Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 02.06.2013, 08:02   #26
mild-ausgewogen
Profi
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1.044
Renommee-Modifikator: 11
mild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Hallo CigarBreak,

gute Idee, ich muß jetzt leider weg, schreibe Dir heute aber im Lauf des Tages eine PN. Bin schon am überlegen, was Dich aus meinem Fundus interessieren könnte...
__________________
Gruß mild-ausgewogen
__________________
mild-ausgewogen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.06.2013, 11:57   #27
siggi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.2013
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
siggi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Tropenschatz Brasil

hallo liebe mitraucher, hat denn jemand Erfahrung mit der Tourbillon von rewe gemacht?
siggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 12:31   #28
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Beim TE sind sie gegen die Tropenschatz durchgefallen was mich auch gar nicht wundert. Tourbillon ist doch so ne Supermarktmarke wie die grauen hunde vom Lidl...

Dahinter steckt wahrscheinlich Dannemann als Hersteller und das Zeug ist allerdings am ehesten vergleichbar mit "Al Capone" und sonstigen "Zigarettigen" sorten.

Wenn was "havanna-mäßiges" für ohne Kohle suchst probiers mit der Garves 904, oder noch besser den Fehlfarben davon. Vielleicht findet sich irgendwo auch noch ein "Pure Habana Filler" mit Javablatt. Ansonsten hör lieber gleich zu rauchen auf.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 11:28   #29
mild-ausgewogen
Profi
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1.044
Renommee-Modifikator: 11
mild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Tropenschatz Brasil

sooooo,

gestern kamen die Tauschzigarren von CigarBreak an, alle schön beschriftet.:001thumbup1:
Das Wochenende kann kommen!

Vielen Dank nochmal; die Kiste wandert gerade schon wieder mit den Tauschobjekten zurück.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tauschzigarren2.jpg (116,0 KB, 44x aufgerufen)
__________________
Gruß mild-ausgewogen
__________________
mild-ausgewogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 03:02   #30
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Die 594 Corona wirkt insgesamt kultivierter aber ich mag die Erdigkeit der 824 fast lieber. Aber da ist noch nix entschieden welche besser ist da die 594 geschmacklich auch durchaus ihren Reiz hat, das Format gefällt mir nur nicht so besonders auch wenn man es da auf 50min schafft und die irre weit runterqualmen kann, bleibt dann immernoch sanft und schön würzig aber ich qualm den Rest aus der 10er Schachtel auch noch.
Nach mehreren gerauchten Zigarren gewinnen die einfacheren und billigeren, aber dickeren und kürzeren 824F doch vor den langen und besser verarbeiteten 594.
Die 824 sind durchgehend erdiger und milder (nach humidoraufenthalt 0 neigung zum kratzen) ohne lasch zu sein - und gefallen mir persönlich auf Dauer besser. Die dünnen 594 "Cremas" sind kräftiger in den Brasilaromen aber auch etwas süßer. Die 824F haben irgendwie etwas irre beruhigendes wie ein Pfeifentabak so ein "willkommen Zuhause" was ich von der Zigarre bisher nicht kannte.

Warum keine Ahnung, hab eigentlich keinen Bezug zu der Marke gehabt bis auf Testkauf mal letztes Jahr, hege auch keine Nostalgie oder sowas weil da auch gar keine Errinnerungen dazu da sind, Opa war zwar großer Fan der "Haus Bergmann" HB die er kette geraucht hat, mit Stumpen hab ich ihn aber nie gesehen.

Bin dazu geneigt mir von den 824F ne 50er Kiste zu kaufen was ich von so manchen Non Cuban Longfillern die ich in letzer Zeit hatte nicht gerade behaupten kann..
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 07:25   #31
Rillo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Rillo
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 494
Renommee-Modifikator: 798619
Rillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Zitat von mild-ausgewogen Beitrag anzeigen
sooooo,

gestern kamen die Tauschzigarren von CigarBreak an, alle schön beschriftet.:001thumbup1:
Das Wochenende kann kommen!

Vielen Dank nochmal; die Kiste wandert gerade schon wieder mit den Tauschobjekten zurück.

Hmm lecker...urgs
__________________
Die "wahre Größe" einer Zigarre zeigt sich im letzten drittel

(CP)
Rillo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 18:00   #32
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Willste auch eins?
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 14:19   #33
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

So. Heute kam Lieferung und neben Quintero Favoritos zum einlagern und anderem Kram ne 50er Kiste 824F...

und noch die letzte Tropenschatz die fehlt, die 126F Corona "Spezial".
Bissel teurer als die 824F. und zwar schon 59ct statt nur 50ct. :001lol:

Aussehen: schaut im Prinzip ganauso wie die 824F aus, allerdings ist das Format etwas dicker (ca 18mm) und länger (12,7ca) und es gibt sie nur im 5er Pack. Am Mundstück etwas dünner aber das geht bei anderen Marken schon als Robustoformat durch. Ist feucht genug zum rauchen denk ich.


Geschmack: Das scheint wieder ein bissel anderer Blend zu sein, die Zigarre startet sogar noch ein bisschen "milder" im Rauch, aber sie zeigt auch gleich das hier durchaus was dahinter steckt.
Aromen erstmal kräftige schwarze Schokolade und Kaffee mit einer angenehmen Süße begleitet. Das "erdige" Grundaroma der 824F fehlt auch hier. Ab der Hälfte wird sie stärker (hollla) und leicht holzig und ein bisschen herber. Jetzt aufpassen, und kurz weglegen, die will heiß werden und ne Schärfe kündigt sich an. Nachdem sie sich beruhigt hat ein kurzer fruchtiger-mandelartiger Anflug mit leichten Röstaromen, und ja... doch bisssel Pfeffer.
Schokolade und Süße geht zurück, das ist jetzt mehr Kaffee. Errinert mich schon stark an div. Panamaoscuros aber noch viel mehr an die DonPepin LeBijou die ich zuletzt verköstigt habe. Vom Aromenspiel und Grundtenor ist das schon ziemlich nah dran, wenn auch das "ledrige" fehlt, und die Tropenschatz trotz Neigung zum heißrauchen bei weitem weniger scharf ist.
Zum Ende hin legt se aber nochmal deutlich zu an Volumen, nochmal stärkere Röstaromen zusammen mit Kaffee. Man könnte noch weiterrauchen, aber bei 5cm Restlänge lege ich setzt weg bevor se fieß wird. Ist zwar nicht direkt zu trocken aber längerer Humidoraufenthalt wird hier denk ich kaum Schaden.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 20:09   #34
Corona-Thüringer
Benutzer
 
Registriert seit: 11.2010
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 8
Corona-Thüringer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Hi!

Ich hab aktuell auch mal wieder eine Schachtel 824F vom örtlichen Rewe. Sind wieder völlig in Ordnung und schmecken Mir nachwievor.

Die Nikotinwirkung ist nicht zu verachten und in der Stärke genau richtig für Mich.

Die Tourbillon, die Ich Damals mehrfach teste waren vermutlich Sumatras? Jedenfalls konnte Ich mit dem Geschmack Nichts anfangen.
Corona-Thüringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 05:48   #35
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Wenn du Brasil magst probier es auch mal mit "reinrassigeren" Brasilstumpen da gibts vieles zu probieren.

Wenn du die 824F magst ist auch ne La Libertad oder ne Puros Indios Rothschild interessant für nen Quervergleich.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 07:47   #36
Corona-Thüringer
Benutzer
 
Registriert seit: 11.2010
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 8
Corona-Thüringer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Tropenschatz Brasil 824F <> Handelsgold Sumatra No.301

Aber 3:0!:001thumbup1:
Corona-Thüringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 04:53   #37
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
von äskulap

CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 21:17   #38
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Aufgrund der hiesigen Postings zu den Tropenschatz habe ich mir mal eine Schachtel gekauft. Man muss dazu sagen, dass ich früher mal Zigaretten rauchte, 7 Jahre rauchfrei war und nun nur ab und an mal eine gute Zigarre rauche.

Das erste was mir bei den Tropenschatz in den Sinn kam war: Zigaretten, keine Zigarre. Für mich wirklich Kippen "Aroma".
Ja, das Teil qualmt, aber für mich sehr unangenehm, was auch auf den Geschmack zutrifft.

Versteht die Frage bitte nicht falsch, soll in keiner weise wertend gemeint sein. Raucht ihr auch Zigaretten oder sind auch reine Zigarrenraucher in der Runde der "Tropenschatz" Kunden?

Kanns sein das die Dinger noch recht viel Nikotin haben? "Wirkte" auf mich so.

Geändert von UArip1930 (02.10.2014 um 22:27 Uhr)
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2014, 01:52   #39
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Nöp, keine Zigaretten.

Hat geschmacklich mit gängigen American Blend Zigaretten auch nicht viel zu tun.
Einziger Berührungspunkt den ich mir vorstellen kann ist das ne Einzelzigarre erwischt hat wo sich der Brasil etwas mehr zurückhält, in der Einlage ist (nur Vermutung meinerseits) imho auch recht viel Geudertheimer mit drin. Das ist ein Zigarrentabak aber der wird auch bei Rothhändle-Zigaretten und dem "schwarzen Hand" Feinschnitt verwendet...

Wenn se halb vertrocknet direkt aus der Schachtel gequalmt hast taugt das aber nicht so wirklich für nen Ersteindruck. Hau se mal paar Tage in den Humidor.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2014, 03:18   #40
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Lagen eine Woche im Emsador, waren auch von der Konsistenz her recht geschmeidig und brannten gut ab.
Dennoch - der Geschmack war für mich grausig. Eisern habe ich 1/3 durchgehalten, in der Hoffnung das wird weniger grausig - dann landete das Teil als Dünger im Garten.
Ich bekam noch kurz Besuch meiner Mutter, deren Zitat gebe ich gerne hier wieder "Riecht wie der Rolltabak von meinem Vater damals."

Noch 4 sind da, aber da die aus der gleichen Packung sind, vermute ich mal die werden genau so schmecken.

Ich bin wirklich vorurteilsfrei an die Teile ran, aber für mich leider unrauchbar. Ob ich nun eine Montagspackung habe oder sie einfach absolut nicht mein Geschmack sind, kann ich nicht sagen.
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2014, 03:32   #41
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Noch 4 sind da, aber wenn das die aus der gleichen Packung sind, vermute ich mal die werden genau so schmecken.
Probier einfach ne andere nochmal, die haben mehr ne "Einzelstreuung" als Packungsstreuung.

Im großen und ganzen sind die recht zuverlässig, manchmal streuen se nach oben, und sind dann imho schon wirklich sehr lecker.

Selten aber auch nach unten in Richtung "Naja, geht grad noch so".

Und wennse nix für dich sind, auch kein Beinbruch. Geschmäcker sind halt verschieden.
Btw. "Zigarettige" Aromen da ist die "Camacho Red" bzw. Corojo für mich ein heißer Kandidat, eine Freude für jeden Marlborocowboy. .
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2014, 09:39   #42
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Camacho gefielen mir rein von der Optik her schon nicht. Dank der Warnung werde ich jetzt definitiv die Finger davon lassen.
Sehe gerade, die alten sahen dagegen ja recht schlicht aus. Wieso hat man die nur so verunstaltet?

Einen zweiten Tropenschatz werde ich versuchen, aber zuerst qualme ich mal wieder etwas, wo ich weiß das es mir schmeckt. Wenn die Neugier dann mal wieder siegt und ich eine Tropenschatz zünde, werde ich hier nachtragen ob sie besser war als die erste.
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2014, 10:35   #43
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 31
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18429
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zigarettig, Ketchup, was kommt als nächstes? ^^
__________________
"Welchen Tag haben wir denn?"
"Es ist heute."
"Das ist mein Lieblingstag!"


DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 00:07   #44
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Habe nun die Zweite an. Kann den Dingern einfach nichts abgewinnen. Etwas besser als die erste ist sie, wenn ich aber an die Flor de Rosa zurück denke...
Das kippige Aroma ist geringer, etwas würziger - aber sie bleibt halt auch "kippig". Sie nahm das Cedro um sie herum (vom Duft her) ganz gut an, vielleicht sorgt das auch für den jetzt etwas besseren Geschmack?

Die restlichen werden an Silvester Lunten anzünden, dazu sind sie gut genug.

---
Die hier kann ich aber bisher rauchen, ist wirklich besser als die erste. Haut mich nicht um, brauch ich auch definitiv nicht wieder, aber ungenießbar wie die erste ist sie nicht. Bekommt jetzt eine leichte Süße am Anfang des zweiten Drittels, aber auch Papparomen. Zumindest interessant ist das Ding.

---
Kurz vor der Hälfte wars dann wieder vorbei für mich. Kann einem ja nicht alles schmecken.

Geändert von UArip1930 (16.10.2014 um 00:31 Uhr)
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 01:01   #45
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.892
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
wenn ich aber an die Flor de Rosa zurück denke...
Das sind dann schon zwei Planeten.


Tendentiell näher an der FdR finde ich dann eher die "große Schwester" der 824F, die 454 Corona.

http://www.zigarrenforum-online.de/s...ad.php?t=10842
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 05:43   #46
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Ich werde beim Versuch der 454 passen, aber die restlichen 824f mal weiter beobachten.
Sollte der etwas bessere Geschmack durch Lagerung und Cedro kommen, sollte ich es ja vielleicht bei der nächsten über die Hälfte schaffen.
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 19:45   #47
Italiano
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 4
Italiano befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Zitat von Corona-Thüringer Beitrag anzeigen
Hi!

Ich hab aktuell auch mal wieder eine Schachtel 824F vom örtlichen Rewe. Sind wieder völlig in Ordnung und schmecken Mir nachwievor.
Auch bei mir um die Ecke gibt es einen Rewe, der die 824F anbietet. Diese fand ich immer rauchbarer als die im angrenzenden Tabakwaren-Lotto-Zeitschriften-Laden. Vermutlich hat Rewe einen anderen Lieferanten der besser lagert, wenn auch nicht klimatisiert. Ich denke, dass die überwiegende Klientel des "Kramladens" Zigarrettenraucher sind. Trotzdem wandern diese Zigarren bei mir sofort in den Humidor. Habe mir kürzlich 3 Fünferpacks vom Rewe gekauft, die erst mal in einer luftdichten Plastikbox ohne Befeuchter langzeitlagern, da ich in meinem Holzhumi noch einige andere Exemplare habe, die ich zuerst wegpaffen möchte.
Italiano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 09:07   #48
Italiano
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 4
Italiano befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Zitat von Italiano Beitrag anzeigen
Auch bei mir um die Ecke gibt es einen Rewe, der die 824F anbietet. Diese fand ich immer rauchbarer als die im angrenzenden Tabakwaren-Lotto-Zeitschriften-Laden. Vermutlich hat Rewe einen anderen Lieferanten der besser lagert, wenn auch nicht klimatisiert. Ich denke, dass die überwiegende Klientel des "Kramladens" Zigarrettenraucher sind. Trotzdem wandern diese Zigarren bei mir sofort in den Humidor. Habe mir kürzlich 3 Fünferpacks vom Rewe gekauft, die erst mal in einer luftdichten Plastikbox ohne Befeuchter langzeitlagern, da ich in meinem Holzhumi noch einige andere Exemplare habe, die ich zuerst wegpaffen möchte.
Habe heute, nach ca. 3wöchiger Lagerung in o.g. Tupperbox die erste Tropenschatz geraucht. Schmeckte mir auch diesmal besser als vom Tabakwaren-Zeitschriften-Lotto-Laden, von wo ich die letzten Tropenschätze her hatte.
Italiano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 02:32   #49
UArip1930
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 15
UArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz seinUArip1930 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Da keine Zeit war und ich mir was anstecken wollte, griff ich wieder zu einer 824f.

Geruch hat sie das Zedernholz angenommen, was sich positiv bemerkbar machte.
Kaltzug: Eklig, einfach eklig. An was mich das erinnerte, schreibe ich besser nicht.
Gezündet: Erster Zug direkt kippig, nun "geht es". Mal sehen ob ich es über das erste Drittel hinweg schaffe,

Aber mein Fazit ist jetzt schon: Nie wieder, auch nicht geschenkt.

Es gibt so viele schöne, günstige Zigarren die sich lohnen. Lieber eine gute Zigarre, als eine Packung von dem Kram hier.

Ich finde die Teile im Gesamten einfach nur eklig.
UArip1930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 06:24   #50
Italiano
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 4
Italiano befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tropenschatz Brasil

Zitat:
Zitat von UArip1930 Beitrag anzeigen
Da keine Zeit war und ich mir was anstecken wollte, griff ich wieder zu einer 824f.

Geruch hat sie das Zedernholz angenommen, was sich positiv bemerkbar machte.
Kaltzug: Eklig, einfach eklig. An was mich das erinnerte, schreibe ich besser nicht.
Gezündet: Erster Zug direkt kippig, nun "geht es". Mal sehen ob ich es über das erste Drittel hinweg schaffe,

Aber mein Fazit ist jetzt schon: Nie wieder, auch nicht geschenkt.

Es gibt so viele schöne, günstige Zigarren die sich lohnen. Lieber eine gute Zigarre, als eine Packung von dem Kram hier.

Ich finde die Teile im Gesamten einfach nur eklig.
Ich bin bisher auch nicht 100%ig davon überzeugt, wenngleich ich sie auch nicht so schlimm finde. Laut CigarBreak soll es innerhalb dieser Sorte oft große Unterschiede geben. Auch ich hatte mal recht gute, aber auch ganz schlechte. Ich für meinen Teil mag lieber durchweg gleichbleibende Qualität - natürlich im positivem Sinne.
Italiano ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:56 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test