Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 25.04.2012, 20:50   #51
Flip
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Flip
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Oberbayern - Chiemgauer Alpen
Beiträge: 144
Renommee-Modifikator: 7
Flip wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Trinidad Reyes

Wie lange möchtest du dir Zeit lassen mit dem Einlagern ? Ich würde zumindest einen kleinen Test wagen

So viel Geduld hätte ich da nicht ^^
__________________
IMG-Hosting, kostenlos & werbefrei -> FileCat.de
Menschen & Zigarren... Beide werden am Anfang gewickelt, lassen sich später entflammen und enden als Asche
Flip ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.07.2012, 11:34   #52
grissi
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von grissi
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Hessen
Alter: 46
Beiträge: 730
Renommee-Modifikator: 21474844
grissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Jetzt habt Ihr mir hier aber den Mund sowas von wässrig gemacht :001drool:

Da konnte ich nicht anders, und habe mir eine 24er Kiste mit dem etwas dunkleren Deckblatt geordert/ BD 06/2011.

Mittlerweile genieße ich solch kleine Formate. Denn nicht immer hat man ja 2 Std. Zeit zum Entspannen und Genießen. Und da mir von Trinidad schon immer die Robusto Extra sowie Fundadores bestens gemundet haben, habe ich hier gleich eine Order über eine Kiste gewagt

Wenn die Reyes wirklich so lecker ist, wie hier beschrieben wird, könnte das ein heißer Favorit für meine Feierabendzigarre werden :001thumbup1:

Ich werd Euch dann mal berichten.

vg Ingolfo
grissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2012, 17:45   #53
Robinmzg
Profi
 
Benutzerbild von Robinmzg
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Merzig
Beiträge: 1.617
Renommee-Modifikator: 30
Robinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Trinidad Reyes

Nach der Arbeit erst mal ne kleine Reyes von 2009.
Dazu einen Ristretto.

Trotz den 3 Jahren Lagerung ist die Zigarre immer noch recht ruppig, was sich vor allem durch einen Ammoniakgeschmack ab dem 3/3 bemerkbar macht. Degasieren half auch nur kurzfristig.
Trotzdem ein sehr leckerer cremiger Smoke mit Aromen von Kaffee,Erde und leichten Anklängen von Leder. In der Mitte des 2/3 sogar so etwas wie Vanille.

Fazit:

Nach ungefähr 30 gerauchten Exemplaren muss ich gestehen das ich einfach meine Finger nicht von den Reyes lassen kann.Für mich die beste Trinidad (naja die 2010er Limitada war auch :001drool: ). Die perfekte Zigarre zum Kaffee. Die Verarbeitung ist bisher immer tadellos gewesen. Schöne leicht ölige Decker mit teilweise etwas festerem Zug der aber den Genuss nicht beeinträchtigt.
Ich mag die kleinen Dinger einfach:001_wub:

Gruß

Robin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1818.JPG (514,4 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1823.JPG (112,0 KB, 43x aufgerufen)
__________________
„Der Mensch denkt … Gott lenkt … der Saarländer schwenkt …“

„Ich rauche bis zu zehn Zigarren am Tag und beabsichtige ewig zu leben.“ (Kinky Friedman)

„Zigarren sind so köstlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich nicht auf. Man genießt es in vollen Zügen.“ (Artur Rubinstein)
Robinmzg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 23:15   #54
grissi
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von grissi
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Hessen
Alter: 46
Beiträge: 730
Renommee-Modifikator: 21474844
grissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehengrissi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Am Wochenende ist es soweit, und meine Kiste Reyes wandert in eine Lock Lock Dose und harrt der Dinge, die die nächsten Jahre kommen. Nichts desto trotz mußte heute Abend ein Exemplar zur Verkostung herhalten. Man möchte ja einen Vergleich haben, wenn man die Kiste wieder in 4 oder 5 Jahren ausgräbt :001lol:

Noch sind meine Reyes zwar recht jung (BD 06/11), aber das Testexemplar war jetzt schon verdammt lecker. Waren die ersten Züge nocht leicht grasig, machte sich recht schnell eine angenehm, milde Würze breit. Von Schärfe keine Spur. Gegen Ende erfreuten noch dezent zartherbe Röstaromen meinen Gaumen, die perfekt mit einem Espresso als Begleiter harmonieren.

Ich empfand die Reyes jetzt schon geschmacklich als recht ausgewogen und kann daher die "kleine Große" für einen geschmeidigen Smoke an einem lauen Sommerabend nur empfehlen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF2647.JPG (271,2 KB, 50x aufgerufen)
grissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 18:37   #55
Behemweh
Stammschreiber
 
Registriert seit: 07.2012
Beiträge: 319
Renommee-Modifikator: 7
Behemweh wird schon bald berühmt werden
Standard

Wie also sollte denn einer reyes mindestens sein? Oder schmecken die auch recht Jung schon gut? Gerade wegen dem Amoniakgeschmack
Wer kann berichten, was eine alte reyes zum Vergleich der jungen besser schmecken lässt?
Behemweh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 23:03   #56
Casanova92
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Casanova92
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: Essen
Beiträge: 889
Renommee-Modifikator: 12
Casanova92 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCasanova92 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Trinidad Reyes

Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Berichte hier im Thread, denke ich, dass die Reyes entweder gut gereift sein sollte, oder einer wirklich guten Charge entspringen sollte.

Ich habe bisher nur zwei Exemplare geraucht, einmal war es wohl das feinste Raucherlebnis was ich bisher hatte, die zweite Reyes hingegen war eher mild-kubanisch-durchschnittlich.

Die erste war sehr cremig mit eng verwobenen Aromen von Vanille und Süße. Im späteren Rauchverlauf stellte sich tatsächlich die von Marc Benden erwähnte "Teenote" ein.
Man schmeckt Kuba, allerdings in einer mir bisher noch nie begegneten Weise.
Wesentlich feiner und recht komplex (wenn ich an die Reyes denke, denke ich an frisches Creme Brulee).
Casanova92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 11:30   #57
Bazinga
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bazinga
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: BW :)
Alter: 25
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 7
Bazinga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Trinidad Reyes

Zitat:
Zitat von Casanova92 Beitrag anzeigen
Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Berichte hier im Thread, denke ich, dass die Reyes entweder gut gereift sein sollte, oder einer wirklich guten Charge entspringen sollte.

Das unterschreib ich jetzt einfach so mit meiner kleinen Erfahrung

Ich leiste mir kaum mal eine komplette Kiste Zigarren um groß mitreden zu können aber die vielen einzelnen Reyes die ich jetzt bekommen/gekauft habe waren "durchwachsen".

Bis auf 2 oder 3 die völlig unrauchbar waren.
__________________
Ich weiß gar nicht was die Leute immer mit diesem Chuck Norris haben. Wenn er wirklich so geil und übermächtig wäre, würde er jetzt sich jetzt hinter mich teleportieren und meinen Kopf auf die Tastatur schkikpasä#knklöfdk'ÄKNNÄKLFD
Bazinga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 11:07   #58
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 2.099
Renommee-Modifikator: 1453481
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Ich hatte bisher auch schon viele einzelne Reyes und scheinbar großes Glück, da ich bisher noch keinen einzigen Ausfall hatte.

Ich habe nun auch ein 12er Kistchen geordert, bei meinem LD ... hoffentlich verläßt mein Glück mich nicht
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 11:22   #59
xilef
Zigarrenexperte
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 682
Renommee-Modifikator: 1098781
xilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehenxilef genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

habe bis jetzt eine 12er kiste von 2011 geraucht und eine halbe von 2006, bei der von 2011 hatte ich einen totalausfall sonst alle perfekt


:001thumbup:
xilef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 20:19   #60
Steve
Profi
 
Benutzerbild von Steve
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 1.703
Renommee-Modifikator: 79238
Steve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Falls jemand noch einen Händler kennt der Reyes mit BD vor 2009 hat, bitte melden. Keine Einzelzigarren, nur Kiste.

Dankeschön
__________________
Why have a civilization anymore if we no longer are interested in being civilized?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 08:27   #61
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 52
Beiträge: 582
Renommee-Modifikator: 47318
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Nach langem Zögern habe ich mir nun doch einmal eine gekauft, da ich eigentlich so extreme Lobhudeleien wie "Beste Zigrarre der Welt" oder "Besser als Cohiba", etc. einfach nicht mag, da sie bei den meisten Leuten entweder so große Erwartungen im Vorfeld wecken, die sich dann nicht erfüllen lassen oder man vom Produkt schon so positiv voreingenommen ist, dass man nicht mehr objektiv beurteilt. Ich für meinen Teil hatte leider genau das Erlebnis. Ich habe schon so viel Positives über die "Reyes" gelesen, dass ich sie nun doch einmal testen wollte, mit dem Ergebnis, recht enttäuscht zu sein. Keine Frage, die Zigarre ist toll verarbeitet, hat wunderbare Aromen, einen relativ gleichmäßigen Abbrand und recht guten Zug. Da fallen mir spontan aber ganze Hand voll anderer Zigarren ein, die locker die Hälfte kosten, doppelt so groß sind und genau so wunderbare Eigenschaften haben wie die "Reyes". Ohne Frage, ein wunderbarer Smoke, aber im Preis-Leistungs-Verhältnis und bei der großen Publicity die sie genießt, konnte sie für mich ihre Erwartungen leider nicht erfüllen - schade.
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich

Geändert von Prinz Acim (14.11.2012 um 13:27 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler entdeckt ;-)
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 08:40   #62
stussy
Profi
 
Benutzerbild von stussy
 
Registriert seit: 07.2011
Alter: 31
Beiträge: 5.400
Renommee-Modifikator: 7671757
stussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Mal ein paar Bilder...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0922.jpg (308,6 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0926.jpg (185,9 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0924.jpg (247,5 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0923.jpg (298,3 KB, 64x aufgerufen)
__________________
stussy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 07:31   #63
Trin
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
Trin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Trinidad Reyes

Ich hatte gestern einmal wieder die reyes. Ich konnte bisher alle bis hinter die Bauchbinde rauchen, also soweit, dass ich sie gerade noch halten kann. Die Zigarre, selbst wenn sie heiß wird, behält einen absolut guten Geschmack bis zum Ende. Die Reyes von meinem Verkäufer sind aus dem Jahr 2007 :001_tt1:
Trin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 14:22   #64
Hoschie1983
Profi
 
Benutzerbild von Hoschie1983
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Hannover
Alter: 35
Beiträge: 1.752
Renommee-Modifikator: 2921608
Hoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Ich habe vor einigen Wochen meine erste Reyes geraucht. Sie hatte mir überhaupt nicht gefallen. Ich hatte einfach nur einen Zigarettengeschmack. Da war ich schon ziemlich enttäuscht.
Heute Vormittag habe ich dann die 2. geraucht weil ich sie weg haben wollte. Und siehe da, sie war ganz anders. Toller Geschmack. Kein Vergleich zu meiner Ersten. Schon merkwürdig, aber jetzt muss ich mir doch noch mehr von kaufen
Hoschie1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 09:12   #65
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Reyes gehn immer!
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 20:25   #66
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 48
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407979
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Was raucht Ihr gerade?

Eine vorzügliche Trinidad Reyes aus 2010! Startete herb-krautig mit zartbitteren Noten, und wurde dann Zug um Zug süßer und ledriger:001drool::001drool::001drool: Ein absoluter Leckerbissen bis zum letzten Zug!!!

Einfach nur zum Verlieben:001_wub:


Anhang 49051

Anhang 49052

Anhang 49053

Anhang 49054
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 002.jpg (81,3 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 003.jpg (74,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 004.jpg (82,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 005.jpg (62,4 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 16:56   #67
mild-ausgewogen
Profi
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1.044
Renommee-Modifikator: 11
mild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Trinidad Reyes

So, hatte gerade bei schwül-heissem Wetter eine Reyes.

Den ganzen smoke lang ein oberheftiger Zug wie Tischtennisball durch Strohhalm bei mäßiger Rauchentwicklung.

Geschmacklich trotzdem extrem intensiv Maische, zum Ende dann zusätzlich dunkle Cola-Noten.
Mir gerade in der Hitze zu intensiv, trotz kräftigem Lungo, der auch "bitternötig" war. Das nächste Mal hole ich mir bei DEM Wetter eine harmlosere Karamell-Bombe.

Mal sehen, wie die nächste irgendwann mal spät am Abend schmeckt...
__________________
Gruß mild-ausgewogen
__________________
mild-ausgewogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 22:29   #68
Bippus
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 6
Bippus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Trinidad Reyes

Und ich hab mir in der abendlich warmen Stimmung eine Reyes aus 2009 gegönnt (ich hoffe ich habe das Jahr richtig abgelesen ;-)). Auf jeden Fall war de Reyes sowas von toll, dass ich von dieser Kurzen nicht mehr abkommen möchte. Sehr fest gerollt, man musste stark ziehen und wie mein Vorposter schon angemerkt hat ne schwache Rauchentwicklung, aber sowas von harmonisch!!! Dabei fand ich Karamell, Gewürze und Schoko im Geschmack. Zu einem belgischen, leicht süsslichen Bier eine wunderbare Sache. Auch das ist ein Stumpen, der sicherlich nicht zum letzten Mal in meinem Minihumi zu finden sein wird... Ich war wirklich begeistert!
Bippus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 16:41   #69
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Hm, die Reyes sind eigentlich immer perfekt gerollt. Kenn ich so garnicht.
Hatte bisher nur eine....aus vllt. 100Stk.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2013, 23:18   #70
Redna
Stammschreiber
 
Registriert seit: 06.2013
Ort: Gö
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 15
Redna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz seinRedna kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Trinidad Reyes

Meine Güte ist das Ding köstlich! Vanille und Karamell/Creme trifft es gut! Sehr filigran und trotzdem nicht zu glatt, keineswegs kraftlos.

Verbrenne mir grad die Finger an der Reyes aber will sie nicht weglegen. Bin bisher immer vor dem Preis zurückgeschreckt, aber nun werde ich die Fundadores auch bald probieren müssen.
Redna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2013, 09:02   #71
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 12
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Trinidad Reyes

aufhören, aufhören!!!
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 16:39   #72
Sophistic
Benutzer
 
Benutzerbild von Sophistic
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 6
Sophistic wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Trinidad Reyes

Rauchdauer: 45min / Stärke: über medium

Fängt sofort supercremig an und entwickelt dann dazu Aromen von gerösteten Nüssen und Capuccino, zum Ende hin dann auch eine leichte Teenote.
Über die ganze Rauchdauer absolut top, nur zum Ende hin ein wenig zu stark für mich Warmduscher.

93/100
Sophistic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2013, 17:10   #73
sunisA77
Stammschreiber
 
Benutzerbild von sunisA77
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 407
Renommee-Modifikator: 9
sunisA77 ist ein sehr geschätzer MenschsunisA77 ist ein sehr geschätzer MenschsunisA77 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Trinidad Reyes

Nun raucht meine erste Reyes (BD unbekannt) vor sich hin und ich bin sehr gespannt was mich erwartet. Als Getränk gibt es einen süßen Milchkaffee. Wie immer gebohrt mit 7mm. Ich bin ja generell von skeptischer Natur, besonders dann wenn etwas sehr gelobt wird...so auch in diesem Fall. Ich versuche dieses Tasting während des Rauchens zu verfassen, falls es sich etwas seltsam lesen sollte...ich bitte um Vergebung ;-)

Die Verarbeitung hält jedenfalls schon was der Ruf verspricht, makelloses Deckblatt, perfekter Zug und sehr angenehmer Kaltgeruch. Was mir nach dem entzünden mit zwei Streichhölzern sofort auffällt ist die Raumnote...definitiv so noch nicht gerochen, beachrwiben kann ich sie nicht aber es weckt Vorfreude auf den Geschmack.

Der erste Zug...oh...mild...milder als erwartet. Cremige Süße, ein wenig Nuss und viel Rauch für eine solche kleine Zigarre. Das hält sich unverändert im gesamten ersten Drittel. Dann wird sie etwas bissiger, leicht kratzig im Rachen und verliert etwas gegen den eingangs erwähnten Milchkaffee...gut, Kaffee später...geht es eben mit Wasser weiter.

Es stritt ein Hauch Pfeffer in Erscheinung und auch wenn ich im Essen meist auf Pfeffer verzichte, hier stört es mich nicht. Das leichte Kratzen im Rachen bleibt, durch die Nase ausatmen wird unangnehmer. Dazu sei erwähnt das ich nicht jede Zigarre durch die Nase ausatmen kann (ich vermeide den Begriff retrohaling bewusst, er klingt bescheuert), bei manchen ist es einfach sehr beissend und unangenehm. Ich führe die leichte Kratzigkeit einfach mal auf das wahrscheinlich junge BD zurück.

Das letzte Drittel verändert sie doch sehr. Die cremige Süße weicht kräftigen Nuss- und Röstaromen und das beinahe schlagartig...sehr interessant....nicht unbedingt mein Geschmack und dieser schlagartige Wechsel ist mir bis dato nicht nicht untergekommen. Kurz mal degasiert...da ist sie wieder, die cremige Süße. Weniger intensiv aber definitiv vorhanden. Leider bleibt die Kratzigkeit und deswegen lege ich sie nun etwa einen Zentimeter vor der Anilla ab (Rauchdauer bis hier etwa 40min.) und schließe nun mit dem Fazit: Nette, kleine Zigarre die gereift sicherlich einige Klassen besser schmeckt. Mein Exemplar hat mich geschmacklich nicht so sehr begeistert. Optisch dafür sehr gut, Abbrand und Zug spitze...aber ich will ja etwas schmecken das mir gefällt. Nun heisst es Ausschau halten nach einer gut abgehangenen Reyes um einen zweiten Eindruck zu bekommen :-)
__________________
Liebe Grüße

Sascha
sunisA77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2014, 17:43   #74
US1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Nähe Hannover
Alter: 42
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 18
US1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz seinUS1975 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Trinidad Reyes

Ich habe ja noch nicht sonderlich viel Erfahrung mit Zigarren, aber ich versuchs mal

Gestern kam mein Einzelexemplar von rauchr.de an, BD leider unbekannt (ich nehme aber an, dass sie recht jung war) - und wurde umgehend dem Feuertod hingegeben...

Optisch war sie ein echter Hingucker, tadellos verarbeitet. Sie ließ sich problemlos entzünden, brannte fast vollständig gerade ab und die Asche ist 2x jeweils nach rund 4cm abgefallen. Ich konnte sie leider erst weglegen, als der Stumpen nur noch 1cm lang war und ich mir die Finger verbrannt habe

Das erste Drittel war extrem mild, kein bisschen Schärfe vorhanden, aber auch nicht so viel Aroma. Nach etwa der Hälfte wurde sie kräftiger und ich denke, dass ich Erde und auch ein wenig Leder geschmeckt habe (sofern ich das überhaupt schon beurteilen kann). Der Zug war über die komplette Brenndauer recht leicht und angenehm.

Die Rauchdauer betrug bei mir 60 Minuten.

Für mich war es eine optimale Einsteigerzigarre, da nicht sonderlich stark und kurz genug in der Rauchdauer - einfach nur lecker.

Ich werde mir auf jen Fall eine 24er Kiste aus dem Duty Free auf der nächsten Urlaubsreise mitbringen
US1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 16:31   #75
Camilo Cienfuegos
Profi
 
Benutzerbild von Camilo Cienfuegos
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Krefeld
Alter: 50
Beiträge: 1.380
Renommee-Modifikator: 728492
Camilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes AnsehenCamilo Cienfuegos genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Reyes

Die erste Reyes.Schöner Kaltzug.Sauberer Abbrand.Rauchdauer ca.45 min.Sie wurde nie scharf oder bitter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0919[1].jpg (66,7 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Ich habe es mir zur Regel gemacht, nie mehr als eine Zigarre gleichzeitig zu rauchen.
Mark Twain
Camilo Cienfuegos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trinidad Coloniales Ltd Trinidad 71 24.10.2016 22:01
Unterschiedliche Logos bei Trinidad? digitaL Trinidad 8 19.09.2010 13:40


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:45 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test