Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2011, 20:42   #7
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 334
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bilder aus unseren Humidoren...

Zitat:
Die Por Larranaga musste dann auch gleich dran glauben. Ein anfangs etwas scharfer Smoke, der dann später leicht erdig und süß wurde.
Diese dünnen Formate werden aber nicht mein Favorit werden.
@Mathis

Ich hoffe dass ich Dich jetzt nicht blöde von der Seite belehre, aber nach meiner Meinung ist es die größere Kunst, dünnere Formate zu genießen.

Man muss sie sehr bedacht und langsam rauchen, da sie eben ansonsten leicht scharf schmecken.
Eine Robusto ist da problemloser zu händeln.
Dafür belohnen einen dünnere Formate durchaus mit viel Geschmack und sind auch schneller da, als die Dickeren.

Ich möchte da nur mal an die unerreichte Partagas - Série du Connaisseur No.1 erinnern, oder auch an die Bolivar - Especiales No. 2 ER 2009!

Beides 38er Ringmaße und absolut lecker!!!
Zu meinem Leidwesen verschwinden aber ganz viele der dünne Formate vom Markt, weil sich wohl niemand die Muse dafür nehmen mag und weil es vielleicht auch cooler ausschaut, wenn der Brügel im Mund etwas dicker ist.

Gruß!

Rex
Rex ist offline   Mit Zitat antworten