Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.10.2017, 10:08   #1
cigar smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 2
cigar smoker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Ich habe gelesen das Karaffieren von Wein nur bei jüngeren Weinen sinnvoll ist und das man einen älteren Wein sogar damit ruinieren kann.
Was versteht man unter "jung" und "alt"? Zählt ein Wein zwischen 6 und 10 Jahren noch als jung?

Was verwendet man am besten zum Karaffieren? Einen Aerator wie ... https://www.amazon.de/Conundrum-Aera...undrum+aeartor
oder doch lieber ein Wein Dekanter wie ... https://www.amazon.de/Kristall-Wein-...76%3A419123031

Sind solche Aerator die man an der Flasche anbringt nur Notlösungen wenn es zwingend schnell gehen muss, oder kommt man damit tatsächlich auf ein ähnliches Ergebnis wie bei einem eher klassischen Dekanter?

Sollte der Dekanter die richtige Wahl sein stellt sich die Frage wie lange man einen Wein darin atmen lassen sollte. Gibt es da Richtwerte?

Danke für eure Hilfe.
cigar smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.10.2017, 10:50   #2
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.441
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Es gibt 2 Gründe einen Wein zu dekantieren.

1. der Wein hat offensichtlich sehr viel Depot was man nicht im Glas möchte

2. der Wein könnte durch Luft die er im Dekanter oder durch diese Prodzedur bekommt profitieren und ev. besser werden

Richtwerte zu "zeitlichen Abläufen" gibt es da keine.
Da es tatsächlich so ist das nicht jeder Wein gleich auf Luft reagiert, wirst du um die Entwicklung eines eigenen Bauchgefühls nicht herum kommen.

Meine Karaffen sind schon seit Jahren kaum mehr im Einsatz weil ich irgendwann für mich entdeckt habe das es meistens nur um die Show geht...

Sollte ich wissentlich einen Wein mit Depot haben, wird der auch nicht unbedingt Dekantiert,
da es sich dann meist um einen Älteren Wein handelt und da könnte Luft ihn wirklich schneller zerstören als einem Lieb ist.


Anstatt mich mit Karaffen auseinander zusetzen, könnte es durchaus Sinn machen einmal diverse Gläser (Formen, Arten, Größe usw) auszuprobieren.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 14:49   #3
malinka
Profi
 
Benutzerbild von malinka
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Biel Schweiz
Beiträge: 1.212
Renommee-Modifikator: 21474844
malinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Junge Weine können alle dekantiert werden ob das sinn macht und was es bringt kommt auch auf den eigenen Geschmack an.
Wo man beim dekantieren aufpassen muss ist zum Beispiel bei alten Weinen so ab 10 Jahren, speziell aus dem Burgund wenn die Weine nicht filtriert sind, da kann der Wein sehr schnell oxydieren und er ist hinüber! Auch alte Bordeaux werden beim dekantieren oft nicht besser, ich mach es meisst so, Flasche aus dem Keller holen, öffnen dann ein schluck einschenken und entscheide dann dekantieren oder nicht!
Wenn du keine Karaffe hast oder einen jungen Wein trinken willst aber weisst dass er noch viel Tannin hat,kannst du auch Kalt dekantieren das machst du indem du die Flasche im Keller öffnest und dort lässt und zwar für mindestens 4 Stunden, es geht aber auch über mehrere Tage, kommt halt auf die Rebsorte und das Land etc an. Ich hab zum Beispiel einen Mas Daumas Cassac schon 24 Stunden so im Keller gelassen, manchmal steht ja auch auf der Flasche ob und wie lange man dekantieren soll.
Natürlich auch um persönliche Vorliebe wie ein Wein dir schmecken soll!
malinka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:17   #4
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.533
Renommee-Modifikator: 14663021
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Ich habe das Hyperdecanting für mich entdeckt.
In Blindtests schmecken mir und meinen Gästen so belüftete junge Weine immer bessser als unbelüftete. Bei alten Weinen haben ich mich das allerdings noch nicht getraut.

IMG_1785.jpg

Insidertipp: zuvor keine Knoblauchsuppe im gleichen Mixer mixen!
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:49   #5
cigar smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 2
cigar smoker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Danke für die raschen Antworten

Hyperdecanting .. was es nicht alles gibt.

Ok grundsätzlich wird, anders als es das Marketing von Weinbelüftern vermuten lässt, ein Wein durch belüften nicht unbedingt besser. Wieder was gelernt.

Der Wein um den es derzeit geht ist ein 6 Jahre alter Bordeaux Supérieur.
Also wenn ich das richtig verstanden habe wird der bezüglich Alter noch unbedenklich sein, was das Karaffieren anbelangt, richtig?
Mir hat der Wein "normal eingeschenkt" bislang gut geschmeckt (ich hab noch nie einen Wein belüftet), aber als ich kürzlich gelesen habe das man das angeblich mit einfachen Mitteln noch verbessern kann bin ich neugierig geworden.

Wäre interessant ob vielleicht noch jemand etwas zum Aerator sagen kann.
https://www.amazon.de/Conundrum-Aera...undrum+aeartor
Ist sowas ein ernstzunehmender Ersatz für einen Dekanter?
Einerseits bin ich neugierig, anderseits will ich nicht unbedingt zwei potentiell unnötige Dinger bestellen.
cigar smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 19:07   #6
malinka
Profi
 
Benutzerbild von malinka
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Biel Schweiz
Beiträge: 1.212
Renommee-Modifikator: 21474844
malinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Für den Bx Superior würde ich mal mit dem Kalt dekantieren einen Versuch wagen, morgens öffnen Abend trinken. Für mich gibts nur Karaffe oder Kalt dekantieren alles andere ist Geldmacherei!
malinka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 19:39   #7
cigar smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 2
cigar smoker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Werde ich probieren. Danke für den Tipp.
cigar smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 20:50   #8
duc77
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Neusiedl/See
Alter: 41
Beiträge: 88
Renommee-Modifikator: 1932800
duc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehenduc77 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

gehaltvolle schwere qualitätsweine würd ich immer atmen lassen...grobe regel...weine über €20. aus erfahrung kann ich nur von österreichischen und italienischen weinen reden.

Das dir ein alter wein kippt, wenn er zu viel luft bekommt, kann passieren...aber eher selten...da ist dann der wein eh schon über seine reife hinaus...und es is ja nicht so, dass er dann nicht mehr trinkbar ist. Und unter alt würd ich sagen zumindest 15-20 jahre. Darunter tut es dem wein immer gut zu atmen...schwere rotweine aber auch schwere weiße wie zB smaragdweine aus der wachau. Da würd dir schon viel entgehen, wenn die keine luft bekommen. werden einfach runder im gaumen...

Eine schlanke karaffe für weißwein und eine breite für rotwein...fertig.

Und kleiner tipp weil es vorhin erwähnt wurde. Das weinglas macht einen richtig großen unterschied. Obwohl das fast nur in österreich gelebt wird. Ein schön hauchdünnes glas gibt einfach mehr geschmack her...warum weiss ich leider auch nicht. Probier den gleichen wein von einem normalen glas und einen richtigen weinglas (will da jetzt keine marken erwähnen)...du wirst es nicht glauben!
duc77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 22:38   #9
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.280
Renommee-Modifikator: 799989
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Zitat:
Zitat von duc77 Beitrag anzeigen

Und kleiner tipp weil es vorhin erwähnt wurde. Das weinglas macht einen richtig großen unterschied. Obwohl das fast nur in österreich gelebt wird. Ein schön hauchdünnes glas gibt einfach mehr geschmack her...warum weiss ich leider auch nicht. Probier den gleichen wein von einem normalen glas und einen richtigen weinglas (will da jetzt keine marken erwähnen)...

Jetzt zier Dich nicht so...

Ich habe da früher auch allerlei Geschwurbel mitgemacht. Heute trinke ich meine Rotweine aus dem Syrah/Shiraz-Glas der Riedel VINUM-Serie. Diese Gläser haben so viel Volumen, dass man den Wein durch schwenken ganz relaxt noch beatmen kann, wenn man denn nach dem ersten Schluck meint, dass der Wein noch etwas Luft braucht.

Generell halte auch ich die Investition in vernünftige Gläser für sinnvoller als den Kauf von Karaffen o.ä.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 09:42   #10
Soier
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 237416
Soier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes AnsehenSoier genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Das dekantieren von Rotwein soll dafür sorgen das die Tannine entweichen. Klar kann man das auch machen, aber wenn dir der wein ohne dekantieren schmeckt kannst du ihnn auch so trinken. Die Dekantierkaraffe ist in meinen augen sowieso zu schwer zu reinigen das die täglich im gebrauch keinnen sinn macht.

Zum Glas die Dicke macht weniger was aus als die Form weil dann beim Trinken unterschiedlich luft und Aromen "aufgewirbelt" werden was natürlich für ein anderes geschmackserlebnis sorgt. Aber da ich eh mehr Weisswein trinke gibts für mich da eh nur das Dubbeglas
Soier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 09:44   #11
Funa-kij
Profi
 
Benutzerbild von Funa-kij
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: NÖ Mitte
Beiträge: 2.608
Renommee-Modifikator: 21474851
Funa-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes AnsehenFuna-kij genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Ich halte von diesen "Schnellbelüftern" auch nichts. Der Conundrum macht in Wirklichkeit nichts anderes als die Oberfläche beim Eingießen zu vergrößern, das gleiche passiert beim Karaffieren - nur dass du den Wein danach noch ruhen lassen solltest.

Mein Tipp: nimm einen (handelsüblichen) Dekanter und gieß den Wein hinein, von da kannst du immer noch trinken und du wirst sehen (und schmecken!), dass das einfach die bessere Lösung ist (und sieht auch noch besser aus). Einfach den Wein ganz langsam in den Dekanter einfüllen und genießen.

Ich persönlich habe immer mehrere verschiedene Rotweine offen, ich dekanter die alle. Ich benutze diese Dekanter (amazon-link und amazon-link) (manchemal auch schon am Tag davor) und leere den Wein anschliessend (behutsam - nicht nach Cowboy-Manier) wieder zurück in die Flasche. Wird er nicht getrunken, so kommt ein Vakuumstopfen zum Einsatz, hält den Wein in der Flasche viele Tage lang trinkbar!


Edit: Ich muss meinem Vorredner widersprechen, die Reinigung ist kinderleicht, gewußt wie: Reinigungsperlen, und die Sache ist geritzt!
__________________
Ein Mädchen und ein Gläschen Wein
kurieren alle Not,
d'rum wer nicht küsst und wer nicht trinkt
ist schon so gut wie tot.
Funa-kij ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 09:51   #12
cigar smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 2
cigar smoker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Ich verwende die Stölzle Lausitz Burgundergläser Revolution.

Ich war jetzt auf bordeaux.com und dort wird empfohlen Weine die nicht älter als 7 Jahre sind zu karaffieren und zwar zwischen 30 und 45 Minuten.
https://www.bordeaux.com/de/Die-Kuns...ns/Weinservice
cigar smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 17:54   #13
SimSalaTim
Profi
 
Benutzerbild von SimSalaTim
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 1.218
Renommee-Modifikator: 6017131
SimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Also zuerst sollten hier Begrifflichkeiten nicht durcheinander gebracht werden.

Dekantieren - dient nicht der Belüftung von Wein. Wein wird dekantiert um ihn von seinem Depot (Weinstein) zu trennen, da sich Depot negativ auf den Geschmack auswirken KANN (schmeckt meist bitter)! Und auch optisch nicht hübsch im Glas ausschaut :-) Das Gefäß spielt dabei eine nebensächlichere Rolle. Man kann auch Wochen damit verbringen darüber zu streiten, wie breit der Boden bei einem gereiften Bordeaux sein darf, um den "alten Kerl" nicht zu stark oxidieren zu lassen ;-)

Karaffieren hingegen dient der Belüftung von Wein.
Es ist schlicht pauschal nicht zu sagen, welchem Wein karaffieren gut tut oder eben nicht. Hier gilt nur die Erfahrung. Sprich - schmeckt ein Wein nach dem öffnen verschlossen und unrund (was oft bei zu jungen Weinen der Fall ist - aber eben nicht pauschal bei diesen) kann karaffieren durchaus sinnvoll sein. Ob das nun mit einem der hier genannten "Marketing Monstern" passiert oder klassisch in einen Vasen ähnliches Gefäß - spielt keine Rolle. Der Weg ist das Ziel und erlaubt ist was schmeckt.

"Probieren geht über studieren" kommt ja nicht von ungefähr.
Wer sich länger mit Wein auseinander setzt hat irgendwann ein Gefühl dafür.

Es ist keine Wissenschaft. Wird nur gerne von pseudoelitären als solche verkauft. Genauso wie beim "richtigen Weinglas". Wer da nicht für sich selbst denken und (aus)probieren möchte - sollte sich schon einmal einen extra Raum anmieten, um die Riedel Rebsortengläser neben den Gold und Silber Gabriel Universalen auch alle unterbringen zu können :-)

Just do it!

Tim
__________________
"Not all those who wander are lost..."

Geändert von SimSalaTim (02.10.2017 um 18:10 Uhr)
SimSalaTim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 18:50   #14
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.280
Renommee-Modifikator: 799989
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Wobei man Riedel zugestehen muss, dass sie eine Entwicklung angestoßen haben, die es sonst womöglich so nicht gegeben hätte. Ich erinnere mich noch daran, dass Anfang/Mitte der 1990er Jahre alle, jedenfalls alle damals für mich bezahlbaren Weingläser die Wandstärke von Limonadengläsern hatten - außer die Gläser von Riedel.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 09:08   #15
SimSalaTim
Profi
 
Benutzerbild von SimSalaTim
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 1.218
Renommee-Modifikator: 6017131
SimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Versteh mich nicht falsch Florian, ich bin weit davon entfernt Riedel schlecht reden zu wollen. Die machen hervorragende Gläser! Für mich bleibt das Chianti Classico nach wie vor das beste Glas bei Weinproben. ;-)
Nichtsdestotrotz halte ich ein Glas je Rebsorte für etwas ... overdosed :-)

Aber wer mal die Gelegenheit hat mit Maximilian Riedel ein Tasting zu machen sollte das unbedingt tun, das ist ne echte Show :-)
__________________
"Not all those who wander are lost..."

Geändert von SimSalaTim (03.10.2017 um 09:28 Uhr)
SimSalaTim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 09:46   #16
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.280
Renommee-Modifikator: 799989
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Keine Sorge Ich finde die Anzahl an "rebsortenspezifischen" Gläsern ja auch überzogen. Mich würde beispielsweise einmal interessieren, ob man mit zugebunden Augen wirklich den Unterschied zwischen dem Shiraz/Syrah- und dem Cabernet/Merlot-Glas schmecken und/oder riechen würde. Und dass bei der Bandbreite an verschiedenen Gläsern für Cabernet und Merlot dasselbe Glas das "richtige" sein soll, hat sich meiner Vorstellung nie erschlossen.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 10:49   #17
DocMartin
Profi
 
Benutzerbild von DocMartin
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Autostadt
Alter: 58
Beiträge: 2.640
Renommee-Modifikator: 21474852
DocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Zitat:
Zitat von florei Beitrag anzeigen
Keine Sorge Ich finde die Anzahl an "rebsortenspezifischen" Gläsern ja auch überzogen. Mich würde beispielsweise einmal interessieren, ob man mit zugebunden Augen wirklich den Unterschied zwischen dem Shiraz/Syrah- und dem Cabernet/Merlot-Glas schmecken und/oder riechen würde.
...
Wolfram Siebeck hat vor vielen Jahren mal einen Test mit anerkannten Sommeliers aus berühmten Restaurants gemacht:
Er hat sechs Weine in gleiche Gläser gefüllt, drei weiße und drei rote (gefiltert).
Mit verbundenen Augen sollten die Fachleute sagen, welcher weiß und welcher rot sei.
Das Ergebnis lag bei allen auf Zufalls- Niveau.

Ich will nicht alles schlecht reden, aber mMn ist doch viel Marketing im Spiel. Wobei ich die Riegel Vinum einfach ästhetisch schön finde und daher auch im Schrank habe.
__________________

Projekt Klinidor

Die einen leben für das Plaisir de Vivre (die Lust am Leben) und die anderen leben gezwungenermaßen.
Zino Davidoff

Über Geschmack kann man streiten. Man muss nur einen haben.

DocMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 11:15   #18
Matopo
Profi
 
Benutzerbild von Matopo
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4.486
Renommee-Modifikator: 21474858
Matopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes AnsehenMatopo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

http://www.stern.de/genuss/trinken/-...t-3403916.html
Matopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 11:39   #19
SimSalaTim
Profi
 
Benutzerbild von SimSalaTim
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 1.218
Renommee-Modifikator: 6017131
SimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Hachjah der Dirk Würtz netter Kerl :-) Macht bei Balthasar Ress hervorragenden Stoff :-)

Es kommt doch auch immer auf die Situation und auf den Wein an.
Wenn ich zu Hause mit Freunden Wein trinke, dann ja meist zum essen und immer aus Freude. In 99% der Fälle will ich den Wein dann auch einfach nur genießen und nicht studieren. Sprich ich muss ihn nicht von A bis Z in seine Bestandteile zerlegen sondern will einfach nur Spaß.

Meine Lieblinge sind da aus der Serie Schott Zwiesel 1872 Wine Classic Select.

Hab mir da das Bordeaux, das Riesling Gran Cru und ein Aperetif / Degestif Glas geholt. Sieht eingedeckt toll aus und erfüllt geschmacklich absolut meine Anforderungen. Ich bin allerdings nur Winefreak - kein Sommelier.

Bei Proben sieht es dann schon wieder anders aus. Wie oben schon erwähnt, ist da Riedel Chianti Classic mein absoluter Favorit.

Aber schaut mal, was auf der größten Weinmesse der Welt (die ProWein) an Gläsern zur Verfügung stehen. Und dort probiert und analisiert die Weinelite. :-)

Jedem das seine! :-)
__________________
"Not all those who wander are lost..."
SimSalaTim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 22:46   #20
Arthuro Fuente OpusX
Profi
 
Benutzerbild von Arthuro Fuente OpusX
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Baden ( Grenze zur Schweiz)
Beiträge: 1.038
Renommee-Modifikator: 3092644
Arthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Das Karaffieren von Wein - Bitte um Hilfe

Also ich bin absolut kein Weinexperte ! Vor ca. 3 Jahren habe ich einen Dekanter oder Karafierer gekauft und stellte fest das so ziemlich jeder Wein nach dem Prozess besser schmeckte , woran das liegt Weiss ich nicht aber es wird das zusammen Spiel von Weinstein entfernung,Belüftung und tannien reduzierung sein.
FAZIT:Bei mir kommen alle Weine in das Teil 20171004_234446.jpg20171004_234519.jpg

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
__________________
Pfeife rauchen trägt zu einem einigermassen Objektiven und gelassenem Urteil Menschlicher
Angelegenheiten bei !!!
Arthuro Fuente OpusX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bräuchte Bitte Hilfe Unixuser Einsteigerforum 7 06.01.2017 12:40
Bitte um Hilfe bei Handykram...! Waffenprofi Off-Topic 23 06.09.2015 13:24
Bitte um Hilfe zur Kaufentscheidung Docean Aufbewahrung 1 09.01.2014 15:38
Bitte um Hilfe Dwarfelchen Einsteigerforum 7 21.07.2010 07:40
Humidor Bitte Hilfe! Schlomo Aufbewahrung 4 31.10.2009 13:31


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test