Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 04.03.2011, 14:52   #1
Massafaka
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 180
Renommee-Modifikator: 8
Massafaka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Romeo y Julieta Regalias Londres

Habe gestern das erste Mal eine Regalias Londres geraucht, da ich mit den Milles Fleurs nicht zufrieden war. Diese waren meistens boxpressed, hatten einen schlechten Zug und waren auch sonst nicht so toll verarbeitet.

Die Regalias Londres gestern war das genaue Gegenteil davon: Gut verarbeitet, guter Zug, der nur im letzten Drittel etwas schwerer wurde. Die Asche ist aber immer spätestens nach einem cm abgefallen...

Geschmack war typisch RyJ. Was für mich leider nicht so gut ist. Ich werde noch eine Beliciosos und eine Exhibition No. 4 probieren, aber bisher hat jede Montecristo oder Partagas jede einzelne RyJ überflügelt. Denke das ist einfach nicht meine Marke.

Aber nichtsdestotrotz: Die Regalias Londres ist mMn der Milles Fleur zu bevorzugen. Ist ja allgemein bekannt, dass letztere sehr oft verknallt sind.

Geändert von lowcut (23.02.2017 um 21:29 Uhr) Grund: Titel angepasst.
Massafaka ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.03.2011, 14:58   #2
T.F.
Profi
 
Benutzerbild von T.F.
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Im Herzen der Pfalz!
Alter: 40
Beiträge: 1.089
Renommee-Modifikator: 24
T.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Regalias Londres

Zitat:
Zitat von Massafaka Beitrag anzeigen
...Geschmack war typisch RyJ. Was für mich leider nicht so gut ist. Ich werde noch eine Beliciosos und eine Exhibition No. 4 probieren, aber bisher hat jede Montecristo oder Partagas jede einzelne RyJ überflügelt. Denke das ist einfach nicht meine Marke...
Bei RyJ sind viele Zigarren unterschiedlich gemischt. Das bedeutet,
Wenn du eine kräftigere aber trotzdem in ihrem Charakter "typische RyJ" (Fruchtige, Ledrige Grundnote) haben willst passt die Belicoso und noch eines on Top die Cazadores am besten. Das sind die einzigen, die mit Partagas und MC mithalten können. Die Exhibicion, sind erdiger abgemischt, aber auch nicht kräftiger, nur wesentlich komplexer...

Nur mal so nebenbei...
T.F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 15:05   #3
Massafaka
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 180
Renommee-Modifikator: 8
Massafaka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Regalias Londres

Danke. Dann werd ich die wirklich mal ausprobieren. Bisher hatte ich nur Short Churchill, Wide Churchill und die zuvor genannten. Und vor langer Zeit, am Anfang meiner Zigarrenrauchkrarriere irgendeine andere.
Massafaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 15:29   #4
T.F.
Profi
 
Benutzerbild von T.F.
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Im Herzen der Pfalz!
Alter: 40
Beiträge: 1.089
Renommee-Modifikator: 24
T.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Regalias Londres

Tu das... Die Wide's und die Short's sind von der Mischung eher an die (Original-) Churchill angelehnt. Wobei ich da eher auch die Klassische Churchill bevorzuge. Bei der Wide Churchill hatte ich bisher zu viele Unregelmäßigkeiten.. Manche sind gut, manche schmecken noch nicht ausgewogen genug... Ist vllt noch zu jung...
T.F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 15:32   #5
Kolo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Tulln
Beiträge: 47
Renommee-Modifikator: 8
Kolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Regalias Londres

Ich habe mir vor etwa einem Jahr eine Kiste Regalias de Londeres gekauft. Die Zigarren waren bei mir aber auch Boxpressed.

Aber für 2,90 € in der Excalibur City und den Geschmack den man von ihnen hat, sehe ich über das gepressed sein hingweg.
Kolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 10:53   #6
Cigar4224
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 8
Cigar4224 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Regalias Londres

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von Massafaka Beitrag anzeigen
Habe gestern das erste Mal eine Regalias Londres geraucht, da ich mit den Milles Fleurs nicht zufrieden war. Diese waren meistens boxpressed, hatten einen schlechten Zug und waren auch sonst nicht so toll verarbeitet.
...
Aber nichtsdestotrotz: Die Regalias Londres ist mMn der Milles Fleur zu bevorzugen. Ist ja allgemein bekannt, dass letztere sehr oft verknallt sind.
Kann ich bestätigen!

Aus diesem Grund suche ich auch nach einer preiswerten Alternative im RyJ Sortiment. Nachdem ich schon die Coronitas en Cedros probiert hatte, mußte ich feststellen, das diese ebenfalls für mich unakzeptabel unterschiedlich verarbeitet sind.

Bei mir ist es allerdings anders, da ich gerade den Geschmack der Mille Fleur sehr schätze...

Die Regalias de Londres die ich bisher hatte, waren definitiv besser!
Besser verarbeitet, geschmacklich runder und etwas milder. Sollte das so bleiben, wird sie wohl statt der MF und der CeC in meinen Humidor einziehen. Wir werden sehen...

Viele Grüße

Cigar4224
Cigar4224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 14:10   #7
T.F.
Profi
 
Benutzerbild von T.F.
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Im Herzen der Pfalz!
Alter: 40
Beiträge: 1.089
Renommee-Modifikator: 24
T.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Regalias Londres

Habt ihr es mal mit den Millefleur aus den 10er Kisten probiert?
Die sind nicht so Boxpressed wie die aus den 25ern.
Davon hatte ich eine Kiste aus AGO 10 und die waren alle perfekt.
T.F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 09:08   #8
Cigar4224
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 8
Cigar4224 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Regalias Londres

Hallo,

Zitat:
Zitat von T.F. Beitrag anzeigen
Habt ihr es mal mit den Millefleur aus den 10er Kisten probiert?
Die sind nicht so Boxpressed wie die aus den 25ern.
Davon hatte ich eine Kiste aus AGO 10 und die waren alle perfekt.
Ja, die letzte 10er Kiste der Mille Fleur (Feb 09), die ich letztes Jahr hatte, war absolute Schei...!

Eine so unterschiedliche Verarbeitung innerhalb einer Kiste hatte ich noch nie. O.K. sie waren kaum Boxpressed.
Bei einigen löste sich das Deckblatt allein schon beim "schief ansehen".
Einige konnte man gut rauchen. Aber allein schon das unterschiedliche Zugverhalten. Zwei waren recht leicht im Zug, brannten recht schnell ab und waren stark, kratzig. 2 oder 3 waren O.K. und entsprechend lecker, die anderen hatte durchweg einen zu festen Zug, hatten mit Schief- und Tunnelbrand zu kämpfen und gingen dauernd aus.

Seitdem suche ich nach einer Alternative und hoffe, in der Regalias de Londres eine gefunden zu haben. Werde aber noch ein paar rauchen müssen, bevor ich mir ein Urteil über die Verarbeitungskonstans erlauben kann.

Trotzdem, ich will die MF jetzt nicht generell verteufeln. Wenn man denn ein gutes Exemplar erwischt sind die richtig gut.
Tja, wenn...

Viele Grüße

Cigar4224
Cigar4224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 20:18   #9
T.F.
Profi
 
Benutzerbild von T.F.
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Im Herzen der Pfalz!
Alter: 40
Beiträge: 1.089
Renommee-Modifikator: 24
T.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Regalias Londres

Zitat:
Zitat von Cigar4224 Beitrag anzeigen
Seitdem suche ich nach einer Alternative und hoffe, in der Regalias de Londres eine gefunden zu haben. Werde aber noch ein paar rauchen müssen, bevor ich mir ein Urteil über die Verarbeitungskonstans erlauben kann.
Und warum suchst du nicht was aus 'nem anderen Land?
T.F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 06:36   #10
Cigar4224
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 8
Cigar4224 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Regalias Londres

Hallo,

Zitat:
Zitat von T.F. Beitrag anzeigen
Und warum suchst du nicht was aus 'nem anderen Land?
ich habe auch sehr leckere Zigarren aus anderen Ländern (Nicaragua/Honduras) in dieser Preisklasse im Humidor.

Es ist aber halt so, daß ich doch immer wieder auf KUBA zurückkomme, weil diese Zigarren diesen "besonderen" Geschmack haben, den Zigarren aus anderen Ländern nicht bieten.

Zusätzlich zu meinen anderen Zigarren eine preiswerte Alltags-Kubanerin zu finden ist halt der Reiz. Die Quinteros rauche ich auch gerne, aber ich mag halt diesen typische RyJ - Geschmack...

Viele Grüße

Cigar4224
Cigar4224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 12:09   #11
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Alter: 39
Beiträge: 1.714
Renommee-Modifikator: 10441977
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Regalias Londres

Hab gerade ne 25 er Kiste von denen vom Lieferanten per Post erhalten. Die schick ich wieder zurück.

Aufgeplatzte, ablösende Deckblätter, super schlechte Verarbeitung. Ist vom März 2010.

Hoffe, das ist ne Ausnahmekiste und liegt nicht am Preis.

Schade, hatte mich schon drauf gefreut.
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 19:40   #12
Karlaugust
Profi
 
Benutzerbild von Karlaugust
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Westpfalz
Alter: 33
Beiträge: 2.156
Renommee-Modifikator: 21474851
Karlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes Ansehen
Standard AW: Regalias Londres

Rauche gerade wider mal eine meiner wenigen Exemplare aus 2009.
Wurde mir mal von einem netten Casa Betreiber zum testen empfohlen.


Viele scheinen die nicht zu rauchen, wenn man sich diesen Faden ansieht.
Die Exemplare aus der Restekiste waren alle sehr gut verarbeitet und hatten eine sehr interessante Citrus-Note, hatte ich bei noch keiner Zigarre so wahrgenommen habe.
Karlaugust ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Romeo y Julieta Regalias de Londres schluffen Romeo y Julieta 1 13.11.2010 15:23


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:26 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test