Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.08.2010, 19:09   #1
Wenden
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Wenden ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Erste Erfahrung und viele Fehler

Hallo Zigarrenraucher,

da ich schon immer den Geruch mancher Zigarren liebte (wenn jemand mal eine "gute Zigarre" rauchte), wollte ich es unbedingt mal selber ausprobieren, ob der Geschmack auch so ist, wie es riecht. Ich hab mich zwar im Internet quergelesen, aber irgendwie keine 100%ige Infos sammeln können. Nur einige Grundlegende Sachen...

Naja, dann dachte ich mal, ich gehe in einem Shop, wo auch eine Humidor-Ecke stand (also wo die Zigarren in einem Extra-Humidor-Raum gelagert wurden) und lasse mich mal beraten...

Aber ob die Beratung wirklich so gut war, bezweifle ich inzwischen auch. Als ich z.B. nach einer Dom. Rep. Zigarre fragte, da die sehr mild sein sollten, meinte die "Chefin" (bzw. die aktuelle Ladenführerin), dass die doch ein sehr kräftiges Aroma haben.

Letzendlich hab ich dann zu einem Shortie gegriffen (Las Cabrillas Honduras, Hecho A Mano, 2,55 €, also sicherlich low price segment), sowie noch einen Cutter. Die Zedernholz-Streicholzer gabs mit dazu und da im I-Net manche auf Zedernholz schwören (sowie mein "Dachgeschoss-Opa" damals, wo ich noch 4 Jahre alt war, das auch immer so gemacht hatte... ) dachte ich mir, okay probier ich es "original" aus.

Naja, zu Hause jetzt probiert, aber da sind mir einige sachen wirklich sehr sehr sehr schief gelaufen. Ich brauche jetzt wirklich ein paar gute Hinweise (kenne keine anderen Zigarrenraucher, die mir das "Praktisch" zeigen könnte, und Dachgeschoss-Opa ist leider schon lange tot... bis zum Bitteren Ende selbt im Krankenhaus (reingeschmuggelt!) Zigarren geraucht. RIP und möge der blaue Dunst bis in den Himmel steigen!) .


Also Problem Nr. 1: WIEVIEL soll ich vom Mundstück abschneiden? Ich habe ca. 3 mm abgeschnitten, das Loch hatte einen Durchmesser von ca. 6 mm).Durchzug beim Test ging gut...

Problem Nr. 2: Katastrophe beim Anzünden. Erstmal total die Spitze verkokelt (stank nur!), um die Zigarre noch einigermassen zu retten habe ich dann die verbrannte Seite gerade abgeschnitten und nochmals probiert. Ging beim zweiten Mal auch besser, aber nur knapp an der Flamme drehen klappte nicht, es ging einfach nicht an, ich hab dann vorsichthalber dann ein paar Züge genommen, dann ging es... aber schmeckte die ersten 10 min nur verbrannt, später konnte ich den Geschmack aber schmecken...).

Also: Wie zünde ich es KORREKT mit den Streichhölzern an. Da muss ich wirklich noch viel lernen. Hat jemand Bilder/ein vernünftiges Video dazu?

Problem Nr. 3: Ich hatte eine sehr bittere Zigarre. Schmeckte zwar am Ende hin immer besser, lag also wahrscheinlich daran, dass ich viel Mist beim anzünden gemacht habe. Rauch roch aber auch sehr bitter und nicht so süßlich, wie ich es bei anderen Zigarren gerochen habe. Kann mir jemand eine sehr süßliche, aber für den Anfang noch billige Zigarre empfehlen? Billig deshalb, weil ich bestimmt noch ein paar Zigarren vekokeln werde, bevor ich es richtig hinkriegen werde...


Kann jemand mir einen guten Shop in Regensburg empfehlen, wo ich wenigstens eine super Beratung bekomme? Internet kommt mir nicht in Frage! Wenn ich eine Zigarre rauchen will, dann hol ich die mir direkt beim Shop und leg dann zu Hause sofort los! Für vielleicht 1 Zigarre pro 6 Monate lohnt sich ein Humidor nicht (am Anfang nehme ich mir zwar die Freiheit, mehr zu rauchen, um das zu lernen. Wenn es aber sobald sitzt, möchte ich nur zu besonderen Anlässen eine anzünden!)


Viele Grüße
Der Zigarrenverkokler...
Wenden ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.09.2010, 13:14   #2
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 40
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 12
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Erste Erfahrung und viele Fehler

So, ich habe mir das erste Video auch mal angesehen..., aber von Zigarren habe ich wirklich nix sehen können... seltsam.
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 14:37   #3
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 40
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 12
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Erste Erfahrung und viele Fehler

geht wohl vielen so...
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 19:02   #4
Wenden
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Wenden ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Erste Erfahrung und viele Fehler

Hallo, ich melde mich erst jetzt zurück, da ich jetzt meine Santa Damiana habe. Es ist jedoch keine "Santa Damiana Corona" (hatten die nicht), sondern eher eine kleinere Version (Santa Damiana La Romana, Santa Dominican). Vom Geschmack her super, mild, manchmal aber auch etwas scharf (wenn man mit der Nase zu nahe am frischen Rauch ist). Die Zigarre selbst riecht fantatisch! Danke für den Tipp

Und auch vielen Dank für die Videos! Dieses mal hat das Anzünden (mit Zenderholz-Streichhölzer) perfekt funktioniert. War eine echt angenehme Erfahrung.

Naja, den Konzentrationstest fand ich nicht so spannend.. da gibt es spannendere Fälle... jajaja, der liebe Geschmack!

Was könnt ihr mir noch für süßlich milde Zigarren empfehlen?

Und nochmals danke! *einen Zug nehm und fürs Zigarren-Forum wieder aus dem Mund steigen lässt*

Edit: Beim Rauchen kam mir aber noch eine Frage auf:

Wie handhabe ich das beim Abaschern? Ich weiß, dass es bei Zigarren verpönt ist, die Asche an der Zigarre abzuaschern und diese möglichst lange an der Zigarre zu haben. Aber auf der anderen Seite möchte ich keine Sauerei am Boden oder auf meiner Hose haben. Also: Wie mache ich es "richtig Aficionado"?

Die Zigarre liegt jetzt im Sterben... und ich bin zufrieden.

Geändert von Wenden (19.09.2010 um 19:34 Uhr)
Wenden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 20:22   #5
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 12
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Erste Erfahrung und viele Fehler

leicht abstreifen. Sieht am elegantesten aus
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie viele zigarren raucht ihr am abend ?? delicious Einsteigerforum 94 27.08.2019 12:34


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
test