Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 02.01.2012, 07:22   #76
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Zitat:
Zitat von Waffenprofi Beitrag anzeigen

Mußt wohl ein Neues kaufen!
hätte da noch eins.. *hust*
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 12:30   #77
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Habe heute auch Schimmel in meinem Hydrocase entdeckt, als ich den Schwamm befeuchten wollte. Bilder sind identisch mit denen von MXLB79 auf der ersten Seite des Treads. Habe den HC seit zwei Monaten im Einsatz. Lüftungsschlitze waren bis auf die letzten Tage (Schwamm trocken) immer geschlossen.

Finde das alles andere als lustig, das Ding ist sauteuer und angeblich die "Völlig-Sorgenfrei-Lösung". Ist es so aber nicht. Habe den HC nun raus, so gut es ging gesäubert, Schwamm weggeworfen und passiven Befeuchter rein. Humidor und Zigarren sind glücklicherweise nicht betroffen.

Habe Marc André angeschrieben und um Feedback gebeten. Die permanent geschlossenen Schlitze sind sicherlich die Ursache. Weiß da im Moment nur keinen anderen Rat als entweder monatlich den Schwamm zu tauschen (einen trocknen und belüften, einen im HC) oder das HC nur zur Luftumwälzung zu nehmen und passiv zu befeuchten.

Finde beide Varianten nicht zufriedenstellend, mal schauen was Herr André meint...

VG
Markus
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 14:04   #78
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Alter: 40
Beiträge: 1.803
Renommee-Modifikator: 13726532
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

Sagst Du bitte, was er Dir geantwortet hat?

Bei mir war es lapidar " Muss von ausserhalb in das HC gekommen sein "
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 14:19   #79
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.299
Renommee-Modifikator: 978884
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Zitat:
Zitat von Markus.75 Beitrag anzeigen
Habe heute auch Schimmel in meinem Hydrocase entdeckt, als ich den Schwamm befeuchten wollte. Bilder sind identisch mit denen von MXLB79 auf der ersten Seite des Treads. Habe den HC seit zwei Monaten im Einsatz. Lüftungsschlitze waren bis auf die letzten Tage (Schwamm trocken) immer geschlossen.

Finde das alles andere als lustig, das Ding ist sauteuer und angeblich die "Völlig-Sorgenfrei-Lösung". Ist es so aber nicht. Habe den HC nun raus, so gut es ging gesäubert, Schwamm weggeworfen und passiven Befeuchter rein. Humidor und Zigarren sind glücklicherweise nicht betroffen.

Habe Marc André angeschrieben und um Feedback gebeten. Die permanent geschlossenen Schlitze sind sicherlich die Ursache. Weiß da im Moment nur keinen anderen Rat als entweder monatlich den Schwamm zu tauschen (einen trocknen und belüften, einen im HC) oder das HC nur zur Luftumwälzung zu nehmen und passiv zu befeuchten.

Finde beide Varianten nicht zufriedenstellend, mal schauen was Herr André meint...

VG
Markus
Lese bitte einmal meinen Beitrag vom 15.07.2011. Wenn der Belag auf Deinem Schwamm tatsächlich so aussah wie der auf den Bildern von MXLB79 (und damit auch so wie bei mir), dann ist es kein Schimmel.

Ich habe mittlerweile zwei Hydrocases im Einsatz. Ab und an bildet sich mal etwas Belag, aber es ist wohl letztlich nicht zu vermeiden, dass durch das immer wiederkehrende Öffnen und Befüllen des Humidors auch etwas Staub in den Humidor gelangt, der Staub dann beim Umwälzen der Luft auch am feuchten Schwamm vorbei geführt wird und dort hängen bleibt.

Gruß

florei
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 16:08   #80
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

MXLB79: Klar, sobald ich eine Antwort habe, poste ich sie. Von außen eingeschleppt.... naja bisschen dürftig für meinen Geschmack. Natürlich steht mein Humi nicht im keimfreien Raum und ich desinfiziere auch nicht Hände und Zigarren vorm reinlegen. Aber ist schon seltsam, dass diese Probleme nur bei einigen auftauchen.

Florei: Ich weiß halt auch nicht so Recht. Profi für Schimmel bin ich nicht. Ich denke mir das aber so: Mein Laptop lüftet viel öfter, länger und stärker. Es sammelt sich Staub an. Den mal auch mal entfernen sollte Aber dieser Staub schaut weder weiß aus, noch bilden sich solche "gewachsenen" Formen an Lüftungsschlitzen oder Gehäuse. Und: Den HC habe ich grad mal zwei Monate im Einsatz. Der Humidor ist fast immer geschlossen. Dass der kleine Ventilator des HC in der kurzen Zeit so viel Staub ansammelt, kann ich einfach nicht glauben. Wenn ich dann an den feuchten Schwamm und die schlechte Belüftung im Inneren des HC denke, bleib ich vorerst bei meinem Schimmelverdacht.

Wie geschrieben, ist meine Laienansicht. Man macht sich halt so seine Gedanken

VG
Markus
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 16:39   #81
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.299
Renommee-Modifikator: 978884
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Zitat:
Zitat von Markus.75 Beitrag anzeigen
Mein Laptop lüftet viel öfter, länger und stärker.
Aber Dein Laptop ist - hoffentlich - "staub"trocken...

Gruß

florei
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 18:59   #82
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Was mir auch zu denken gibt: Da wo sich der "Staub" im HC sammelt, erfolgt ja gar nicht die eigentliche Belüftung. Oder anderes gesagt, durch den kleinen Ventilator kann gar kein Staub auf den Schwamm gepustet werden, denn der befindet sich ja nebenan.

Hab nun noch mal alles mit Essigessenz gereinigt und lüfte das Teil aus. Nächste Woche versuche ich es mit einem neuen Schwamm.

Feedback Marc André steht noch aus.

VG
Markus
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 20:36   #83
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Habe auch schn ein paar Mal solche weißen Spuren entfernt, nieProbleme gehabt, wurde nach nem guten halben Jahr weniger. Ich bin der Meinung, dass es "Staub" ist und dieser Grade am Anfang mehr vorhanden ist.

Der Humidor ist Grade fertig gebaut, trocken und das Holz ist ja noch nicht "sauber", es befinden sich noch Spänereste drauf usw... Dann wischt man ihn ab - aber eben NICHT den Boden, wo sich ja auch was ablagert - und dann beim "wirbeln" der Luft im Humidor bei offenen Lamellen... Ich kann mir schon gut vorstellen, dass gerade DAS das "Problem" hervorruft.

Wenn es allerdings so aussieht wie bei MXLB79, so mit "Fäden" am Schwamm, usw.. (wenn ich das richtig sehe), dass sieht meiner Meinung nach schon was schlimmer aus, mehr nach Schimmel.. Bei mir waren es "nur" diese weißen Spuren in Form der Lamellenöffnungen auf dem Schwamm..

Abgewaschen mit dest. Wasser, neu befeuchtet, wieder eingelegt sind wie gesagt, nach gut 6Monaten war dann so gut wie nichts mehr davon zu sehen..



Wenn es wirklich Schimmel ist, dann ist Essigessenz das fast schlimmste was du tun kannst! Essigreiniger bietet quasi den optimalen Nährboden für Schimmel. :001scared:
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 21:25   #84
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Hallo XorLophaX,

zu spät, hab schon alles fein mit Essigessenz eingerieben

Aber vielen Dank für deinen Hinweis. Kannte das bisher anders. Hab gerade bisschen im Net recherchiert und nachvollziehbare Erklärungen gelesen, die deine Meinung belegen. Also werde ich morgen mal in der Apotheke vorbeischauen und mir etwas mit viel Alkohol besorgen

Diese Fäden und der Befall außerhalb der Lamellen geben mir eben auch zu denken. Gehe lieber auf Nummer sicher und werde die nächste Zeit dann den Schwamm auch gut im Auge behalten.

VG
Markus
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 01:45   #85
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Alter: 40
Beiträge: 1.803
Renommee-Modifikator: 13726532
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

Ich glaube nach wie vor, dass das (zumindest bei mir) Schimmel war!

Habe das alte HC samt 2 unterschiedlicher Schwämme jetzt noch 3 mal versucht zu benutzen und immer das gleiche Ergebnis. Das ist definitiv KEIN Staub.

Seit dem ich das neue HC drin hab, tritt der Effekt nicht mehr auf. Warum sollte der Staub da ausgerechnet nicht haften???

Klingt für mich nicht logisch.

Und der jetzige Schwamm ist triefnass. Ohne Probleme. Gerade nach 10 Tagen zum ersten Mal geöffnet und nicht eine weisse Spur.

Ich vermute, es liegt am Schwamm oder mein HC hat nicht zuverlässig "geöffnet".

Wollte es in meinem kleinen Humi einsetzen aber mit gleichem Ergebnis. Auch intensive Reinigung hat nix gebracht. Leider. Von daher ist es in der Tonne gelandet.

Das silberne behalte ich jetzt im Auge. Aber bis jetzt zufrieden. Will das HC gar nicht grds. schlecht reden. Vielleicht hatte ich nen Montagsgerät, es gibt Qualitätsprobleme beim Schwamm oder ich hab mir wirklich irgendwo "was eingefangen"

Wer weiss. Aber selbst Humidorbau hat bei den übersandten Fotos keine Zweifel an Schimmel gehabt.

Geändert von MXLB79 (14.01.2012 um 02:00 Uhr)
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 20:55   #86
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Ja, bei deinem Bild gehe ich wie gesagt auch von Schimmel aus, aber nicht bei den hier sonst oft gezeigten Bildern, wo eine weiße "Schicht" in Form der Lamellen auf dem Schwamm zu sehen ist. Da gehe ich davon aus, dass es lediglich der "Staub" ist.
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 12:21   #87
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Hallo zusammen,

habe von Marc André folgendes Feedback bekommen:

"Sollten Sie auf dem Schwamm des Hydrocase einen weißen Belag vorfinden, so kann es sich um Schimmel handeln. Da in nahezu jedem Humidor Schimmelsporen vorhanden sind (von den Cigarren eingeschleppt) finden diese auf dem feuchten Schwamm einen geeigneten Nährboden. Allerdings ist dieser weiße Flaum nicht mit dem nach Schimmel riechenden Lebensmittelschimmel zu verwechseln. Lebensmittelschimmel ist ein Zersetzungsprodukt organischer Substanz und ist giftig. Das ist bei dem weißen Belag auf dem Schwamm nicht der Fall. Der Flaum ist praktisch geruchlos. Dabei handelt es sich um so genannten Eurotion – ein nicht toxinbildender und geruchloser Pilz. Diesen haben Sie in praktisch jeder Zigarrenkiste automatisch drin. Im Gegensatz zu klassischem Lebensmittelschimmel der eine hohe Luftfeuchte zum wachsen benötigt, können Eurotium-Sporen schon bei einer relativen Luftfeuchte von 60% entstehen. In jedem passiven Befeuchtungssystem haben Sie diese Sporen drin – Sie sehen sie nur nicht. Da beim HYDROCASE der Wasserspeicher (Schwamm) völlig offen liegt haben Sie damit die Möglichkeit, diesen Belag zu entfernen. Zunächst den Schwamm mit heißem Leitungswasser übergießen. Das tötet sämtliche Sporen ab. Den Bereich im HYDROCASE, wo der Schwamm liegt, auswischen. Wenn in Gittern der Flaum hängt können Sie das Deckblech des HYDROCASE durch Lösen der 3 Schrauben entfernen und reinigen. Dann den Schwamm wieder mit destilliertem Wasser tränken wie in der Anleitung beschrieben. Sollte das Problem wieder auftauchen gibt es folgende Möglichkeiten. 1. Für unsere Großbefeuchter haben wir eine Entkeimungsflüssigkeit auf Basis von Silberionen. Auf 100ml destilliertes Wasser gibt man 5 Tropfen davon ins Wasser und tränkt den Schwamm darin, lässt ihn leicht abtropfen und legt ihn ins Hydrocase. Eine 30ml Pipettenflasche kostet € 6,50 und reicht mindestens 2 Jahre. 2. Sie kaufen in der Drogerie Wasserstoffperoxyd und geben davon auf 100ml Wasser 10 ml Wasserstoffperoxyd. Das funktioniert ebenfalls. Wie gesagt – der Flaum sieht eklig aus ist an sich aber völlig ungefährlich für die Cigarren. Sollten Sie einen ähnlichen Belag auf Zigarren feststellen, so muss es sich nicht auch um Eurotium handeln. Wahrscheinlicher ist es, dass die Zigarren blühen. Siehe dazu meinen Beitrag aus dem European Cigar Journal."
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 12:31   #88
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Habe seit zwei Tagen den zum Humidor mitgelieferten passiven Befeuchter im Einsatz und bin immer weniger vom HC überzeugt. Denn wenn die Lüftungsschlitze ohnehin immer geschlossen sind, brauch ich die ganze Technik darin nicht. Vor allem nicht, wenn sich dann Schimmel bildet. Auch wenn er nicht gefährlich ist, ist es einfach eklig.

Interessanterweise hat sich mit dem passiven Befeuchter in kurzer Zeit unten konstant 71% und oben 70% RLF eingestellt. Mit dem HC hatte ich unten immer 4% RLF mehr als oben. Obwohl dieser die Luft ja zusätzlich bewegt und damit eine bessere Verteilung der Luft im Humidor ereicht werden sollte. Da soll mal einer schlau draus werden :001confused1:

Hab mal bisschen gegoogelt. Zum Begriff "Eurotion" finde ich nichts. "Eurotium" gibts im Net schon, aber wirklich schlau bzgl. Gefährlichkeit usw. werde ich daraus nicht.

Habe mir aus der Apotheke zum Reinigen des HC "2-Propanol Isopropylalkohol" geholt. Meint ihr das ist nach meinem Essigsäure Fauxpas das richige Mittel?

Geändert von Markus.75 (16.01.2012 um 12:49 Uhr)
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 13:55   #89
Robi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Robi
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Winterthur
Alter: 51
Beiträge: 258
Renommee-Modifikator: 429520
Robi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes AnsehenRobi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Die Antwort von Herrn André finde ich sehr ausführlich, durchaus seriös und auch nachvollziehbar.

Ist es nicht wahrscheinlicher, dass in Tat und Wahrheit in deinem Humidor weit über 70% Luftfeuchtigkeit herrschen und deine Hygrometer falsch anzeigen? Darum bleibt der Schieber im HC dauernd geschlossen. Vergiss nicht, auch wenn der Schieber geschlossen ist wird das Gerät trotzdem eine gewisse Grundverdunstung haben und wenn die Umgebungsfeuchte eher zu hoch ist Schimmel jeweils nicht weit.

Was habe ich schon für einen Leidensweg mit Hygrometern hinter mir. Ich habe schon jahrelang mit falschen Messwerten Zigarren gelagert (was zum Glück den Zigarren nicht geschadet hat) da ich mich auf digitale (sogar redundante) Hygrometer verlassen habe. Leider haben beide falsch angezeigt. Andere Digitalgeräte haben meist irgendetwas angezeigt +- 10%! Auch die analogen Geräte sind mit der Salzmethode nicht immer präzise einzustellen. Je nach verwendetem Gefäss erhältst du nämlich andere Werte. Dazu kommt die Toleranz des Hygrometers von 2-3% (oder mehr) und dann hast du schnell 6-7% Abweichung. Wenn du wirklich sicher sein möchtest dann bleibt dir nur der Kauf eines hochpräzisen Digitalhygrometers mit kapazitivem Feuchtefühler. Ich selber habe nun ein Testo und ein Lufft Hygrometer welche genau den gleichen Wert anzeigen.

Die Reinigung mit reinem Alkohol ist sicher nicht falsch.

Grüsse, Robi
Robi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:10   #90
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Hallo Robi,

grundsätzlich ist es natürlich denkbar, dass meine Hygrometer falsche Werte anzeigen. Allerdings habe ich zwei in meinen Augen gute (Adorini A 130 und das kalibrierbare digitale von Xigar) im Einsatz und diese auch sehr gewissenhaft mit der Salzmethode kalibriert. Da beide dieselben Werte anzeigen, denk ich schon, dass es passt.

Der Hydrocase öffnet seinen Schieber ja erst bei <71%. Hab auch keine Schimmelprobleme an den Zigarren oder im Humidor, sondern nur im inneren des HC, daher denke ich nicht, dass die RLF zu hoch ist. Die Zigarren fühlen sich übrigens auch nicht so an.

Ich bin vor Besitz des HC davon ausgegangen, dass der Schieber immer offen ist und sich nur gelegentlich bei zu hoher RLF schließt. Vielmehr ist der Schieber aber immer zu (weil die Grundverdunstung offensichtlich ausreicht) und öffnet sich erst, wenn der Schwamm trocken ist. Damit werde ich das Schimmelproblem im HC wohl immer wieder haben.

Nutzt jemand von euch die von Marc André genannte Entkeimungsflüssigkeit mit Silberionen oder etwas ähnliches und bringt das was?
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:35   #91
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.299
Renommee-Modifikator: 978884
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Zitat:
Zitat von Markus.75 Beitrag anzeigen
zwei in meinen Augen gute (... und das kalibrierbare digitale von Xigar)
Das hat bei mir nun wirklich alles angezeigt, nur nicht ansatzweise die aktuelle Luftfeuchte. Es lag stundenlang im Beutel mit der Salzlösung. Wenn ich die Kallibriertaste gedrückt habe, hat es mitunter binnen zwei oder drei Minuten schon wieder eine Abweichung von zwei oder mehr Prozent angezeigt. Das konnte ich dann zehn oder auch zwanzig Mal hintereinander wiederholen. Im Humidor hat es danach 52 % angezeigt.

(Seitdem hätte ich übrigens ein kalibrierbares digitales Hygrometer von Xikar zu verschenken...)

Gruß

florei
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:40   #92
Oldy
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Oldy
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: AR-Schweiz
Alter: 48
Beiträge: 546
Renommee-Modifikator: 12
Oldy sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOldy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Guide: Hydrocase

Also vielleicht mal generell von meiner Seite ... es spielt doch keine Rolle ob die Schieber zu oder offen sind solang die RLV relativ genau bei 70% liegt.
Ich würde (und mache mir) diesbezüglich keine Gedanken und gehen davon aus, dass mein HC funktioniert.
Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass es mit dem Passivbefeuchter die Differenz vom oberen zum unteren Teil des Humis besser sein soll :001confused1:
Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich bei mir eher immer davon ausgehe, dass die Hygros (egal welche halt auch eine Abweichung von ca. 2% nach oben oder unten haben, was im Extremfall auch 4% ergeben kann).
__________________
... enjoy the smoke :001drool:

Greetz M
Oldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:47   #93
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Ok, zurück zum eigentlichen Thema:
In meinem Hydrocase war Schimmel. Insofern hat es Relevanz, dass der Schieber immer geschlossen war, weil das meiner Meinung die Schimmelbildung begünstigt.

Taugen eurer Meinung nach Zusätze wie Entkeimungsflüssigkeit mit Silberionen oder ähnliches, um Schimmelbildung im HC zu vermeiden?
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 16:11   #94
Oldy
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Oldy
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: AR-Schweiz
Alter: 48
Beiträge: 546
Renommee-Modifikator: 12
Oldy sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOldy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Guide: Hydrocase

Zitat:
Zitat von Markus.75 Beitrag anzeigen
Ok, zurück zum eigentlichen Thema:
In meinem Hydrocase war Schimmel. Insofern hat es Relevanz, dass der Schieber immer geschlossen war, weil das meiner Meinung die Schimmelbildung begünstigt.

Taugen eurer Meinung nach Zusätze wie Entkeimungsflüssigkeit mit Silberionen oder ähnliches, um Schimmelbildung im HC zu vermeiden?
OK ... zum ersten Teil:
Ich würde sagen nein da es kein hermetisch abgeschlossen System ist und Schimmel auch durch kleinste Ritzen eindringen kann (also auch wenn die Schieber zu sind). Die Umwälzung der Luft welche ja eh nur marginal ist würde aus meiner Sicht auch nicht reichen um das Problem zu beseitigen.

zum zweiten Teil:
Sorry, kenne ich leider nicht, daher kann ich dazu nichts sagen.
Da Marc Andre aus meiner Sicht aber durchaus eine Ahnung hat was er sagt und macht würde ich seinen Tipp befolgen uns es halt mal versuchen.
__________________
... enjoy the smoke :001drool:

Greetz M
Oldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 19:18   #95
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Alter: 40
Beiträge: 1.803
Renommee-Modifikator: 13726532
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

Ich hab das mit der Flüssigkeit probiert, die weißen Flecken kamen aber bei dreimaliger Anwendung (jeweils heiß abwaschen und dann Dest. Wasser und Flüssigkeit) trotzdem innerhalb kürzester Zeit wieder.

Aber probieren schadet ja nicht. War nicht sonderlich teuer!
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 19:59   #96
Markus.75
Benutzer
 
Benutzerbild von Markus.75
 
Registriert seit: 09.2011
Alter: 44
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 9
Markus.75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Guide: Hydrocase

Habe mir eben einen neuen Schwamm und diese Flüssigkeit bestellt.
Mal schauen ob es was bringt. Werde meinen hoffentlichen Erfolg dann posten
Markus.75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2012, 10:37   #97
MeiKisterl
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MeiKisterl
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: München
Alter: 53
Beiträge: 540
Renommee-Modifikator: 192
MeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Guide: Hydrocase

Ich hatte auf dem Schwamm des HC auch schon mal partiell weißen Flaum. Um Abhilfe zu schaffen habe ich den Schwamm in einer Schale mit dest. Wasser in die Mikrowelle gepackt und dort kurz "aufgekocht".

Vorsicht beim rausnehmen, Verbrühungsgefahr, am Besten Fleischpinzette benutzen!
__________________
Grüße
MeiKisterl

Geändert von MeiKisterl (27.01.2012 um 19:47 Uhr)
MeiKisterl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 11:28   #98
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 17
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Guide: Hydrocase

Hallo,
jetzt bin ich am zweifeln, ob ich mir den neuen Humidor nun mit HC oder ohne bestellen soll? Wie sieht es aus, das HC mit den Acyrlpolym​ere Vlies zu bestücken? Die Passivbefeuchter mit den Polymeren machen doch auch nicht diese Probleme mit Schmimmel? Zumidest wurde diese Möglichkeit mit anderen elektr. Befeuchtern hier beschrieben.

Zweite Frage, wie laut issen der Lüfter des HC, da ich faktisch fast mit dem Ohr neben dem Humidor liege.

Cu Andek.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 17:24   #99
yokai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
yokai ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zu 2 kann ich nur sagen, dass ich nicht mit dem Ohr daneben liegen wollte
yokai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 18:15   #100
Frosty
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frosty
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Munster
Alter: 37
Beiträge: 126
Renommee-Modifikator: 8
Frosty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Guide: Hydrocase

Ich kann nur aus meiner Erfahrung mit PC-Lüftern sprechen, aber da in diesen Geräten ja quasie die selben verbaut sind: je kleiner der Lüfter umso schneller muss er sich drehen um einen guten Luftdurchsatz zu haben.
Dies spiegelt sich natürlich in der Lautstärke wieder. Wenn du also nur etwas Luft bewegen willst, könntest du auch einen großen 12Volt PC-Lüfter in den Humidor stellen und daneben ein regelbares Netzteil stellen, mit welchem du den Lüfter auf 4 Volt drehen lässt. Wird meiner Meinung nach Leiser sein als der Lüfter in nem HC, CO oder andere Befeuchtern. Dann hast du natürlich keine Regelung.
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guide: Wie kalibiere ich ein Hygrometer (Kochsalz-Bratschlauch-Methode) Fruppi Accessoires 53 18.08.2012 19:56
Probleme mit Hydrocase Fischi Aufbewahrung 6 03.03.2011 09:04
Frage zum Hydrocase Fruppi Aufbewahrung 7 28.02.2011 15:19
Probleme mit Hydrocase Schwamm digitaL Aufbewahrung 10 16.09.2010 21:10


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:49 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test