Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 14.07.2011, 20:24   #1
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484655
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard Plasenica Reserva Organica

So ich habe heute nur zur Sicherheit gleich noch eine verkostet und bin direkt aus dem Häuschen. Aber eins nach dem anderen.

Die Zigarre: Plasencia Reserva Organica
Tabak: Esteli, Einlage, Umblatt und Filler ->Nicaragua
Besonderheit: Aus organischem Anbau
Deckblatt: schoookoooolaaadenbraun, etwas ölig
Format: Robusto


Ich habe erstmal gebohrt, was sich als goldrichtig erwies, da die Zigarre zwar etwas fester gerollt ist, die Einlage aber doch etwas sperrlich war. Gestern wurde gecuttet und das war zu viel Rauchvolumen.

Unangezündet verströhmt die Zigarre aus dem Cellophan direkt ein herbes Aroma was für den weiteren Rauchverlauf sehr hoffen lässt. Etwas ledrig und auch hier schon die etwas floralen Töne welche erstaunlicherweise über den gesamt Rauchverlauf präsent sind.

Die Flammannahme ist hervorragend der Zug für meinen Geschmack jedoch etwas zu leicht, weßhalb es sich auch empfiehlt nur zu bohren.
Die Cigarre startet etwas scharf, wass sich jedoch nach den ersten drei Zügen legt.
Und Sie legt direkt los: Die Würze welche der Kaltzustand erhoffen lies ist sofort da, das Aroma ein Hauch von Pfeffer und Hölzern gepaart mit einer wunderbar floralen Note.
Erstes und zweites Drittel schenken sich nicht viel, die Cigarre ist erstaunlich konstant. Die Aromen wechseln sich ständig ab, ein wunderbar suptiles Geschmackserlebnis. Keine der Aromen zu aufdringlich.

Der Abbrand: reinweisse Asche und leider nicht zu verachtender Schiefbrand, was ich jedoch auf das junge Alter der Cigarre zurückführe. Nach dem Kauf, benötigt sie meiner Meinung nach direkt aus dem Cellophan ein paar Wochen im Humidor. Der Collazoeffekt ist für die bröselige Konsistenz der Asche erstaunlich hoch.

Zu Ende des zweiten Drittels legt sie dann richtig los. Für mich absolut erstaunlich bei so einer milden Cigarre eine derartige Aromenfülle und vor allem Vollmundigkeit hinzubekommen. Das letzte Drittel ist meines Erachtens sogar dass beste. Jetzt gesellen sich weiche Röstaromen unterstrichen von etwas kakao hinzu und immer dieser leckere florale Unterton.

Und dann das Finale: Autsch, da hab ich mir doch glatt die Finger verbrannt
Aber auch nur weil die Robusto ein absolutes Geschmackserlebnis ist.
Da die Cigarre jedoch leicht ist würde ihr ein etwas schlankeres Format nicht schaden wesshalb ich auch morgen bei meinem Händler vorbeischaue und mir erstmal eine Corona sichere um zu testen von welchem Format ich mir eine Kiste sichere. O.k. Vielleich probiere ich auch noch ein Torpedo von der Torro lasse ich aber definitiv die Finger

Freunde cubanischer Kunst werden sie durchaus zu schätzen wissen, meines Erachtens eine leichte Bolivar.

Konsultiere ich meine Glaskugel so prophezeihe ich dass Plasencia nicht der letzte Hersteller sein wird, welcher die organische Rekultivierung seines Tabaks weiterverfolgen wird.

Die Reserva besitzt meiner Meinung nach Reifepotential wenn auch kein allzugroßes.

Fazit von der Geschichte: Für mich eine der besten Cigarren die ich bisher geraucht habe. Wegen der Leichtigkeit auch schon früh am Tag zu genießen.
Damit ist Nestor Plasencia ein genialer Wurf gelungen.

Auf einer Ratingskala von eins bis fünf bekommt die Reserva von mir 4 Sterne plus.

Einfach zu empfehlen und für jeden Aficionado sogar die eingefleischten Cuba-Smoker wie mich, ein absolutes "must" zum probieren.

In diesem Sinne euer
Gentleman
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Picture 016.JPG (88,8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Picture 017.JPG (59,8 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Picture 018.JPG (61,4 KB, 9x aufgerufen)
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.07.2011, 21:43   #2
mickey
Profi
 
Benutzerbild von mickey
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Neuss
Alter: 60
Beiträge: 1.391
Renommee-Modifikator: 4895859
mickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehenmickey genießt hohes Ansehen
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Wenn man in der Lage ist, eine Zigarre dermassen pointiert zu beschreiben, hat man es glaube ich geschafft. Ich werde diesen Gipfel wohl niemals erreichen.

Klasse Posting. :001thumbup:
mickey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 16:39   #3
Maex
Profi
 
Benutzerbild von Maex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 33
Beiträge: 1.303
Renommee-Modifikator: 760236
Maex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen

Aber auch nur weil die Robusto ein absolutes Geschmackserlebnis ist.
Da die Cigarre jedoch leicht ist würde ihr ein etwas schlankeres Format nicht schaden wesshalb ich auch morgen bei meinem Händler vorbeischaue und mir erstmal eine Corona sichere um zu testen von welchem Format ich mir eine Kiste sichere.
Ich hab vorhin die Corona zur Seite gelegt, finde auch das dünner bei der Zigarre besser kommt!
Hast du inzwischen auch die Corona vernichtet?

Aber was man festhalten muss, auch wenn sie leicht und lecker ist. Der Preis ist so 2,- zu hoch. Zumindest für mein P/L Empfinden.
__________________
"Es ist besser für das was man ist gehasst, als für das was man nicht ist geliebt zu werden." (Kettcar)
Maex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:38   #4
Desert
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: CH
Alter: 33
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 7
Desert ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Danke für dieses schöne Tasting.

Diese Zigarre will ich schon länger probieren. Jetzt bin ich noch neugieriger auf das Teil .

Gruess Stefan
Desert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:44   #5
Eduardo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Köln
Alter: 26
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 7
Eduardo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Super Post:001thumbup1:

Für mich hatte diese Zigarre ein nicht indentifizierbares Aroma, welches ich so von Zigarren nicht kenne(nicht negativ).
Eduardo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:55   #6
hasenufer
Profi
 
Benutzerbild von hasenufer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Gütersloh
Alter: 50
Beiträge: 3.532
Renommee-Modifikator: 21474858
hasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Ich hätte die auch nicht so blumig beschreiben können,
aber lecker war sie
__________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft, heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben.
Wenn das mit den Veganern so weitergeht, muss ich bald auch fürs Bratwurst essen nach draußen.
hasenufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 10:25   #7
Dominik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Bei mir gab es auch eine Plasencia Churchill.

Ein richtig leckeres Teil. Viele Holznoten und bei mir ebenfalls eine süß, blumige Nuance. Die Zigarrei ist immer voll und ganz harmonisch und ausgeglichen. Die Aromen intensivieren sich mit der Zeit und wechseln sich bis ins Finale ständig ab. Am Ende kommen noch leicht röstige Holznoten auf.

Bei mir war die Verarbeitung tadellos. Guter Abbrand und mittelfeste bis feste Asche.

Für 9,50€ eine klasse Churchill, die ich auf jeden fall noch einmal rauchen möchte.

IMG_0077.JPG

Liebe Grüße

Dominik
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2012, 14:30   #8
Big_Lazelu
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Big_Lazelu
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Hochheim/ Main
Alter: 34
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 12
Big_Lazelu sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBig_Lazelu sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBig_Lazelu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Soeben habe ich eine Plasencia Reserva Organica Churchill geraucht. Eine wirklich besondere Zigarre.
Sie war nicht zu stark. Ich habe tiefe Röstaromen und angenehme florale Noten herausgeschmeckt. Optisch glänz sie mit einem braunen, leicht öligen Deckblatt. Ein wunderbarer Kontrast zur weißgrauen Asche.
Das wird nicht meine letzte Plasencia Reserva Organica gewesen sein :-)

ImageUploadedByTapatalk1335015023.139840.jpgImageUploadedByTapatalk1335015035.081166.jpgImageUploadedByTapatalk1335015044.178713.jpg
__________________
Grüßle,

Big_Lazelu
Big_Lazelu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 07:35   #9
DonMaximus
Stammschreiber
 
Benutzerbild von DonMaximus
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Speyer
Alter: 38
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
DonMaximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Plasenica Reserva Organica

Eine wirklich gute Zigarre, hab bis jetzt auch ne Churchill geraucht und war sehr angenehm überrascht, wird auch nicht die letzte sein!
DonMaximus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chinchalero Reserva de Oro Albrauch Nicaragua 3 23.06.2013 20:17
Mata Fina Artist Line Reserva 2006 Rex Brasilien 4 27.08.2012 23:06
Dannemann Artist Line Reserva Mata Fina Double Corona äskulap Dom. Republik 5 11.04.2011 19:12


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test