Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 22.05.2013, 19:52   #1
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard Handelsgold - Gold Label - Classic Nr 1

Heute kam endlich meine Lieferung von Benden.

Mit dabei ne Schachtel Handelsgold "Gold Label" Classic Nr. 1.

Ist wohl die "Premiumschiene" im Handelsgold Lineup von Arnold Andre.

Also was haben wir? Länge ca 12,5cm, Durchmesser 1,67, ne "petit Corona".
Die Zigarre hat ein richtiges Deckblatt und ist in Cellophan eingeschweißt wie diverse kanarische shortfiller.
Sumatra Sandblatt, schaut ganz ordentlich aus. Die Zigarre ist per Keilschnitt vorgeschnitten. Kommt aus dem Zellophan mit recht hoher feuchtigkeit raus, deswegen kein Aufenthalt im Humidor sondern gleich ne Verkostung.

Rauchverhalten: Brennt gut ab, keine Neigung zum Schiefbrand, zieht perfekt.

Geschmack:
Die Zigarre ist recht mild. Einlage soll ne Mischung aus Brasil, Java und Sumatratabaken sein und angeblich ist auch Havanna enthalten, könnte aber auch aus Nicaragua oder sonstwoher kommen. Den Sumatra schmecke ich nach der Hälfte heraus, ist aber gar nicht pappig und die typische "herbe" - also das was ich an Sumatra alles nicht mag - hält sich in Grenzen. Ein bisschen kommt ein Aroma das an getrockente Früchte (Pflaume,Apfel) errinert heraus mit dem ich aber auch eher Sumatra verbinde. Bissel kräftiger ziehen verkraftet die Zigarre auch ohne das sie gleich scharf wird. Lässt sich gut nebenher rauchen. Im letzten Drittel wird sie dann nochmal kräftiger und würziger. Hier glaub ich hat se doch auch bisschen brasilianisches Feuer abbekommen.

Die Zigarre bietet kein großes Aromaspektrum, ein "erdiges" Grundaroma und Tabakgeschmack, von Havanna oder Brasil merk ich gar nix. Geschmacklich dominiert der Sumatra. Aber vielleicht haben die anderen aus der Packung paar Krümmel mehr abbekommen. Raucht sich aber insgesamt ganz angenehm.

Vorläufiges Fazit:
Meinen persönlichen Geschmack trifft sie leider nicht, dazu ist sie mir zu mild und ich mag keinen Sumatra.

Für die Preisklasse ist die Zigarre allerdings sehr gut verarbeitet und macht nen guten Eindruck. Der Stumpen kostet grad mal 70ct. Wer mit Sumatra kein problem hat und eher leichtere Zigarren bevorzugt kann sie ruhig mal probieren. Schlecht sind se nicht, und mit den rustikalen Tropenschatz oder anderen altmodischen Handelsgold kann man sie gar nicht vergleichen.

Errinern mich am ehesten an die Penamil Plata von den Kanaren die es mal gab, die waren aber teurer und schlechter.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handelsgold 100 Zigarillos Königsmischung Andek Zigarillos 29 21.11.2018 17:12
Test Handelsgold 154 Zigarillos CigarBreak Zigarillos 8 15.08.2014 14:38
Macanudo Gold Label - Somerset florei Macanudo 2 01.12.2011 20:21


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test