Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2021, 07:39   #312
Aschenbecher
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Aschenbecher
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Nähe Neumünster
Beiträge: 435
Renommee-Modifikator: 21474841
Aschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ahoi Nordlichter: Zigarrenkauf auf Helgoland?!

Ich war am 31.10. noch einmal dort, letzte Fahrt ab Büsum dieses Jahr. Oswald volle Regale bei Ausdehnung non Kuba. Angebot (Vielfalt) jedoch deutlich eingeschränkt. Cohiba sonst größere Auswahl. An Kisten noch EINE Kiste Siglo I und ein paar Siglo I bis III Pappschachteln. Ernüchternd. Bin mal gespannt wann sich das wieder reguliert, was auch für das Festland gilt. 2 Kisten Lusi's eingesackt. Hafen Büsum Zollkontrolle, richtig scharf. Alle Styroporkisten mit TK Ware wurden aufgeschnitten, meine auch, Koffer öffnen, Einkaufstaschen gesichtet. Zöllner meinte, dass in den Styroporboxen vermehrt andere Sachen wären als TK Ware. Ein Bekannter berichtete in Cuxhaven kürzlich das Gleiche Szenario. An Hartgas ist 1 Liter die offizielle Freimenge. Laut Oswald wären 2 x 0,7L Buddeln Hartgas auch ok. Jetzt habe ich die Bestätigung, Zöllner meinte das sei tatsächlich ok. Denke das wird geduldet. Meine Freimengen hatte ich eingehalten. Auch wenn nicht regelmäßig Zollkontrolle, man muss immer damit rechen, nur als Hinweis für "Helgolandunerfahrene".
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 732266F6-7324-4B0B-8C57-68990771B9E9.jpeg (100,5 KB, 28x aufgerufen)
Aschenbecher ist offline   Mit Zitat antworten