Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 28.02.2010, 16:55   #1
stef2707
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 9
stef2707 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Zug?

Hallo,

bin Anfänger und habe mir im Internet einige "Anfängerzigarren" bestellt. Unter anderem auch H. Upmann Coronas Junior und El Rey del Mundo Demi Tasse. Beides Zigarren mit relativ kleinem Ringmaß. Nun bin ich doch extrem enttäuscht über den schlechten Zug dieser Zigarren im Vergleich zu Zigarren mit größerem Ringmaß (Fonseca und Rafael Gonzalez).

Gibt es einen merklichen Unterschied in Bezug auf den Zug zwischen den Durchmessern? Habe ich schlechte Zigarren bekommen?

Vielen Dank für Eure Info!

Gruß
Stefan
stef2707 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.03.2010, 21:44   #2
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 10
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zug?

Hallo Stefan, natürlich haben kleinere Ringmaße in der Regel auch einen nicht so "leichten" zug wie größere, das macht allein schon der Querschnitt.
Vielleicht könntest du ja mal etwas genauer beschreiben wie der zug war !?

Hast du die Zigarre angeschnitten oder angebohrt ? Auch das, man solls nicht glauben, aber kann Auswirkungen auf den Zug haben.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 09:15   #3
stef2707
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 9
stef2707 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zug?

Hallo Oliver,

also, um es einmal mit "Anfängerworten" auszudrücken: Bei der El Rey del Mundo kam gar nichts und bei der H. Upmann wenig bis noch weniger. Hatte in einem Buch gelesen, dass man Zigarren in so einem Fall durchstoßen kann/soll aber die Zigarre hat danach auch keinen Spaß gemacht.

Das ein kleineres Ringmaß einen "strammeren" Zug hat, leuchtet mir ein aber es war in diesem Fall nicht so, dass die Zigarre - im Vergleich zu einer Corona - "anstrengender" gewesen wäre.

Die besagten Zigarren hatte ich, mit anderen als Einzelzigarren, im Internet bestellt. Die anderen Zigarren hatten größere Formate und waren in Ordnung. Ist es vielleicht besser Zigarren grundsätzlich nicht im Internet zu bestellen (Transportweg, unseriöse Anbieter, Fälschungen)?

Zu Deiner Frage bezüglich angeschnitten oder angebohrt: Ich schneide die Zigarren, angebohrt habe ich bisher noch nie. Welche Unterschiede gibt es zwischen bohren und schneiden? Wann und bei welchem Format macht man besser das eine, als das andere? Winston Churchill bohrte seine Zigarren wohl mit einem Streichholz an... reicht so ein kleines Loch?

Gruß aus Düsseldorf
Stefan

P.S. Was hältst Du/haltet Ihr hiervon: http://www.zigarren-huppmann.de/ ? (Nein, das soll keine Werbung sein!)
stef2707 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 00:59   #4
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 9
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zug?

Yeap, da hat aficionado-dortmund wohl recht. :001thumbup1: Gerade wenn man in den Anfängen steckt, und die eigene Geschmacksrichtung noch sucht......
ab zum Händler..... Die meisten wissen von was sie reden.
Versuch mal 2-3 Verschiedene, und Du wirst Dich ganz von alleine für einen entscheiden..... Da wo man sich wohl fühlt.........is so !....


Hab selbst so begonnen, geh heut noch gerne vorbei,...man kennt sich....
Aber erlich, die meisten Stumpen bestell ich jetzt im Netz......

Jo ! weil da noch mehr Zeit mit stöbern verbringen kann. Wg. Rumprobieren....
Meine Stammstumpen bestell ich bei festen Addressen.....

Ach, ja , die Stumpen von Hupmann hab ich im Januar bekommen "La Tanita"...
schmecken jetzt noch recht "grün" oder nach "heu".....nicht bitter oder scharf....
Bin kein Gourmefachfasselmensch.....
Für den Preis .....ok, hab ich bis auf weiteres eingelagert...mal seh`n
Sind keine Cubaner oder Honduraner...mal abwarten.....
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 21:37   #5
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 10
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zug?

Also Stefan, was das Internet angeht und einem Anfänger, kann ich meinen Vorrednern nur recht geben. Dem ist auch nichts mehr hinzu zu fügen.

Der unterschied zwischen Bohren und Schneiden liegt in etwa wie folgt ...

Bohren bedeutet ...
Nachteile : kleine Rauchöffnung, Teer und Kondensatbildung am Bohrloch, Geschmack entfaltet sich bei zu großen Ringmaßen nicht richtig.
Vorteile : keine Krümel im Mund, kleine Gefahr das das Deckblatt einreißt, einfache Handhabung
Anmerkung : Bohren sollte man nur bei den kleineren Ringmaßen !

Schneiden / Cutten bedeutet ...
Nachteile : Gefahr das das Deckblatt mal einreißen kann, erfordert etwas Übung, krümmel können in den Mund gelangen
Vorteil : Schönere Rauchentfaltung, Größere Öffnungen möglich

Ich verwende beides einen Bohrer und auch einen Cutter / Schehre. Zum einen entscheide ich von Zigarre zu Zigarre, eigentlich ehr von Ringmaß zu Ringmaß ob ich schneide oder Bohre. Anders benötige ich beides, da ich auch gerne mal ein Torpedo rauche, welches sich so schnecht bohren lässt :001lol:
Ich denke mal, du must für dich selber herausfinden, was dir besser gefällt.

Übrigens, wenn eine Zigarre nicht zieht nennt man das; Sie ist "Verknallt"
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 21:37   #6
stef2707
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 9
stef2707 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zug?

Hallo,

Dank für die vielen hilfreichen Antworten!

Werde mich dann zukünftig mal bei Benden oder Linzbach umsehen bzw. beraten lassen und mich langsam weiter der Zigarre nähern.

Grüße
Stefan
stef2707 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 22:58   #7
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 10
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zug?

@ Stefan, vielleicht sieht man sich ja mal bei Benden

Natürlich wenn ich noch jemand anderen mal treffe von hier, würde mich das auch sehr freuen.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test