entsprechenden Betrag (immer Selbstkosten + Verpackung + Porto) an den Käufer
- der holt die Kiste und verschickt

Fände ich persönlich recht praktisch.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:04   #17
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 301
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Hey Micha, wir können gerne eine Interessengemeinschaft gründen, mit klar definierten Mitgleidern und einem Schatzmeister mit einem gewissen Budget. Jeder zahlt Betrag x ein und stellt diesen zur Verfügung um Kisten für Boxsplits zu kaufen. Ich würde das aber aus dem Forentasting raushalten.

Ich denke so viele, die daran Interessiert sind gibts vielleicht auch gar nicht. Fifty z.B. kauft, glaube ich, ja lieber gleich ne ganze Kiste Raritäten als eine zu teilen :001lol:
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:07   #18
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Die Idee halte ich für gar nicht so schlecht.

Für die Kisten-Hortung-Fraktion habe ich den Arsch leider noch zu weit unten, so viel verdiene ich noch nicht

Aber hier und da mal 5 ER`s fürn Hunni oder so dass geht schonmal.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:16   #19
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 36
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311117
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Okay diese Idee (B3n) finde ich super - an solchen Kistenteilungen hätte ich auch großes Interesse und würde mich da gerne Beteiligen!
Robinsons Verweis an diverse Whiskyforen kam mir nämlich auch gerade in den Sinn. Ich fände es persönlich toll, darüber Raritäten kennen zu lernen, oder eben solche Zigarren, die man sich nicht unbedingt alltäglich kaufen würde.
Parallelen, etwas günstiger gehaltenen Forentastings steht dennoch nichts im Wege - auch daran hätte ich Interesse, da man dadurch auch im günstigeren Segment evtl. Schätze finden kann und es einfach spannend ist, die Meinung anderer zu dieser oder jener Zigarre zu erfahren.
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:43   #20
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 301
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Hab mal ne Interessensgemeinschaft für Interessierte gegründet :001lol: Ist allerdings nicht öffentlich und nur nach Freischaltung zugänglich.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook

Geändert von B3n (15.05.2012 um 08:51 Uhr)
B3n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:46   #21
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 117
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard

Ich finde die Idee sehr gut und bin gerne bereit mal etwas mehr für eine Zigarre auszugeben, wenn sie halt interessant ist. So bin ich auch schon zu ein paar Interessanten Zigarren gekommen.

Wer also was findet und teilen möchte darf sich gerne an mich wenden ;-)

Ich denke auch, dass man hier vielleicht trennen sollte. Das normale Tasting mit interessanten Zigarren und dann eben ab und an mal was richtig seltenes, was vielleicht auch mal teurer ist. Bei diesen Zigarren würde ich mich eh nicht darauf einlassen sie in einer bestimmten Zeit zu Rauchen. Da muss dann halt auch die Zeit und Laune entsprechend sein.
__________________
Tastestudio
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:47   #22
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Zitat:
Zitat von B3n Beitrag anzeigen
Hab mal ne Interessensgemeinschaft für Interessierte gegründet :001lol: Ist allerdings nicht öffentlich und nur nach freischaltung zugänglich.
Ne denn...:001lol:
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 17:24   #23
zino
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von zino
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Schwarzwald (Titisee)
Alter: 40
Beiträge: 76
Renommee-Modifikator: 10
zino befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Bin natürlich auch dabei wenn was Interessantes dabei ist! Hauptsache meine Chefin daheim bekommt es nicht mit, sonst Lebenslanges Forum Verbot
zino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 18:38   #24
Frosty
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frosty
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Munster
Alter: 38
Beiträge: 126
Renommee-Modifikator: 10
Frosty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

Ich schließe mich der, "es kommt drauf an"- Fraktion an.
Wobei mir ein guter Leumund einer Zigarre reicht, um auch mal tiefer in die Tasche zu greifen. Warum auch nicht, man will ja schließlich auch mal erfahren, ob es einen qualitativen Unterschied zwischen 10€ - 20€ Zigarren und 100€ aufwärts gibt.
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 18:54   #25
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tastings - Preisobergrenze?

bin auch dabei---Obergrenze setze ich mir keine ,da wenn es etwas Besonderes wird oder ist,habe ich vielleicht nur einmal die Gelegenheit.Solange es nicht jeden Tag passiert:001thumbup1:
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke nomatter Zigarrenmarken - Cuba 417 05.01.2021 14:55
Foren-Tastings el caballero Allgemein 79 15.05.2012 15:19


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test