Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2017, 10:24   #4
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 54
Beiträge: 448
Renommee-Modifikator: 545615
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cigarillos ohne Zusatzstoffe

Zitat:
Zitat von Brasil Beitrag anzeigen

Zusätze sind meist in Zigarillos aus Pfeifentabak. Dannemann Moods zB. Zusätze sind auch in den billigen Shortfiller-Stumpen wie Tropenschatz/Handelsgold etc. Man muss da aufpassen,dass man keinen Bandtabak erwischt (gehäckselter Tabakstaub/-abfall mit Leim zu einem Band gepresst und als Um- oder Deckblatt verwendet).
Kann man auch anders erklären:
Es gibt 3 Zigarillo-Kategorien. Die weitaus größte ist die der maschinell gefertigten Shortfiller-Zigarillos. Diese haben ALLE ein Umblatt aus Bandtabak, welches zu mindestens 75% aus Tabak besteht (lt. Gesetz) und 25% sind Füllstoff (überwiegend Zellulosefasern), Bindemittel wie Zelluloseklebstoffe und meist etwas Feuchthaltemittel, selten Konservierungsmittel.
Die nächste Kategorie sind die 100% Shortfiller, welche ohne Bandtabak aber immer mit Klebstoff hergestellt werden.
Die dritte und kleinste Kategorie sind die Longfiller-Zigarillos, welche ebenfalls nur mit Klebstoff als Zusatzstoff hergestellt werden.
In allen Kategorien gibt es oder könnte es aromatisierte Produkte geben.
Dann ist natürlich noch das Aroma und ggfs. Zucker/Süßstoff als Zusatzstoff enthalten.

Gruß, Frolic
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten