Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2012, 21:02   #17
eddie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zoll- und Einfuhrbestimmungen

Naja, ich bin auch Zollfuzzi.... wenn ich auch nie auf AreaCigar war...

Normaler Drittlandszollsatz sind 26%, und die gehen aber vom Zollwert aus; das ist mitnichten der Kleinverkaufspreis, sondern der Transaktionswert des Einkaufs, der zur Einfuhr in die EU führt (plus Fracht / Versicherung / Nebenkosten bis zur EU-Grenze). Und der dürfte deutlich unter dem festgesetzten Kleinverkaufspreis liegen...

Für begünstigte Länder gelten aber auch begünstigte Zollsätze, wie z.B. 9,1% für die DomRep und Cuba (nach Entwicklungslandpräferenz)
0% für DomRep (nach dem CARIFORUM-Freihandelsabkommen), Nicaragua, Costa Rica, Panama und Honduras (GSP+).

Die wichtigsten Zigarren-Lieferländer haben also für ihre Ursprungswaren einen deutlich reduzierten Zollsatz... man muss nur den Präferenznachweis (i.d.R. Ursprungszeugnis nach Formblatt A) haben...

Der Pauschal-Zollsatz für Zigarren liegt bei 42% (nicht begünstigte Länder) bzw. 27% (Präferenzländer). Die Anwendung muss beantragt werden, macht aber angesichts der normalen Zollsätze kaum Sinn. Außerdem gilt die Möglichkeit der Pauschalverzollung nur für nichtkommerzielle Sendungen - also nicht für Einkäufe, auch wenn diese für den Privatgebrauch sind!

Zollsätze für Cigarren kann man aktuell hier nachlesen:
http://auskunft.ezt-online.de/ezto/E...uexpand=0#ziel
Die Codenummer für Cigarren lautet 24021000000

Die Einfuhrumsatzsteuer (=Mehrwertsteuer) habe ich mal außen vor gelassen, da die ja nicht sonderlich Cigarren-spezifisch ist... und weilsie für mich als Unternehmens-Zöllner keine relevante Einflußgröße ist...
  Mit Zitat antworten