Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.10.2012, 22:37   #51
El Ché
Profi
 
Benutzerbild von El Ché
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Linz/Oberösterreich
Beiträge: 1.654
Renommee-Modifikator: 24
El Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Feierabend Beitrag anzeigen
Die Verkäuferin heute war davon überzeugt, dass man z.B. den Oolong auch durchaus zwei Mal benutzen kann:001confused1:. Hast Du damit Erfahrung? Klingt für mich irgendwie verdächtig nach Spülwasser?
Meines Wissens gilt bei den Chinesen der wiederholte Aufguss als besser und gesünder. Es gibt auch chinesische Teesorten die man mehr als 5xmal neu aufgießen kann und dadurch immer besser schmecken sollen.

Gerade den Oolong Tee soll als einer der Besten gelten, welcher traditionell bis zu 10xmal aufgegossen wird.

Schwarztee sollte man allerdings nicht wieder verwenden.

(Oolong war auch der Name einer Dragon Ball Figur. Kennt jemand noch die Serie/Mangas?:001lol
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg oolongbyninjalarge.jpg (100,8 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Gruß, Patrick
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine Zigarre soll man behandeln wie eine Frau - mit Aufmerksamkeit.
El Ché ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.10.2012, 22:44   #52
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

Stimmt, El Ché! Es gibt ein Sprichwort, wonach man den ersten Aufguss nur seinen Feinden anbietet.

Grünen/weißen Tee kann man problemlos mehrmals aufbrühen. Allerdings sollte man Wasser um die 80°C verwenden. Ich hatte das mal mit kochendem probiert, da schmeckte der 2. schon recht fad. Manche kippen den ersten Aufguss sogar weg! Kein Scherz. Und mit Spülmittel hat das überhaupt nichts zu tun.

Mal noch ein klein wenig was anderes zu grünem/weißem Tee. Es gilt als nachgewiesen, das in diesen Teesorten Enzyme enthalten sind, die das Wachstum von Krebszellen behindern oder sogar stoppen. Weißer Tee hat einen sehr guten Einfluss auf den Blutzucker (natürlich nur ungesüßt). Meine Mutter ist schwere Diabetikerin und spritzt schon seit Jahren mehrmals täglich. Ich hatte ihr vor einigen Jahren mal den täglichen verzehr von Pai Mu Tan empfohlen. Das hat sie auch gemacht und seit knapp einem Jahr muss sie weniger Spritzen und die Ärzte rätselten. Als sie ihnen von dem Tee erzählte, gaben sie ihr Recht. Allerdings glaube ich nicht, das es nur daran lag...

Geändert von Habanos Fan (30.10.2012 um 22:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 01:32   #53
Raylight
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Raylight
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Österreich / Jakarta, Indonesia
Beiträge: 105
Renommee-Modifikator: 8
Raylight befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Tee-Thread

Guter Oolong kann man bis 3-6mal aufbrühen.

Meine Zubereitung von Da Hong Pao Oolong :

* Teekannne und Tassen ausspülen mit kochendes Wasser
* Tee in die Kanne reintun( geht bei mir nach gefühl, die Blätter sollten nach dem aufquellen mit heissem Wasser, 2/3 der Kanne auffüllen ohne Wasser) und mit heissem Wasser aufgiessen.
* Der Tee wird bei mir gleich einwenig geschwenkt und in die Tassen gefüllt, die geleerte Kanne wird mit heissem Wasser aufgebrüht bei ca. 40-60Sek, kommt auf dem jeweilligen Geschmack an. Die Tassen mit dem Tee von der 1. Aufguss wird bei mir weggekippt.
* Gebrühter Tee gleichmässig in die Tasse aufteillen sonst ist die 1. Tasse leichter als die letzte Tasse und immer die Kanne leeren sonst zieht es zu lange und schmeckt nicht.
* Jeder weitere Aufguss wird die Ziehzeit erhöht.

Das ist nur meine Vorgehensweise, soll nicht heissen das es die richtige Vorgehensweise ist, es gibt noch mehrere Möglichkeiten wie man Tee brüht.

Lg Raylight
Raylight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 07:05   #54
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 54
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Gerade kam im ZDF-Morgenmagazin ein kurzer Bericht/Test über verschiedene Teezubereitungen.
Ergebnis:

- loser Tee ist qualitativ am besten und wird nach wie vor von Liebhabern und Genießern bevorzugt
- Teebeutel sind praktisch und qualitativ nicht so schlecht, wie oft angenommen
- Kapselautomat für Tee mit "ordentlicher" Qualität, aber teuer und produziert viel Müll

Zubereitung loser Tee: im Tee-Ei oder vergleichbaren Filtersäckchen kann der Tee nur schlecht sein Potenzial entfalten. Mind. Dauersieb für die Tasse bzw. idealerweise den Tee lose mit Wasser aufgießen und dann umgießen.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 16:31   #55
Mowgli
Profi
 
Benutzerbild von Mowgli
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 2.416
Renommee-Modifikator: 33
Mowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende Zukunft
Standard

Eben noch schnell 100gramm Ostfriesen- Tee besorgt. Eine Etwas kräftigere Mischung. Schmeckt mir sehr gut.

ImageUploadedByTapatalk1351701057.257875.jpg
Mowgli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 16:59   #56
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 54
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Da mein Verbrauch in den letzten beiden Wochen (für meine sonstigen Verhältnisse) exorbitant angestiegen ist, war ich auch noch mal einkaufen.

Die drei Dosen von Kusmi Tea (Genmaicha, Sencha Fukuyu, Earl Grey mit Zitronen- und Orangenblüten) sind schon bald wieder halb leer,
letztens kamen mit der Post:
- 50g First Flush STEINTHAL - SFTGFOP 1 (Darjeeling)
- 100g SENCHA MIT MATCHA - Shizuoka
- 100g SENCHA - ENSHU - Süd Nagano

sowie heute im Teeladen vor Ort gekauft (angeregt durch Habanos Fan):
- 100g China Milky Jade Oolong
- 100g Formosa Fancy Superior Oolong Taifu
& ein Pröbchen China Pai Mu Tan (Weißer Tee)


Das sollte erstmal ein paar Wochen reichen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto.JPG (173,6 KB, 21x aufgerufen)
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 17:20   #57
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.289
Renommee-Modifikator: 978883
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Habanos Fan Beitrag anzeigen
Ganz so pauschal kann man es nicht sagen, glaube ich. Aber wie Robinson schon sagt ca. 12 g sollten auf einen Liter meist ein zufrieden stellendes Ergebnis liefern. Gerade bei Earl Grey kann man sich leicht vertun. Ein bisschen zuviel Tee und er schmeckt nicht mehr.

Ich hole mir meine Tees nur noch bei Gschwendner. Da steht das zum Glück immer drauf. Und, nein ich kriege keine Provi, bin nur sehr zufrieden mit denen. Die haben auch nen Online-Shop.
Zitat:
Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Da mein Verbrauch in den letzten beiden Wochen (für meine sonstigen Verhältnisse) exorbitant angestiegen ist, war ich auch noch mal einkaufen.

Die drei Dosen von Kusmi Tea (Genmaicha, Sencha Fukuyu, Earl Grey mit Zitronen- und Orangenblüten) sind schon bald wieder halb leer,
letztens kamen mit der Post:
- 50g First Flush STEINTHAL - SFTGFOP 1 (Darjeeling)
- 100g SENCHA MIT MATCHA - Shizuoka
- 100g SENCHA - ENSHU - Süd Nagano

sowie heute im Teeladen vor Ort gekauft (angeregt durch Habanos Fan):
- 100g China Milky Jade Oolong
- 100g Formosa Fancy Superior Oolong Taifu
& ein Pröbchen China Pai Mu Tan (Weißer Tee)

Das sollte erstmal ein paar Wochen reichen...
Ich oute mich dann auch mal als TeeGschwendner-Jünger. Wie bereits beschrieben, steht auf jeder Verpackung eine Empfehlung für die Teemenge auch in Gramm. Ob man etwas mehr oder weniger als empfohlen mag, kann man dann selbst für sich herausfinden. Meine Favoriten sind

- zum Frühstück der Assam Mokalbari
- ansonsten vor allem der so genannte Festtagstee, Jahr für Jahr ein Spitzen- (First flush-) Darjeeling, den es nur im November und Dezember zum sagenhaften Preis von/um € 14,50 für 250 Gramm gibt
- oder der von Robinson erwähnte Formosa Fancy Superior Oolong Taifu.

Ich kaufe nur noch über den Internetshop. Der Versand ist schon ab einem Bestellwert um € 18,00 kostenfrei. Zudem frage ich mich manchmal, wie lange der Tee im Laden womöglich schon offen in den Blechkisten herumgelegen hat. Die Läden haben ja hundert oder mehr Tees vorrätig, und wenn man einen Tee kauft, der gerade in diesem Geschäft schlecht geht...? Damit will ich selbstverständlich nicht sagen, dass man dort überaltete Ware bekommt. Nur dürfte im Internetshop der Umsatz eines jeden Tees so groß sein, dass man mit höherer Wahrscheinlichkeit frisch abgepackte Ware erhält.

Gruß

Florian
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 17:26   #58
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 54
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von florei Beitrag anzeigen
Zudem frage ich mich manchmal, wie lange der Tee im Laden womöglich schon offen in den Blechkisten herumgelegen hat. Die Läden haben ja hundert oder mehr Tees vorrätig, und wenn man einen Tee kauft, der gerade in diesem Geschäft schlecht geht...? Damit will ich selbstverständlich nicht sagen, dass man dort überaltete Ware bekommt. Nur dürfte im Internetshop der Umsatz eines jeden Tees so groß sein, dass man mit höherer Wahrscheinlichkeit frisch abgepackte Ware erhält.
Ja, der Gedanke kam mir heute auch, als der Verkäufer den Tee in die Tüten geschippt hat...
Wer übrigens auch eine wirklich sehr große Auswahl auch an wirklich exklusiven Tees hat, ist Teahouse.de in München.
Da habe ich die beiden Senchas und den Darjeeling bestellt.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 17:47   #59
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

Ich weiß nicht, wie es in anderen Gschwendner Läden so abläuft, aber in meinem hier in Brandenburg handhaben sie es so:

Läuft ein Tee gut, wird er in die große Dose gekippt. Läuft er weniger gut dann bleibt er im Beutel in der Dose. Finde ich gut und habe es selbst so gesehen und im Gespräch auch so erfahren. Eine Portion Gyukuro z.B. hat die gute Frau wirklich aus der Alutüte heraus geholt und diese hinterher via Clipper wieder verschlossen.

Abgesehen davon, kann Tee, wenn er in der Dose und trocken gelagert wird, locker 1-2 Jahre stehen, ohne das er an Geschmack verliert. Aüßerdem gibt es ja die bei Zigarrenrauchern so viel geschätzten Emsa-Behältnisse.

@florei: Die Festtagstees von denen sind wirklich genial.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 17:57   #60
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755253
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Ich trinke täglich während er Arbeit einen Liter Gun Powder Grüntee.

Wasser filtere ich mit Britta, da das Wasser sehr kalkhaltig ist in meiner Gegend.
Nix mit Bodenseewasser, das fließt an uns vorbei an die Stuttgarter.

Das Wasser koche ich und lasse es dann ca. 15 min abkühlen.

Thermoskanne und Teekanne wärme ich mit heißem Leitungswasser an und den Tee im Teeei feuchte ich an und lasse ihn quellen während das Wasser abkühlt.

Das ist so ein von mir frei erfundenes Ritual.
Könnte völlig unsinnig sein, aber so habe ich mir das angewöhnt und morgens fahre ich stur dieses Programm.

Kaufe den Tee allerdings im Asia Shop, wobei ich manchmal meine, gefälschte Ware zu bekommen, weil der Tee mal wirklich körnig aussieht, andermal eher bröselig und zerfetzt.

Ach ja, den Tee nehme ich mit zur Arbeit.
Zum Frühstück trinke ich Nespresso mit Kuhsaft.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 18:22   #61
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
Thermoskanne und Teekanne wärme ich mit heißem Leitungswasser an und den Tee im Teeei feuchte ich an und lasse ihn quellen während das Wasser abkühlt.
Eine Thermoskanne habe ich auch, wenn ich doch mal mehr koche. Extra für Schwarztee gekauft gehabt. Ich bin kein Freund von Stöfchen, da der Tee dort, durch die permanente Wärmezufuhr, zu stark seinen Geschmack verändert, wenn man nicht innerhalb einer halben Stunde alles getrunken hat.

Das mit dem Befeuchten und Quellen lassen ist ja so ähnlich, wie den Tee waschen. Garnicht so abwegig. :001thumbup1:
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 19:35   #62
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755253
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Als Student war ich mal ein halbes Jahr in Uruguay.

Dort trinkt fast die gesamte Bevölkerung rund um die Uhr Mate Tee.



Jeder läuft durch die Strassen mit einer Thermoskanne heißem Wasser unter den Arm geklemmt.

Lustigerweise habe ich dort öfters Zigarre geraucht, weil unter meinem Zimmer eine Cuba Laden war.
War glaube ich Monte Nr 5.
Habe das bis gerade eben verdrängt gehabt, dass ich in meinem früheren Leben Stumpen geraucht habe.:001scared:

EDIT: Gerade noch ein altes Bild ausgegraben:

Martin 048.jpg
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr

Geändert von Picanha (31.10.2012 um 19:41 Uhr)
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 20:12   #63
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 49
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen

EDIT: Gerade noch ein altes Bild ausgegraben:
Könnte glatt als siebziger Jahre durchgehen. Stimmt das mit den 35:001confused1: Häääää



Habe heute meinen ersten losen Oolong gemacht. Zubereitet nach Euren Empfehlungen: ca. 12g/l, weiches Wasser, Teefilter:001thumbup1:.

Der Geschmack unterscheidet sich schon deutlich von der Beutelware. Als Anfänger würde ich sagen: Er ist harmonischer, und zeigt ähnlich wie bei einer guten Zigarre unterschiedliche Geschmacksnoten. Bin begeistert und glaube fast schon eine neue Leidenschaft entdeckt zu haben:001_wub:

Das Teefach unseres Specksteinofen wird jetzt so richtig wertvoll:001thumbup1:

001.jpg
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 20:28   #64
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

@Picanha: Nettes Bildchen! Erinnert mich an meine Jugendbilder, da hatte ich auch noch Locken. :001thumbup1:

Oh man, es gibt so viele Arten von Tee. :001scared: Der Rooibos, oder Roibusch, Tee z.B. auch sehr würzig und lecker und vor allem ohne Coffein. Kann man problemlos Abends trinken.

@Feierabend: Das freut mich für dich! Tja, zu was Blätter an irgendwelchen Pflanzen so alles herhalten müssen.

Wusstet ihr eigentlich, das in manchen Grüntees mehr Coffein enthalten ist, als in Kaffee. Ich hatte mal den Fehler gemacht und mir Abends nen 0,75 Liter Kännchen Gyukuro gegönnt. Hab die halbe Nacht wach gelegen. Passiert mir bei Kaffee, egal welche Form, nicht.

Geändert von Habanos Fan (31.10.2012 um 20:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 20:46   #65
Don Juan Urquijo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Don Juan Urquijo
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 191
Renommee-Modifikator: 8
Don Juan Urquijo wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Der Tee-Thread

Hallo Habanos Fan !

Findest Du Gyokuro gegenüber einem guten Sencha um so viel besser,
als das es den Preisunterschied rechtfertigt ? Ich habe dies nicht feststellen können, habe Gyokuro aber erst einmal getrunken und kann mir daher kein rechtes Urteil erlauben.

Gruss
Michel
__________________
Success is going from failure to failure without a loss of enthusiasm. - Winston Churchill
Don Juan Urquijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:01   #66
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

Kurze Antwort: Ja!

Wie bereitest du ihn denn zu? Genauso wie einen "normalen" Sencha?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:02   #67
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 49
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Habanos Fan Beitrag anzeigen

Wusstet ihr eigentlich, das in manchen Grüntees mehr Coffein enthalten ist, als in Kaffee. Ich hatte mal den Fehler gemacht und mir Abends nen 0,75 Liter Kännchen Gyukuro gegönnt. Hab die halbe Nacht wach gelegen. Passiert mir bei Kaffee, egal welche Form, nicht.
Kann Dich da gut verstehen. Auf Grüntee reagiere ich wahnsinnig stark. Allein von einer Tasse fang ich regelrecht an zu fliegen. Schwarztee und Kaffee kann ich reichlich trinken, aber Grüntee geht gar nicht.. Schmecken würde er mir sehr!

Ja, die ganzen Blätter die in unseren Welt so wachsen sind wirklich eine herrliche Versüßung des Lebens:001_wub:
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:09   #68
Don Juan Urquijo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Don Juan Urquijo
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 191
Renommee-Modifikator: 8
Don Juan Urquijo wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Habanos Fan Beitrag anzeigen
Kurze Antwort: Ja!

Wie bereitest du ihn denn zu? Genauso wie einen "normalen" Sencha?
Ja, ca. 15 g pro Liter bei 80 Grad, 3 min ziehen...wie gesagt, hab ihn erst einmal getrunken.
__________________
Success is going from failure to failure without a loss of enthusiasm. - Winston Churchill
Don Juan Urquijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:25   #69
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Tee-Thread

Hoppla! Wenn du wirklich guten japanischen Gyokuro hast, dann max. 60° Wassertemperatur, und nimm ruhig ein klein wenig mehr (ca. 25 g) auf einen Liter. Und nur 1,5 Minuten ziehen lassen. Den Tee kannst du bis zu 10 Mal aufgießen. Ab dem 2. Mal allerdings max. 30 Sekunden ziehen lassen, also quasi einmal in der Kanne schwenken.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:50   #70
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755253
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Mit dem Mate Tee ist auch nicht zu spaßen.

Hab in Ururguay wegen dem Dauerkonsum von dem Zeug auch mehrere durchwachte Nächte hinter mir.

Hunger und Müdigkeit sind wie weg geblasen, wenn man ein paar Becher davon intus hat.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 21:54   #71
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755253
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard

Habe sogar Noch meine Calabaza und die Bombilla aus meiner Zeit in Uruguay.

uploadfromtaptalk1351720291425.jpg

@Joachim:
Das war 2004, aber in Uruguay ist die Zeit stehen geblieben. Vergiss Cuba was Oldtimer angeht. Dort fahren Kisten aus den 30er Jahren durch die Strassen
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 22:05   #72
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 49
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
@Joachim:
Das war 2004, aber in Uruguay ist die Zeit stehen geblieben. Vergiss Cuba was Oldtimer angeht. Dort fahren Kisten aus den 30er Jahren durch die Strassen
Das wäre ein Paradies für mich. Ich liebe Oldtimer. Hatte selber mal einen 280S Automatic, Bj.68. Genau wie der hier, nur ohne Weißwand-Reifen

280.jpg

OnTopic: Scheint hier doch einige zu geben die schon mal einen Teerausch hatten!
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 22:11   #73
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 41
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755253
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Da könntest Du evtl. sogar noch ein T(ee)-Model finden...um noch halbwegs "on Topic" zu bleiben:

http://www.uruguaymagazin.com/urugua...inoldtimer.htm
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 22:19   #74
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 49
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407980
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Der Tee-Thread

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
Da könntest Du evtl. sogar noch ein T(ee)-Model finden...um noch halbwegs "on Topic" zu bleiben:

http://www.uruguaymagazin.com/urugua...inoldtimer.htm
Du meinst so ein Leichen-T(ee)-Model:001scared:. Damit könnten wir unsere Wiener Stumpenkumpels abholen und ein bisschen auf dem Zentralfriedhof promenieren:001lol:. Dazu würde ich Patchouli-Tee servieren:001lol:

108.jpg



Die Oldies im Uruguay-Magazin wären mir schon zu alt. Ich schwärme für 50er-70er
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!

Geändert von Feierabend (31.10.2012 um 22:26 Uhr)
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 09:58   #75
germanen-stein
Profi
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Bad Kreuznach
Alter: 43
Beiträge: 2.385
Renommee-Modifikator: 259
germanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehen
Standard

Wir haben unser japanisches Teeservice erst mal im Schrank verstaut.
Das dünne Porzelan verträgt sich nicht mit einem Dreijährigen

Das ist noch von meiner Oma und mind. 40 Jahre alt

Holger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg uploadfromtaptalk1351763654427.jpg (82,1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg uploadfromtaptalk1351763677964.jpg (93,2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg uploadfromtaptalk1351763711114.jpg (20,9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg uploadfromtaptalk1351763727928.jpg (64,0 KB, 19x aufgerufen)
germanen-stein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
getraenke, tee

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Fotografie-Thread marcels87 Off-Topic 1650 10.08.2018 12:59
Der Sonderangebote Thread DarkUtopia Getränke 179 04.12.2017 13:43
Der Was-rauche-ich-heute?-Thread jrehhofj Allgemein 16 13.11.2012 09:43
Der Gute Vorsätze - Thread sumynona Off-Topic 18 31.12.2011 18:32


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test