Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 02.01.2017, 18:10   #1
Tomás Cano
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Tomás Cano
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Renommee-Modifikator: 3761453
Tomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes AnsehenTomás Cano genießt hohes Ansehen
Standard Davidoff - Royal Release

Die Zigarre zum Start ins neue Jahr 2017 war

Davidoff - Royal Release - Salomones.

1. Ergebnis vorweg:

Ich musste die Zigarre alleine rauchen, weil alle Freunde und Bekannte den Preis als überzogen angesehen haben. Ein paar offene und ehrliche Worte vorweg: Sie sollten - vollständig - Recht behalten!

2. Hintergrund und Beschreibung von Davidoff

Davidoff beschreibt die Royal Release als "zehnjährige Reise vom Saatgut bis zur Zigarre". Speziell angebaute und ausgewählte Tabakblätter würden acht Jahre bis zur Perfektion reifen, "bei optimalen Bedingungen hinsichtlich Temperatur, Licht und Feuchtigkeit". Acht der erfahrensten Zigarrenroller würden dann von Davidoff eingesetzt (vgl. zu allen Angaben nur: http://www.portmanntabak.ch/datein/p...elease_low.pdf).

3. Geschmacksprofil laut Davidoff

Davidoff meint, die Royal Release erfreue den Gaumen mit ihrem eleganten und weichen Aroma von Eichenholz, Leder und frischen Gewürzen, im zweiten Drittel mit Mandeln, Mais und Milchschokolade und cremigem Nachgeschmack. Im letzten Drittel beweise sie verstärkte Komplexität, "die sie so außergewöhnlich macht, warum nicht alle Zigarren gleich sind".

4. Geschmackprofil nach eigenem Empfinden

Ich habe mir das Geschmacksprofil erst nach dem Rauchen angesehen, war also zunächst unbeeinflusst. Manches habe ich ähnlich gesehen. Die Zigarre hat insgesamt sehr milde Aromen. Das lange Reifen zeigt sich hier sehr deutlich. Die Zigarre beginnt sehr trocken, keine Saftigkeit, keine Zuckersüße. Die Aromen erinnern hier nur an getrocknete Blätter und (kaum auffällige) Kräuter. Trotz des langen Reifens sind noch bittere Aromen - wegen des Reifens aber nur minimal - zu erkennen. Bis hierher denke ich an "Davidoff alte Schule", nicht unangenehm, aber wenig besonders. An den Preis will ich hier gar nicht denken, die warnenden Worte meiner Freunde verstimmen mich eher. Nach dem ersten Drittel treten nun Weinaromen hinzu, die die Zigarre weniger unangenehm trocken erscheinen lassen. Dazu kommt nun auch ein leichter Pfeffergeschmack. Im letzten Drittel - und das ist anders als bei diversen anderen Zigarren - kommt immer noch keine unangenehme Schärfe auf. Auch das deutet auf die besonders lange Reifephase hin. Geschmackliche Besonderheiten bleiben aber auch hier aus.

5. Kritik

Sollten hier gerade Mitglieder lesen, die bereits (eine) Zigarre(n) gekauft haben und sich darauf freuen, bitte ich, nicht weiterzulesen.

Es liegt mir fern, jemandem die Freude auf eine (scheinbar) besondere Zigarre zu verderben. Mir liegt jedoch daran, diejenigen zu warnen, die sich von dieser Zigarre etwas, dem Preis (Salomones: EUR 90,00; Robusto: EUR 75,00) angemessenes, besonderes erwarten. Das ist schlicht nicht zu erkennen. Geschmacklich bietet die Royal Release nichts, was nicht auch eine Davidoff No. 1 oder Davidoff No. 2 anzubieten hätten. Und dabei fehlt der Royal Release m.E. sogar die bei den genannten noch leicht erkennbare Cremigkeit. Die Royal Release ist unangenehm trocken. Ölige Aromen und saftige Geschmacksnuancen scheinen durch den verlängerten Reifeprozess auch abgebaut worden zu sein.

Das Erschreckende ist dann Folgendes: Meine Beobachtungen liegen im Ergebnis nicht so weit von den eigenen Beschreibungen Davidoffs entfernt. Nun stellt sich aber die Frage, was Davidoff dem geneigten Raucher hier anbieten will. Geschmacklich ist es - anders als bei der Yamaza oder der Nicaragua Linie - nicht anderes als bei der Classic Line (und schlechter).

Aber auch mit Blick auf die Geschichte (böse Zungen würden "das Marketing" nennen) der Zigarre bietet Davidoff hier nichts an. Sie haben für das Trocknen der Tabakblätter eine besonderen Scheune ausgesucht? Sie lassen die Zigarren von acht der erfahrensten Zigarrenroller machen? (siehe http://www.portmanntabak.ch/datein/pdf/DE_Newssheet_Davidoff%20Royal%20Release_low.pdf, dort S. 2 und 3). Das sollen Kriterien sein, mit denen ein Premiumhersteller wirbt? Ich bitte das alles nicht miss zu verstehen. Ich bin kein notorischer Davidoff-Kritiker (siehe nur http://www.zigarrenforum-online.de/s...39&postcount=8 oder http://www.zigarrenforum-online.de/s...34&postcount=9 - hier stimmt jedenfalls mindestens die Geschichte/Idee hinter der Zigarre). Sonst hätte ich sie auch nicht gekauft.

Davidoff muss sich m.E. aber schon die Frage gefallen lassen, wieso sie - und gerade für diesen Preis - hier weder geschmacklich noch geschichtlich etwas außergewöhnliches anzubieten hat.

Allen ein frohes und schönes neues Jahr.

Saludo, tc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (1).jpg (88,8 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (2).jpg (63,7 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (3).jpg (81,2 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (4).jpg (62,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (5).jpg (55,9 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (6).jpg (89,7 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (7).jpg (69,4 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (8).jpg (73,3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg Davidoff Royal Release (11).jpg (76,2 KB, 35x aufgerufen)
Tomás Cano ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.01.2017, 19:25   #2
Paul
Profi
 
Benutzerbild von Paul
 
Registriert seit: 06.2013
Alter: 30
Beiträge: 1.012
Renommee-Modifikator: 3827435
Paul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes Ansehen
Standard AW: Davidoff - Royal Release

Wieder einmal Danke fürs Tasting und deine Meinung!
__________________
"Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster."
|Hans Moser|
Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 21:18   #3
Karlaugust
Profi
 
Benutzerbild von Karlaugust
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Westpfalz
Alter: 34
Beiträge: 2.270
Renommee-Modifikator: 21474854
Karlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes Ansehen
Standard AW: Davidoff - Royal Release

Danke für das teilhaben lassen. Und vor allem deine ehrliche Meinung.


Kann man aber wirklich bei einem solchen Preis davon ausgehen etwas ganz besonderes oder einmaliges zu bekommen?

Finde solche Produkte immer schwer zu beurteilen.
Karlaugust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 15:05   #4
Schwiizer
Profi
 
Benutzerbild von Schwiizer
 
Registriert seit: 06.2013
Ort: Thurgau - Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.003
Renommee-Modifikator: 5541041
Schwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes AnsehenSchwiizer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Davidoff - Royal Release

Hättest halt den Macallan Rare Cask dazu trinken müssen!! Mann mann mann!!

Spass beseite! Herzlichen Dank für das Tasting. Finde Davidoff allgemein Klasse, jedoch bei ca 25.- pro Zigarre hört der Spass bei mir auf. Ist ähnlich wie beim Wein. Jeder der mal einen Haut-Brion oder Chateau Latour getrunken hat weiss das man keine Engelflügelchen bekommt.
__________________
Ich hab mir eine Existenzphilosophie angeeignet die meine Zukunft bestimmt. Den unbedingten Willen, mich dem Sog des Lebens anzuvertrauen und über seine ewigen Geheimnisse nachzudenken.

Aber ich trink und schlaf auch sehr viel.
Schwiizer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Royal Coronations AT SemperF Punch 1 03.04.2016 18:27


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:20 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test