Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Cohiba (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Cohiba 1966 (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=1437)

XorLophaX 30.04.2011 15:37

Cohiba 1966
 
Hallo liebe Gemeinde,

Weiß jemand wo ich noch die Cohiba 1966 Limited Edition bekommen kann?

Irgendwie finde ich im Netz nichts und die (mir) bekannten Shops haben diese limitierte Edition zum 45ten Jubiläum nicht oder nicht mehr. :(

Evtl hat ja sogar jemand hier im Forum ein paar "zuviel" (und möchte diese verkaufen)!?

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß,

Philipp

radi 30.04.2011 15:52

AW: Cohiba 1966
 
Be Cool. ;)
Kommt doch erst noch.

XorLophaX 30.04.2011 16:02

AW: Cohiba 1966
 
Echt?
Oh.. Sorry.. Hab mir ein paar Berichte durchgelesen und dort wurden sie halt schon getestet - vor ein paar Monaten - und daher dachte ich, dass sie schon erschienen sind und evtl schon vergriffen sind.. :eek:

Aber dann ist ja alles izy. ;)

Danke dir. :001thumbup:

radi 30.04.2011 16:11

AW: Cohiba 1966
 
Wurden beim Festival in Havanna gereicht. Kommen bestimmt erst ende des Jahres raus.

XorLophaX 30.04.2011 16:14

AW: Cohiba 1966
 
Da muss ich mir aber noch Platz im Humidor lassen! :001drool:

Danke für die Infos.

Kaarster 02.05.2011 08:51

AW: Cohiba 1966
 
Die Casa in Hamburg nimmt schon Vorbestellungen entgegen. . .
Der Link :cool:

XorLophaX 02.05.2011 09:00

AW: Cohiba 1966
 
danke für den Tipp! :001_tt1:

T.F. 02.05.2011 10:14

AW: Cohiba 1966
 
Sollen aber laut einigen, die sie schon in Cuba probieren durften, nicht so der bringer gewesen sein.
Also entweder ädschen, oder ne Kiste kaufen, vergessen und in 10 Jahren für's doppelte verkaufen...;)

XorLophaX 02.05.2011 10:16

AW: Cohiba 1966
 
kommt auf den Preis an.. Bin mal gespannt was sie kosten sollen..

T.F. 02.05.2011 11:06

AW: Cohiba 1966
 
Ca. 20-25 € / Stück wurde mal erwähnt...

XorLophaX 02.05.2011 11:09

AW: Cohiba 1966
 
Damit wäre sie ja in der Region der Siglo VI ?!

Ich hätte jetzt um die 50€ geschätzt?! :eek:

T.F. 02.05.2011 11:39

AW: Cohiba 1966
 
Naja, es ist ja auch eigentlich "nur" eine Limitada.
Die können sie mMn aus Merketinggründen nicht teuer machen als die heilige Behike oder die Legen..dähären Riservas.
Das würde das Konzept der beiden schon in frage stellen...
Von daher ist der Preis bis 30 € realistisch. Aber trotzdem teuer genug...

XorLophaX 02.05.2011 11:54

AW: Cohiba 1966
 
http://www.havanazigarren.de/blog/?p=292

laut dieser Seite waren die ganzen Jubiläumszigarren wohl sehr sehr teuer und immer in Verbindung mit Humidoren zu kaufen.. Aber da man 10er Kisten vorbestellen kann, denke ich dass sie auf jedenfall ohne Humidore verkauft werden.

Bin mal gespannt, was der Preis sagt.. :001confused1:

Albrauch 02.05.2011 13:11

AW: Cohiba 1966
 
Mal so als kleine Info am Rande... klick ... Leider ohne Preis, da muss man sich wohl überraschen lassen.

http://blogs.cigar-wiki.com/aficiona...iba_1966_b.jpg :001drool: :001drool: :001drool:

ExiT 27.09.2011 17:23

AW: Cohiba 1966
 
Hab durch zufall ein Foto gefunden wo der vermutliche Preis erkennbar ist..wenn ich es richtig sehe 36€

Quelle @ Cigarworld

http://www.cigarworld.de/blogbilder/...73d/cohiba.jpg

digitaL 27.09.2011 17:39

AW: Cohiba 1966
 
Ich werde mir nach einer Probezigarre wohl ein Kistchen kaufen.
Aber mehr aus Sicht eines Sammlers als aus der eines Aficionados.

*edit* wobei ich mir eigentlich keine Cohibas mehr kaufen wollte....hmmm.

Albrauch 27.09.2011 17:42

AW: Cohiba 1966
 
Zitat:

Zitat von digitaL (Beitrag 39390)
*edit* wobei ich mir eigentlich keine Cohibas mehr kaufen wollte....hmmm.

Immer diese Teufelskreise :001lol:
(aber berstehen kann ich es)

ExiT 27.09.2011 18:51

AW: Cohiba 1966
 
Naja 36€ ist ein Stolzer Preis auf den Niveau der Behike.. wenn man aber so paar Berichte ließt muss sie ja nicht wirklich doll sein Zitat: 2-3 Jahre sollte man sie doch noch Lagern lassen etz...

Ich werd mir sicher eine zum Test gönnen aber mehr denk ich auch nicht

XorLophaX 27.09.2011 23:02

AW: Cohiba 1966
 
Ist aber noch nicht bestellbar...

Kann man sie vor Ort schon kaufen?


Wenn ich ein Kiste kaufen würde, wie sollte ich diese am besten lagern, in meinem Humidor passt sie nicht rein, dort könnte ich nur noch max 6 - 8 Stk unterbringen... (oder max 12 - 14, aber dann auf kosten der Übersicht und Ordnung)

Waffenprofi 28.09.2011 10:17

AW: Cohiba 1966
 
Hallo!

Ca. 36,-- EUR??? :eek: Sonst gehst gut, ja?

Gruß
Hening

havanna 28.09.2011 10:33

AW: Cohiba 1966
 
36 euro:001confused1:
Ist mal wieder, wie eigentlich immer bei Cohiba, viel zu teuer für eine Zigarre.
Die Behike ist schon zu teuer und dachte damit ist langsam mal gut aber...
Langsam drehen die echt durch mit den Preisen einer Cohiba. Aber solange sie noch so gut hier in Deutschland laufen und die Behike Kistenweise über den Ladentisch gehen kann man nicht wirklich von einer Wirtschaftskrise sprechen oder ist doch auch gut.

Ausserdem gibt es die Cohiba schon länger als 1966!
Sie wurde schon 1963 gerollt nur damals hatte sie noch nicht den Namen.

Fidel hat sie in Auftrag gegeben und sie als Diplomatische Zigarre (wie die Trinidad) mit personalisierter Bandarole verschenkt. Angeblich kam es zu dem Namen als sich der "Erfinder" der Cohiba Eduardo Rivera mit Fidel Castro unterhalten hatte und zusamnen dann 1966 auf den Namen kamen.
Im freien Handel ist sie seit 1982 zur Fussball WM in Spanien.
So genug Klug geschissen...:P

Waffenprofi 28.09.2011 10:39

AW: Cohiba 1966
 
Zitat:

Zitat von havanna (Beitrag 39465)
36 euro:001confused1:
Ist mal wieder, wie eigentlich immer bei Cohiba, viel zu teuer für eine Zigarre.
Die Behike ist schon zu teuer und dachte damit ist langsam mal gut aber...
Langsam drehen die echt durch mit den Preisen einer Cohiba.

... und so wie man hier im Forum lesen kann, noch einige "verknallt" sein sollen, müßte man das noch drauf rechnen.

Da setze ich als Endverbraucher "klare Grenzen" sonst drehen sie dir zum Schluß alles mögliche an.

Gruß
Henning

Udo 28.09.2011 11:22

AW: Cohiba 1966
 
Zitat:

Zitat von Waffenprofi (Beitrag 39466)
... Da setze ich als Endverbraucher "klare Grenzen" sonst drehen sie dir zum Schluß alles mögliche an.

Und der Marke würde das auch gut tun. Ich habe den Eindruck, den Jungs läßt man zuviel durchgehen.

Wocke 28.09.2011 11:45

AW: Cohiba 1966
 
Das tut Cohibas Absatz kaum Abbruch.
Es wird immer Statusraucher geben, da ist das teuerste gerade gut genug. Ob das dann schmeckt, oder im Vergleich zu 10,00 € Zigarren schlechter sein mag ist vollkommen egal, 10,00 € ist einfach zu billig.
Wenn die nächstes Jahr sagen: wir verlangen jetzt 48,00 € für ne Siglo6 und 70,00 € für die Behinke dann werden wohlmöglich noch ein paar Snobs aufspringen, weil denen die Behinke bissher einfach nicht teuer genug waren.

Waffenprofi 28.09.2011 11:52

AW: Cohiba 1966
 
Zitat:

Zitat von Wocke (Beitrag 39476)
Wenn die nächstes Jahr sagen: wir verlangen jetzt 48,00 € für ne Siglo6 und 70,00 € für die Behinke dann werden wohlmöglich noch ein paar Snobs aufspringen, weil denen die Behinke bissher einfach nicht teuer genug waren.

... da ist was dran!

Auch wenn derartige Raucher nicht das geringste von Zigarren verstehen. Hauptsache teuer! Um so dekatenter umso besser...

Gruß
Henning


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.