Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 03.04.2011, 11:01   #1
joker
Stammschreiber
 
Benutzerbild von joker
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 196
Renommee-Modifikator: 8
joker wird schon bald berühmt werden
Standard Rafael Gonzalez Petit Corona

Hallo,

das es leider noch kein Unterforum für R. Gonzalez gibt, schreibe ich es hier hinein.

Die Petit Corona ist relativ mild, aber sehr gute Aromen, die wechseln und immer sehr angenehm sind. Zu Beginn sehr würzig danach weniger.

Zugverhalten sehr gut, Brandverhalten auch gut aber leichter Schiefbrand zum Schluss und ging auch öfters aus zum Ende!

Auf jeden Fall eine Anfängerzigarre zum Gewöhnen an kubanische Zigarren .

LG, Joe
joker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.11.2011, 08:34   #2
Peter12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Hab mir auch ein Kistchen bestellt und bereits 4 davon geraucht, sind sehr angenehm für den afterwork smoke in der Firma.

lg
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 19:52   #3
Krischan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Krischan
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bremen
Alter: 47
Beiträge: 97
Renommee-Modifikator: 7
Krischan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Zitat:
Zitat von joker Beitrag anzeigen
Hallo,

das es leider noch kein Unterforum für R. Gonzalez gibt, schreibe ich es hier hinein.

Die Petit Corona ist relativ mild, aber sehr gute Aromen, die wechseln und immer sehr angenehm sind. Zu Beginn sehr würzig danach weniger.

Zugverhalten sehr gut, Brandverhalten auch gut aber leichter Schiefbrand zum Schluss und ging auch öfters aus zum Ende!

Auf jeden Fall eine Anfängerzigarre zum Gewöhnen an kubanische Zigarren .

LG, Joe
Sehr interessant...kannst mal sehen wie Zigarren sich auch beim selben Format und Hersteller unterscheiden. Hatte vorhin eine in der Casa und hatte genau den gegenteiligen Eindruck...mild zu beginn und dann zum Ende deutlich stärker werdend. Zug hätte Anfangs besser sein können, fing sich dann aber und Abbrand war ohne Tadel.
Krischan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 01:30   #4
Herr Bauz
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Hemer
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 7
Herr Bauz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Als Fan der Marke Rafael Gonzales und nach einer Kiste der Coronas Extra, die ja leider eingestellt wird, und einer Kiste Panatelas Extra, habe ich mich mal der Petit Corona angenommen. Ein kleines Tasting:

Die Zigarre kommt mit einem kakaobraunen, recht mattem Deckblatt mit einigen Adern und der simplen schmalen Banderole wie alle Rafael Gonzales daher.
Der Kaltgeruch ist eher verhalten, Anschnitt und Flammannahme sind problemlos, der Zug perfekt.
Der Abbrand ist für eine Cubanerin sehr gut, gegen Ende ging sie einmal aus, das könnte aber auch an dem angeregten Gespräch mit meinem Kumpel Nik gelegen haben.
Für das Herkunftsland Cuba ist die Zigarre eher mild zu nennen, die typische Erdigkeit ist im Anfang gepaart mit leichter Säure. Schöne Aromen von Zitrus, und Kakao-Süße mit etwas altem Leder, im späteren Verlauf abgelöst von Heu, (Zedern-)Holz. Die typische Erdigkeit kommt stärker durch, das Leder und die Kakao-Note bleiben aber präsent.
Geraucht habe ich, bis ich mir die Finger verbrannte, ich bin und bleibe ein Fan von Rafael Gonzales.

Dazu passte der Cappucino sehr sehr gut.

Da ich öfters in Madrid und Barcelona bin (Gimeno lässt grüßen), werde ich mir von dieser Zigarre wohl mal in den nächsten Wochen eine Kiste mitbringen. In Spanien ist sie zu einem fast schon "Spottpreis" von 3,75 € zu bekommen.
__________________
Nix für Ungut

"Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen." - Werner Finck

"Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz." - Val McDermid
Herr Bauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 22:15   #5
AlexCeres
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 6
AlexCeres ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Auch ich habe die Petit Coronas heute verkostet. Ursprünglich kam sie über einen Kuba-Einsteiger-Sampler zu mir.

Hier meine Erfahrungen:

Tabaktypischer, ausgewogener Kaltgeruch, das Deckblatt ist kakaobraun, gut verarbeitet, jedoch mit einigen, wenigen Pigmentfehlern. Ich fand sie etwas leicht gerollt, mit einer guten Federung.
Anschnitt und Anbrand waren problemlos - durchweg guter Zug.
Das erste Drittel:
Die ersten 2-3 Züge waren etwas enttäuschend, weil flach & mild. Danach jedoch zunehmende, mittlere Würze, erdig, ausgewogen, ohne dass ein Aroma dominiert.
Zweites Drittel:
Die Zigarre wird vollmundiger, bleibt jedoch ausgewogen. Ab der Mitte leichte Schärfe, es werden Lakritzaromen wahrnehmbar. Etwas später verspürte ich cremige Walnussaromen (wie Walnusseis). Mit zunehmendem Fortschritt verschwand die Cremigkeit, dass Walnussaroma verblieb und wurde dominanter.
Zu Beginn des letzten Drittels dann starke Lakritzaromen. Leider setzte dann auch Schiefbrand ein, sie zog nicht mehr richtig und ich lies die Zigarre ausgehen.
Die Asche war hellgrau, aber nicht sonderlich stabil.

Fazit: Eine leckere ausgewogene Zigarre. Optimal für den leichten Smoke am Nachmittag oder für Einsteiger (wie mich).
Allerdings sind die Aromen nicht so stark, dass Sie in Verbindung mit einem aromareichen Getränk bestehen bleiben. Die fruchtige Säure meines Weissweins unterdrückte die Aromen der Zigarre für einige Minuten, daher empfehle ich sie trocken oder in Verbindung mit Wasser zu rauchen. Alles in allem ein ausgewogener, erlebnisreicher Smoke, den ich gerne wiederholen möchte.

Grüße Alex
AlexCeres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 21:35   #6
NumeroUno
Stammschreiber
 
Benutzerbild von NumeroUno
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 478
Renommee-Modifikator: 75709
NumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Habe heute die Zweite aus einer Kiste BD 2011 geraucht. War auch die 2. die quasi ein Totalausfall war. Für das Deckblatt brauchte man quasi einen Flammenwerfer. Normal abgebrannt ist das keinen Meter, so dass man jede Minute nachfeuern musste. Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Hab da bissi Bammel um den Rest der Kiste :001thumbdown:
NumeroUno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 02:56   #7
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.900
Renommee-Modifikator: 1502283
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Ists bissel feuchter im Humidor?
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 10:10   #8
NumeroUno
Stammschreiber
 
Benutzerbild von NumeroUno
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 478
Renommee-Modifikator: 75709
NumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Nein...68% :001confused1:
NumeroUno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 18:31   #9
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.900
Renommee-Modifikator: 1502283
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Seltsam... vielleicht die nächste bevor sie rauchst mal 2-3 Stunden an der frischen Luft lassen.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 19:21   #10
NumeroUno
Stammschreiber
 
Benutzerbild von NumeroUno
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 478
Renommee-Modifikator: 75709
NumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Ja werde ich probieren. Fand die vom Aroma echt sehr sehr angenehm, aber war am Ende regelrecht böse auf die Zigarre :001thumbdown:
NumeroUno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 11:04   #11
mild-ausgewogen
Profi
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1.044
Renommee-Modifikator: 11
mild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Hm... hatte gestern auch eine.
War irgendwie fruchtig, für mich aber eher weniger Cuba-typisch. Kein besonders gutes PLV...
Wenn die nächsten nicht "besser" sind, kaufe ich sie nicht nach.
__________________
Gruß mild-ausgewogen
__________________
mild-ausgewogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2017, 13:13   #12
Pipenandreas
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Pipenandreas
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Im hohen Norden
Alter: 46
Beiträge: 658
Renommee-Modifikator: 12031259
Pipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes AnsehenPipenandreas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Petit Corona

Eine keinesfalls schlechte Zigarre, die sogar eine gewisse Entwicklung durch macht. Dabei bleibt sie im ganzen Verlauf sehr mild und zeigt wenig kubatypische Noten und Würze.
Im letzten Drittel erinnerte mich der Geschmack an die Dunhill Aged Cigars, wie sie Ende der 90er schmeckten.
Trotzdem: insgesamt ein unbefriedigendes PLV.



__________________
Beste Grüße aus dem Echten Norden
Andreas

Smoking Herrenzimmer
Pipenandreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Por Larranaga Petit Corona svack Por Larranaga 106 09.01.2018 21:59
Saint Luis Rey Petit Corona svack Saint Luis Rey 8 26.08.2017 20:14
Arturo Fuente Petit Corona joker Arturo Fuente 1 15.01.2016 19:00
Flor de Cano Petit Corona äskulap Zigarrenmarken - Cuba 3 26.07.2011 16:36
Flor de Selva Siesta (Tres Petit Corona) schluffen Flor de Selva 1 20.05.2009 11:32


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test