Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2011, 04:09   #20
Maex
Profi
 
Benutzerbild von Maex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 36
Beiträge: 1.303
Renommee-Modifikator: 760239
Maex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Meine Meinung zum Thema "Lagerung" und "Aging"

Zitat:
Zitat von Stumpenfürst Beitrag anzeigen
Er sagte mir, es täte ihm körperlich weh, wenn er mitansehen muss, wie man heutzutage mit dem cubanischen Tabak umgeht, er wird viel zu jung verarbeitet, also noch unreif, wenn daraus Cigarren entstehen, Tabaksorten die früher [...] über mindestens 4 Jahre reiften, würden heute nach knapp 9-12 Monaten Lagerzeit bereits verarbeitet.
Exakt das hat mir vorletzten Freitag auch J. A. Fernandez Mendoza erzählt. Was er noch gesagt hat, dass bestimmte Sorten, gute Tabaksorten, nicht mehr angebaut werden.
Und noch etwas, weil der Satz mir so im Kopf hängen geblieben ist. "Kubaner haben das größte Potential den besten Tabak der Welt anzubauen. Aber sie gehen am schlechtesten mit dem Tabak um" Hatte er im Bezug auf Dünger, Agraökonomie, Sorten etc gemeint.

Edit: Den Namen richtig geschrieben
__________________
"Es ist besser für das was man ist gehasst, als für das was man nicht ist geliebt zu werden." (Kettcar)

Geändert von Maex (28.08.2011 um 13:18 Uhr)
Maex ist offline   Mit Zitat antworten