Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 06.11.2011, 13:23   #1
trzfft
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: berlin
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 0
trzfft befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard leon jimenez double maduro

die relativ neuen LJ DM....

habe jetzt die mit ca 2,3cm durchmesser und 10cm länge, habe versucht mir den namen rauszusuchen was misslang da sie bisher kaum gelistet wird und wenn dann ohne bild.

sehen spitze aus glänzendes dunkelbraunes deckblatt, sehr ansprechend aus. schwer schokoladiger kaltzug und angenehmer geruch. abbrand leicht schief mit grauer asche die ziemlich krümelt. alles in allem finde ich sie ziemlich unrund, geschmacklich hats mich auch nicht so vom hocker gehauen. geht sicher in die richtige richtung aber irgendwie fehlt mir da was. so als ob sie nicht wirklich in gang kommen wollte oder konnte. bei so kurzen zigs bin ich immer skeptisch, sind nix für anfänger die muss man echt gut behandeln damit sie einem nicht abhauen. werde in einiger zeitnochmal ein anderes DM format probieren, ansonsten bleibe ich doch lieber bei den robusto und leyendas.

zigarren sind wie frauen, erst wenn sie hier und da mal anecken werden sie interessant.

nachtrag: nach dem ersten drittel un 30 minuten weigert sie sich weiterzubrennen. ein wenig rauch kommt noch raus aber es kommt mir so vor als ob da irgend ne barriere drin ist viel passiert da nicht mehr, is dauerhaft kurz vorm ausgehen und ich hab das gefühl wenn ich da stärker dran ziehe wird sie zu heiss und zu scharf.

naja... dafür hat LJ andere wirklich gute im programm.

Geändert von trzfft (06.11.2011 um 13:39 Uhr)
trzfft ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.06.2012, 15:45   #2
SuspectZero
Benutzer
 
Benutzerbild von SuspectZero
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Saarland
Alter: 37
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 7
SuspectZero befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leon Jimenes Doble Maduro

Bei mir qualmte gerade eine leckere Leon Jimenes Doble Maduro im Format Robusto. Sie lag ca. ein dreiviertel Jahr in meinem Humidor, was ihr sicherlich nicht geschadet hat.

Das Aussehen ist zum reinbeissen :001_wub:
Das Zugverhalten ist sehr gut, allerdings ist der Abbrand eher zickig... sie neigt auch zu schnellem Ausgehen.

Aroma:
Das Aroma ist kräftig, cremig, fruchtig, süß, mit zunehmender Rauchdauer schön würzig und manchmal auch etwas muffig, wobei die Muffigkeit kaum stört.
Zu keiner Zeit besitzt sie Schärfe, allerdings wird sie ab der Hälfte kurzzeitig etwas bitter. Alles in allem finde ich das Aroma sehr lecker! :001drool:

Stärke:

Von der Nikotinstärke gehört sie IMHO zur mittelkräftigen bis kräftigen Sorte.

Fazit:

Grundsätzlich kann ich sie empfehlen, wem die Nikotinstärke und das ein oder ander mal nachzünden nichts ausmacht, erhält einen sehr leckeren Smoke.

Ich denke eine längere Lagerung und evt. noch weitere Nachreifung könnte sich positiv auswirken.






__________
Grüße
SuspectZero
SuspectZero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 16:28   #3
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 48
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: leon jimenez double maduro

Habe die Sumo und die Corona schon geraucht. Die waren auch sehr angenehm, und kann Dein Tasting nur bestätigen.

Das mit dem Abbrand war bei mir eher enspannt. Ich werde mir die restlichen aus der Serie auch noch zu Gemüte führen.

Empfehlenswert sind sie auf jeden Fall (Wer Dominikanerinnen mag)

Good Smoke

Feierabend
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 13:42   #4
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 48
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: leon jimenez double maduro

Gestern nochmals die Corona geraucht. War geschmacklich wieder sehr ansprechend:001thumbup1:

Leider löste sich beim Anschneiden das Deckblatt, und wurde nur noch von den Ringen zusammengehalten. Nicht gut, aber kann passieren. Die dürfen sicherlich mal wieder in meinen Humi!
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 16:33   #5
Klampfmann
Stammschreiber
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 118
Renommee-Modifikator: 6
Klampfmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: leon jimenez double maduro

Hallo erstmal, mein erstes Post hier, habe bisher nur mitgelesen.

Habe gestern die Leyendas verköstigt und bin gespalten.
Das Format hat mir optisch sehr gut gefallen, auch nach dem Anschneiden
hat die Zigarren einen tollen Eindruck gemacht.

Leider hatte ich im ersten Drittel mit einem sehr festen Zug zu kämpfen, auch durch nachcutten konnte ich keine wesentliche Verbesserung erzielen. Ist dann auch mehrfach ausgegangen und eigentlich erst nach ca 2 cm etwas in die Gänge gekommen.
Insgesamt war es mit Rauch eher mau, das was ich schmecken konnte hat mir aber sehr gut gefallen - süß, schokoladig aber nicht ohne eine gewisse Schärfe. Zum Ende gingen war der Zug wieder schlechter - nicht wirklich entspannt zum Rauchen.

Da mir die Zigarre optisch sehr gefällt und das was ich schmecken konnte lecker war die Frage: habe ich ein Montagsexemplar erwischt oder ist das typisch für die Serie? Hat sonst jemand Erfahrung mit dem Stumpen?
Eine zweite habe ich noch für den Vergleichstest, bin gespannt wie die sich macht.
Klampfmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 21:31   #6
BlackCigar
Zigarrenexperte
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 543
Renommee-Modifikator: 9
BlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: leon jimenez double maduro

Hmmm also das verwundert mich jetzt.
Habe bisher nur eine gekauft vom LD und auch direkt verköstigt am Abend und fand sie eig echt hervorragend.
Vorallem die Abbrandeigenschaften bei mir habe ich als "sehr guter Abbrand bei gutem Zugverhalten und fester Rollung" in Erinnerung.

Sprich meiner Erfahrung nach ein Montagsexemplar.
BlackCigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 16:07   #7
Klampfmann
Stammschreiber
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 118
Renommee-Modifikator: 6
Klampfmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: leon jimenez double maduro

So, betatest ist gestern erfolgt - eine tolle Zigarre!
Guter Zug, gleichmäßiger Abbrand -> hat richtig Spass gemacht. Kiste ist bestellt!
Klampfmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 08:08   #8
lowcut
Co-Mod
 
Benutzerbild von lowcut
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 1.291
Renommee-Modifikator: 543400
lowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehen
Standard AW: leon jimenez double maduro

Ich hab letztes Jahr die Robusto geraucht. Geschmacklich war sie gut. An ein Abfärben kann ich mich nicht erinneren. Ich werde sie beizeiten noch mal probieren und darauf achten.
lowcut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 09:35   #9
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1249
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard

Ich habe letztes Jahr beim Cigarworld EM-Tippspiel eine 10er-Kiste LJ Robusto gewonnen und mir aus lauter Begeisterung eine kleine Kiste Double Maduro bestellt. Davon sind jetzt noch zwei oder drei übrig und von den Gerauchten hat keine gefärbt.

Die einzige Maduro, die bei mir je abgefärbt hat, war eine Macanudo Duke of Devon.
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 09:43   #10
BjoernH
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von BjoernH
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 10
BjoernH sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBjoernH sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: leon jimenez double maduro

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Ich habe letztes Jahr beim Cigarworld EM-Tippspiel eine 10er-Kiste LJ Robusto gewonnen und mir aus lauter Begeisterung eine kleine Kiste Double Maduro bestellt. Davon sind jetzt noch zwei oder drei übrig und von den Gerauchten hat keine gefärbt.
Same here. Die Robusto und auch die Gigantes haben bei mir nie abgefärbt
BjoernH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 22:04   #11
BAYERN
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
BAYERN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: leon jimenez double maduro

Hallo,

Also die LJ Double Maduro hat bei mir auch noch nie abgefärbt. Die einzige Maduro mit der man malen kann ist die Macanudo. Das solltest du auf alle Fälle nochmal testen.

Grüße aus Bayern
BAYERN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 07:55   #12
Klinki
Benutzer
 
Benutzerbild von Klinki
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 6
Klinki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln Leon Jimenez Doble Maduro Leyendas

Hallo Zigarrenfreunde,

diese Zigarre habe ich eher zufällig erworben, weil sie mir optisch sehr gut gefallen hat.



Gestern Abend hatte ich dann die Gelegenheit und das absolute Vergnügen dieses "Prachtstück" zu genießen.:001thumbup:

Es war ein Raucherlebnis, was mich geschmacklich sehr überzeugt hat mit viel Rauch und einem sehr guten Abbrand.
Lediglich zu Beginn des letzten Drittels musste ich sie noch mal anzünden.

Insgesamt eine sehr schöne Zigarre, die auch geschmacklich zu überzeugen weiß
und auch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat.:001thumbup1:

Schöne Grüße aus Köln

Ralf
Klinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2015, 16:39   #13
Zigarren.Zone
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Zigarren.Zone
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 115
Renommee-Modifikator: 13843
Zigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes Ansehen
Standard AW: leon jimenez double maduro

Robusto / Hat mir sehr gut geschmeckt. Ich habe ein Experiment gestartet: 30 Zigarren lagern und nach und nach innerhalb von 3 Jahren verkosten. Ziel: Ob und welche Entwicklung wird die Zigarre durchmachen? Solche Erfahrungen gibt es ja tonnenweise mit kubanischen Zigarren. Doch wie ist es mit Zigarren, die nich auf Kuba hergestellt werden? Solche sind ja sofort rauchbar und schmecken (im Gegensatz zu kubanischen Zigarren, die lieber noch eine gewisse Lagerzeit hinter sich bringen wollen). Das Experiment gibt's bei mir im Blog. Einen Link darf ich aufgrund der Forenbestimmungen jedoch nicht setzen.







__________________
Have a good Smoke, Vasilij

Kurioses BD der H.Upmann Robustos Anejados
Zigarren.Zone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2016, 07:51   #14
The_Sundowner
Stammschreiber
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 260
Renommee-Modifikator: 18548
The_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes AnsehenThe_Sundowner genießt hohes Ansehen
Standard AW: leon jimenez double maduro

Werte Gemeinde,

Nachdem sich mein Ratespielchen im Allgemein-Fred als Flop erwiesen hat, nun zumindest doch die Notiz.

Mich lächelte die Double Maduro im Humidor an . Ergo dürfte sie mit auf die Terrasse. Das Format Ambassadore war mir nicht geläufig. Also Angriff.

Sehr angenehmer Smoke. Durch die Ausgestaltung der Zigarre ergab sich ein relativ langes Ende, was sich aber zwangsläufig ergibt.

Sehr angenehmes Aroma mit viel Würze, Abbrandverhalten tadellos.
Gerne wieder.
The_Sundowner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hoyo de Monterrey Double Corona digitaL Hoyo de Monterrey 18 16.11.2014 23:20
Leon Jimenes trzfft Leon Jimenes 17 02.10.2014 19:01
Double Corona Georg Allgemein 18 30.06.2011 20:59


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:45 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test