Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2018, 11:54   #14
Susmiel
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Susmiel
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Rems-Murr-Kreis / Stuttgart
Alter: 47
Beiträge: 914
Renommee-Modifikator: 7110816
Susmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welches Holz aussr Cedro oder Mahagoni....

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Warum dann Cedro? Weil der Geruch der spanischen Zeder von Zigarren nicht angenommen wird. Was NUR für die spanische Zeder gilt. Jeder andere Geruch kann die Zigarre kaputt machen.

Das ist aber gefährliches Halbwissen !


Z.B. die Habanos X Sampler (hatte ich selbst einen).



Zur Info: hier liegen die Zigarren direkt in einem ausgefrästen, massiven Cedro-Block.


Nach einigen Jahren Lagerung im Habanos X Sampler haben die Zigarren nur noch nach dem Cedro-Block (Cedro-Aroma) geschmeckt - nach einigen Wochen "freier/offener Lagerung" war noch etwas zu retten, aber der Beigeschmack blieb und hat die eigentlichen, zigarrentypischen Aromen überdeckt.


Meine Erfahrung mit "Cedro-Lagerung" ist nach diesem Desaster folgende:


Cedro hat im Humidor eigentlich nichts verloren.
__________________
Die Welt ist schön !
Susmiel ist offline   Mit Zitat antworten