Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 25.12.2011, 21:52   #1
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Anfängersets

Ich bin am überlegen, ob ich nicht auch mal eine Pfeife probiere.
Daher hab ich mal etwas nach Einsteigersets gesucht.

Bei Cigarworld habe ich folgende gefunden:
http://www.cigarworld.de/shop/detail...artnr=90002421

Könnt ihr mir sagen, ob die etwas taugen oder kennt ihr Sets, die empfehlenswert sind?
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.12.2011, 22:14   #2
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen
Ich bin am überlegen, ob ich nicht auch mal eine Pfeife probiere.
Daher hab ich mal etwas nach Einsteigersets gesucht.

Bei Cigarworld habe ich folgende gefunden:
http://www.cigarworld.de/shop/detail...artnr=90002421

Könnt ihr mir sagen, ob die etwas taugen oder kennt ihr Sets, die empfehlenswert sind?
Erstmal: Ich kenne die Sets nicht.
Aber: Man sieht die Pfeifen nicht, es sind Nonames (anscheinend, sieht man auch nicht) und ich würde mir das Set lieber selber zusammenstellen, sehr viel teurer wird das auch nicht und man kann das Geld wenigstens an der richtigen Stelle versenken.

An der ersten Pfeife würde ich nicht sparen, was jetzt nicht heißen soll, dass die unglaublich teuer sein muss, ein Freund von mir hatte aber eine Noname vom Grabbeltisch und kein so gutes Rauchverhalten.
Ich würde z.B. eine Vauen Basic empfehlen (habe ich auch, ist gut) oder eine preiswertere Markenpfeife, z.B. Stanwell. (Damit habe ich auch gute Erfahrungen gemacht)
Zum probieren geht aber auch eine Corncob. Die kostet dann nur rund 10€, wenn Du eine original Missouri nimmst.

Für das Set brauchst Du:
1 Pfeife, wie gesagt, nicht überteures, aber etwas gutes, am besten mal ein Blick in die Bohrung werfen und schauen, ob die auch am Boden des Pfeifenkopfes ankommt, also nicht 2mm über der Pfeifenkopfbohrung.

Kosten: Je nach Pfeife: rund 40-60€ (Dann hast Du wirklich Freude drann)
Oder eine Corncob für 10€
1 Stopfer, nimm einen Tschechen: 1-2€
40-50 Filter, 5€
Tabak: Englisch oder aromatisiert? Egal, um die 10€, vielleicht 15, vielleicht auch nur 7€

Damit bist Du zwar etwas über dem Limit von CW, DU weißt aber was Du gekauft hast, hast IMHO ein gutes Einsteigerset und kannst in Ruhe üben.
Und Du bist bei rund 50€, je nach Pfeife mehr oder weniger.
Darauf kann man dann aber schonmal aufbauen.

Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2011, 22:50   #3
Robinmzg
Profi
 
Benutzerbild von Robinmzg
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Merzig
Beiträge: 1.617
Renommee-Modifikator: 31
Robinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Anfängersets

Ich rate auch vom Anfängerset ab.

1. kann man sich die Pfeife vor dem rauchen nicht ansehen.
2. oftmals sehr minderwertige Qualität


Ich würde dir folgende Pfeifen empfehlen:

http://www.danpipe.de/Pfeifen-Rattra...t-P_18263.html

http://www.danpipe.de/Pfeifen-Butz-C...c-P_19475.html

http://www.danpipe.de/Pfeifen-Jirsa-...d-P_18866.html


Als Stopfer wie Philipp gesagt hat reicht ein Tscheche.

Bei den Tabaken würde ich einen leichten Aromaten empfehlen:

Mac Baren Scottish Blend/Gold Blend
Peterson Sherlock Holmes
Vauen Trüllerie

Lass dir bloß keinen Hocharomaten andrehen:001thumbdown:


Viel Spaß beim probieren.

Ps: Guck dir mal ein Paar Videos zum Thema Pfeife bei Youtube an
z.B.

http://www.youtube.com/user/dieterni...=anf%C3%A4nger


Gruß

Robin
__________________
„Der Mensch denkt … Gott lenkt … der Saarländer schwenkt …“

„Ich rauche bis zu zehn Zigarren am Tag und beabsichtige ewig zu leben.“ (Kinky Friedman)

„Zigarren sind so köstlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich nicht auf. Man genießt es in vollen Zügen.“ (Artur Rubinstein)
Robinmzg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 10:32   #4
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 16
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Anfängersets

Man kann Einsteigersets auch bei Ebay recht günstig kaufen, natürlich soll man da nicht die billigsten nehmen. Einfach mal nach Birnenholzpfeifen suchen, sehen klasse aus, sind preiswert und sind trotzdem gut verarbeitet.

Andek
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 11:00   #5
taggat
Stammschreiber
 
Benutzerbild von taggat
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Baden Baden / Karlsruhe
Beiträge: 351
Renommee-Modifikator: 10
taggat wird schon bald berühmt werdentaggat wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Ich würde mir auch alles selbst zusammenstellen. Ich habe mir ein solches set geholt und außer der tasche nutze ich davon nichts mehr! Rauche seit 3 monaten pfeife...
Schau dir mal die pfeifen von mr brog auf ebay ab. Egal ob birnenholz oder bruyere... Da kommt es dan n darauf an, was du ausgeben möchtest! Die sind als einsteigerpfeifen echt super!
taggat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 11:28   #6
ziggi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ziggi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Round about Mainz
Beiträge: 372
Renommee-Modifikator: 9
ziggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Anfängersets

Ich stand vor kurzer Zeit vor der gleichen Fragestellung.
Da ich ebenfalls nicht wusste ob mir die Sache liegt sollte es eine günstige Pfeife werden.
An ein Anfängerset hatte ich gar nicht gedacht.
Nach etwas suchen im INet habe ich mir eine Pfeife von Venini gekauft.
Die sind günstig und sollen engeblich gar nicht so schlecht sein.
http://www.schueta-stuttgart.de/shop...1&refertype=10
Die Qualität ist meiner Meinung nach IO.
Ich habe bis jetzt zumindest nichts zu meckern.
Dazu noch ein paar Filter, Pfeifenreiniger, Stopfer und Tabak.
Hat mich keine 50 Euro gekostet.

Gruß
__________________
Ein Smökchen in Ehren kann niemand verwehren.
ziggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 23:27   #7
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

Ich hab mir nun, wie ihr empfohlen habt, einfach was zusammen gesucht.

Als Pfeife hab ich mich für eine leicht gebogene Vauen Basic entschieden.

An Tabaken hab ich mir neben ein paar verschiedenen von Mac Baren (Orginal Choice, Aromatic Choice, 7 Seas Gold Blend) auch die Richmond Mixture von Stanwell. Da werde ich mich dann durchtesten wenn das Paket gekommen ist.

Natürlich werde ich dann auch Fotos hochladen
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 01:29   #8
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen
Ich hab mir nun, wie ihr empfohlen habt, einfach was zusammen gesucht.

Als Pfeife hab ich mich für eine leicht gebogene Vauen Basic entschieden.

An Tabaken hab ich mir neben ein paar verschiedenen von Mac Baren (Orginal Choice, Aromatic Choice, 7 Seas Gold Blend) auch die Richmond Mixture von Stanwell. Da werde ich mich dann durchtesten wenn das Paket gekommen ist.

Natürlich werde ich dann auch Fotos hochladen
Die Pfeife sollte gut sein! Nur bei den Tabaken hast Du welche genommen, die ich überhaupt nicht kenne...

Na dann... Viel Freude und Erfolg mit dem Anfang.:001thumbup1:
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 13:30   #9
ziggi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ziggi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Round about Mainz
Beiträge: 372
Renommee-Modifikator: 9
ziggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen
Als Pfeife hab ich mich für eine leicht gebogene Vauen Basic entschieden.
Damit wirst Du sicherlich nichts falsch gemacht haben.

Viel Spaß mit der Pfeife.

Gruß
__________________
Ein Smökchen in Ehren kann niemand verwehren.
ziggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 23:10   #10
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

Heut kam nach langem Warten endlich die Versandbestätigung. Das heißt morgen oder Übermorgen ist mein Pfeifchen endlich da. :001_tt1:

Nun steh ich allerdings vor der Frage wie ich sie denn dann richtig einrauche. Im Internet finden sich dazu ja die verschiedensten Anleitungen. Die einen sagen dich ersten Füllungen sollten halb voll sein, andere meinen ein Drittel voll und einige schreiben davon überhaupt nix. Wie soll ich denn jetzt am Besten anfangen? Ich will ja schließlich nicht das sie mir dann doch durchbrennt.
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 23:53   #11
Robinmzg
Profi
 
Benutzerbild von Robinmzg
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Merzig
Beiträge: 1.617
Renommee-Modifikator: 31
Robinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende ZukunftRobinmzg hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Anfängersets

Einfach die Pfeife voll machen bis rund nen halben Cm unter den Rand.
Der Tabak bäumt sich nämlich in den Meisten Fällen auf.
Wenn du mit Filter rauchst solltest du bevor du den Tabak einfüllst den Filter reinmachen.Den Tabak locker aber nicht zu locker in die Pfeife einbringen und leicht runterdrücken und dann dran ziehen.Wenn du ungefähr den gleichen Zugwiderstand hast wie an einem Strohhalm dann ist alles gut.Ist der Zug zu leicht füll einfach noch ein bisschen Tabak rein und drücke alles sanft runter.
Ist der Zug zu fest musst du den Tabak wieder aus der Pfeife füllen und es erneut versuchen.
Wenn dann alles geklappt hat nimmst du ein Feuerzeug mit weicher Flamme und gehst ein Paarmal mit kreisrunden Bewegungen über den Tabak.Dann drückst du den sich aufbäumenden Tabak nach unten und lässt die Pfeife ausgehen.Je nachdem wie du zündest ist jetzt ein Teil des Tabaks zu hellgrauer Asche geworden es sind aber auch noch teile schwarz bzw. noch gar nicht entflammt.Die ganze Prozedur wiederholst du so oft bis du eine gleichmäßige graue Ascheschicht hast.Dann gehst du nochmal mit dem Feuerzeug drüber und die Pfeife sollte gleichmäßig und sauber abbrennen.
Es ist nichts schlimmes bzw. ganz normal das dir der Tabak zwischendurch mal ausgeht.Einfach die Asche glätten (nicht stopfen) und neu entzünden.
Von der Zugintensität würde ich so zwischen 3-6 Zügen die Minute empfehlen.
Sollte der Pfeifenkopf sich unangenehm heiß anfühlen lass einfach die Pfeife ausgehen und warte bis sie sich ausgekühlt hat.Dann einfach wieder anzünden und etwas langsamer rauchen.
Nach dem rauchen solltest du die Pfeife erst einmal eine Stunde auskühlen lassen.Den Filter dann rausnehmen(falls vorhanden).
Dann rührst du mit dem Dorn des Pfeifenstopfers ein Paarmal im Tabak rum sodass dieser sich lockert.Danach klopfst du ein paarmal mit dem Fingerknöchel an den Pfeifenkopf(nicht zu fest).Dadurch rieselt die feine Asche nach unten und nimmt im Boden der Pfeife Feuchtigkeit auf.
Das ganze lässt du dann 10min stehen.Danach kannst du den Tabak entfernen.Zu guter Letzt einfach einmal durch die Pfeife pusten um die Asche zu entfernen (vor dem Mülleimer sonst gibts Sauerei).Dann nimmst du dir einen Pfeifenreiniger und baust die Pfeife auseinander.Du gehst mit den Pfeifenreinigern durchs Mundstück und durch den Holm sooft bis sie sauber rauskommen.
Dann nimmst du dir einen Pfeifenreiniger und biegst ihn in der Mitte durch.Diesen Reiniger steckst du dann in den Holm und danach in das Mundstück und drehst ihn ein Paar mal.Damit säuberst du die Stelle wo der Filter sitzt.
Nachdem das alles getan ist baust du die Pfeife wieder zusammen und lässt sie 24-48h ruhen.

Das sollte es erstmal gewesen sein.

Gruß

Robin
__________________
„Der Mensch denkt … Gott lenkt … der Saarländer schwenkt …“

„Ich rauche bis zu zehn Zigarren am Tag und beabsichtige ewig zu leben.“ (Kinky Friedman)

„Zigarren sind so köstlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich nicht auf. Man genießt es in vollen Zügen.“ (Artur Rubinstein)
Robinmzg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 17:42   #12
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

So es ist angekommen, mein Packet. :001thumbup:

DSCI1312.jpg

Meine Pfeife noch mal etwas genauer:
DSCI1313.jpg

Als Tabak hab ich mir diese ausgesucht:
DSCI1314.jpg

Derer Brookfield war noch eine Zugabe des Händlers.


Dank dir für deine ausführliche Erklärung Robin. Ich werde sie heute Abend gleich mal ausprobieren.
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 19:29   #13
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen
So es ist angekommen, mein Packet. :001thumbup:

Anhang 10602

Meine Pfeife noch mal etwas genauer:
Anhang 10603

Als Tabak hab ich mir diese ausgesucht:
Anhang 10604

Derer Brookfield war noch eine Zugabe des Händlers.


Dank dir für deine ausführliche Erklärung Robin. Ich werde sie heute Abend gleich mal ausprobieren.
Mensch, das sieht doch mal gut aus!
Da ist alles dabei, was Du für den Anfang brauchst, und, wenn es Dir gefällt, ist es ein guter Einstieg!
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 20:51   #14
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

So ich bin grade mit meiner ersten Pfeife fertig geworden.
Und ich muss sagen njam, njam :001_tt1:

Ich hab erst mal den Aromatic Choice von Mac Baren probiert und muss sagen, dass er ganz lecker ist.

Ab und zu ging sie mir zwar aus, aber das ist ja zum Glück nicht weiter schlimm. :001thumbup1:

Nun kühlt sie aber erst einmal aus, bevor ich mich ans putzen mache.


Allerdings ärgere ich mich ein wenig, dass ich mir nur eine bestellt hab. Ich kann es kaum erwarten die nächste zu genießen.
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 21:05   #15
Mowgli
Profi
 
Benutzerbild von Mowgli
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 2.416
Renommee-Modifikator: 33
Mowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen


Allerdings ärgere ich mich ein wenig, dass ich mir nur eine bestellt hab. Ich kann es kaum erwarten die nächste zu genießen.



Das kenn ich. Bei mir sind es ganz schnell 4 stück geworden.
Mowgli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 21:42   #16
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

So nach den Versuchen klappt es langsam.
Ausgehn tut sie nur noch selten und an bekomm ich sie auch odentlich.

Ich hab mich aber auch noch etwas bei youtube umgesehen und hab ein paar sehr informative Videos gefunden. :001thumbup1:
Hier der erste Teil
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 22:13   #17
Saronek
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Saronek
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Freiberg (SN)
Alter: 25
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
Saronek ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Flogge Beitrag anzeigen
Auch wenn mir der Kerl ein wenig Suspekt ist.
Es kann ja nicht jeder normal sein.
Aber was ist schon normal? :001confused1:

Und kein Problem wegen den Videos. Man teilt doch schließlich.


Ist es bei Meerschaumfiltern eigentlich normal das ich ab und zu kleine weiße Krümel beim Ziehen in den Mund bekomme?
Saronek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 22:18   #18
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Saronek Beitrag anzeigen
Es kann ja nicht jeder normal sein.
Aber was ist schon normal? :001confused1:

Und kein Problem wegen den Videos. Man teilt doch schließlich.


Ist es bei Meerschaumfiltern eigentlich normal das ich ab und zu kleine weiße Krümel beim Ziehen in den Mund bekomme?
Ja, habe ich auch ab und an, einfach vorher mal kräftig dran ziehen (lassen :001lol
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:19   #19
Marcio
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Marcio
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Ahlen
Beiträge: 159
Renommee-Modifikator: 8
Marcio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Nachdem ich die Pfeife für mich entdeckt habe (ich kann nur wiederholen: Ihr seid schuld ) hab ich mir folgendes Set bestellt. Mein Gedanke war halt die Pfeife als Zweitpfeife bzw. zum Testen von Tabaken zu nutzen.

Nun möchte ich euch meine Eindrücke nicht vorenthalten.
Fotos hab ich keine gemacht, weil die Details um dies mir geht nicht gut genug zu erkennen wären.

Das Set beinhaltet:

1 Pfeife (hierzu später mehr)
10 Aktivkohlefilter
60 Pfeifenstreichhölzer
100 Pfeifenreiniger
1 Pfeifenbesteck
1 Tasche für 2 Pfeifen
1 Pipe Filler

Die Filter hab ich noch nicht getestet kann somit nix zur Qualität sagen bzw. ob sie tun was sie sollen

Streichhölzer brennen, allerdings funktionieren sie nach einmaligem Gebrauch nicht mehr

Das Pfeifenbesteck ist 3-teilig und besteht aus Stopfer, Dorn und einem Teil wo ich mir nicht klar bin wofür es gut sein soll. Die Form ist halt Geschmackssache.

Die Tasche ist etwas klein, aber ich hab ein paar Reiniger, meinen Tschechen, die Streichhölzer, die 10 Filter und den Pipe Filler, sowie beide Pfeifen mit etwas Fingerspitzengefühl untergebracht.

Beim Pipe Filler handelt es sich um so eine Art Tabak-Tubo mit Kolben um dein Tabak in die Pfeife zu befördern. Der Kolben lässt sich am oberen Ende aufdrehen und der Deckel dient dann als Griff eines Pfeifenstopfers. Alles im allen ganz nett .

Es liegt auch noch eine 10 Seite Broschüre bei in der allgemein was zur Pfeife, Tabak, Geschichte, Zubehör und Handhabung steht. Nichts besonders. Eine Satz möchte ich euch nicht vorenthalten in dem es um das Reinigen der Pfeife geht. Nachdem das Reinigen an sich erklärt wurde, steht dort: "Diese Prozedur ist sofort (sic!) durchzuführen, damit Kopf- und Mundstück zusammen erkalten können" :001confused1:

Nun zur Pfeife:

Mein erster Eindruck von Außen: einfache No-Name-Pfeife mit 9mm Filter, kleiner Kopf, glatt, lackiert, runder Holm, flaches Mundstück. Die Kante an der Innenseite des Kopfes ist ziemlich rau.

Nun der Blick in den Kopf: Bohrung am Boden des Kopfes und ziemlich mittig. War ich positiv überrascht. Aber...

man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben. Hab dann das Mundstück abgenommen und einen Blick in den Holm geworfen.
Die Bohrung ist so schief, dass sie genau im Übergang zwischen Kopf und Holm endet. Diese Pfeife werd ich wohl nicht nutzen.

Mein Fazit: Pfeife Mist
Zubehör ok - aber unter Berücksichtung der Pfeife zu teuer.

Naja, hab ich halt ein bissel Lehrgeld bezahlt und hoffe mein Post hilft anderen Neulingen.

so, und nun genieß ich noch ein bisschen Vollmer´s Corso aus meiner Butz-Choquin :001thumbup1:
Marcio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:44   #20
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Marcio Beitrag anzeigen
Naja, hab ich halt ein bissel Lehrgeld bezahlt und hoffe mein Post hilft anderen Neulingen.

so, und nun genieß ich noch ein bisschen Vollmer´s Corso aus meiner Butz-Choquin :001thumbup1:
Hast Du daran gedacht, dass man sowas auch zurücksenden kann?
Auch von einer billigen Pfeife erwarte ich, dass sie zieht und mehr oder weniger sauber verarbeitet ist. Nicht perfekt, aber eben auch nicht Konstruktionsmängel aufweist.

Tut sie das, ist das wie gesagt ein Produktmangel und das Ding wandert zurück.

Mein Rat: Sende den Mist zurück, kauf Dir eine Corncob für ~ 10€. Die funktioniert. Filter, Stopfer, Reiniger gibt es auch für unter 10€, nur dann eben ohne Etui, was bei einer Corncob unnötig ist.
Upgraden kann man dann immernoch.
Zumal, wenn Du Fehler machst als Anfänger ist eine Corncob einfach billiger dabei.

Als Tabake empfehle ich sehr:

Dunhill London Mixture (Mhmm, mein Abendtabak für Spaziergänge!)
Bellini Toscana (Hocharomat, aber sehr lecker).

Viel Spaß beim neuen Hobby!


Gruß
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:55   #21
Marcio
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Marcio
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Ahlen
Beiträge: 159
Renommee-Modifikator: 8
Marcio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Hast Du daran gedacht, dass man sowas auch zurücksenden kann? [...]
Ach, ich glaub ich behalt sie als mahnendes Bespiel

Die anderen Sachen kann ich ja alle gebrauchen.

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
[...]

Als Tabake empfehle ich sehr:

Dunhill London Mixture (Mhmm, mein Abendtabak für Spaziergänge!)
Bellini Toscana (Hocharomat, aber sehr lecker).


Viel Spaß beim neuen Hobby!


Gruß
Philipp
Danke. Und was den Tabak betrifft: wenn ich nächste Woche auf Helgoland keine guten Zigarren finden sollte, werd ich mal danach Ausschau halten.
Marcio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:24   #22
Jay
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jay
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bottrop
Alter: 41
Beiträge: 454
Renommee-Modifikator: 9
Jay wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Irgendwie verstehe ich das nicht mit der endenden Bohrung? Brauch da wohl was visuelles ^^.
Habs verstanden das deine Pfeife 2 Löcher hat und man "ziehen" kann, dem Rauchen sollte doch nichts im Wege stehen daher. Zumal du die Pfeife eh behalten willst.
__________________
Gruß
Jay
Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:36   #23
Marcio
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Marcio
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Ahlen
Beiträge: 159
Renommee-Modifikator: 8
Marcio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Jay Beitrag anzeigen
Irgendwie verstehe ich das nicht mit der endenden Bohrung? Brauch da wohl was visuelles ^^.
Habs verstanden das deine Pfeife 2 Löcher hat und man "ziehen" kann, dem Rauchen sollte doch nichts im Wege stehen daher. Zumal du die Pfeife eh behalten willst.
Wenn man es auf einem Foto sehen könnte, würd ichs reinstellen aber da reicht meine Kamera leider nicht für.

Die Bohrung ist so schief dass teilweise an der Innenseite des Holms eine "Aushölung" ist.

Mal schauen vllt probier ich sie nach dem Urlaub ja doch mal
Marcio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 22:23   #24
Jay
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jay
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bottrop
Alter: 41
Beiträge: 454
Renommee-Modifikator: 9
Jay wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Okay, jetzt mach ich mir nen Bild.
Klingt so als befürchtest du die Pfeife durchbrennen zu lassen.
Aber sie nicht zu nutzen wäre auch zu Schade finde ich
__________________
Gruß
Jay
Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2012, 07:56   #25
Marcio
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Marcio
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Ahlen
Beiträge: 159
Renommee-Modifikator: 8
Marcio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Anfängersets

Zitat:
Zitat von Jay Beitrag anzeigen
Okay, jetzt mach ich mir nen Bild.
Klingt so als befürchtest du die Pfeife durchbrennen zu lassen.
Aber sie nicht zu nutzen wäre auch zu Schade finde ich
Hab das kleine Mistding nun mehrfach geraucht und muss sagen, sie lässt sich rauchen aber ist eine Diva. Auf Grund der Bohrung neigt sie zu Schiefbrand und man muss sie sehr konzentriert rauchen. Wegen des geringen Füllvolumens rauch ich sie aber doch ganz gerne (jedenfalls bis ich mir mal eine Neue mit kleinem Füllvolumen zugelegt hab)
Marcio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:39 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test