Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 22.11.2016, 21:12   #176
WhiskyJan
Stammschreiber
 
Benutzerbild von WhiskyJan
 
Registriert seit: 10.2016
Ort: Seefeld in Tirol
Beiträge: 211
Renommee-Modifikator: 7519088
WhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes AnsehenWhiskyJan genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Partagas D4 (MAR 2010)


Optik: gibt eigentlich nichts zu meckern. Nur eine etwas dickere Ader, die kaum der Rede wert ist
Haptik: letzten beiden Drittel perfekt, im ersten etwas unterfüllt
Zugwiderstand: hab extra nur einen kleinen Bohrer genommen, trotzdem sehr leicht. Muss ich mich beim Ziehen ein bisschen zusammenreißen^^...
Rauchentwicklung: ordentlich viel voluminöser Qualm → top!
Raumduft: herb & würzig
Abbrand: 1/3 musste ich viel nachhelfen, danach war es ganz OK
Geschmack:
1/3: beginnt holzig und fast mittelkräftig. Der Abgang ist noch recht dezent. Ab und zu gesellen sich leicht nussige und ledrige Note dazu, aber Holz dominiert. Sie kommt auch eher auf der trockenen Seite rüber und nicht so schön cremig ... Aahh, jetzt kommt sie in Fahrt. Lag vielleicht an der Unterfüllung!? Sie wird auf jeden Fall deutlich nussiger – mjam...
2/3: sie bleibt holzig&nussig (mehr Holz) und ab und zu ledrig. Wird jetzt auch endlich cremiger und würziger. Man kann jetzt schon fast von Pfeffer sprechen. Am Ende kommen leider mehr und mehr erdige Züge raus.
3/3: man oh man, jetzt legt sie aber zu^^. Kräftig & würzig mit ordentlich Pfeffer. Die Aromen sind inzwischen sehr eng umwoben, aber jedes darf auch noch mal kurz aufblitzen. Nun kommt auch ne gesalzene Portion Nikotin hinzu. Alles zusammen heftig, aber geil!
Fazit: Deutlich rustikaler als die P1, aber trotzdem kann sie nicht abstreiten ihre Schwester zu sein ! Wieder eine sehr leckere, würzige Zigarre, die auch ein kräftiges Beigetränk vertragen kann.
Der Anfang war ein bisschen langweilig, aber schieben wir das mal auf den fehlenden Tabak. Das Ende hingegen schon ganz schön kräftig, jetzt am Abend aber passend.
Dazu hatte ich wieder ein Murnau Staffelsee Gold Weizen, aber dieses mal auch einen Glendronach in CS, der mir die Erde von der Zunge gespült hat ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161122_210326.jpg (34,4 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161122_212903.jpg (45,1 KB, 38x aufgerufen)
WhiskyJan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2017, 17:48   #177
Aficionado87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Wien
Alter: 33
Beiträge: 90
Renommee-Modifikator: 477524
Aficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes AnsehenAficionado87 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Zitat:
Zitat von maggo555 Beitrag anzeigen
Ich muss sagen das sich bei mir Partagas zusammen mir Ramon Allones zur absoluten Lieblingsmarke entwickelt hat.

Ich hatte gestern mal wieder eine D4 geraucht. Die war noch ganz frisch, aber schon sehr lecker, und gut rauchbar.

Gerade die D4 kann ich unbedingt empfehlen. Meiner Meinung nach eine tolle Zigarre..
Habe in den letzten Wochen 6 Stück Partagas D4 aus einer April 2016er Kiste geraucht und find sie bereits frisch schon sehr lecker. Teilweise "kompensiere" ich die Sträke und Intensität indem ich nicht zu stark dran anziehe, sondern behutsam und teilweise auch knappere Züge mache.

Meine Libelingszigarre - 94 Punkte.
Aficionado87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 21:43   #178
Kreuzer1968
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 5
Kreuzer1968 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Ich habe leider in den letzten Wochen schlechte Erfahrungen machen müssen.

Ich habe mir 4 Stück gekauft.
Vor 2 Wochen die erste "versucht" zu rauchen....nach Minuten entnervt aufgegeben. Zugwiederstand extrem, Schiefbrand von Beginn


Gestern Abend die zweite versucht. Ich habe sie zu Ende geraucht, aber ein Genuss war es leider nicht.
Optik, seht selbst.

Ich hoffe, die verbliebenen zwei werden mich entschädigen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4638.jpg (91,0 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4640.jpg (79,1 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4643.jpg (96,9 KB, 35x aufgerufen)
Kreuzer1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 05:40   #179
Murof Nerragiz
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Murof Nerragiz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 425
Renommee-Modifikator: 970198
Murof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Zur Optik, hast du dir die Zigarren denn nicht vorher angesehen?

Viele Grüße
Murof Nerragiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 06:22   #180
Kreuzer1968
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 5
Kreuzer1968 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Re zur Optik

Online aus Deutschland bestellt....
Kreuzer1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 06:27   #181
Murof Nerragiz
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Murof Nerragiz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 425
Renommee-Modifikator: 970198
Murof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes AnsehenMurof Nerragiz genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Dachte ich mir schon.
Du hast da einfach weniger Glück gehabt.

Die Nächste wird besser!

Viele Grüße
Murof Nerragiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 06:43   #182
Kreuzer1968
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 5
Kreuzer1968 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Ich habe noch zwei im humidor liegen. Die sehen besser aus.

Einen schönen Tag!

Viele Grüße
Kreuzer1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 09:58   #183
Wild Thing
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Wild Thing
 
Registriert seit: 03.2016
Ort: Grafschaft
Alter: 48
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 21474844
Wild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes AnsehenWild Thing genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Zitat:
Zitat von Kreuzer1968 Beitrag anzeigen
Ich habe leider in den letzten Wochen schlechte Erfahrungen machen müssen.

Ich habe mir 4 Stück gekauft.
Vor 2 Wochen die erste "versucht" zu rauchen....nach Minuten entnervt aufgegeben. Zugwiederstand extrem, Schiefbrand von Beginn


Gestern Abend die zweite versucht. Ich habe sie zu Ende geraucht, aber ein Genuss war es leider nicht.
Optik, seht selbst.

Ich hoffe, die verbliebenen zwei werden mich entschädigen
Zurück damit, sollte bei einem Vernünftigen Shop kein Problem sein...
Wild Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 13:49   #184
Kreuzer1968
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 5
Kreuzer1968 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Re: zurück damit

Ich schicke sie nicht zurück. Ich habe bei diesem bekannten online Händler insgesamt fast 30 zigarren nach Italien bestellt. Außer der Partagas waren und sind alle absolut in Ordnung.
Viele online Händler liefern nicht nach Italien, und die Preise sind bei uns, wenn man überhaupt einen guten Händler findet, viel höher als in D oder CH

Werde in den nächsten Tagen mal die nächste probieren und dann kurz berichten
Kreuzer1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 09:39   #185
NoBy
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Köln
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 9
NoBy wird schon bald berühmt werdenNoBy wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Die D4 gehört mittlerweile zu meinem Standardrepertoire.
Einfach eine Top-Robusto.
Hier mein Video:
https://youtu.be/SusYtpnoN-Q
NoBy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 20:17   #186
CookiesNCigars
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.2020
Beiträge: 62
Renommee-Modifikator: 644246
CookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes AnsehenCookiesNCigars genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagas Serie D No.4

Hatte heute meine erste Partagas D4

Boxingdate leider unbekannt.
Die Gute musste aber schon min. 1 - 2 Jahre Reifezeit hinter sich habe. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

1. Drittel:
Klassischer Beginn mit Holz und Leder. Minimal Pfeffer am Gaumen und retronasal, dieser verschwindet jedoch nach wenigen Zügen. Stattdessen stellt sich eine tolle Cremigkeit ein, begleitet von einer angenehmen Süße.

2. Drittel:
Weiterhin Holz Leder und die oben genannte Creme. Die Süße zeigte sich etwas detailierter in Gorm von Honig bzw. Karamell - jedoch nur in vereinzelten Zügen. Auch Schokonoten schleichen sich hier und da mal ein.

3. Drittel:
Das Grundaroma wurde bekannt Erdig. Auch die Creme bzw. Süße traten in den Hintergrund. Würzig / herbale Aromen zeigten sich und dominieren bis zum Ende.
Alles in allem ein toller Smoke. Hat mir viel Spaß gemacht und ja ... a Kistn muas hea (um es im Mostviertlerrischn zu sagen)
CookiesNCigars ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partagas Serie P Nr.2 delicious Partagas 59 13.04.2020 09:48
SERIE P. NR 4 delicious Partagas 1 19.12.2010 13:39


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test