Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 28.03.2013, 19:12   #26
Martin1993
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Martin1993
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Wien
Alter: 24
Beiträge: 714
Renommee-Modifikator: 335032
Martin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes AnsehenMartin1993 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Stimme dem voll zu, die Zigarre hat ein super PLV.
Vor allem die Röstaromen ab der Hälfte, die sich bis zum Schluss hin auch bei mir steigerten -in Kombination mit der Cremigkeit- waren der Hammer :001thumbup:
Da werd ich mir einen kleinen Vorrat anlegen :001_wub:
__________________
Es gibt Menschen die rauchen nicht, trinken nicht, essen kein Fleisch und meiden auch sonst jeden Genuss. Zur Strafe werden sie hundert Jahre alt.
(Reinhard Siemens)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute ohne Laster auch sehr wenige Tugenden haben.
(Abraham Lincoln)
Martin1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.01.2014, 16:17   #27
Sophistic
Benutzer
 
Benutzerbild von Sophistic
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 6
Sophistic wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Rauchdauer: 28mins / Stärke:mild-medium

Beginnt sofort mit der Honigsüße, die ich von manchen, guten PLPCs kenne, lecker. Was auch gleich auffällt ist der schnelle Abbrand (weil shortfiller?). Sehr rund, keine Schärfe oder Bitterkeit.
Im 2.Drittel so ziemlich genau das gleiche, keine Evolution, macht aber in dem Fall nix, schmeckt ja. Nur leichte Röstaromen, kein Pfeffer oder sowas, süß-cremig-mild.
Im 3.Drittel dann doch ein wenig Bitterkeit, musste das Rauchtempo sehr zurücknehmen um das Raucherlebnis nicht zu stark zu trüben.
Abbrand und Zug gut.
Fazit: Punkteabzüge für das schwache Finale aber trotzdem sehr zufrieden für den Preis. Über 2/3 so gut wie die besten PLPCs die ich hatte, klar besser als die 2 bisher verkosteten Montecarlos.

89/100
Sophistic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 15:53   #28
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

"Grüezi miittenand"



Für einen handgerollten Shortfiller haben wir hier ein echtes Schätzchen zum geniessen! Und wer jetzt vielleicht denkt: "Bäh, einen Shortfiller würde ich nie rauchen!" dem sei eine klare Kaufempfehlung für diese aussergewöhnliche, kleine Zigarre ausgesprochen.



Ich habe sie mit dem Davidoff-Bohrer (kleinste Bohrung) angebohrt. Die Flammennanahme ist schnell und problemlos. Die Por Larañaga Short Panetelas ist süsslich, vermischt mit Kakao und einen Hauch Erde. Die Geschmacksmelange ist aussergewöhnlich lecker. Nasal ist sie leicht pfeffrig, aber wundervoll cremig-warm "kakaoig" (was für eine Wortwahl...).



Überrascht war ich, nachdem ich die Asche abgestreift habe: Da kam ein wundervoller, perfekter Kegelabbrand zum Vorschein! Das hätte ich bei einem Shortfiller nicht erwartet, weil ich dachte, dass die Roller nicht so sehr auf den korrekten Tabak achten. Toll!



Die Raumnote (Aroma) duftet herrlich, der Abbrand ist perfekt. Der Zugwiderstand war zu beginn etwas zu stark, das hat sich im Verlauf des ersten Drittels behoben. Im Verlauf des Smokes bis zum letzten Drittel bleibt sie höchstens Medium in der Stärke, für mich persönlich war es ein sanft-medium. Das süsse Geschmackserlebnis wird im zweiten und dritten Drittel noch etwas intensiver, der Kakao ändert seinen Geschmack in "zartbitter" und die "erdigkeit" geht etwas in den Hintergrund. Ich bin wirklich begeistert!



Wer mich kennt, weiss, dass ich ein passionierter Langsam-Geniesser bin. So habe ich die Por Larañaga Short Paneels fast exakt 60 Minuten geniessen dürfen!



Und wer sich für etwas Zigarrenkunde interessiert:

Das Zigarrenformat "Panetelas" (oder "Panatelas") gibt es in verschiedenen Längen und Ringmassen. Zitiert sei hier z.B. http://www.zigarre.net/panatela/

> "So ist eine Fina (Mini), als kurz und dünn zu bezeichnen, zwischen 102 und 130 mm lang. Sie besitzt einen Durchmesser von 10 -13,5 mm.

> Short, Petit oder Small Panatelas sind kurz und schlank. Sie haben eine Länge zwischen 110 und 120 mm, dabei einen Durchmesser zwischen 13,6 und 15 mm.

> Slim Panatelas haben den gleichen Durchmesser (10 – 13,5 mm) wie Finas, sind allerdings mit einer Länge von 130 – 170 mm, um einiges länger.

> Grand Panatelas haben die gleiche Länge wie Slims, aber einen dickeren Durchmesser, mit 13 – 15,5 mm. Sie gelten als lang und vollschlank."

Und gemäss http://www.cubancigarwebsite.com/bra...a#Panetelas_(2) haben wir es bei diesem Schmuckstück mit einer "Short Panetelas" zu tun.

  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2015, 20:54   #29
Dolle Wolle
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Dolle Wolle
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 319
Renommee-Modifikator: 1388973
Dolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes AnsehenDolle Wolle genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Hatte Heute auch mal wieder eine
Wie gewohnt eine überaus gute kleine Zigarre
Habe letztens gesehen das ein bisschen blüte auf einigen ist und dann musste ich zugreifen

Die Kiste ist von Nov11

Aussehen und Geruch:
Ein nicht all zu dunkles Deckblatt und shcön verarbeitet.
Nicht zu fest gerollt!
Der Geruch , schon nach öffnen der Kiste verströmt die Zigarre einen angenehm süßlichen duft und macht lust auf mehr.

Anschneiden und Anzünden:
Sehr gute Flammannahme und sehr leichtes Anschneiden

Das erste Drittel:
Zug perfekt!
Vom ersten Zug an sehr leichte Note von Erde und ein kleiner hauch süße.

Das zweite Drittel:
Der Erdige ton bleibt immernoch leicht spürbar und die Süße nimmt etwas zu.

Das letzte Drittel:
Der leicht erdige Ton, der nie stark in den Vordergrund rückte wird nun merkbar weniger und es gesellte sich ein wenig Kaffee hinzu, der aber nie aufdringlich oder zu stark wird. Die Süße ist bis zum ende weiterhin leicht im Hintergrund.

Die Zigarre wurde nie Scharf oder beißend im geschmack auch nicht auf dem letzten zentimeter. Auch wenn sie ab und zu etwas warm wurde war sie hervorragend
Könnte ich immerwieder rauchen, immer ein genuss und kann ich empfehlen an alle die diese Zigarre nochnicht verköstigt haben
Dolle Wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 21:12   #30
Strahler
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Strahler
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 519
Renommee-Modifikator: 6308845
Strahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes AnsehenStrahler genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Ich kenne mich zwar noch nicht so gut aus, kann den Geschmack noch nicht so gut beschreiben, aber ich habe gerade meine erste Panetela geraucht und sie war echt lecker. Zum Glück habe ich noch eine und zwei Montecarlos.
Laut CW sind die Panetelas Mediumfiller, alle anderen Por Larranaga Longfiller. Laut Noblego sind alle Longfiller.
Strahler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 21:40   #31
Dante101
Habanophil
 
Benutzerbild von Dante101
 
Registriert seit: 07.2010
Alter: 42
Beiträge: 8.127
Renommee-Modifikator: 7474792
Dante101 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Die Panetelas sind Shortfiller.
__________________
.
Dante101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 13:23   #32
Al Martin
Stammschreiber
 
Registriert seit: 03.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 1109349
Al Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Dunkles und recht raues Deckblatt, bei mir einmal Schiefbrand, der sich aber korrigieren ließ, nicht schlimmes, zweimal ausgegangen, ansonsten guter Zug und dichter aromatisch-würziger Rauch und ebensolche Raumnote, auch nach dem wieder anmachen (und degasieren). Eher mittlere Stärke, Rauchdauer bei mir ca. 40 Minuten. Eine nette Zigarre fürs Bier, preislich sicher interessant für Vielraucher oder zum nebenher rauchen, bleibt aber bei mir nicht groß in Erinnerung. Ich habe aber noch eine da und werde sie noch einmal probieren, ist ja schließlich auch stimmungsabhängig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0766 - Kopie.jpg (69,9 KB, 66x aufgerufen)
Al Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 15:49   #33
Al Martin
Stammschreiber
 
Registriert seit: 03.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 1109349
Al Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes AnsehenAl Martin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Die Panetelas sind Shortfiller.
Das hat mich jetzt mal interessiert und ich habe sie seziert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0770 - Kopie.jpg (87,4 KB, 69x aufgerufen)
Al Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 08:26   #34
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 29
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 9
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Hey,

ich habe gestern auch eine verköstigt. Der Anschnitt verlief gut, aber etwas bröselig war das "Mundstück" schon.

Geschmacklich für den Preis einfach spitze! Sehr leicht, cremig und süß. Unbedingt probieren ☺.



Grüße

Clemens

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
__________________
Der Tag wird kommen...früher oder noch früher! Der Tag, an dem euer Humidor zu klein wird!

Wer noch Stumpen der Marke Casa de Nicaragua hat/beim Händler sieht --> bitte PN an mich.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 08:27   #35
QUiGGEDYQUiN
Stammschreiber
 
Benutzerbild von QUiGGEDYQUiN
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 228
Renommee-Modifikator: 2074312
QUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes AnsehenQUiGGEDYQUiN genießt hohes Ansehen
Standard AW: Por Larranaga Panatelas

Aufgrund der Kommentare hier mal eine besorgt.

Im Kaltgeruch würzig-zedrig mit einer merklichen Pfeffernote in der Nase. Musste einmal davon niesen. Optisch eher rustikal, mit deutlichen Blattadern und Unebenheiten. Ging schon leicht in Richtung einer Piramide.
Nach dem Entzünden schmecke ich sofort etwas bittere Erde, sehr mineralisch dazu. Ferner cremiger Kaffee. Auch hier bleibt eine geschmackliche Pfeffernote stets präsent, jedoch nicht unangenehm. Der Abbrand ist schnell und gleichmäßig, die Asche leider etwas bröselig und fällt schnell von selbst ab. Der Zugwiderstand ist mir deutlich zu leicht, fast wie ein Strohhalm. Im weiteren Verlauf steigt das Rauchvolumen an und der Geschmack wird kräftiger, es tritt eine dunkle Honigsüße hinzu, die mir gut gefällt. Gegen Ende wird es auf der Zunge pfeffriger, der Kaffee noch bitterer.
Insgesamt eine leckere kleine Kubanerin für Zwischendurch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7908.jpg (190,8 KB, 30x aufgerufen)
QUiGGEDYQUiN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Por Larranaga Petit Corona svack Por Larranaga 106 09.01.2018 21:59
Por Larrañaga Robusto ER 2010 koronny Por Larranaga 73 09.07.2017 22:33
Por Larrañaga Montecarlos Phijo Por Larranaga 37 24.09.2013 12:56


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:27 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test