Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2012, 17:32   #14
shanon
Stammschreiber
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Oberhausen
Alter: 37
Beiträge: 133
Renommee-Modifikator: 11
shanon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?

ist kein Scherz. Hatte hier im Forum entsprechendes gelesen (weiß leider den Threadnamen nicht mehr). Ich habe es ausprobiert und muss sagen, dass sich die Zigarre sehr verbessert hat.
Wie funktioniert es:
- Zigarre(n) in Einmachglas stecken und für 4h bei 80°C in den Backofen (nicht vorheizen)
- Danach das Glas abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur die Zigarre(n) ab in den Humidor. Dort am Besten 3-4 Tage verweilen lassen (ggf verloren Feuchtigkeit wieder aufnehmen).

Nicht wundern, nach dem Backen fühlen sich die Zigarre total durchnässt an und auch das Einmachglas beschlägt von innen. Ggf also das Einmachglas schon vorzeitig öffnen und Feuchtigkeit heraus lassen, damit das Deckblatt nicht zu feucht wird.

Ach doch, hier ist der Link:
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ghlight=backen
shanon ist offline   Mit Zitat antworten