Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 09.07.2011, 17:32   #1
mickey
Profi
 
Benutzerbild von mickey
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Neuss
Alter: 60
Beiträge: 1.391
Renommee-Modifikator: 4895859
mickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehen
Standard Marca Fina Panama Corona

Sie wurde mir vorige Woche beim Benden empfohlen, habe daher 2 Stück erst einmal mitgenommen.

Nach der 1. Zigarre war ich absolut begeistert und traute mich nicht die 2. zu rauchen, da ich nicht mehr wusste, was das für ein Stumpen ist. (Keine Bauchbinde).

Heute mit der 2. als Beweisstück zum Benden, nachgekauft und in der Lounge direkt eine geraucht.

Für mich ist diese Zigarre ab sofort mein Alltagssmoke. Würzig, super Zug und Rauchentwicklung. EUR 2,05/Stück. M.E. bestes PLV. Einfach nur klasse.

mickey ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.07.2011, 19:19   #2
TSET
Schokistückligang
 
Benutzerbild von TSET
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Niederösterreich
Alter: 40
Beiträge: 1.226
Renommee-Modifikator: 190
TSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Hallo,
kann dir nur beipflichten. Die Corona aus der Serie mag ich auch sehr.

Marca Fina Panama sind generell sehr gute Zigarren.

Vom Preis ganz zu schweigen.

Mir ist aber aufgefallen, dass man sie entweder, was ich perönlich nicht mache, mit höherer RLF lagern sollte, oder eben schnell rauchen.

Ich fahre meine Tupidore im Bereich 67/68% -> das ist ihnen meinem Eindruck nach zu trocken.

Grüße

Z
__________________
„Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.“ Winston Churchill

flickr
facebook-Fotoseite
TSET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 18:54   #3
DuffBeer
Stammschreiber
 
Benutzerbild von DuffBeer
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Stralsund
Beiträge: 129
Renommee-Modifikator: 8
DuffBeer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Unabhänig ist das eine der besten Zigarren die mir je untergekommen ist

Nur bei meinen schien das Deckblatte noch öliger zu sein, oder Täuscht da das Bild?
DuffBeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:40   #4
DonMaximus
Stammschreiber
 
Benutzerbild von DonMaximus
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Speyer
Alter: 38
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 9
DonMaximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Hört sich interessant an!
Wie würdet ihr die Stärke der Zigarre einstufen, mild, mittelmaß oder eher kräftig??
DonMaximus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:42   #5
TSET
Schokistückligang
 
Benutzerbild von TSET
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Niederösterreich
Alter: 40
Beiträge: 1.226
Renommee-Modifikator: 190
TSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes AnsehenTSET genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Zitat:
Zitat von DonMaximus Beitrag anzeigen
Hört sich interessant an!
Wie würdet ihr die Stärke der Zigarre einstufen, mild, mittelmaß oder eher kräftig??
Ich würde sagen leicht bis mittel....

Grüße

Z
__________________
„Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.“ Winston Churchill

flickr
facebook-Fotoseite
TSET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:53   #6
DonMaximus
Stammschreiber
 
Benutzerbild von DonMaximus
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Speyer
Alter: 38
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 9
DonMaximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

DANKE! Also genau das richtige für mich!
Werde mir dann mal demnächst was davon zulegen.
DonMaximus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 22:01   #7
stefan16
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von stefan16
 
Registriert seit: 08.2011
Alter: 46
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 12
stefan16 ist ein sehr geschätzer Menschstefan16 ist ein sehr geschätzer Menschstefan16 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Das PLV ist ja mal sensationell. Sie lag 1 Monat im Humi und schmeckte richtig gut. :001thumbup:
War leider ein Einzeltestkauf, aber ich werde gleich mal ein paar nach ordern und sie gut verstecken.
stefan16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 00:43   #8
Larry
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Larry
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Neben Homer Simpson
Alter: 48
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 8
Larry wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Ja aber wonach schmeckt sie denn ? Herb, erdig, oder fruchtig süß ? Oder was ganz anderes ??
__________________
Hier muß jetzt was kluges stehen.
Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 00:53   #9
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 56
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 334
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Ich kann mich an sehr dunkle Aromen erinnern!

Torfig, ggf. malzig, mit einer deutlich fruchtigen Note.

Auf jeden Fall schmecken sie teurer (Hm?:001confused1 reicher- gehaltvoller, als der Preis vermuten lässt.

Probiere sie, es tut ja nicht weh...
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 11:27   #10
Serrox
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: NRW
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 8
Serrox ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Hört sich interessant an. Ich denke ich fahre nach der Arbeit mal eben bei CW vorbei und kaufe ein paar davon. Die Marca Fina Panama Robusto hab ich dort schonmal genossen und die fand ich auch sehr lecker.
Serrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 11:18   #11
Taste
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Taste
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: 09130/01458
Alter: 36
Beiträge: 167
Renommee-Modifikator: 8
Taste befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Ich versuche mich mal schnell an einem Tasting, damit jedem noch unwissenden geholfen werden kann. Das sollte auch aus dem Kopf klappen, da ich davon schon ein paar geraucht habe und erstens letztens ein Bündel im Humidor nachgeschoben habe.

Nach so einigen gerauchten Exemplaren bin ich der Meinung, dass mir das Corona Format hier mehr liegt als die ansonsten von mir bevorzugten Robustos.

Die Verarbeitung ist jedes mal top. Das Deckblatt immer schön gleichmäßig dunkel, gut gerollt, feinadrig und leicht ölig. Die extra angebotene Maduro-Linie ist nur unwesentlich dunkler. Beim Abdrücken schwankt es immer zwischen guter Elastizität und etwas festem Griff. Der Kaltgeruch ist leicht würzig-grasig-kräuterisch. Anschneiden immer problemlos, Zugwiderstand meist mittel ( also annähernd perfekt) - selten etwas schwer - Kaltgeschmack bestätigt den Geruchseindruck.

Nach dem problemlosen Anzünden empfangen einen erst einmal ordentlich kräftige Röstaromen. Diese klingen eine Weile später ab, verschwinden aber nie und die Kräuternote gewinnt an Fahrt. Ich finde das super, muss man aber wollen und mögen. Diese Note hält sich eine Weile bis etwa zur Hälfte der Zigarre. Dann steigen, fast plötzlich, richtig fruchtige Aromen ein. Im Zusammenspiel mit der Kräuternote ist das der Wahsinn und der Höhepunkt im Rauchverlauf. Dieses Aromenspiel hält sich eine Weile. Der Rauch ist inzwischen deutlich cremiger geworden, als noch zu Beginn. Gegen Ende kommen noch einmal die Röstaromen zurück, Fruchtigeit und Kräuternote lassen nach.
Für annähernd jedes Exemplar opfere ich einen Teil meiner Fingerkuppen
Hoffe geholfen zu haben.

Edit: es wird angeschnitten und nicht gebohrt; bin ebenfalls der Meinung, dass eine Lagerung bei höhere Luftfeuchte (70-75%) der Aromenentwicklung entgegenkommt
Taste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 14:46   #12
andrewlev
Benutzer
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Leverkusen
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 8
andrewlev befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Dem Bericht von Taste kann ich voll zustimmen.

Anmerken möchte ich allerdings, das man wenn man die Panama probiert hat auch mal die Dom. Rep probieren sollte. Die Dom Rep. ist noch etwas stärker im Geschmack. Die Hondurasvariante von der Marca Fina fand ich etwas zu mild.
andrewlev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 15:25   #13
Taste
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Taste
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: 09130/01458
Alter: 36
Beiträge: 167
Renommee-Modifikator: 8
Taste befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

So verschieden sind die Geschmäcker. Für Dom-Rep-Zigarren sind die Marca finas zwar nicht schlecht, können m.E. den Panamas und auch Honduras´ aber nicht annähernd die Stirn bieten. Aber probiert haben sollte man sicherloch jeder mal - bei dem preis auch nicht schwer.
Taste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 01:59   #14
FatFlow
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Südbaden
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 7
FatFlow ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Auch für mich (als Anfänger der aber auch gern Starkes raucht) eine Top Zigarre, bei dem Preis natürlich vor allem für den Alltag! Ohne es zu wissen/ohne sie zu kennen könnte man sie aber auch locker auf 3-4-5€ schätzen. Super Zug und Abbrand, und was ich bisher bei vielen günstigen Zigarren erlebt habe, ein eher langweiliges und eintöniges Aroma, war nicht gegeben. Mittelstark, recht würzig mit ausgeprägten "Röstaromen" meiner Anfängermeinung nach.

Kann sie allen nur empfehlen!
FatFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 00:02   #15
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887239
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

ich habe sie eben probiert und muss sagen:
nach den vielen positiven stimmen hier eine herbe enttäuschung :001thumbdown:

was sie mit leckerem kaltgeruch versprach konnte sie nicht halten, recht schwerer zug, null aroma und dazu bitter wie hölle.
hatte sie ca. 6 monate bei 70% im humi, evtl. noch zu trocken :001confused1:

die robusto maduro fand ich ebenfalls nicht wirklich prickelnd, panama scheint nicht meins zu sein.

aber was solls, wenn alle geschmäcker gleich wären, wärs doch langweilig ...


p.s. ich krassen gegensatz zu den panama m.f. find ich die honduras corona super lecker, die ist mein kauftip
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 14:20   #16
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Zitat:
Zitat von segundo Beitrag anzeigen
ich habe sie eben probiert und muss sagen:
nach den vielen positiven stimmen hier eine herbe enttäuschung :001thumbdown:

was sie mit leckerem kaltgeruch versprach konnte sie nicht halten, recht schwerer zug, null aroma und dazu bitter wie hölle.
hatte sie ca. 6 monate bei 70% im humi, evtl. noch zu trocken :001confused1:

die robusto maduro fand ich ebenfalls nicht wirklich prickelnd, panama scheint nicht meins zu sein.

aber was solls, wenn alle geschmäcker gleich wären, wärs doch langweilig ...


p.s. ich krassen gegensatz zu den panama m.f. find ich die honduras corona super lecker, die ist mein kauftip
Schön, auch mal etwas negatives zu hören.

Hast Du mal die aus Nic. probiert?
Die wäre bis jetzt mein Kauftipp, IMHO viel besser als die Hond.

Die Panama werde ich die nächsten Tage auch mal testen.

Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 00:22   #17
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887239
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
...Hast Du mal die aus Nic. probiert?
Die wäre bis jetzt mein Kauftipp, IMHO viel besser als die Hond...
von den nic hab ich eine lonsdale im humi, werde ich zeitnah in rauch auflösen.
auch brazil will ich mal probieren, bei longfillern zu shortfiller-preisen sollte man sich schonmal durchtesten
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 00:26   #18
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Zitat:
Zitat von segundo Beitrag anzeigen
von den nic hab ich eine lonsdale im humi, werde ich zeitnah in rauch auflösen.
auch brazil will ich mal probieren, bei longfillern zu shortfiller-preisen sollte man sich schonmal durchtesten
Also von den Brasil hatte ich bis jetzt eine oder zwei. Mochte ich nicht so.
Die Honduras waren gut, die Nicaragua war super!
Die Domrep war auch sehr rund und gut.

Hier mal noch mein Tasting der Nic.-Marca.

Testen sollte man die auf jeden Fall...
Habe mir vor einiger zeit einen kleinen Sampler der Marcas angeschafft.:001thumbup1:

Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 21:28   #19
Exxx
Benutzer
 
Benutzerbild von Exxx
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: bei Bonn
Alter: 34
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 7
Exxx ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Ich habe vorhin mein erstes und anscheinend auch fanatastisches Exemplar dieser Zigarre geraucht.

Zug und Abbrand waren einwandfrei. An Aromen war ein wenig Schoko, ein wenig Kaffee (Röstaromen) und Frucht zu schmecken.

Sehr lecker. :001_wub:
Exxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 11:08   #20
Funktion
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Funktion
 
Registriert seit: 09.2012
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 7
Funktion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Ich mag diese Corona ebenfalls sehr gerne. In einer Bewertung auf der CW Seite stand irgendwo, das man nur hoffen kann das es diese Zigarren noch lange Zeit geben wird. Ich hoffe das ebenfalls.

Von ca. 50 Zigarren die ich davon geraucht habe, war nur eine zu fest gerollt und daher schwer im Zug. Ich rauche nur alle 2-3 Tage eine einzige Zigarre und diese M.F. Panama Corona läßt mich nie im Stich. Ich bin absoluter Genußraucher und rauche dazwischen weder andere Zigarren noch Zigaretten oder Pfeife. Ich lasse mich alle paar Tage voll auf eine einzige Zigarre ein. Es ist meine Standard Zigarre geworden. Ab und zu - aber eher selten - vergleiche ich sie immer mal wieder mit anderen Sorten und ich muß feststellen das sie bei mir geschmacklich schon sehr weit vorne liegt. Mal ist was aus der Domenikanischen Republik dazwischen oder auch eine aus Kuba. Als echten Genuß hat sich mir immer wieder die M.F. Panama - meist als Corona - bestätigt. Sicherlich muß man den durchaus starken Tabak mögen. Es gibt bei dieser Zigarre für mich einen besonderen Unterton im Geschmack, der sich über die gesamte Rauchzeit durchzieht. Irgendwann saß ich mal da und dachte: "Wenn Red Bull mal Zigarren verkaufen würde, dann würden sie sich für diesen Geschmack entscheiden." Es ist dieser nach Beeren schmeckende Geschmack der diese Zigarre so auszeichnet, finde ich. Vielleicht habe ich deshalb den Vergleich gezogen. Da ich auch andere Zigarren aus Panama probiert habe, kann ich aber auch sagen, das dieser typische Geschmack im Unterton auf fast alle Zigarren aus Panama zutrifft. Allerdings wie ich finde bei der M.F. Panama Corona am deutlichsten. Die Joyas z.B. geht eher Richtung Kräuter - auch sehr sehr lecker. Die Eigenmarke von CW - Lavayett (oder so ähnlich) ist auch sehr gut und zuverlässig.

Ich bin der festen Überzeugung, das ich über diese Zigarre inzwischen Blind den Panama Tabak heraus schmecken kann. Ein tolles Produkt mit Wiedererkennungswert und dabei wie gesagt als Corona im Abrand extrem zuverlässig. 70% oder etwas mehr an Luftfeuchtigkeit kann ich ebenfalls empfehlen. Im Keller lagere ich 200 Stück bei 65% - als stille Reserve für die nächsten Jahre. Aufgrund des starken Tabak dürfte eine Lagerung daher spannend werden. Der leichte Ammoniak Geruch sollte dann ganz verschwinden.

Trotz des starken Tabakgeschmack halte ich gerade diese Zigarre auch für Einsteiger in die Zigarrenwelt für empfehlenswert. Dabei gilt natürlich wie bei anderen Sorten auch: Nur einmal ca. alle 60 Sekunden dran ziehen, nicht heiß rauchen usw. Dann ist sie ein geselliger und geschmackvoller Begleiter über ca. 60 Minuten. So schmeckt Panama !

Grüße

Geändert von Funktion (03.05.2013 um 11:18 Uhr)
Funktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 18:05   #21
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.955
Renommee-Modifikator: 1745370
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Marca Fina Panama Corona

Die Corona ist imho grundsätzlich empfehlenswert...ist wirklich keine schlechte Zigarre, und zu dem preis gleich gar nicht.

Die Robustos konnten bei mir irgendwie nicht geschmacklich "zünden".


Die Domaine De Lavalette Panama von CW zieh ich der Marca Fina Panama Corona vor. Die ist irgendwo nen Tacken aromatischer und im Rauchverlauf abwechslungsreicher. Sonst sind die sich sehr ähnlich.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marca Fina Panama Coronitas schluffen Panama 4 04.09.2012 10:28
Dannemann Artist Line Reserva Mata Fina Double Corona äskulap Dom. Republik 5 11.04.2011 20:12


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test