Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.12.2017, 01:01   #6
Deadhead
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2017
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 214749
Deadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes AnsehenDeadhead genießt hohes Ansehen
Standard AW: Alter Humidor- Schadensaufnahme und Wiederbelebung

Hi,


^ einfacher gesagt als getahn!


Ich konnte es gerade nicht lassen...

Ich saß bei einem Glas Butocal.... und wollte unbedingt eine der Zigarren probieren. Ich habe nach einer gesucht, die sich nach meinem empfinden am besten anfühlt.... es war eine „Guantanamera“.

Am anfang fand ich sie zu leicht, wobei ich froh war das sie überhaupt etwas Zug hatte. Sie war süß.....aber sehr leicht. Sie neigte etwas zum schiefbrannt.
Bei etwa der hälfte aber....entwickelte sich ein ein sehr solides....vollmundiges...süßes caramell aroma! Sie wurde bis zum ende hin immer besser !!!!

Ich glaube das war gerade einer der genußvollsten ( rauch..) momente meines lebens!!! Ich konnte sie kaum weglegen, und habe bis zur Banderole geraucht.

Ich weiß nun.... das ich auf stärkere Smokes stehe, und.... das die rund 14 Jahre alten Zigarren ....vieleicht nicht gänzlich verloren sind.

Ich bin hin und weg ...:-))


Tante Edit sagt: ....Guantanamera sind maschinen-shortfiller? Da erstaunt mich das tolle Erlebnis umso mehr. Mag sein das es daran liegt das ich Anfänger bin.
Deadhead ist offline   Mit Zitat antworten