Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 24.12.2011, 15:17   #1
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard Romeo y Julieta No1 AT

Es gibt hier noch kein Tasting zur RyJ 1?

Eine wunderbare Zigarre IMHO, soviel sei schonmal gesagt.



Die Verarbeitung des Zigarre ist durchaus ok, ich habe sie leider etwas beschädigt, das tat aber dem Rauchvergnügen keinen Abbruch.
Der Abbrand ist nahezu perfekt, der Zug ist super.



Erstes Drittel:

Die Zigarre beginnt mir sehr leckeren erdigen Aromen und einer leichten Süße.
Oft verstehe ich den Begriff Schokolade bei Zigarre nicht, ich denke aber, hier ist er wirklich angebracht. Auch ein leichter Gewürztouch lässt sich erschmecken.

Zweites Drittel:
Die Aromen der Zigarre werden nun intensiver, es kommen leicht "florale" Aromen hinzu, auch Röstaromen erscheinen langsam.
Zudem meine ich, eine leichte Nussigkeit geschmeckt zu haben.



Drittes Drittel:

Die Gewürzaromen nehmen nun zu. Der Grundgeschmack hat mich ein wenig an bittere Schokolade erinnert, durchaus sehr angenehm.
Ganz gegen Ende nach einer Degasation schmeckt die Zigarre nun ein wenig mineralisch und in Verbindung mit dem Rum ein wenig nach Kümmel (?).

Es wird Zeit sie wegzulegen.



Fazit:
Alles in allem ein wundervoller Smoke zu einem, wie ich finde, noch recht gutem Preis.
:001thumbup1:

Gute Qualität, eine recht hohe Aromenfülle und die Zigarre ist bis zum Ende lecker!

Klare Empfehlung!:001thumbup:


Gruß
Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2011-12-24 00.12.16b.jpg (276,1 KB, 541x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2011-12-24 00.36.58v.jpg (310,2 KB, 540x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2011-12-24 00.51.31v.jpg (295,9 KB, 680x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2011-12-24 01.03.38b.jpg (283,0 KB, 679x aufgerufen)
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.01.2012, 11:46   #2
Guybrush
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: nahe FFM
Alter: 32
Beiträge: 47
Renommee-Modifikator: 8
Guybrush befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Gelungenes Tasting, welchem ich mich an vielen Stellen anschließen kann. Hatte sie jetzt dreimal, kann ich nur bestätigen. Geschmacklich super. Bei der Verarbeitung hatte ich bei zweien mittelstarken Tunnelbrand mit verbundenem Schiefbrand. Zug war allerdings jederzeit 1A.
Guybrush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 08:55   #3
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 39
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 8
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Ich hatte bisher nur eine RyJ 1. Geschmacklich war die für mich toll, ich kann das aber als Neuling nicht so detailiert beschreiben. Aber das Abbrandverhalten hat echt genervt. Schiefbrand, mehrmal ausgegangen...
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2012, 15:55   #4
Jim
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jim
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: RLP / BaWü
Alter: 35
Beiträge: 75
Renommee-Modifikator: 7
Jim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Mir ist gerade etwas eher merkwüdiges passiert...
Zigarre angemacht, alles wunderbar. Ein wenig Schiefbrand, sonst nichts.
Dann musste ich die gute ca. fünf Minuten liegen lassen, und als ich wieder raus kam, sah sie so aus:



Jetzt frage ich mich gerade ob es einfach an der Kälte, bzw dem Wärmeunterschied zwischen drinnen im Humi und draußen (-7° ) liegen kann, oder ich einfach Pech hatte... oder sich meine Katze daran die Krallen gewetzt hat...

Auf jeden fall irgendwie ärgerlich, denn die Zigarre war bis dahin echt lecker!

Geändert von Jim (04.02.2012 um 16:13 Uhr)
Jim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2012, 16:54   #5
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Zitat:
Zitat von Jim Beitrag anzeigen

Jetzt frage ich mich gerade ob es einfach an der Kälte, bzw dem Wärmeunterschied zwischen drinnen im Humi und draußen (-7° ) liegen kann, oder ich einfach Pech hatte... oder sich meine Katze daran die Krallen gewetzt hat...

Auf jeden fall irgendwie ärgerlich, denn die Zigarre war bis dahin echt lecker!
Ja, die Zigarre ist wirklich lecker!

Lag wohl an der Kälte, vielleicht Ausdehnung von Wasser wenn es friert...
Es gab hier mal einen Bericht von jemandem, dem die Zigarre quasi explodiert ist zu Silvester, als er rausgegangen ist.
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 21:04   #6
Guybrush
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: nahe FFM
Alter: 32
Beiträge: 47
Renommee-Modifikator: 8
Guybrush befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

@Jim: Ist mir auch schonmal passiert, aber bei mir lag es dfinitv nicht an der Kälte. Hatte mir eine RyJ No 1 in einem Laden gekauft und bin dann in ein Cafe mit Raucherabteil, jedoch im gleichen Gebäude. Kann natürlich sein, dass im Raucherabteil irgendwie ein krasser LF-Unterschied gewesen ist, jedoch kam mir das nicht wirklich so vor. Temperatur war überall soweit gleich.
Kann auch einfach ein Verarbeitungsfehler sein, dass der Leim fürs Deckblatt nicht vernünftig/ausreichend aufgetragen wurde ?
Guybrush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 23:12   #7
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Zitat:
Zitat von Guybrush Beitrag anzeigen
@Jim: Ist mir auch schonmal passiert, aber bei mir lag es dfinitv nicht an der Kälte. Hatte mir eine RyJ No 1 in einem Laden gekauft und bin dann in ein Cafe mit Raucherabteil, jedoch im gleichen Gebäude. Kann natürlich sein, dass im Raucherabteil irgendwie ein krasser LF-Unterschied gewesen ist, jedoch kam mir das nicht wirklich so vor. Temperatur war überall soweit gleich.
Kann auch einfach ein Verarbeitungsfehler sein, dass der Leim fürs Deckblatt nicht vernünftig/ausreichend aufgetragen wurde ?
Nein, unwahrscheinlich, weil die ohnehin nur am Ende,d.h. am Kopf verklebt sind.
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 18:39   #8
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 57
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 15
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Meiner Meinung nach könnte es sein das die Zigarre etwas trocken gelagert war.

Durch die Wärmeentwicklung und die Feuchtigkeit die beim Rauchen Zwangsläufig

durch die Zigarre geht dehnt sich der Wickel aus.

Dadurch das das Deckblatt zu trocken (und dadurch nicht elastisch genug) war

ist es dann sozusagen Explodiert.

Nur mal so eine Idee.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 21:47   #9
Jim
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jim
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: RLP / BaWü
Alter: 35
Beiträge: 75
Renommee-Modifikator: 7
Jim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Zitat:
Zitat von Nur ich Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach könnte es sein das die Zigarre etwas trocken gelagert war.

Durch die Wärmeentwicklung und die Feuchtigkeit die beim Rauchen Zwangsläufig

durch die Zigarre geht dehnt sich der Wickel aus.

Dadurch das das Deckblatt zu trocken (und dadurch nicht elastisch genug) war

ist es dann sozusagen Explodiert.

Nur mal so eine Idee.
Daran hatte ich erst auch gedacht, und daraufhin auch gleich mal das Hygrometer neu kalibriert (zu dem Zeitpunkt angezeigte 72% rlf).
War aber noch in Ordnung.

Wie auch immer, ich hatte bis jetzt danach noch zwei Stück und die waren top!
Es ist immernoch ein Naturprodukt, von Menschen gemacht... da passieren sicher auch Fehler. Vielleicht habe ich ja einfach eine miese erwischt
Solange das nicht zu oft vorkommt...

Aber sicherheitshalber halte ich nach wärmeren Plätzen zum Rauchen für den nächsten Winter ausschau!
Jim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 21:59   #10
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 14
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

An dieser Stelle schließe ich mein eigenes Tasting an, welches sich in weiten Teilen mit den Eindrücken von Phijo deckt.

@Phijo: von wann war deine No. 1?

Optik:
Die Zigarre präsentiert sich im neuen, farbigen Tubodesign, welches seit 2009 verwendet wird.
Nach der Entnahme aus dem cedroausgeschlagenen Tubo zeigt sich die Zigarre in einem coloradofarbenen,ebenmäßigen und sehr feinen Deckblatt.
Schade, dass die Cubaner nicht auch so ein feines Umblatt ausgewählt haben, deren teilweise recht grobe Adern sich durch das Deckblatt abzeichnen.

Kaltgeruch:
Dank der Tubolagerung verströmt die Zigarre einen angenehmen Duft nach Zeder und Kiefer. Dazu mischen sich Romeo y Julieta-typische florale Noten nach milden Kräutern und ein fetter, sahniger Grundton.


Die Fotos stammen, wie auch das Tasting, aus meinem Zigarren-Blog.

1. Drittel:
Die Zigarre in klassischen Colona-Format beginnt cubatypisch recht hölzern. Das junge Alter der Zigarre zeigt sich hier in einer leichten Säure, welche an Eichenrinde erinnert. im ersten Eindruck erscheint die Aromenentwicklung recht stürmisch.

2. Drittel:
Zur Mitte hin kommt eine dezente Süße auf, welche mich an Lebkuchen mit Bitterschokolade denken lässt. Die hölzern-floralen Noten aus dem 1. Drittel und dem Kaltgeruch konkretisieren sich hier in Balsa, Eiche und Petersilie. Dazu kommen ledrig-würzige Aromen.

3. Drittel:
Auch zum Ende hin bleibt die Zigarre lecker hölzern. Eiche ist auch das tonangebende Aroma. Dazu gesellen sich stärker werdende Röstaromen, gepaart mit Minze, welche eine leichte Frische auf die Lippen bringt. Dazu Noten von herbem, dicken Sattlerleder.



Abbrand / Asche:
Cubatypisch brannte die Zigarre teilweise etwas schräg ab, was sich aber leicht korrigieren ließ.
Die hellgraue, fast weiße Asche weist eine geschlossene Oberfläche auf, ist recht weich und weist mit guten 2 cm eine normale Stabilität auf. Der Glutkegel ist recht schwach ausgeprägt.

Fazit:
Eine sehr leckere Corona (span. Krone), die diese Bezeichnung zu Recht trägt und die als klassische Vertreterin cubanischer Zigarren gelten kann. Hölzern und ledrig, mit floralen Einspielungen kann sie ihre Herkunft aus dem Hause Romeo y Julieta wahrlich nicht verbergen.
Aufgrund der anfangs recht ungestümen Aromenentwicklung schätze ich das Boxindate auf Ende 2010.
__________________
Also read my cigarblog.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 22:39   #11
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Zitat:
Zitat von Stumpenraucher Beitrag anzeigen
An dieser Stelle schließe ich mein eigenes Tasting an, welches sich in weiten Teilen mit den Eindrücken von Phijo deckt.

@Phijo: von wann war deine No. 1?
Tut mir leid, da es ein Geschenk war, weiß ich das leider nicht...
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 22:45   #12
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 14
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard

Wie geil! Meine No. 1 war auch ein Geschenk...
Tastingparallelität bis ins Detail. ;-)
__________________
Also read my cigarblog.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2012, 19:12   #13
Lawinenhund
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Berlin-Biesdorf
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 7
Lawinenhund ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Hallo,

ich kenne das Problem. Wenn die nicht richitg gelagert sind fallen die auseinander.

Leider habe ich schon Händler gesehen die haben irgendwelche Vernebler angestellt oder gar die Klimaanlage ausgeschaltet. Gibts hier sowas wie eine Liste von Händlern in der Region?

In meinem Fall die Region Berlin.
Lawinenhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 16:48   #14
Phijo
Moderator
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Zitat:
Zitat von Lawinenhund Beitrag anzeigen
. Gibts hier sowas wie eine Liste von Händlern in der Region?

In meinem Fall die Region Berlin.

Hier
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 16:01   #15
Zippo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Zippo
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Hunsrueck
Alter: 56
Beiträge: 694
Renommee-Modifikator: 21
Zippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz seinZippo kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Romeo y Julieta No1 AT

Ich hab mir heute morgen meine dritte angezuendet.
Die ersten beiden waren wie von Euch beschrieben superfein und Ich war sehr zufrieden.
Die heutige hab Ich angeknipst und sie hatte kaum Zug. Hab dann etwas groesser angeknipst und sie zog etwas besser. Letztendlich hab Ich dann einen Bohrer genommen und selbst danach war die Cigarre fast nich zu rauchen.
Hab wohl eine erwischt die zu fest gerollt wurde, schade

Ueber Geschmack konnte Ich nicht klagen aber immer saugen wie ein Stier ist nich sonderlich genussreich.

Alle 3 stammten von dem gleichen Haendler aber die heutige entstammte einer neuen Packung.

Werde sie mir trotzdem wieder zur Gemuete fuehren also eigentlich ist gar kein Problem :-)
__________________

LG Holgi


.Es sind die Augenblicke die zählen - nicht die Dinge.

The happiest People dont have the best of everything, they just make the best of everything


Zippo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Romeo Y Julieta No. 1 Deluxe Robusto Romeo y Julieta 5 30.12.2016 19:14
Romeo y Julieta Belevederes äskulap Romeo y Julieta 11 07.11.2013 16:15
Romeo Y Julieta Mini Robusto Zigarillos 26 04.09.2013 21:06
Romeo y Julieta - Julieta faxe360 Romeo y Julieta 10 28.03.2012 19:57
Romeo y Julieta Puritos Puritosmoker Romeo y Julieta 6 30.06.2011 09:10


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test