Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2017, 19:15   #19
Cem1888
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cem1888
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 84
Renommee-Modifikator: 1282833
Cem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes AnsehenCem1888 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Erfahrung Klarlack Geschmack/Hitzebeständigkeit

Zitat:
Zitat von IchBins Beitrag anzeigen
Gefällt mir sehr gut.[emoji106]
Gehst Du in Produktion ?
Danke.

Leider Nein. Habe dafür zu wenig Zeit und ehrlich gesagt habe ich Zwei linke Hände in solchen Dingen.

Den Stein kann man aber sehr easy von Hand bearbeiten. Ich habe um schneller zu sein und wegen der Größe eine Handsäge, eine Säbelsäge,Exenterschleifer und den Dremel benutzt. Die Oberfläche ist bis zur 1000er Körnung geschliffen ( wird sehr Glatt). Speckstein kann man in diversen Farben bei Boesner in individueller Größe erwerben( kann man dort selber zurecht schneiden).

Wenn ich das schaffe, bekommt das auch jeder Andere hin.

Bei Fragen, gerne Fragen. Wenn ich demnächst dazu komme, mache ich noch einen Aschenbecher ( Habe noch einen Grauen) und mache dann Bilder von jedem Schritt.

Noch zur Info:

Mein Aschenbecher wiegt circa 11kg. Mann sollte sich einen stabilen Platz für die Dinger suchen.

Geändert von Cem1888 (28.10.2017 um 19:22 Uhr)
Cem1888 ist offline   Mit Zitat antworten